SaudiArabien-Fans-Desktop SaudiArabien-Fans-Mobile
Fussball Vorhersage

Saudi Pro League Tipps & Prognosen 2023/24

Aktuelle Saudi Professional League Wett Tipps

Unsere Partner
bayern muenchen logo bundesliga-logo 2-bundesliga-logo
fussball-icon

Saudi Professional League - Tipps 2023/24

Herzlich willkommen zur Saudi Pro League bei Tipico! Damit du hinsichtlich deiner Saudi Pro League Tipps und deiner Saudi Pro League Wetten stets bestens informiert bist, versorgen wir dich beim Fussball heute in unseren Sportwetten News auch immer mit aktuellen Nachrichten und Prognosen zur höchsten Spielklasse in Saudi-Arabien.

Cristiano Ronaldo (Al Nassr), Karim Benzema (Al Ittihad), Neymar (Al Hilal), N’Golo Kanté (Al Ittihad), Marcelo Brozovic (Al Nassr), Roberto Firmino (Al Ahli) oder auch Sergej Milinković-Savic (Al Hilal) sahen wir in der Saison 2023/24 in der Saudi Pro League! Deshalb darf die saudi-arabische Liga bei deinen Online Sportwetten natürlich nicht fehlen! Dabei durchbrach Ronaldo einmal mehr einen Rekord: Mit 35 Toren durchbrach er die bisherige Bestmarke in der Saudi Pro League des besten Torschützen.

Zum Titel konnte er Al Nassr damit aber nicht schießen, Al Hilal wurde mit deutlichen Abstand Meister der Saudi Pro League 23/24. Nun blicken wir gespannt auf den Transfersommer: Welche Stars zieht es dieses Jahr in die Saudi Pro League? Im neuen Jahr bereiten wir dich auf deine Sportwetten Tipps wieder passend vor und versorgen durch zur Saudi Pro League Saison 24/25 wieder mit Tipps, Prognosen und Vorhersagen. Als Neukunde kannst du natürlich auch den Tipico Neukundenbonus abstauben!

neue kampagne desktop neue kampagne mobile
Du willst mehr? Easy!

Bis zu 100 € BONUS

Sicher bei Tipico einzahlen!

mastercard-logo skrill-logo paypal-logo sofort-logo paysafecard-logo neteller-logo pay-box-logo visa-logo giro-pay-logo tipico-direkt-logo
tipico-aktion-icon

Saudi Pro League Prognose 2023/24 & Meister Quoten

Die saudi-arabische Liga sorgt aktuell für immer mehr Aufsehen! Zahlreiche Topstars wechselten bereits in den Nahen Osten, um dort ihre Fußball-Karrieren fortzusetzen oder ausklingen zu lassen. Namen wie Cristiano Ronaldo und Karim Benzema sind dabei nur die Kirsche auf der Torte, schließlich wechselten nun auch noch deutlich jüngere Spieler im „besten Fußballer-Alter“ in die Saudi Professional League. Mit diesen Tatsachen geht natürlich einher, dass die Saudi Pro League immer mehr Spannung garantiert. Wer wird Meister in der Fußball Liga in Saudi-Arabien? Wer qualifiziert sich für die AFC Champions League und wer steigt ab?

Wir liefern dir für deine Fußballwetten wieder die besten Sportwetten Tipps und bieten dir in unseren Sportwetten News zu ausgewählten Saudi Pro League Duellen eine detaillierte Prognose, damit du attraktive Saudi Arabien Liga Quoten für deine Sportwetten abgreifen kannst! Du kannst schon jetzt deine Tipico Langzeitwetten auf die kommende Saison 2023/24 abgeben und bei deiner Wette auf den Meister 2023/24 von attraktiven Saudi Professional League Quoten profitieren.

Wird Al Ittihad auch in der Saison 2023/24 Meister in der Saudi Professional League? Al Ittihad konnte in der Saison 2022/23 zum neunten Mal den Titel in der Saudi Professional League gewinnen. In der Sommertransfer-Zeit sicherte sich der Verein zudem die Dienste von Karim Benzema, N´Golo Kanté, Fabinho und Jota beispielsweise. Es wäre also durchaus überraschend, wenn Al Ittihad in der kommenden Saison nicht wieder im Titelkampf mit dabei wäre.

Saudi Pro League Favoriten – Wer hat Chancen auf den Meistertitel?

