Brasilien-Fans-Desktop Brasilien-Fans-Mobile
WM 2022

WM 2022 Brasilien - Kader, Spielplan & Prognose

Das WM 2022 Team Brasilien bei Tipico im großen Check

fussball-icon

Brasilien – Teilnehmer der WM 2022 in Katar

Wenn am 21. November in Katar der Startschuss zur WM 2022 fällt, dann fiebert auch eine echte Fußballmacht dem ersten Spiel entgegen: Brasilien stellt einen der 32 Teilnehmer bei der WM 2022 in dem Wüstenstaat dar. Das wird im Winter 2022 dann auch einen Ausnahmezustand in dem südamerikanischen Land bedeuten, da in Brasilien der Fußball traditionell mehr als Religion verehrt, denn als Sport gesehen wird. Bereits fünf Mal hat die Selecao, wie die Brasilianer ihre Nationalmannschaft nennen, die Weltmeisterschaft gewonnen. Wenn das größte Turnier der Fußball-Welt steigt, dann gilt Brasilien praktisch automatisch als WM Favorit, was auch in Katar nicht anders ist.

Zuletzt mussten die fußballbegeisterten Brasilianer aber einige Enttäuschungen hinnehmen. Bei der Heim-WM im Jahr 2014 sollte die ganz große Party in Rio de Janeiro steigen, doch nach dem legendären 1:7 gegen Deutschland musste Brasilien nach dem Halbfinale die Titel-Träume begraben. Auch bei der WM 2018 in Russland erlebte das Team dann mit dem Aus im Viertelfinale gegen Belgien eine Enttäuschung. In Katar soll nun wieder alles anders werden – und im Folgenden erfährst du, mit welchem Kader und mit welchen Vorzeichen Brasilien in die WM 2022 geht. Außerdem bekommst du WM Wett Tipps und Tipps zu spannenden Wettquoten rund um die WM 2022 in Katar.

wm-2022-banner-cta wm-2022-cta-mobile
Du willst mehr? Easy!

Bis zu 100% WM Bonus

WM Qualifikation Brasilien: Ein neuer Rekord

Die Form für die Weltmeisterschaft stimmt: Bei der WM-Quali in Südamerika konnte sich Brasilien als erste Mannschaft für die Endrunde in Katar qualifizieren. Die WM-Qualifikation wird von dem südamerikanischen Fußballverband CONMEBOL in einem Liga-Modus ausgetragen, bei dem alle zehn Länder in Hin- und Rückspielen aufeinandertreffen. So entstehen 18 Spieltage für jede Mannschaft. Brasilien konnte bereits am 12. Spieltag ein Ticket nach Katar lösen. Nach 17 Spieltagen ist das Nationalteam des größten Landes in Südamerika noch immer ungeschlagen. Neben 14 Siegen hat die Mannschaft von Trainer Tite auch drei Unentschieden eingefahren. Im Duell der großen Rivalen gegen Argentinien gab es im November 2021 auswärts ein 0:0. Es war ein Duell, welches besonders brisant war, da Brasilien Revanche für das verlorene Finale in der Copa América – dem Kontinentalwettbewerb in Südamerika, der mit der Europameisterschaft verglichen werden kann – im Sommer 2021 nehmen wollte. Das gelang aber nur zum Teil.

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇧🇷 Brasilien17143040:53545
2🇦🇷 Argentinien17116027:81939
3🇺🇾 Uruguay1894622:22028
4🇪🇨 Ecuador1875627:19826
5🇵🇪 Peru1873819:22-324
6🇨🇴 Kolumbien1858520:19123
7🇨🇱 Chile1854919:26-719
8🇵🇾 Paraguay1837812:26-1416
9🇧🇴 Bolivien18431123:42-1915
10🇻🇪 Venezuela18311414:34-2010

WM Team Brasilien: Die besten Spieler

Auffällig ist bei der WM-Qualifikation aus brasilianischer Sicht, dass die Selecao nicht nur für ein traditionelles Offensivfeuerwerk steht, sondern auch für eine sehr gute Defensive. In 13 Quali-Spielen hat Brasilien 27 Tore erzielt und nur vier Gegentore hinnehmen müssen. Der beste Torschütze der Brasilianer ist bei dem Quali-Turnier Superstar Neymar, der sieben der 27 Treffer erzielte. Zweitbeste Torschützen sind die Stürmer Richarlison und Roberto Firmino mit jeweils drei Toren. Beeindruckend: Neymar hat neben seinen Treffern auch noch 8 Torvorlagen gegeben. Dadurch kommt er auf 15 Scorerpunkte, was den Top-Wert in der WM-Qualifikation in Südamerika darstellt. Als aufstrebender Spieler, der zuvor noch nicht vielen Fußball-Fans geläufig war, zeigte sich Rapinha. Der Offensivspieler erzielte zwei Tore und sammelte zwei Assists in seinen ersten fünf Länderspielen.

