Tipico-EM-2020-desktop Tipico-EM-2020-blog-mobile
WM 2022

WM 2022 England - Kader, Spielplan & Prognose

Alle WM Teams 2022 bei Tipico im großen Teams-Check

fussball-icon

WM 2022 - England ist bei der WM in Katar dabei

England wird gerne als das Mutterland des Fußballs bezeichnet, was aus historischer Sicht auch durchaus zutreffend erscheint. Allerdings gehört die englische Nationalmannschaft trotzdem nicht zu den erfolgreichsten der Welt. Wenn die WM 2022 in Katar beginnt, dann werden ab dem November 2022 viele Fußball-Fans auf der Insel hoffen, dass ihre Mannschaft zum zweiten Mal die Weltmeisterschaft gewinnen kann. Mehr als ein Titel ist bei dem größten Fußball-Turnier der Welt nämlich noch nicht rausgesprungen. Die Hoffnung der enthusiastischen Anhänger der Three Lions dürfte dieses Mal aber groß sein, denn in dem Wüstenstaat gehen sie bei der WM-Endrunde als einer der großen Favoriten für das WM Finale ins Rennen.

Die Qualifikation war für England kein Problem, doch der verpasste Titel bei der Europameisterschaft im Sommer 2021 sorgt trotzdem noch für ein ungutes Gefühl bei der großen Fußball-Nation. Im Endspiel waren die Engländer im heimischen Wembley Stadium im Elfmeterschießen an Italien gescheitert, daher soll in Katar nun endlich wieder ein Pokal in die Höhe gestreckt werden können. Bei der WM 2018 in Russland war das englische Nationalteam durchaus nah an einem Titel auf der ganz großen Fußball-Bühne dran, scheiterte allerdings im Halbfinale an der Überraschungsmannschaft Kroatien. Bei der anstehenden WM würden die Three Lions der Gruppe B mit Iran, USA und dem Sieger der europäischen Playoffs zu gelost. Im Folgenden zeigen wir dir spannende Informationen rund um die WM Historie der Engländer. Außerdem gehen wir den Kader durch, was dir Aufschluss über attraktive WM 2022 Quoten auf England bei der WM 2022 geben kann.

wm-2022-banner-cta wm-2022-cta-mobile
Du willst mehr? Easy!

Bis zu 100% WM Bonus

Wie verlief die WM 2022 Qualifikation von England?

Viel souveräner hätte die WM Qualifikation für die WM 2022 aus englischer Sicht nicht sein können. In der Quali-Gruppe I Europas wurden die Three Lions ungeschlagen Gruppensieger. Die ganz großen Aufgaben waren allerdings auch nicht dabei. Die englischen Gegner waren Polen, Albanien, Ungarn und Andorra. Letztlich sammelte England 26 Punkte, bei acht Siegen und zwei Remis. Das Torverhältnis ist beeindruckend: 39:3. Der überragende Mann auf Seiten der Engländer war in der WM-Qualifikation Starstürmer und Kapitän Harry Kane. Der Spieler von Tottenham Hotspur erzielte überragende 12 Treffer für seine Mannschaft, die den Weg nach Katar ebneten. Diese zwölf Tore erzielte Kane in nur acht Quali-Spielen. Nur ein Spieler kommt auf die gleiche Anzahl: Memphis Depay für die Niederlande, der seine 12 Treffer aber in zehn Spielen erzielte. Zweitbester englischer Torschütze der WM-Quali war mit Harry Maguire ein Innenverteidiger. Der Kapitän von Manchester United brachte den Ball viermal über die Linie.

