NFL Draft NFL Draft
American Football Wetten

Ein ganz besonderer Tag im American Football

Alles rund um NFL Draft Wetten

Tipico Sportwetten
  • Großes Wettprogramm
  • Schnell & sicher wetten
  • Top Wettquoten
  • Attraktive Tipico Livewetten
  • Deutsche Lizenz
Unsere Partner
bundesliga-logo 2-bundesliga-logo bayern muenchen logo
american-football-icon

NFL Draft 2022

In der Saison 2021/22 konnten die Los Angeles Rams den Super Bowl gewinnen und die begehrte Vince Lombardi Trophy in die Höhe recken. Sie setzten sich im Super Bowl in einem packenden Spiel mit 23:20 gegen die Cincinnati Bengals durch. Das war der Schlusspunkt einer aufregenden Saison. Erst im September geht es weiter mit den Spitzenspielen der NFL und unseren NFL Sportwetten. Doch zunächst stehen noch die NFL Drafts an, ein mit Spannung erwarteter Tag in der NFL, der große Auswirkungen auf eure NFL Wetten in der kommenden Saison haben kann. Der NFL Draft 2022 findet in Las Vegas statt. Die erste Runde der NFL Drafts startet offiziell am Donnerstag, dem 28. April 2022. Dies wäre nach deutscher Zeit Freitag, der 29. April, um zwei Uhr nachts. Die letzte und siebte Runde der NFL Drafts ist am 30. April 2022, das letzte wichtige Datum, bevor wir uns in die Sommerpause verabschieden.

Bei den NFL Drafts können alle Teams der NFL die besten Spieler der Colleges unter Vertrag nehmen. Dabei hat das tendenziell schlechteste Team der Vorsaison den ersten Pick, während das beste Team der Vorsaison den letzten Pick erhält. Dies wären in diesem Fall die Los Angeles Rams. Damit soll die Fairness der NFL gewährleistet werden, da das schlechteste Team somit die Chance hat, den besten College-Spieler aufzunehmen. Die Reihenfolge der Picks ist jedoch keineswegs in Stein gemeißelt, können die Vereine doch auch Spieler gegen Picks tauschen. Dieses Prozedere kann mit der Formel Trades vs. Picks umschrieben werden. Die Los Angeles Rams haben ihren Pick bspw. vergeben und können dieses Jahr erst in der dritten NFL Draft Runde eingreifen. Die New York Giants und die New York Jets konnten sich durch Trades zwei Top-10 Picks sichern und haben damit einen Vorteil gegenüber den anderen Teams. Neben ihnen haben sechs weitere Teams zwei Picks in der ersten Runde zur Verfügung. Die Vereine müssen natürlich auch stets abwiegen, auf welchen Positionen sie Bedarf haben und ihre Picks dementsprechend anpassen.

In der Top-10 der ersten Picks sind neben den Giants und den Jets an erster Stelle die Jacksonville Jaguars, auf Platz zwei die Detroit Lions und auf Platz drei die Houston Texans gesetzt. Außerdem sind hier noch die Panthers, die Falcons und die Seahawks gesetzt. Zu den Top-Prospects zählt an erster Stelle Edge-Rusher Aidon Hutchinson, der höchstwahrscheinlich direkt von den Jaguars ausgewählt wird. An zweiter Stelle steht Cornerback Sauce Gardner, für welchen die Lions Verwendung finden dürften. Da die Texans Bedarf an einem Pass Rusher haben, dürfte ihr Pick derweil auf Top Prospect Nummer 9, Jermaine Johnson II, fallen. Die Jets sind eher auf der Suche nach einem Wide Receiver und dürften sich deshalb mit Top-Prospect Nummer 4, Garret Wilson, verstärken. Top-Prospect Nummer 3, Ickey Ekwonku, könnte erst als fünftes ausgewählt werden. Die Giants könnten hier ihr Interesse kundtun. Der beste Quarterback unter den Top-Prospects ist derweil Kenny Picket, der erst auf Platz 24 der Top-Prospects steht. Er könnte von den Carolina Panthers ausgewählt werden.

Wettexperten-wett-tipps-tipico-app Wettexperten-wett-tipps-tipico-app
Wett Tipps heute für

Bundesliga, 2. Liga, DFB Pokal und vieles mehr

Sicher bei Tipico einzahlen!

mastercard-logo skrill-logo paypal-logo sofort-logo paysafecard-logo neteller-logo pay-box-logo visa-logo giro-pay-logo tipico-direkt-logo
tipico-hilfe-icon

Die Bedeutung des NFL Drafts

Die National Football League veranstaltet jedes Jahr einen sogenannten NFL Draft. Hier haben alle Teams der NFL die Möglichkeit neue Spieler, die zumeist aus dem College kommen für Ihre Franchise zu verpflichten. Die Zusammenstellung der Mannschaft wird anders als in Europa im US-Sport über drei Wege geregelt: Die Free Agency, Trades und der NFL Draft. Im Draft geht es hauptsächlich um die Talente aus den Colleges. Welche Regeln der NFL Draft hat und wie dieser abläuft erklären wir euch nachfolgend.