Al Hilal und Al Nassr sind wohl die zwei größten Konkurrenten von Al Ittihad im Kampf um den Meistertitel in der Saison 2023/24. Al Hilal holte schließlich Topstars wie Neymar, Kalidou Koulibaly, Ruben Neves, Aleksandar Mitrovic, Bono und Sergej Milinkovic-Savic. Al Nassr holte zu Cristiano Ronaldo noch Spieler wie Sadio Mané, Aymeric Laporte, Alex Telles, Marcelo Brozovic und Seko Fofana. Wir erwarten somit einen hochbrisanten Kampf um den Meistertitel in der saudi-arabischen Liga in der Saison 2023/24. Welche Saudi Pro League Tipps wirst du abgeben? Wer ist dein Favorit?

Saudi Professional League Spiele – TV Übertragung live

Du willst die Saudi Professional League live im TV & Stream sehen? Das ist ab dieser Saison kein Problem mehr! Sportdigital kooperiert seit dieser Saison mit DAZN und zeigt dir an jedem Spieltag bis zu drei Spiele live! Wenn du also einfach ein DAZN Abo besitzt, kannst du die Spiele der Saudi Professional League live sehen.

Welche Spiele der Saudi Pro League werden im TV übertragen? Bei DAZN wird an jedem Spieltag das Spiel von Al Nassr zu sehen sein. Wenn du also ein CR7 Fan bist, dann kannst du bei DAZN Woche für Woche mitfiebern. Aber auch weitere Spitzenspiele der Saudi Professional League hat der Streamingdienst für dich im Angebot. Spiele von Al Ittihad, Al Ahli oder Al Hilal kommen mit Sicherheit ebenfalls nicht zu kurz.

Saudi Arabien Liga Tipps – Prognosen für die Top Teams

In der Saison 2023/24 kommt es zur Aufstockung der Saudi League von 16 auf 18 Teams. Natürlich verpasst du bei uns auch nicht die aktuellen Infos rund um die derzeitige Saudi Professional League Tabelle. Wie in der Bundesliga heute in Deutschland gibt es daher 34 Spieltage – jedes Team trifft auf jedes andere Teams zweimal. Folgende Mannschaften sind in der Saudi Pro League 2023/24 vertreten:

  • Abha
  • Al Ahli
  • Al Ettifaq
  • Al Fateh
  • Al Fayha
  • Al Hazem
  • Al Hilal
  • Al Ittihad
  • Al Khaleej
  • Al Nassr
  • Al Okhdood
  • Al Raed
  • Al Riyadh
  • Al Shabab
  • Al Taawoun
  • Al Tai
  • Al Wehda
  • Damac

Vom Gesamtmarktwert der Spieler heißen die Top-Teams der Saudi League Al Hilal, Al Nassr, Al Ittihad und Al Ahli. 2021/22 musste der letztgenannte Club überraschenderweise sogar den Abstieg hinnehmen, konnte aber sofort wieder aufsteigen. Nun sicherte sich Al Ahli sogar die Dienste von Roberto Firmino und Edouard Mendy und möchte nun wieder ganz oben mitspielen.

Saudi Pro League Meistertitel – Wer gewann am häufigsten?

Al Hilal ist der Rekordmeister der Saudi Pro League. Doppelt so viele Meisterschaften wie der erste Verfolger hat Al Hilal auf der Habenseite. So sehen die Saudi Professional League Statistiken zu den bisher erreichten Meistertitel aus:

  • Al Hilal – 18 Meistertitel
  • Al Ittihad – 9 Meistertitel
  • Al Nassr – 9 Meistertitel
  • Al Shabab – 6 Meistertitel
  • Al Ahli – 4 Meistertitel
  • Al Ettifaq – 2 Meistertitel
  • Al Fateh – 1 Meistertitel
neue app kampagne desktop neue app kampagne mobile

Beste Sportwetten App Deutschlands

Sehr übersichtlich und anfängerfreundlich. Mehr brauch ich nicht sagen. Der Titel verrät schon alles einfach top.

Mar***

Top! Klasse App mit schneller Umsetzung der einzelnen Funktionen.

Tho**

Bestes Wetten der Welt! Hoffe es bleibt wie es ist mit Tipico.

Jul***

Gute App! Sehr übersichtlich und ziemlich easy Hand zu haben.

Jus***
Tipico Sportwetten

Bewertung: 4.7 | 241.334 Rezensionen
Kostenlos | iOS | Sport

AGB gelten | 18+
Tipico App

Saudi Pro League: Statistiken & Rekorde

Die Saudi Professional League wird seit der Saison 1975/76 ausgespielt. Sie ist die höchste Fußball Liga des Landes Saudi-Arabien. Al Hilal ist mit 18 Meistertiteln Rekordmeister der Saudi Professional Liga. Dahinter folgen Al Nassr und Al Ittihad mit jeweils neun Meistertiteln. Al Shabab konnte sich sechsmal zum Meister Saudi-Arabiens krönen. Al Ahli wurde dreimal Meister, Al Effifaq zweimal und Al Fateh einmal. 2022/23 setzte sich Al Ittihad als Meister Saudi-Arabiens durch.