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England1082039:32626
2🇵🇱 Polen1062230:111920
3🇦🇱 Albanien1060412:12018
4🇭🇺 Ungarn1052319:13617
5🇦🇩 Andorra102088:24-166
6🇸🇲 San Marino1000101:46-450

WM-Qualifikation England – Top-Spieler

Neben Kane und Maguire sorgten auf der Insel vor allem die jungen Wilden für Aufsehen. England hat einige große Talente in den eigenen Reihen, die viel Hoffnung auf ein erfolgreiches Turnier und die Zukunft im Allgemeinen machen. Dazu gehört Jude Bellingham von Borussia Dortmund, der für seine 18 Jahre schon sehr weit ist und in der WM-Quali debütieren durfte. Jadon Sancho (Manchester United) Bukayo Saka (FC Arsenal), Phil Foden (Manchester City), Declan Rice (West Ham United) und Mason Mount (FC Chelsea) sind ebenfalls hoffnungsvolle Talente, welche schon nahe an die Weltklasse herankommen. Sie überzeugten auch auf dem Weg nach Katar.

Mögliche WM Kader England

Englands Nationaltrainer Gareth Southgate hat rund um die Nominierung eine schwere Aufgabe vor sich. England verfügt derzeit über ein breites Spektrum an absoluten Top-Spielern – und er wird manche davon enttäuschen müssen, die am Ende nur ihren Wett Tipp für die WM abgeben können.

WM Aufgebot England im Tor

Immerhin: Im Tor dürfte die Sache klar sein. Mit Jordan Pickford vom FC Everton haben die Three Lions nämlich nach schweren Zeiten endlich wieder eine starke Nummer eins. Er wird auch in Katar zwischen den englischen Pfosten stehen, wenn er sich nicht verletzt. Sam Johnstone (West Bromwich Albion) könnte als Nummer zwei in den Wüstenstaat reisen, hinter ihm wird wohl noch der junge Aaron Ramsdale (FC Arsenal) den dritten Platz im Team bekommen.

Abwehr im Kader des ENG – Team

Die Abwehrreihe der Engländer ist unterdessen ohne Ausnahme mit absoluten Weltklasse-Akteuren bestückt. Southgate wird in Katar wohl auf eine Viererkette setzen. Das Herzstück dieser sollten dann die beiden Innenverteidiger Maguire und John Stones (Manchester City) bilden. Hinter ihnen könne der Coach noch Conor Coady (Wolverhampton Wanderers) und Tyrone Mings (Aston Villa) nominieren – eine Überraschung ist hier aber nicht ausgeschlossen. Links hinten kann Southgate entweder auf Luke Shaw (Manchester United) oder Ben Chilwell vertrauen. Ein enges Rennen. Als Rechtsverteidiger dürft Kyle Walker (Manchester City) seinen Platz aber sicher haben. Allerdings stehen mit Reece James (FC Chelsea) und Kieran Trippier, der im Januar 2022 von Atlético Madrid zu Newcastle United wechselte, auf dieser Position noch zwei weitere starke Spieler zur Verfügung. Southgate wird sich bei der Nominierung wohl für einen von beiden entscheiden müssen.

EURO 2020 EURO 2020

Mittelfeld der englischen Nationalmannschaft

Im defensiven Mittelfeld gibt es drei Akteure, welche um zwei Plätze kämpfen: Rice, Calvin Phillips (Leeds United) und Jordan Henderson (FC Liverpool). Auch Bellingham hat gute Chancen, ein Ticket nach Katar zu bekommen. Etwas davor dürfte mit Mount ein weiterer junger Akteur Möglichkeiten auf einen Stammplatz haben – genau wie Foden und dessen Teamkollege bei Manchester City: Jack Grealish, der mit seinem Transfer im Sommer 2021 zum teuersten englischen Spieler aller Zeiten wurde. Grealish und Foden können auch auf die Flügel ausweichen, wo mit Saka, Marcus Rashford, Sancho (Manchester United) und Raheem Sterling (Manchester City) aber ordentlich Konkurrenz da ist. Wer im Mittelfeld den Vorzug erhalten wird, dürfte die spannendste Frage rund um den Kader bei der WM 2022 der Engländer sein. Und natürlich, ob einer der genannten vielleicht gar nicht mitreisen darf und Southgate noch ein junges Talent aus dem Hut zaubert.