Wie funktioniert der NFL Draft?

Der NFL Draft wird an drei Tagen und in sieben Runden unterteilt. Dabei wird am ersten Tag nur die erste Runde durchgeführt. Am zweiten Tag finden die 2. & 3. Runde statt und am letzten Tag die Runden 4-7. Normalerweise hat jedes Team pro Runde einen Pick.  Die Anzahl der Ziehungen pro Draft ist jedoch unterschiedlich, da zu den erwähnten Picks noch die Compensatory Picks dazukommen. Maximal vergibt die NFL 32 dieser Compensatory Picks pro draft. Im NFL Draft 2020 gibt es 255 Picks. Die New England Patriots haben aufgrund der Free Agency Trades die meisten Compensatory Picks im NFL Draft 2020.

Wie wird der Pick im NFL Draft abgegeben?

Die Teams haben in der ersten 10 Minuten Zeit, um ihren Pick der NFL mitzuteilen. In dieser Zeit gibt es eine Diskussion zwischen dem Owner, General Manager, Scouts & Trainerstab, für welchen Spieler sich die Franchise schlussendlich entschiedet. Jedes Team geht natürlich mit einer Strategie in den Draft und hat meinst neben der ersten Auswahl pro Runde auch noch Alternativen auf dem Zettel. Es kommt aber auch vor, dass ein Team sein Pick-Recht an ein anderes Team abgibt, um zum Beispiel zwei Picks in einer späteren Runde zu erhalten. Dies kann für ein Club von Vorteil sein, wenn man an Spielern interessiert ist, die in der sehr wahrscheinlich noch zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sind.

Die Zeit, um die Auswahl bekanntzugeben verringert sich wie folgt:

  • in der zweiten Runde auf 7 Minuten,
  • in Runde 3-6 haben die Teams noch 5 Minuten Zeit und
  • in der 7. Runde und bei den Compensatory Picks haben die Franchises nur noch 4 Minuten Zeit.

Versäumt die Franchise seine Auswahl in der vorgegeben Zeit abzugeben, ist das nächste Team an der Reihe. Aber glücklicherweise verliert die Franchise den Pick nicht, sie kann immer noch einen Spieler auswählen, kann jedoch von den folgenden Teams überholt werden. Die Zeit gibt also nicht zwingend an, bis wann ein Franchise gepickt haben muss, sondern eher, ab wann der nächste Club picken darf.

neue app kampagne desktop neue app kampagne mobile

Beste Sportwetten App Deutschlands

Sehr übersichtlich und anfängerfreundlich. Mehr brauch ich nicht sagen. Der Titel verrät schon alles einfach top.

Mar***

Top! Klasse App mit schneller Umsetzung der einzelnen Funktionen.

Tho**

Bestes Wetten der Welt! Hoffe es bleibt wie es ist mit Tipico.

Jul***

Gute App! Sehr übersichtlich und ziemlich easy Hand zu haben.

Jus***
Tipico Sportwetten

Bewertung: 4.7 | 241.334 Rezensionen
Kostenlos | iOS | Sport

AGB gelten | 18+
Tipico App

NFL Draft Reihenfolge & Combine

Am meisten mediale Aufmerksamkeit bekommt die erste Runde und der Overall-First-Pick. Hier werden die besten Spieler von den Teams ausgewählt. Damit eine Stärken-& Chancengleichheit in der NFL gewährleistet werden kann gibt es neben der Salary Cap auch die Regel, dass das schlechteste Team der abgelaufenen Saison den ersten Pick im NFL Draft erhält. In diesem Jahr sind das die Cincinnati Bengals gefolgt von den Washington Redskins und den Detroit Lions. Mit dem ersten Pick wird meistens ein Quarterback ausgewählt, im NFL Draft gibt es neben dem Heisman Trophy Gewinner Joe Burrow auch noch die talentierten Quarterbacks Tua Tagovailoa & Justin Herbert.

Wie schon erwähnt ist die abgelaufene NFL Saison ausschlaggebend für die Reihenfolge der Picks im NFL Draft. Der erste Pick geht an das schlechteste Team der Vorsaison. Danach folgen alle Franchises, die sich nicht für die Playoffs qualifiziert haben. Auch hier wird die Reihenfolge anhand des Abschneidens der abgelaufenen Saison genommen. Die nächsten Picks werden an die Teams vergeben, die in den Wild-Card-Playoffs gescheitert sind. Es folgen die Franchises aus den Divisional Playoffs, Conference Championships, der Super-Bowl-Verlierer und der Super Bowl Sieger darf als letztes seine Auswahl treffen.  Kommen zwei Teams auf dieselbe Bilanz, entscheidet die „Strength of Schedule“. Dabei werden die Bilanzen der jeweiligen Gegner verglichen.

