Die eSports EM – Alles Wissenswerte zur Europameisterschaft im eFootball

Der Live-Sport fehlt. Die Spannung des Wettbewerbs fehlt. Der Fußball fehlt. Aufgrund der Fußball Pause wurden sämtliche Partien und Turniere sowohl im Amateursport als auch im Profibereich verschoben oder abgesagt – darunter bekanntlich unter anderem auch die paneuropäische Europameisterschaft im Fußball, die auf 2021 verlegt wurde. Parallel zu jenem international Groß-Event sollte ursprünglich auch die eSports EM stattfinden, doch dieses Turnier wurde auf den Mai 2020 vorverlegt. Wie die UEFA bekanntgab, wird das Turnier vorgezogen: Die Endrunde findet nicht wie geplant am 9. und 10. Juli am Finalort London statt, sondern bereits am 23. und 24. Mai – und zwar online.