sportwetten-news-desktop

3. Liga heute

In der 3. Liga heute Kategorie findest du aktuelle News zur 3. deutschen Fussball Liga, z.b. zu den aktuellen Transfers, Trainerwechsel oder Verletzungen. Zusätzlich veröffentlichen wir zu jedem Spieltag der 3. Bundesliga unsere Sportwetten Tipps mit attraktiven 3. Liga Quoten. Des Weiteren verraten wir dir, wer heute in der 3. Liga spielt und wo die Fußballspiele heute übertragen werden.

Herzlich willkommen zur 3. Liga bei Tipico! Neben der Bundesliga, der 2. Bundesliga und dem DFB-Pokal besteht beim Fussball heute in Deutschland auch immer in der 3. Liga Spannung pur!

Auf dich und deine Sportwetten warten dementsprechend spannende 3. Liga Tipps und attraktive 3. Liga Wetten! Damit du hinsichtlich deiner Sportwetten Tipps stets bestens informiert und vorbereitet bist, findest du in unseren Sportwetten News immer aktuelle Infos sowie detaillierte Prognosen zu den einzelnen Paarungen. Wirf einfach einen Blick auf unsere Rubrik 3. Liga heute.

In der 3. Liga steht am kommenden Wochenende der 28. Spieltag (01. – 03.03.2024) auf dem Programm. Dann erwarten dich wieder packende Duelle, wie zum Beispiel Hallescher FC – Dynamo Dresden, Waldhof Mannheim – Jahn Regensburg oder auch Arminia Bielefeld – SC Verl. Als Neukunde kannst du natürlich auch den Tipico Neukundenbonus abstauben!

3. Liga: Tipps & Quoten

Match/Date Wett Tipp Tipico Quoten

SV Sandhausen - SC Freiburg II

01.03.2024, 19:00 Uhr - Hardtwaldstadion
Tipp 1 HC (0:1) 2,15

1860 München - SSV Ulm 1846

02.03.2024, 14:00 Uhr - Grünwalder Stadion
Tipp X 3,40

Erzgebirge Aue - Preußen 06 Münster

02.03.2024, 14:00 Uhr - Erzgebirgsstadion
2-3 Tore 1,95

Hallescher FC - Dynamo Dresden

02.03.2024, 14:00 Uhr - Leuna Chemie Stadion
Tipp 2 & beide treffen 3,10

SV Waldhof Mannheim - Jahn Regensburg

02.03.2024, 14:00 Uhr - Carl-Benz-Stadion
Über 2,5 1,80

VfB Lübeck - 1. FC Saabrücken

02.03.2024, 14:00 Uhr - Stadion Lohmühle
Tipp 2 1,80

RW Essen - SpVgg Unterhaching

02.03.2024, 16:30 Uhr - Stadion an der Hafenstraße
Tipp 1 1,85

FC Ingolstadt - FC Viktoria Köln

03.03.2024, 13:30 Uhr - Audi Sportpark
Ingolstadt gewinnt zu Null 3,20

Arminia Bielefeld - SC Verl

03.03.2024, 16:30 Uhr - SchücoArena
Tipp 1 1,95

MSV Duisburg - Borussia Dortmund II

03.03.2024, 19:30 Uhr - Schauinsland-Reisen-Arena
Head-To-Head Tipp 1 1,75

 

3. Liga 2023/24: Meisterquoten

Dynamo Dresden 1,45 Jahn Regensburg 2,80
SSV Ulm 1846 7,00 1. FC Saabrücken 50,00

 

3. Liga Übertragung heute im TV & Stream

FR., 01. Mar. 2024
Fußball
3. Liga
SV Sandhausen
SC Freiburg II
SA., 02. Mar. 2024
Fußball
3. Liga
Hallescher FC
Dynamo Dresden
Fußball
3. Liga
VfB Lübeck
1. FC Saarbrücken
Fußball
3. Liga
TSV 1860 München
SSV Ulm 1846
Fußball
3. Liga
Waldhof Mannheim
Jahn Regensburg
Fußball
3. Liga
Erzgebirge Aue
Preußen Münster
Fußball
3. Liga
Rot-Weiss Essen
SpVgg Unterhaching
SO., 03. Mar. 2024
Fußball
3. Liga
FC Ingolstadt 04
Viktoria Köln
Fußball
3. Liga
Arminia Bielefeld
SC Verl
Fußball
3. Liga
MSV Duisburg
Borussia Dortmund II

 


1 2 6 7

Wer spielt heute in der 3. Liga?