WM Kader Brasilien: Internationale Superstars

In Brasilien dreht sich alles um Neymar – das ist nichts Neues. Bereits bei der WM 2014 war das damals noch sehr junge Wunderkind aus Mogi das Cruzes der Hoffnungsträger aller Brasilianer. Mittlerweile ist Neymar 29 Jahre alt und ein gestandener Superstar, der bei Paris Saint-Germain unter Vertrag steht. Auf Vereins-Ebene hat der Star der Selecao bereits alles gewonnen, doch der WM-Titel, der nicht nur in seinem Heimatland als wichtigster überhaupt gilt, fehlt ihm noch. Neymar ist zweifellos der Anführer der brasilianischen Nationalmannschaft in Katar. Er agiert zumeist als Freigeist in der Offensive und bekommt von Trainer Tite viele Freiheiten. Der erfahrene Coach lässt sein Team flexibel in mehreren Systemen agieren, was noch keinen Schluss für sein WM-System zulässt. Vermutlich wird er in einem 4-2-3-1 oder einem 4-3-3 spielen lassen.

Torwart-Frage und die brasilianische Abwehr

Im Tor hat Tite rund um seinen Kader die Qual der Wahl. Mit Alisson und Ederson hat er zwei Keeper auf Weltklasse-Niveau. Die Torwart-Probleme, welche Brasilien lange Zeit verfolgten, sind längst Geschichte. Alisson dürfte wohl die Nase vorn haben, der Stammkeeper des FC Liverpool stand bei den meisten Quali-Spielen zuletzt zwischen den Pfosten. Auch in der Abwehr sind die Brasilianer ungewohnt gut besetzt. Der erfahrene Abwehrchef Thiago Silva wird in Katar die letzte Chance haben, doch noch einen WM-Titel zu gewinnen. Neben ihm wird wohl Marquinhos agieren, mit Eder Militao muss daher ein Starspieler von Real Madrid vermutlich auf der Bank Platz nehmen. Danilo und Alex Sandro sind die Favoriten auf die Positionen in der Außenverteidigung. Auch Renan Lodi von Atlético Madrid könnte hier eine Rolle spielen.

EURO 2020 EURO 2020

Das Mittelfeld: Herzstück mit Problemen

Im Mittelfeld dürfte der knallharte Casemiro den Auftrag haben, als Sechser Offensive und Defensive zusammenzuhalten. Im zentralen Mittelfeld wird Tite wohl auf Fred (Manchester United), Gerson (Olympique Marseille) und Fabinho (FC Liverpool) setzen. Hier befindet sich wohl die größte Schwäche des Spiels der Brasilianer, da es sich bei den beiden nicht um absolute Stars handelt. Eine Schwäche im zentralen Mittelfeld ist für Brasilien ebenfalls ungewöhnlich. Im offensiven Mittelfeld gibt es diese nicht. Hier soll Neymar wirbeln, dessen klassischer Ersatz wohl Coutinho vom FC Barcelona wäre. Wenn du einen Tipp auf einen Torschützenkönig der WM 2022 abgeben willst, dann ist Neymar mit Sicherheit eine gute Option – auch weil er der Elfmeterschütze der Brasilianer ist. Bei Tipico findest du alle Tipico Sonderwetten rund um die WM 2022 in Katar – und natürlich auch alle spannenden WM 2022 Quoten und Brasilien-Wetten für die WM-Partien, sobald diese feststehen.

Die Offensive der Selecao

Im Sturm ist Brasilien traditionell bestens besetzt. Was die Fans am meisten freut: Die Selecao hat viele junge Stürmer in den eigenen Reihen. Dazu gehören Richarlison vom FC Everton, Shootingstar Vinicius Junior und Rodrygo von Real Madrid. Beide sind zusammen mit Lucas Paqueta von Olympique Lyon Optionen für den linken Flügel zuständig. Ein enorm spannender Konkurrenzkampf. Als Rechtsaußen sollte Gabriel Jesus (Manchester City) gesetzt sein. Dies ist aber auch die Position von Rapinha, der zuletzt bei der WM-Quali auf sich aufmerksam machte. Als Mittelstürmer dürfte kein Weg an Roberto Firmino vom FC Liverpool vorbeiführen. Für seinen Ersatzmann gibt es zwei Möglichkeiten: Zum einen Gabriel Barbosa, ein beinahe unbeschriebenes Blatt im europäischen Fußball. Barbosa verdient sein Geld bei Flamengo in der Heimat. Eine andere Option wäre Antony von Ajax Amsterdam. Bei diesen Personalien wird es spannend sein, wen Tite nominiert – und wen nicht. Firmino, Jesus und Vinicius Junior ist das wahrscheinlichste Sturm-Trio– und dieses wäre dann gleichzeitig eines der besten bei der WM 2022 in Katar, da gibt es keinen Zweifel.