Sturm im WM 2022 Kader England

In der Sturmspitze der Engländer dreht sich alles um Harry Kane, der als Mittelstürmer gesetzt ist. Der Kapitän hatte sich bei der WM 2018 den Goldenen Schuh gesichert und ist auch dieses Mal ein Kandidat auf den Torschützenkönig in Katar. Tammy Abraham (AS Rom) wird als sein Backup mit zur WM reisen. Im Sturm muss sich Southgate also nicht den Kopf zerbrechen.

Englands WM Historie

Trotz des Rufes als Mutterland des Fußballs dauerte es einige Zeit, bis England an der ersten Fußball-WM teilnahm. Bei den ersten drei WM-Turnieren 1930 in Uruguay, 1934 in Italien und 1938 in Frankreich sahen die Engländer noch aus sicherer Entfernung von ihrer Insel aus zu. Bei der vierten Weltmeisterschaft 1950 in Brasilien war die englische Nationalmannschaft dann zum ersten Mal mit von der Partie, schied aber in der Vorrunde aus. Mit dem langjährigen Trainer Walter Winterbottom qualifizierten sich die Three Lions dann auch für die folgenden drei Weltmeisterschaften, bei denen dann auch der Erfolg größer wurde.

WM 1966 – Der WM Sieg England

Bei der WM 1954 in der Schweiz, bei der Deutschland das „Wunder von Bern“ gelang, erreichte England das Viertelfinale, in dem nach einem 2:4 gegen Uruguay Schluss war. 1962 erreichten die Engländer dann erneut das Viertelfinale und schieden in diesem gegen den späteren Weltmeister Brasilien aus. 1966 kam es dann zur Weltmeisterschaft im eigenen Land, die für die Three Lions mit dem ganz großen Triumph endete. Im Finale im alten Wembley Stadium trafen die Engländer auf Deutschland – und es entwickelte sich eines der legendärsten Spiele der WM-Geschichte. Nach einem dramatischen Spielverlauf ging die Partie mit 2:2 in die Verlängerung, in welcher dann Geoff Hurst mit zwei Toren für den englischen Sieg sorgte. Der Führungstreffer zum 3:2 ging als Wembley Tor in die Geschichte ein. Hurst hatte den Ball gegen die Latte geschossen, von welcher er nach unten geprallt war. Der Schiedsrichter gab Tor, eine bis heute umstrittene Entscheidung, da der Ball wohl nicht hinter der Linie war. England feierte auch wegen dieses Tores den ersten und bislang einzigen Erfolg bei einer Fußball-Weltmeisterschaft.

EM wetten 2020 EM 2020 Wetten

WM Wetten App

Top Klasse App mit schneller Umsetzung der einzelnen Funktionen!

Tho***

Gute App Sehr übersichtlich und ziemlich easy Hand zu handhaben.

Jus***

Bestes Wetten der Welt! Hoffe es bleibt wie es ist mit Tipico.

Jul***
Tipico Sportwetten

Bewertung: 4.7 | 241.334 Rezensionen
Kostenlos | iOS | Sport

AGB gelten | 18+
EM Wetten App

Sicher bei Tipico einzahlen!

mastercard-logo skrill-logo paypal-logo sofort-logo paysafecard-logo neteller-logo pay-box-logo visa-logo giro-pay-logo tipico-direkt-logo

Team Englands Elfmetertrauma

Im Jahr 1990 war England noch einmal nah dran an einer Finalteilnahme. Im Halbfinale bei der WM in Italien war allerdings gegen Deutschland nach Elfmeterschießen Schluss. Das DFB-Team gewann das Spiel und in der Folge das Turnier – eine späte Rache für das WM-Finale 1966. Auch bei der WM 2006 in Deutschland schied England nach Elfmeterschießen aus – und zwar im Viertelfinale gegen Portugal. Das Elfmeterschießen wurde in der WM-Geschichte zu einem echten Trauma der Engländer, von dem sich diese erst bei der WM 2018 in Russland lösen konnten. Im Achtelfinale hatten die Three Lions Kolumbien vom Punkt geschlagen. Im Viertelfinale folgte dann ein Sieg gegen Schweden, bevor im Halbfinale nach Verlängerung gegen Kroatien Schluss war. Das Spiel um Platz drei ging in der Folge gegen Belgien verloren. In Katar soll nun der nächste Anlauf folgen, den zweiten Titel nach 1966 zu holen.

