fussballspieler-desktop fussballspieler-mobile
EM 2024

Türkei bei der EM 2024: Kader, Gruppe, Spielplan, Spielorte & Tipps

Alle Infos zur türkischen Nationalmannschaft bei der EM 2024

fussball-icon

EM 2024 - Alle Infos zum Team Türkei im Überblick

Türkei bei der EM 2024: Du bist auf der Suche nach einem EM Bonus für deine Sportwetten? Oder aber du möchtest dich vor der EM heute über das Team Türkei in der EM Gruppe F informieren? Beides kein Problem!

Auch wenn die türkische Fußball-Nationalmannschaft bei der EM 2024 nicht zu den großen EM Favoriten zählt, bedeutet das nicht, dass du bei den Spielen der Türken auf tolle EM Quoten verzichten musst. Mit welchen Sportwetten Tipps du mit deinen EM Wetten auf die Türkei besonders punkten kannst, haben wir für dich ganz exakt analysiert.

Hier findest du also gleich jede Menge EM Tipps zur türkischen EM Gruppe. Garniert mit zahlreichen Infos und Fakten, die wirklich wichtig sind. In einem Satz:

Kader, Gruppe, Spielplan, Spielorte, Gegner – hier liefern wir dir alle Antworten zum Team Türkei bei der EM 2024!

EM Gruppe F: Tipps & Quoten zur Türkei-Gruppe

Match/Date Wett Tipp Tipico Quoten

Türkei - Georgien

18.06.2024, 18:00 Uhr - Dortmund
Tipp 1 1,70

Portugal - Tschechien

18.06.2024, 21:00 Uhr - Leipzig
Tipp 1 1,52

Georgien - Tschechien

22.06.2024, 15:00 Uhr - Hamburg
Tipp 2 1,85

Türkei - Portugal

22.06.2024, 18:00 Uhr - Dortmund
Tipp 2 HC (1:0) 2,65

Georgien - Portugal

26.06.2024, 21:00 Uhr - Gelsenkirchen
Tipp 2 1,25

Tschechien - Türkei

26.06.2024, 21:00 Uhr - Hamburg
Tipp X 3,30

 

EM 2024: Wer wird Europameister?

england-flagge England 3,80 frankreich Frankreich 4,80
Deutschland Flagge Deutschland 6,30 spanien-flagge Spanien 9,00
portugal-flagge Portugal 9,00 italien-flagge Italien 17,00
niederlande-flagge Niederlande 18,00 belgien-flagge Belgien 20,00
kroatien-flagge Kroatien 40,00 daenemark-flagge Dänemark 50,00
tuerkei-flagge Türkei 50,00 schweiz-flagge Schweiz 60,00
Ungarn Flagge Ungarn 70,00 oesterreich-flagge Österreich 75,00
ukraine-flagge Ukraine 80,00 schottland Schottland 100,00
serbien-flagge Serbien 100,00 polen-flagge Polen 125,00
tschechien-flagge Tschechien 150,00 rumaenien-flagge Rumänien 200,00
Slowenien Flagge Slowenien 250,00 albanien-flagge Albanien 350,00
Slowakei Flagge Slowakei 400,00 georgien-flagge Georgien 500,00
neue kampagne desktop neue kampagne mobile
Du willst mehr? Easy!

Bis zu 100% EM Bonus

Top Quoten SVG

Türkei bei der EM 2024: Gegen wen spielen die türkischen Fußballer?

Gegen wen spielt Türkei bei der EM 2024? Seit der EM Auslosung standen zwei der drei Gegner in der Gruppe F direkt fest. Die türkische Fußball-Nationalmannschaft bekommt es mit Portugal und Tschechien zu tun. Nachdem Georgien sich zudem bei den Playoffs im Rahmen der EM Qualifikation durchgesetzt hat, ist auch der dritte Kontrahent bekannt.

EM Gruppe F: Tabelle

  1. Türkei (Spiele: 0 / Tore 0:0 / Punkte: 0)
  2. Georgien (Spiele: 0 / Tore 0:0 / Punkte: 0)
  3. Portugal (Spiele: 0 / Tore 0:0 / Punkte: 0)
  4. Tschechien (Spiele: 0 / Tore 0:0 / Punkte: 0)

Spielplan von Türkei bei der EM 2024: Wann spielt Türkei?

Das vermeintlich einfachste Match wartet wohl im ersten Spiel auf die türkische Nationalmannschaft in der EM Gruppe F gegen Georgien am Dienstag (18. Juni 2024).

Danach sieht der EM Spielplan am Samstag (22. Juni 2024) die Partie der Türkei gegen Portugal, dem Europameister von 2016, vor.

Und ob es die Türken ins EM Achtelfinale schaffen, wird sich am Mittwoch danach (26. Juni 2024) gegen Tschechien zeigen.

EM Spiele der Türkei: Tipps & Quoten

Match/Date Wett Tipp Tipico Quoten

Türkei – Georgien

18.06.2024, 18:00 Uhr - Dortmund
Tipp 1 1,70

Türkei – Portugal

22.06.2024, 18:00 Uhr - Dortmund
Tipp 2 1,67

Tschechien - Türkei

26.06.2024, 21:00 Uhr - Hamburg
Tipp 2 2,35

EM 2024 Spielplan: Wo spielt Türkei?