In der National Football League werden im Gegensatz zum Fußball keine Ablösesummen bei Transfers bezahlt werden, sondern Teams geben ihre Picks in Trades an andere Franchises ab daher hat nicht jedes Team pro Runde einen Pick. Im NFL Draft 2020 haben die Miami Dolphins die meisten Picks in den ersten beiden Runden und daher hat dieses Team eine große Chance einen neuen Franchise Quarterback zu erhalten. Die Los Angeles Rams haben dagegen in der Runde keinen Pick, diesen haben sie in einem Trade an die Jacksonville Jaguars abgegeben.

Der NFL Scouting Combine findet jedes Jahr im Februar in Indianapolis, Indiana statt. Bei dieser einwöchigen Veranstaltung treten Football College-Spieler an, die im kommenden Draft von einem Team gepickt werden wollen. Die Teilnahme am NFL Combine ist an eine Einladung gebunden. Die Football Spieler wollen ihren zukünftigen Arbeitgeber von ihren athletischen, psychischen und mentalen Fähigkeiten überzeugen. Alle Tests, die die Spieler durchlaufen müssen sind standardisiert, um die Talente besser beurteilen zu können.

Super Bowl Wetten

Die Leistung und das Abschneiden in den Tests hat meistens einen großen Einfluss auf den Draft-Status eines Spielers. Da der Draft-Status eine erhebliche Auswirkung auf das zukünftige Gehalt und den Signing Bonus hat, bereiten sich die Spieler sehr akribisch auf den NFL Combine vor. Mit einem guten Combine Ergebnis, können Spieler eine durchschnittliche College Saison ausgleichen.

tipico-campaign-graffiti-desktop tipico-campaign-graffiti-mobile

Weitere interessante Themen -American Football Wetten

NFL Playoffs NFL Quoten Super Bowl Wetten NFL einfach erklärt NFL Free Agency NFL Wetten

Tipico Aktionen

  • Viele Wettbonus Angebote & Bonus Codes
  • Tipico Gratiswetten, Wette ohne Risiko
  • Tipico Sixpäckchen, Tipico Gutschein
  • Tipico Topspiel an jedem Bundesliga-Spieltag
tipico-campaign-desktop tipico-campaign-mobile
Mach dich zum Original

Großes Wettprogramm mit Top Quoten

NFL Combine  – Tests & Drills

Im Combine werden die potentiellen Spieler der neuen NFL Saison auf Herz und Nieren getestet. Innerhalb einer Woche müssen die Talente ihre Fähigkeiten in positionsindividuellen Drills, IQ-Test und in verschiedenen psychischen Drills unter Beweis stellen. Neben Tests haben die Spieler noch Interviews mit den NFL-Teams, die an Ihnen interessiert sind. Dies ist ein zusätzlicher Stresstest, da die Spieler in der Combine Woche nonstop Termine haben.

Combine  – IQ Test

Für die mentalen Fähigkeiten eines Spielers besser zu beurteilen können, müssen die Spieler den sogenannten Wonderlic Test absolvieren. Bei diesem IQ-Test, der für Personalauswahl entwickelt wurde, müssen 50 Fragen innerhalb von 12 Minuten beantwortet werden. Der Highscore von 50 Punkten wurde bis jetzt erst einmal in der NFL Historie erreicht. Von den derzeit aktiven Spielern hat Ryan Fitzpatrick der Quarterback der Dolphins mit 48 Punkten den höchsten Score. Im Wonderlic Test schneiden die Defensiv Tackles mit 26 Punkten am Besten ab. Die Halfbacks hingegen erzielen durchschnittlich nur 16 Punkte.

Combine  – Drills

Die Scouts der NFL-Teams beobachten bei den postionsindividuellen Drills darauf, wie sich die Spieler in realistischen Spielsituationen verhalten und legen ein besonders Augenmerk auf die Mobilität der Spieler. Diese Drills werden in verschiedenen Personalgruppen unterteilt. Die Quarterbacks stellen mit den Wide Receivern und Tight  Ends eine realistische Spielsituation nahe der Endzone nach. Die Running Backs müssen im Drill zeigen, dass sie frühzeitig die Lücke erkennen durch sie durchstoßen können.

Neben realistischen Spielsituationen gibt es Drills, die ausschließlich die Physis der Talente beurteilt. Hierzu zählen:

  • Bankdrücken
  • 40 Yard Dash
  • Hochsprung
  • Weitsprung
  • 3 Cone Drill