EM 2020 EM 2020
EM Quoten

Die EM Favoriten Quoten bei Tipico

Wie sich eine Favoriten Wette für dich lohnen kann

Online Wetten mit Tipico
  • 100€ Tipico EM Bonus
  • Top-Quoten
  • Zahlreiche Livewetten
  • deutsche Lizenz
  • 5% Wettsteuer geschenkt
fussball-icon

Die EM Favoriten - Quoten der Extraklasse bei Tipico

Unter den EM 2020 Quoten sind auch die EM Favoriten Quoten durchaus von großem Interesse für die Tipper. Mit eben diesen ist in vielen Fällen die größte Wahrscheinlichkeit gegeben ist, dass die Wette auch tatsächlich gewonnen wird und kein Wettverlust eintritt. Wer auf Teams wie die deutsche Nationalmannschaft oder beispielsweise Spanien setzen möchte, der setzt sich unweigerlich mit den Quoten der Fussball EM und im Speziellen mit den Quoten auf den Europameister 2020 auseinander. Aufgrund der großen Relevanz der EM 2020 Wettquoten für die Kunden, möchten wir uns in diesem Artikel ausführlicher damit befassen. Da die Gruppe F der EM 2020 als vielleicht stärkste Gruppe gilt, wird das Augenmerk unter anderem auf den Teams liegen, die in dieser Gruppe an den Start gehen.

Wettquoten Europameister

Frankreich 5,50 Portugal 11,00
England 6,00 Italien 12,00
Belgien 6,50 Niederlande 15,00
Spanien 9,00 Dänemark 30,00
Deutschland 9,00 Kroatien 40,00
Fussballspieler mit Fussball Fussballspieler mit Fussball
Du willst mehr? Easy!

Bis zu 100 € BONUS

Sicher bei Tipico einzahlen!

mastercard-logo skrill-logo paypal-logo sofort-logo paysafecard-logo neteller-logo pay-box-logo visa-logo giro-pay-logo tipico-direkt-logo

So gut sind EM Quoten auf einen Favoriten

Sieht man sich die Wettquoten EM an und betrachtet zunächst einmal besonders die Quoten auf den Europameister 2020, so wird deutlich, dass sich diese speziellen EM 2020 Quoten auf jeden Fall lohnen. Voraussetzung ist natürlich, dass du als Tipper davon überzeugt bist, die richtigen Quoten der Fussball EM auszuwählen. Selbst die größten Favoriten, die nach den derzeitigen Fussball Europameister Quoten England und Belgien sind, warten tatsächlich noch mit Quoten Europameister 2020 von aktuell satten 6,0 auf. Den eigenen Einsatz mittels EM Favoriten Quoten zu versechsfachen, klingt nun wahrlich nicht nach einer Sicherheitswette, die ohnehin gewonnen wird, jedoch im Gegenzug kaum einen nennenswerten Gewinn abwirft. Das solltest du also vor deiner EM Wette beachten.

Alle Favoriten bei Tipico

Kommt der Europameister 2020 vielleicht aus der Gruppe F?

Die Frage, die sich natürlich bezüglich der Wettquoten EM stellt, ist die, mit welchen EM 2020 Quoten man dann am Ende richtig liegt. Eben genannte Teams haben starke Konkurrenz aus Frankreich und Spanien. Auch die deutsche Nationalmannschaft 2020 geht in das EM-Turnier. um jenes zu gewinnen. Allein in der Gruppe F sind drei Teams vertreten, deren Wetten auf den Turniersieg durchaus als EM Favoriten Quoten bezeichnet werden können. Schließlich sind Portugal als Titelverteidiger, die Franzosen als amtierender Weltmeister sowie die deutsche Elf als Rekordeuropameister allesamt Mannschaft, deren attraktive EM 2020 Wettquoten realistischerweise zum Erfolg führen können.

EM wetten 2020 EM 2020 Wetten

EM Wetten App

Top Klasse App mit schneller Umsetzung der einzelnen Funktionen!

Tho***

Gute App Sehr übersichtlich und ziemlich easy Hand zu handhaben.

Jus***

Bestes Wetten der Welt! Hoffe es bleibt wie es ist mit Tipico.

Jul***
Tipico Sportwetten

Bewertung: 4.7 | 241.334 Rezensionen
Kostenlos | iOS | Sport

AGB gelten | 18+
EM Wetten App

Der erweiterte Favoritenkreis der EM!

Zu den favorisierten Teams, deren Fussball Europameister Quoten man dringend prüfen und überdenken sollte, gehören ganz sicher die genannten Teams aus der deutschen Gruppe. Gerade die hohen Wettquoten EM auf die Portugiesen, die aktuell sagenhafte 13,0 für einen Turniersieg betragen, scheinen eine verlockende Chance im Rahmen von Quoten der Fussball EM zu sein. Bereits bei der letzten EM zeigte das Team um den Superstar Cristiano Ronaldo, dass man in der Lage ist, gegen jedes Team zu bestehen und auch im Finale die notwendige Ruhe zu bewahren. Auch die Franzosen und Deutschen gehören zum Favoritenkreis und sind schon beim Gruppensieg, erst recht aber bei der Titelwette mit sehr hohen EM 2020 Quoten ausgestattet.