Saudi Pro League – ausländische Spieler

Aktuell folgen viele ausländische Spieler dem Ruf des Geldes nach Saudi-Arabiens Professional League. Jeder Verein, welcher dort spielt, darf während der Saison jedoch maximal acht ausländische Spieler einsetzen. Es dürfen also nur acht Spieler registriert werden, welche einen ausländischen Pass haben. Solange diese Regelung gilt, wird es wohl kein All-Star Team in der Saudi Pro League geben.

tipico-campaign-graffiti-desktop tipico-campaign-graffiti-mobile

Warum bei Tipico wetten?

  • hervorragende Wettquoten
  • vielfältiges Wettprogramm
  • zahlreiche Sportwetten Bonus Angebote
  • deutsche Lizenz

 

Die Saudi Professional League besticht am Transfermarkt

Die Liste der Topspieler in der Saudi Pro League wird länger und länger. Auf dem Fußball Transfermarkt kommen tagtäglich neue Gerüchte um mögliche Transfers in die Saudi Professional League auf. Aktuell stehen beispielsweise folgende bekannte Namen bei diesen Vereinen unter Vertrag:

Al-Hilal:

  • Neymar
  • Sergej Milinkovic-Savic
  • Malcom
  • Ruben Neves
  • Kalidou Koulibaly
  • Aleksandar Mitrovic
  • Bono

Al-Nassr:

  • Cristiano Ronaldo
  • Sadio Mané
  • Aymeric Laporte
  • Otavio
  • Seko Fofana
  • Marcelo Brozovic
  • Alex Telles

Al-Ittihad:

  • Karim Benzema
  • N´Golo Kanté
  • Fabinho
  • Jota

Al-Ahli:

  • Roberto Firmino
  • Riyad Mahrez
  • Edouard Mendy
  • Merih Demiral
  • Franck Kessié
  • Gabri Veiga
  • Allan Saint-Maximin
  • Roger Ibanez

Al-Ettifaq:

  • Steven Gerrard (Trainer)
  • Jordan Henderson
  • Demarai Gray
  • Georginio Wijnaldum
  • Moussa Dembélé
tipico-campaign-desktop tipico-campaign-mobile
Mach dich zum Original

Großes Wettprogramm mit Top Quoten

Häuftig gestellte Fragen

Wer wurde Saudi Pro League Meister 2022/23?

Al Ittihad holte sich 2022/23 den Meistertitel in der Saudi Professional League. Mit 72 Punkten setzte sich das Team vor Al-Nassr (67 Punkte) durch.

Wie viele Teams nehmen an der Saudi Professional League teil?

Die Saudi Liga wurde mit der Saison 2023/24 auf 18 Teams aufgestockt. Zuvor nahmen 16 Teams teil.

Wer ist Rekordmeister der Saudi Professional League?

Al Hilal ist mit 18 Meistertiteln der Rekordmeister in der saudi-arabischen Liga. Dahinter folgen Al Ittihad und Al Nassr mit jeweils neun Titeln.

Wann startete die Saudi Pro League Saison 2023/24?

Am 11. August 2023 startete die Saison 2023/24 in der höchsten Spielklasse Saudi-Arabiens.

Wer überträgt die saudi arabische Liga im TV?

Vereinzelt werden Spiele der Saudi Professional League bei Sportdigital und DAZN übertragen. DAZN sicherte sich die Übertragungsrechte von drei Spielen der Saudi Professional League pro Spieltag live im TV und Stream. Alle Spiele von Ronaldo-Klub Al Nassr werden dabei mit Sicherheit live zu sehen sein.

Wo spielt Cristiano Ronaldo?

Cristiano Ronaldo wechselte Anfang 2023 in die Saudi Pro League zu Al Nassr und unterschrieb dort einen Vertrag bis 2025.

Ist die Saudi Pro League besser als die MLS?

Cristiano Ronaldo behauptete, dass die Saudi Professional League deutlich höher einzustufen sei, als die MLS aus den USA. Eine klare Antwort auf diese Frage gibt es jedoch nicht. Die zahlreichen Topstars, die in die Saudi League zuletzt wechselten, heben aber mit Sicherheit das Niveau in der saudi-arabischen Liga.

Wie viele Spiele gibt es in der Saudi Pro League?

Die Saudi Professional League wurde zur Saison 2023/24 von 16 auf 18 Teams aufgestockt. Da jede Mannschaft auf jede andere Mannschaft jeweils zweimal trifft, werden 34 Spieltage ausgetragen.