Basketball Wetten Basketball Wetten
Basketball Wetten

Indiana Pacers Wetten, Statistiken & Infos

Alle wichtigen Infos zu Indiana Pacers

Tipico Sportwetten
  • GroĂźes Wettprogramm
  • Schnell & sicher wetten
  • Top Wettquoten
  • Attraktive Livewetten
  • Deutsche Lizenz
Unsere Partner
bundesliga-logo 2-bundesliga-logo bayern muenchen logo
basketball-icon

Indiana Pacers Wetten

In der NBA heute geht es in der Nacht mit der Regular Season weiter! FĂĽr deine Sportwetten liefern wir dir natĂĽrlich die passenden NBA Predictions, damit bei deinen NBA Tipps so richtig Spannung entsteht. Im Hinblick auf die Sportwetten Tipps heute haben wir dir folgende Prognosen geschrieben:

 

Aktuelle NBA Tipps

Match/Date Wett Tipp Tipico Quoten

Pistons - Cavaliers

01.03.2024, 01:00 Uhr - Little Caesars Arena
Tipp 2 (HC 9,5:0) 1,83

76ers - Hornets

02.03.2024, 01:00 Uhr - Wells Fargo Center
Unter 212,5 1,77

Celtics - Mavericks

02.03.2024, 01:30 Uhr - TD Garden
L. Doncic 31,5+ 1,80

Raptors - Warriors

02.03.2024, 01:30 Uhr - Scotiabank Arena
Tipp 2 1,57

Grizzlies - Trail Blazers

02.03.2024, 02:00 Uhr - FedExForum
Unter 210,5 1,85

Timberwolves - Kings

02.03.2024, 02:00 Uhr - Target Center
Tipp 1 1,45

Pelicans - Pacers

02.03.2024, 02:00 Uhr - Smoothie King Center
Ăśber 237,5 1,80

Bulls - Bucks

02.03.2024, 04:00 Uhr - United Center
Ăśber 221,5 1,75

Clippers - Wizards

02.03.2024, 04:30 Uhr - Crypto.com Arena
Tipp 1 (HC 0:14,5) 1,75

 

Aktuelle NBA Saison-Wetten

Boston Celtics 4,00 Denver Nuggets 5,30
Los Angeles Clippers 6,00 Milwaukee Bucks 6,50
Phoenix Suns 15,00 Oklahoma City Thunder 18,00
Philadelphia 76ers 20,00 Minnesota Timberwolves 20,00
New York Knicks 25,00 Los Angeles Lakers 30,00
Cleveland Cavaliers 35 Dallas Mavericks 40,00
Miami Heat 40,00 Sacramento Kings 50,00
New Orleans Pelicans 50,00 Golden State Warriors 70,00
Indiana Pacers 70,00 Orlando Magic 100
Atlanta Hawks 250 Chicago Bulls 400
Utah Jazz 400 Houston Rockets 400
Memphis Grizzlies 500 Toronto Raptors 500
Brooklyn Nets 500 Portland Trail Blazers 1000

 

 

neue kampagne desktop neue kampagne mobile
Du willst mehr? Easy!

Bis zu 100 € BONUS

Indiana Pacers Wetten

Tipico bietet dir eine große Auswahl an Pacers Wetten mit hohen Pacers Wettquoten. Unter den Pacers Wetten findest du Siegwetten als Langzeitwetten auf die ganze NBA Saison, Einzel- und Spezialwetten. Die Chancen auf einen Sieg der NBA Saison stehen bei den Pacers NBA derzeit nicht so gut, das zeigt sich auch in den hohen Pacers Wettquoten. Du kannst mit den Pacers also mit etwas Glück sehr viel gewinnen, trägst aber auch ein gewisses Risiko. Mehr Aussicht auf einen Gewinn bieten dir Pacers Wetten auf einzelne Spiele der regulären Saison oder Spiele der Playoffs, wenn die Pacers teilnehmen. Neben klassischen Siegwetten bietet dir Tipico hier Über-/Unterwetten oder Handicapwetten an, mit hohen Pacers Wettquoten. Du kannst Pacers Wetten auch auf die Halbzeit spielen oder auf ein Viertel. Der Vorteil von NBA und Pacers Wetten ist auch – bei 82 Partien pro Team gibt es immer was zu wetten. Da sind die Playoffs und Finals noch gar nicht mit gerechnet. Du hast also auch viele Gelegenheiten, um die Pacers oder andere Teams zu beobachten und gezielt deine Tipps zu setzen. Die häufigste Wette im NBA ist die Money Line. Sie entspricht in etwa der Dreiwegwette beim Fußball und du tippst auf den Sieger einer Partie. Da es im Basketball kein unentschieden gibt, setzt du auf den Sieger. Du hast also eine viel höhere Gewinnchance als bei Fußballwetten. Dafür sind die Quoten aber nicht so hoch.