Weiterhin sind natürlich die hoch veranlagten Belgier und Engländer, die beide über sehr spielstarke Generationen verfügen, favorisiert. Nichtsdestotrotz sind beide Teams mit attraktiven EM 2020 Wettquoten bewertet und damit für alle Tipper eine sehr interessante Alternative. Nach einem langen Umbruch sind auch die Italiener in den letzten Jahren wieder in die Spur zurückgekommen und erleben unter Coach Roberto Mancini eine Rückkehr in die Weltspitze. Zwar zählen sie bei den Wettquoten EM 2020 mit aktuell 12,0 noch nicht zu den absoluten Topfavoriten, doch eine italienische Nationalmannschaft ist bekanntlich immer in der Lage, ein Turnier zu gewinnen. Auch die Spanier zeigten jüngst bei ihrem Kantersieg gegen Deutschland, dass mit ihnen zu rechnen sein wird. Die Quoten Europameister 2020 für das Team von der iberischen Halbinsel betragen derzeit satte 8,0.

EURO 2020 EURO 2020

Wie werden die EM Favoriten Quoten während des Turniers beeinflusst?

Es ist in einigen Fällen durchaus lohnenswert, die jetzigen EM Favoriten Quoten zu nutzen und seine EM Wetten 2020/2021 frühzeitig abzugeben. Doch auch innerhalb des Turniers stehen selbstverständlich immer noch attraktive EM Wettquoten auf die Topfavoriten zur Verfügung. Jene sind jedoch dann auch Schwankungen ausgesetzt und es ist gut möglich, dass man bei einem guten Turnierstart und ansteigender Form des einen oder anderen Teams, mit etwas fallenden Quoten der Fussball EM konfrontiert sein wird.

Noch Fragen zu den EM Quoten?

Startet das deutsche Team beispielsweise in den beiden Kracherspielen gegen die Franzosen und Portugiesen fulminant ins Turnier, so werden auch die EM Favoriten Quoten auf das deutsche Team etwas sinken. Ebenso sind auch steigende EM 2020 Quoten möglich, wenn ein Team nur schleppend ins Turnier kommt oder mit Verletzungen zu kämpfen hat. Auch der nächste Gegner im Turnierverlauf kann für eine Veränderung in den Wettquoten EM sorgen. Treffen zwei absolute Topteams schon im Achtelfinale aufeinander und das eine scheint etwas stärker in Form zu sein, so steigen mit großer Wahrscheinlichkeit die Quoten Europameister 2020 für die andere Nation.

Gehören die Teams aus Gruppe E zu den Favoriten?

In der Gruppe E treten bei der EM die Teams aus Spanien, Polen, Schweden und der Slowakei an. Zu den wirklichen Favoriten auf den EM Titel gehören aus dieser Gruppe nur die Spanier, die sich auch gegen die anderen Teams durchsetzen sollten. Zumindest sollten die Spanier sicher ins EM Achtelfinale einziehen. Dies zeigt sich auch bei den Quoten Fussball EM, die die Spanier als klaren Favoriten in der Gruppe sehen.

Jedoch haben sich die Polen um ihren Starstürmer Robert Lewandowski in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt und konnten auch in der Nations League durchaus für Furore sorgen. Neben der völlig ungefährdeten Qualifikation für das Turnier im Sommer, zeigte man hier, dass die Polen auf dem Weg in die europäische Fußballspitze sind. Abzuwarten wird sein, wie groß die Abhängigkeit vom aktuellen Weltfußballer wirklich ist und wie das Team aus dem Osten Europas reagiert, wenn es beim Stürmerstar einmal nicht so rund läuft.

Wettexperten-wett-tipps-tipico-app Wettexperten-wett-tipps-tipico-app
Wett Tipps heute für

Bundesliga, 2. Liga, DFB Pokal und vieles mehr

Attraktive Quoten auf die Außenseiter der Gruppe E

Mit EM Quoten von 80,0 auf einen polnischen Turniersieg handelt es sich ganz sicher um eine Wette für besonders mutige Tipper, jedoch hat die Mannschaft durchaus das Potenzial, um weit zu kommen. Die Schweden hatten ganz sicher schon spielstärkere Generationen als die derzeitige und es ist davon auszugehen, dass das Team bereits in der Gruppe zu kämpfen haben wird. Außenseiter in der Gruppe E und wohl auf keinen Fall ein Anwärter auf den Titel des Europameisters ist die Slowakei, die jedoch über einen dritten Platz durchaus in der Lage sein könnte, ins Achtelfinale einzuziehen. Dies gelang der Mannschaft auch im Jahre 2016, wo man dann gegen die deutsche Elf ausschied.

Mehr zu Gruppe E