Wo spielt Türkei bei der EM 2024?  Gleich zweimal ist das BVB Stadion Dortmund Schauplatz der türkischen EM Spiele 2024. Um 18 Uhr ertönt dort gegen Georgien der Anpfiff. Am zweiten Spieltag der Gruppenphase wird in Dortmund ebenfalls die Partie gegen Portugal ausgetragen, wieder um 18 Uhr. Danach zieht die Türkei nach Hamburg um, wo sie im Volksparkstadion ihre drittes Gruppenspiel ab 21 Uhr gegen Tschechien bestreitet.

EM Gruppe F: Spielplan der Türkei-Gruppe

EM Gruppe F: Holt die Türkei den Gruppensieg?

portugal-flagge Portugal 1,40 tuerkei-flagge Türkei 5,00
tschechien-flagge Tschechien 7,00 georgien-flagge Georgien 15,00

EM 2024: Wer überträgt die Türkei-Spiele live im TV?

Wer überträgt die Spiele vom Team Türkei bei der EM 2024 live? Den Auftakt der türkischen Nationalmannschaft können alle Fußballfans live im Free-TV verfolgen. Denn RTL zeigt die Begegnung Türkei gegen Georgien. Ebenso schon festgelegt wurde, dass das zweite Match der Türken gegen Portugal im ZDF übertragen wird. Ob das auch für die dritte Partie bei der Euro 2024 gegen Tschechien gilt, ist noch nicht bekannt. Eine Begegnung zum Abschluss der Gruppenphase wird noch exklusiv auf MagentaTV gezeigt.

Wie sieht der EM Kader von Türkei aus?

Hakan Calhanoglu von Inter Mailand wird die türkische Nationalmannschaft bei der Fußball-EM 2024 in Deutschland als Kapitän aufs Feld führen. Er ist mit weit über 80 Länderspielen auch der erfahrenste Spieler im türkischen Kader.

Kenan Yildiz von Juventus Turin sowie Arda Güler, der das Trikot von Real Madrid trägt, zählen nicht nur aufgrund ihrer erst 19 Jahre zu den interessantesten Offensivspielern im Kader von Nationaltrainer Vincenzo Montella.

In der Defensive darf sich unter anderem Ozan Kabak, Innenverteidiger der TSG 1899 Hoffenheim, Hoffnungen auf einen Stammplatz machen. Rechtsverteidiger Zeki Celik von AS Rom liefert sich derweil ein Duell mit Kaan Ayhan von Galatasaray.

blog-euro-2024-desktop blog-euro-2024-mobile

Türkei EM Fakten auf einen Blick

  • Größte Erfolge: Halbfinale 2008
  • Rekordtorschütze: Hakan Sükür (51 Tore)
  • Rekordspieler: Rüstü Recber (120 Einsätze)
  • Höchster Sieg: 7:0 gegen Südkorea (1954) und San Marino (1996)
  • Höchste Niederlage: 0:8 gegen England (1984, 1987) und Polen (1968)
  • Aktueller Trainer: Vincenzo Montella
  • EM-Teilnahmen: 7 (inkl. EM 2024)
  • Wertvollster Spieler: Hakan Calhanoglu (40 Mio. Euro, Stand: Mai 2024)
  • Gesamtwert des Teams: 303,45 Mio. Euro (Stand: Mai 2024)
fussballspieler-mit-ball-desktop fussballspieler-mit-ball-mobile
EM Wetten

auf alle Spiele und Europameister

FAQ - EM 2024 Türkei

Gegen wen spielt die Türkei bei der EM 2024?

Zum Auftakt trifft die Türkei bei der EM 2024 auf den großen Außenseiter Georgien, ehe es in der Gruppe F mit dem Match gegen Portugal weitergeht. Zum Abschluss der Gruppenphase heißt der türkische Gegner dann Tschechien.

Wie hat sich die Türkei für die EM 2024 qualifiziert?

In der EM Qualifikation ließ die Türkei ein starkes Kroatien wie auch Wales hinter sich und wurde in der Gruppe D Erster mit fünf Siegen, zwei Remis und nur einer Niederlage. Mit 14 Treffern erzielten die Türken auch die meisten Tore in ihrer Gruppe.

Wie sieht der EM Kader der Türkei 2024 aus?

Hakan Calhanoglu von Inter Mailand ist nicht nur der erfahrenste, sondern mit 40 Millionen Euro auch der wertvollste Spieler im Kader der Türkei. Ins Rampenlicht der Euro 2024 in Deutschland könnten sich unterdessen die Youngster Kenan Yildiz (Juventus Turin) und Arda Güler (Real Madrid) spielen. Beide sind erst 19 Jahre jung.

Wann spielt die Türkei bei der EM 2024?

Los geht es für die Türkei bei der Euro 2024 in Deutschland erst am Dienstag (18. Juni 2024) gegen Georgien um 18 Uhr in Dortmund. Zur gleichen Zeit an gleicher Stelle heißt der Gegner am Samstag (22. Juni 2024) dann Portugal. Den dritten Spieltag absolvieren die Türken am Mittwoch (26. Juni 2024) um 21 Uhr in Hamburg gegen Tschechien.

Wie sieht die EM 2024 Prognose für die Türkei aus?

Portugal heißt der Favorit in der Gruppe F. Für die türkische Nationalmannschaft wird es darauf ankommen, sich gegen den klaren Außenseiter aus Georgien zum Auftakt keinen Patzer zu erlauben. Dann könnte es in der Gruppe F am dritten Spieltag ein echtes Endspiel um Platz zwei gegen Tschechien geben. Wir sehen die Türkei als Gruppenzweiten im EM Achtelfinale.