Das Indiana NBA wurde 1967 gegründet und gehörte zunächst zu den Gründungsmitgliedern der ABA, bis es in 1976 zu einer Fusion der ABA und der NBA kam. Ihre Heimspiele spielen die Indiana Pacers im Gainbridge Fieldhouse und der Name „Pacer“ ist an die Pace-Cars im berühmten Autorennen Indianapolis 500 angelehnt. Nach ihrer Gründung waren die Pacers eines der dominierenden Teams in der mit der NBA konkurrierenden ABA – in drei aufeinander folgenden Jahren gewannen sie die Meisterschaft. Nach der Vereinigung verloren die Pacers ziemlich an Fahrt. Innerhalb von zehn Jahren nach dem Zusammenschluss erreichten sie nur zweimal die Playoffs. Erst in den 80er Jahre hieß es mit den Keyplayers Herb Williams, Vern Fleming, Reggie Miller und Chuck Person wieder Pacers Playoffs. Vor allem Paul George hatte einen entscheidenden Einfluss auf den Erfolg des Franchise. Auf einen NBA Meisterschaftstitel der Pacers warten wir bis heute.

Indiana Pacers Playoffs

Nachdem die Pacers sich in den Anfangsjahren in der NBA zurechtrüttelten und die Playoffs verschliefen, schafften sie es dann endlich doch an dem Best-of-Seven Turnier teilzunehmen. Leider reichte es nicht für die Finals, an denen das Team erst im Jahr 1999/00 zum ersten und bislang einzigen Mal teilnahm. An den Playoffs dagegen nahmen die Pacers in ihrer Karriere regelmäßig, in mehr als der Hälfte ihrer Seasons, teil. Die erst Saison der Pacers war in 1977, die zunächst letzte in 2020/21: Das Franchise verlor die Eastern Conference in der ersten Runde. Ein herausragender Höhepunkt in der Geschichte des Indiana NBA war die Saison 2003/04: Hier gewannen die Pacers 74,4 Prozent aller Spiele, verloren dann allerdings in den Eastern Conference Halbfinals 2:4 gegen die Detroit Pistons. In den Folgejahren hieß es oft Pacers Playoffs – aber immer wieder scheiterte man an den Miami Heat und musste Niederlagen einstecken. Herausragender Spieler in den Playoffs war der Draft und spätere Teamkapitän Paul George. Mit ihm sahen wir die Pacers in den Jahren nach 2010 regelmäßig in den Playoffs – die Ausnahme in 2020/21 bestätigt die Regel. Wir werden also auch weiter auf die Pacers in den Playoffs setzen, die Pacers in den Finals halten wir dagegen für Zukunftsmusik. Da muss noch einiges passieren.

Die NBA Playoffs

tipico-campaign-graffiti-desktop tipico-campaign-graffiti-mobile

Indiana Pacers Finals

Wie schon gesagt, erreichte das Indiana NBA bis 2021 erst einmal die Finals im Jahr 1999/00 – es gewann bislang keinen Titel. In den Finals unterlagen die Pacers mit 2:4 den Los Angeles Lakers. – Im Jahr 1997 übernahm die NBA Legende Larry Bird den Trainerposten bei dem Pacers NBA. Er stellte ein Starteam zusammen mit Riks Smits, Chris Mullin und Reggi Miller und führte das Team zunächst in das Conference Finale und weiter in die NBA Finals. Für einen Sieg reichte es dennoch nicht aus. 2021 muss man an einer Teilnahme der Pacers an den Finals immer noch ernsthaft zweifeln. Das Team befindet sich in einem Neuaufbau und dann verließ 2017 auch noch Superstar Paul George das Team. Seitdem konnte das Franchise zwar Spieler wie Collison oder Young verpflichten, welche die Pacers in die NBA Playoffs führen – dort war dann aber sehr schnell Schluss. Auch die Nierenprobleme von Flügelspieler LeVert schließen ein Pacer Finals 2022 leider aus.