In der dritten Fußball-Liga in Deutschland gibt es an jedem Wochenende spannende Spiele, denn hier treffen Vereine mit viel Tradition aufeinander. Bevor du deine Wett Tipps heute abgibst oder du dich allgemein auf den aktuellen Spieltag vorbereiten möchtest, ist es immer ratsam, vorher in unserer 3. Liga heute Kategorie vorbei zu schauen. Denn wir verraten dir zum Beispiel welcher Spieler in der 3. Liga heute verletzungsbedingt ausfällt. Ob sich ein Team von einem Trainer getrennt hat? Oder welche Teams gerade in Topform sind. Diese und weitere Fragen beantworten wir dir täglich, damit du optimal auf den kommenden Spieltag in der dritten Liga heute vorbereitet bist.

Welche 3. Liga Spiele finden heute statt?

Wann spielt Dynamo Dresden heute? Wen stellt 1860 heute auf? Überzeugt Arminia Bielefeld in der 3. Bundesliga heute? Auf welche Top-Spiele kannst du dich heute am aktuellen Spieltag freuen? In unserer 3. Liga Tabelle informieren wir dich über den aktuellen Spieltag und geben dir zu jedem Spiel unsere Fussball Vorhersage inklusive Wett Tipps an die Hand.

Wo wird die 3. Liga heute übertragen?

Alle 380 Spiele pro Saison in der 3. Liga kannst du bei MagentaSport live sehen. Darüber hinaus werden 68 Spiele zusätzlich live in der ARD und in ihren 3. Programm zu sehen sein. Es werden also auch ausgewählte Spiele der 3. Liga live im Free-TV übertragen. Welche Spiele dies sind, findest du in unserer Tabelle. Die ARD und die Landesrundfunkanstalten dürfen grundsätzlich zwei Livespiele pro Wochenende übertragen.

Du suchst 3. Liga Highlights? Hier kannst du sie sehen!

ARD und ZDF besitzen ein umfangreiches Highlightpaket für die 3. Bundesliga heute. Außerdem haben DAZN und Sky die Rechte dafür Highlights der 3. Liga zu zeigen. So breit war die 3. Liga im TV noch bisher noch nie aufgestellt.

Dritte Liga heute: Die Spieltermine der Saison 2023/24

Mit dem Beginn der Saison 2023/24 gibt es neue Spieltermine in der 3. Bundesliga heute in Deutschland. Es wurde zum Beispiel das Montagsspiel abgeschafft! Alle Spiele finden somit unter normalen Umständen im Zeitraum von Freitag bis Sonntag statt. So sehen die Regel-Spieltermine aus:

  • Ein Spiel am Freitagabend um 19.00 Uhr
  • Fünf Spiele am Samstag um 14.00 Uhr
  • Ein Spiel am Samstag um 16.30 Uhr
  • Drei Spiele am Sonntag (13.30, 16.30 und 19.30 Uhr)

Bei den Spieltagen unter der Woche werden dann jeweils fünf Spiele am Dienstag und fünf Spiele am Mittwoch um 19.00 Uhr über die Bühne gehen. Der Spielplan der 3. Liga 2023/24 sieht drei englische Wochen vor. Eröffnet wird die Saison am 4. August 2023, beendet wird sie mit dem letzten Spieltag am 18. Mai 2024.

Aktueller Stand in der 3. Liga – Wer spielt um den Aufstieg, wer um den Abstieg?

Im Aufstiegs- und Abstiegskampf geht es wie immer auch in der 3. Liga Deutschlands heiß her. Im Abstiegskampf am anderen Ende der Tabelle geht es auch jedes Jahr für gewöhnlich eng zur Sache. Wer schafft den Klassenerhalt und wer steigt in die Regionalliga ab?

Die Topfavoriten in der 3. Liga heute heißen Dynamo Dresden, SV Sandhausen, Arminia Bielefeld und Saarbrücken. Im Abstiegskampf befinden sich hingegen wohl Teams wie Unterhaching, Lübeck, Ulm und Essen. Wer setzt sich früh ganz oben fest und welcher vermeintliche Abstiegskandidat kann in der 3. Liga überraschen?

3. Liga Aufstiegskampf – Wer steigt in die zweite Spielklasse auf?

Wer schafft in dieser Saison den Aufstieg in die 2. Bundesliga? Die Mannschaften, welche am Ende der Saison Platz eins und zwei einnehmen sind in der kommenden Spielzeit fix in der zweiten Liga vertreten. Der Drittplatzierte muss in der 2. Bundesliga Relegation gegen den 16. der 2. Liga in zwei Spielen ran. Ausgenommen sind dabei die zweiten Mannschaften von Dortmund und Freiburg. Wir zeigen dir, welche Teams die besten Chancen auf den Aufstieg haben und wie die Quoten dazu aussehen. Werfe einen Blick auf die 3. Liga Tabelle und die aktuellen Aufstiegsquoten!