WM Historie Brasilien

Brasilien gehört zu einer Fußball-Weltmeisterschaft, wie der Ball zum beliebtesten Sport der Welt. Bereits bei der ersten WM im Jahr 1930 in Uruguay war die Selecao als eine von 13 Mannschaften am Start. Im Jahr 1950 fand dann zum ersten Mal eine WM-Endrunde in Brasilien statt, doch der große Traum einer der größten Fußball-Nationen zerbrach in der Finalrunde. Die brasilianische Nationalmannschaft unterlag gegen Uruguay und wurde hinter dem Rivalen aus Südamerika Vizeweltmeister. Der erste Titel konnte dann acht Jahre später errungen werden. Der legendäre Pelé führte Brasilien bei der WM 1958 in Schweden zum WM-Titel – damals mit 17 Jahren. Bis heute stellt der Titel den einzigen bei einer WM-Finalrunde von einem Team aus Südamerika auf dem europäischen Kontinent dar.

Vier Jahre später konnte Brasilien den Titel verteidigen. In Chile schlugen die Brasilianer um Pelé im Finale die Tschechoslowakei mit 3:1. Torschützenkönig der WM 1962 wurde mit Garrincha ein Spieler der Selecao, der nach Pelé als bester Fußballer gilt, den Brasilien jemals hervorgebracht hat. Bei der WM 1970 konnte Brasilien dann zum dritten Mal den prestigeträchtigen WM-Pokal in die Luft heben. In Mexiko wurde die Nation zum ersten Weltmeister in Mittelamerika. Im Finale ließen die Brasilianer Fußball-Großmacht Italien keine Chance und siegten mit 4:1. Pelé hatte in dem Finale im Aztekenstadion von Mexiko-Stadt den ersten Treffer erzielt. Er holte genau wie Brasilien selbst seinen dritten WM-Titel. Ein Kunststück, was noch keinem anderen Fußballer gelungen ist – und das wird vermutlich auch so bleiben.

WM Team Brasiliens 24-jährige Durststrecke

Nach dem Triumph in Mexiko musste Brasilien 24 Jahre auf den vierten WM-Titel warten. Diesen konnte die Selecao in den USA gewinnen. Im Finale kam es zum Showdown der beiden bis dato erfolgreichsten Fußball-Nationen, erneut traf Brasilien auf Italien. Letztlich behielten die Brasilianer im Elfmeterschießen die Oberhand. Romário wurde als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet. Vier Jahre später verlor die brasilianische Nationalmannschaft zum ersten und bislang einzigen Mal ein WM-Finale. Bei der WM 1998 in Frankreich unterlag die Selecao dem Gastgeber mit 0:3. Drei Jahre später setzte sich Brasilien allerdings zum fünften Mal die Krone der Fußball-Welt auf: Bei der WM 2002 in Japan und Südkorea traf Brasilien zum ersten Mal überhaupt bei einer WM auf Deutschland – und dann auch noch im Finale. Die Brasilianer schlugen das DFB-Team mit 2:0. Ronaldo wurde mit einem Doppelpack zum Final-Helden und zum Torschützenkönig des Turniers.

Im Jahr 2014 richtete Brasilien dann zum zweiten Mal eine Weltmeisterschaft aus, erlebte allerdings eine herbe Enttäuschung. Im Halbfinale musste die Selecao wohl die bitterste Niederlage aller Zeiten einstecken: Ein 1:7 gegen Deutschland, an das sich die ganze Fußball-Welt wohl immer erinnern wird. Allerdings sind die Brasilianer mit fünf Titeln die erfolgreichste Fußball-Nation aller Zeiten. Deutschland und Italien folgen dahinter mit vier Siegen bei einer Fußball-WM.

EM wetten 2020 EM 2020 Wetten

WM Wetten App

Top Klasse App mit schneller Umsetzung der einzelnen Funktionen!

Tho***

Gute App Sehr übersichtlich und ziemlich easy Hand zu handhaben.

Jus***

Bestes Wetten der Welt! Hoffe es bleibt wie es ist mit Tipico.