Indiana Pacers – Die besten Spieler

Die Indiana Pacers sind nicht gerade ein Team, das Aufmerksamkeit erregt, trotzdem spielen hier starke Spieler. Zu ihnen gehört Domantas Sabonis. Der Pacers NBA Spieler aus Litauen konnte sich seit seiner Anfangszeit stetig steigern: von einem Punkteschnitt von 18,5 PPG auf 20,3 PPG. Auch die Rebounds und Assists von Saboni können sich sehen lassen – Saboni gilt längst als Star im NBA Himmel. Saboni punktet durch ein starkes Post-Game und durch seine Größe von 2,11 Metern. Reggie Miller verbrachte seine gesamte Profikarriere bei den Pacers. In seiner Zeit von 1987 bis 2005 bei den Pacers wurde Reggie Miller unter anderem 5-mal All-Star. Mit einer Größe von 2,01 Metern gilt Reggie Miller als einer der besten Distanzschützen in der ganzen NBA Geschichte. Der 2,08 Meter große Deutsche in der NBA, Detlef Schrempf aus Leverkusen, galt in seiner Zeit als einer der besten deutschen Basketballer. Detlef Schrempf spielte von 1989 bis 1993 für die Pacers. Mit den Seattle Super Sonics erreichte Detlef Schrempf die NBA Finals und wurde dreimal NBA All-Star. Schrempf wurde 2021 in die Ruhmeshalle des Basketballweltverbandes FIBA aufgenommen.

Allerdings verließ Paul Millsap das Franchise 2013 und wechselte zu den Atlanta Hawks, von wo aus ihn sein Weg zu den Denver Nuggets führte. Seit 2021 spielt Paul Millsap zusammen mit James Harden, Kyrie Irving und Kevin Durant für die Brooklyn Nets. Und zuletzt darf man auch Donovan Mitchell nicht vergessen, der 2017 für Utah sein Debüt in der NBA gab und einen großen Anteil an dem jüngsten Aufwärtstrend hat. Im Anschluss an seine erste Saison belegte Donovan Mitchell bei der Wahl zum NBA Rookie of the Year Award den zweiten Platz, wurde bislang zweimal ins All-Star-Team gewählt und gewann 2018 die NBA Slam Dunk Championship.

neue app kampagne desktop neue app kampagne mobile

Beste Sportwetten App Deutschlands

Sehr übersichtlich und anfängerfreundlich. Mehr brauch ich nicht sagen. Der Titel verrät schon alles einfach top.

Mar***

Top! Klasse App mit schneller Umsetzung der einzelnen Funktionen.

Tho**

Bestes Wetten der Welt! Hoffe es bleibt wie es ist mit Tipico.

Jul***

Gute App! Sehr ĂĽbersichtlich und ziemlich easy Hand zu haben.

Jus***
Tipico Sportwetten

Bewertung: 4.7 | 241.334 Rezensionen
Kostenlos | iOS | Sport

AGB gelten | 18+
Tipico App

Sicher bei Tipico einzahlen!

mastercard-logo skrill-logo paypal-logo sofort-logo paysafecard-logo neteller-logo pay-box-logo visa-logo giro-pay-logo tipico-direkt-logo

Indiana Pacers – Interessante Fakten

Seit ihrer Gründung im Jahr 1967 sind die Pacers in Indianapolis daheim, einer Stadt mit 820.000 Einwohnern. Die Heimspiele bestreiten die Pacers in dem 1999 eröffneten Bankers Liefe Fieldhouse mit Platz für rund 18.150 Zuschauer. Die Mehrzweckhalle ersetzte die Market Square Arena von 1974 und hieß bis 2011 Conseco Fieldhouse. Außer Basketballspielen, finden hier Eishockey, Arena Football und Konzerte statt. Einer der Top-Scorer der Pacers war Paul George mit 23,1 Punkten im Schnitt, er war mit 18,3 Millionen Dollar seinerzeit auch der Top-Verdiener im Team. Paul George spielte von 2010 bis 2017 für die Indiana Pacers und wechselte dann zu den Oklahoma City Thunder. In seiner Karriere wurde er unter anderem 7-mal NBA All-Star und im Jahr 2013 Most Improved Player. All Time Leading Scorer ist allerdings Reggie Miller mit 25.279 Punkten. In Oklahoma City erzielten die Pacers im Mai 2021 einen Rekordsieg mit 152:95 Punkten gegen die Oklahoma City Thunder. Noch nie zuvor hatten die Indiana Pacers so viele Punkte in einem Match erzielt und die Oklahoma City Thunder nie zuvor so eine Niederlage erlitten und das im Heimstadion vor den Augen der Fans.

Wettexperten-wett-tipps-tipico-app Wettexperten-wett-tipps-tipico-app
Wett Tipps heute fĂĽr

Bundesliga, Premier League, DFB Pokal und vieles mehr