In der Saison 2023/24 heißen die Favoriten auf den Aufstieg in die 2. Liga Dynamo Dresden, SV Sandhausen, FC Saarbrücken und Arminia Bielefeld. Was glaubst du? Wer wird im Aufstiegskampf der 3. Bundesliga das bessere Ende für sich haben?

Aktuelle 3. Liga Aufstiegsquoten

Dynamo Dresden 1,08 Jahn Regensburg 1,18
SSV Ulm 1846 2,25 1. FC Saarbrücken 5,00
SV Sandhausen 6,50 Preußen Münster 7,50
Erzgebirge Aue 12,00 RW Essen 12,00

 

3. Bundesliga Spiele heute – gegen wen müssen die Top-Teams ran?

Dynamo Dresden heute in der 3. Liga

Du fragst dich gegen wen Dynamo Dresden heute in der 3. Bundesliga spielt? Die Mannschaft von Trainer Markus Anfang zählt zu den Topfavoriten auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Aber kann Dynamo diesem Druck auch standhalten? Mit Robin Meißner, Dennis Borkowski und Lucas Kueto beispielsweise hat sich Dynamo Dresden offensiv auf dem Transfermarkt im Sommer 2023 verstärkt. Es soll besser laufen als im vergangenen Jahr, als im packenden Saisonfinish im Aufstiegskampf auf den letzten Metern die Nerven versagten. Traust du in der 3. Liga heute in der Saison 2023/24 Dynamo Dresden den Aufstieg zu?

Arminia Bielefeld heute in der 3. Bundesliga Deutschlands

Wie geht es mit Arminia Bielefeld heute in der Saison 2023/24 weiter? Auf den Abstieg aus der Bundesliga in die 2. Liga, folgte sogar der direkte Durchmarsch in die 3. Liga. Es blieb in weiterer Folge bei Arminia Bielefeld kein Stein auf dem anderen. Michél Kniat übernahm als neuer Übungsleiter. Außerdem geht die Arminia mit einer komplett neuen Mannschaft in die Saison 2023/24 in der dritten Liga. Fabian Klos bleibt den Bielefeldern nach dem dramatischen Abstieg aber erhalten und soll als Kapitän vorangehen. Ansonsten wurden mit Manuel Wintzheimer, Nicklas Shipnoski oder Nassim Boujellab beispielsweise vielversprechende Transfers getätigt. Wird die Arminia wieder in die 2. Liga aufsteigen?

Rückblick zur 3. Liga Saison 2022/23

Die Saison 2022/23 beim Fussball heute in der 3. Liga ist vorbei! Der SV Elversberg und der VfL Osnabrück dürfen sich über den Aufstieg in die 2. Bundesliga freuen – die SpVgg Bayreuth, der FSV Zwickau, der VfB Oldenburg und der SV Meppen sind die Absteiger. Aus der 2. Bundesliga kommen Arminia Bielefeld, Jahn Regensburg und der SV Sandhausen in die 3. Liga.

Rekorde in der 3. Liga

Zuschauerrekord #1: Dass die 3. Liga auch zahlreiche Zuschauer und Fans begeistert, ist nichts Neues. Den Zuschauerrekord in einem Drittliga-Spiel stellte Fortuna Düsseldorf im Jahr 2009 auf. Beim Spiel gegen Werder Bremen II am 23. Mai waren über 50.000 Fußball-Begeisterte im Stadion! Düsseldorf gewann das Spiel 1:0 und stieg somit in die 2. Liga auf!

Zuschauerrekord #2: Den höchsten Zuschauerschnitt in einer ganzen Saison in der 3. Liga kann Dynamo Dresden aus der Saison 2015/16 vorweisen. Durchschnittlich 27.532 Zuschauer waren durchschnittlich bei den Heimspielen im Stadion.

Rekordspieler: Robert Müller ist mit 347 Spielen in der 3. Liga der Rekordspieler. Von 2007 bis 2021 war er dabei für Carl Zeiss Jena, Holstein Kiel, Hansa Rostock, Wehen Wiesbaden, VfR Aalen, KFC Uerdingen, Energie Cottbus und SpVgg Unterhaching aktiv.

Rekordtorjäger: Anton Fink erzielte für SpVgg Unterhaching, VfR Aalen, Chemnitzer FC und Karlsruher SC insgesamt 136 Tore in der 3. Liga Deutschlands.