Jul***
Tipico Sportwetten

Bewertung: 4.7 | 241.334 Rezensionen
Kostenlos | iOS | Sport

AGB gelten | 18+
EM Wetten App

Sicher bei Tipico einzahlen!

mastercard-logo skrill-logo paypal-logo sofort-logo paysafecard-logo neteller-logo pay-box-logo visa-logo giro-pay-logo tipico-direkt-logo

Fakten-Check: Brasilien auf einen Blick

  • Größter WM-Erfolg: Weltmeister 1958, 1962, 1970, 1994, 2002
  • WM-Teilnahmen: 22 mit der WM in Katar (100%)
  • Besonderheiten: Rekord-Weltmeister
  • Rekordspieler: Cafu (142 Einsätze)
  • Rekordtorschütze: Pelé (77 Tore)
  • Weltranglisten-Position: 2. Platz (Stand: 16. Januar 2022)
  • Höchster Sieg: 10:1 gegen Bolivien (1949)
  • Höchste Niederlage: 1:7 gegen Deutschland (2014)
  • Marktwert des Kaders: 915,5 Mio. € (Stand: 16. Januar 2022)
  • Wertvollster Spieler: Vinicius Junior (100 Mio. €, Stand: 16. Januar 2022)
  • Spitzname: Selecao

WM Spielplan Brasilien

Mit einem neuen Rekord wurde Brasilien Gruppensieger der Südamerika Qualifikation. Die brasilianische Mannschaft kann sich mit vielen internationalen Top-Stars schmücken – darunter Neymar und Vinicius Junior. Logisch, dass Brasilien in der Gruppe G der deutliche Favorit ist. Mit der Schweiz haben die Brasilianer trotzdem keinen leichten Gegner: Fans und Wettfreunde können sich auf ein spannendes Top-Duell in der Gruppe freuen.

WM Spielplan Brasilien

DateTimeBegegnungOrt
Do., 24.11.202220:00Brasilien – SerbienLusail Stadion
Mo., 28.11.202217:00Brasilien – SchweizRas Abu Aboud Stadion
Fr., 02.12.202220:00Kamerun – BrasilienLusailStadion

WM Prognose: Gewinnt Brasilien die WM 2022?

Brasilien wird als absoluter Top-Favorit nach Katar reisen. Der letzte WM-Titel liegt bereits 20 Jahre zurück und in der Heimat einer der größten Fußball-Nationen lechzen die Fans nach einem weiteren Erfolg auf der ganz großen Bühne. Außerdem ist es für eine Generation um Neymar eine der letzten Chancen, einen WM-Titel zu gewinnen. Der Hunger der Mannschaft wird also sehr groß sein, um im Wüstenstaat zu triumphieren.

Die Chancen auf den sechsten Titel der Brasilianer stehen definitiv nicht schlecht. Bei Tipico stellt die Selecao den WM 2022 Favoriten auf den WM-Titel dar. Wenn du auf Brasilien als Weltmeister wetten willst, kannst du trotzdem eine lukrative Quote wahrnehmen, denn die Konkurrenz ist rund um den Titelverteidiger Frankreich groß. Du findest bei Tipico auch Wettquoten für alle WM Gruppen sowie für alle Spiele der Brasilianer. Auch Wettquoten auf den Gruppensieg von Brasilien und viele andere Wettmärkte sowie WM Wetten findest du auf der Website von Tipico und in der Tipico App. Du kannst bei dem reichhaltigen Angebot rund um das Turnier in Katar auch von einem WM 2022 Bonus profitieren.

EM wetten 2020 EM 2020
Tipico WM Wetten

große Auswahl an WM Wettmärkten

FAQ - WM 2022 Brasilien

Gegen wen spielt Brasilien bei der WM 2022?

Brasilien tritt in der Gruppe G der WM 2022 in Katar gegen die Schweiz, Kamerun und Serbien an. In der Gruppe wird Brasilien als Favorit gehandelt.

Wie hat sich Brasilien für die WM 2022 qualifiziert?

Brasilien ist in der Südamerika Qualifikation auf dem 1. Platz gelandet. Mit einem historisch hohen Wert von 40 erzielten Toren.

Wie sieht der WM Kader Brasiliens 2022 aus?

Der Kader Brasiliens ist einer der teuersten der Welt: von 850 Millionen Euro gehen Experten aus. Für 100 Millionen Euro davon ist alleine Vinicius Jr. von Real Madrid verantwortlich. Neymar ist ebenfalls einer der Top-Stürmer Stars von Brasilien.

Wann spielt Brasilien bei der WM 2022?

Brasilien spielt am 24.11.2022 ihr erstes WM Spiel gegen Serbien im Lusail Stadion um 20:00 deutscher Zeit. Das Topspiel der Gruppe G zwischen Brasilien und der Schweiz wird am 28.11.2022 um 17:00 angepfiffen. Am 02.12.2022 findet das letzte Gruppenspiel der Brasilianer um 20.00 Uhr gegen Kamerun im größten katarischen Stadion statt.

Wie sieht die WM 2022 Prognose für Brasilien aus?

Brasilien zählt bei jeder WM zu den Favoriten auf den Titel – auch Katar 2022 bildet da keine Ausnahme. Brasilien hat einen extrem starken Kader und die tolle Leistung der WM Quali lässt auf spannende Unterhaltung hoffen.