England WM Fakten auf einen Blick

  • Größter Erfolg: Weltmeister 1966
  • WM-Teilnahmen: 16 (inkl. WM 2022)
  • Rekordtorschütze: Wayne Rooney (53 Tore)
  • Rekordspieler: Peter Shilton (125 Einsätze)
  • Spitzname: Three Lions
  • Höchster Sieg: 13:0 über Irland (1882)
  • Höchste Niederlage: 1:7 gegen Ungarn (1954)
  • FIFA-Weltrangliste: 4. Platz (Stand: Januar 2022)
  • Aktueller Trainer: Gareth Southgate
  • Aktueller Kapitän: Harry Kane
  • Wertvollster Spieler: Harry Kane (100 Mio. Euro, Stand: Januar 2022)
  • Gesamtmarktwert des Kaders: 1,23 Milliarden Euro (Stand: Januar 2022)
EM wetten 2020 EM 2020
Tipico WM Wetten

große Auswahl an WM Wettmärkten

WM Spielplan England

Bei der WM Auslosung würde Team England der Gruppe B zu gelöst und trifft damit auf die USA und auf den Iran. Außerdem müssen die Three Lions noch gegen ein Team aus Europa ran. Dies stand zum Zeitpunkt der Auslosung aber noch nicht fest, aber es handelt sich entweder um Wales, Schottland oder die Ukraine. Das Duell gegen den Konkurrenten aus Europa ist damit sicherlich das Highlight der Gruppe, obwohl man das Duell England gegen USA auch bei seinen WM Wetten einplanen sollte. Im WM Achtelfinale trifft England dann auf einen Gegner aus der Gruppe A mit Katar, Ecuador, Senegal und den Niederlanden.

Fakten zum Spielplan England

DateTimeBegegnungOrt
Mo., 21.11.202214:00England – IranKhalifa Stadion
Fr., 25.11.202220:00England – USAAl Bayt Stadion
Di., 29.11.202220:00EU Playoff – EnglandAhmed bin Ali Stadium

WM Prognose: Gewinnt England die WM 2022?

Eine Frage, die alle Fußball-Fans auf der Insel und auch viele Wettfreunde und Fans der Sportwetten weltweit beschäftigt. Eine Antwort darauf wird es spätestens 18. Dezember 2022 geben, wenn in Katar das Endspiel der WM 2022 steigt. Man kann allerdings auch schon jetzt sagen, dass die Engländer auf jeden Fall gute Chancen haben, um den Titel mitzuspielen. Neben Frankreich und Brasilien dürfte England sogar zu den drei Top-Favoriten auf den Triumph in dem Wüstenstaat gelten. Auf England als Weltmeister wetten, kann sich für dich also auf jeden Fall auszahlen. Die attraktiven Quoten dazu findest du bei Tipico. In unserer WM Welt kannst du außerdem viele spannende WM 2022 Tipps für Langzeitwetten und alle anderen Wettmärkte rund um die WM 2022 in Katar finden.

Wenn am 1. April 2022 die Gruppenphase für die WM 2022 ausgelost wird, dann ist auch bekannt, gegen welche drei Nationen England in der Gruppe des WM-Turniers in Katar antreten wird. Dann wirst du bei Tipico auch die Quoten auf England als Gruppensieger und zudem viele weitere WM Wetten finden. Als einer der WM 2022 Favoriten werden die Tipps auf England sehr attraktiv sein. Alle anderen Wettquoten zu den WM Gruppen findest du natürlich auch auf Tipico. Als Neukunde kannst du sogar mit einem großartigen Bonus in die WM 2022 starten. Und auch für alle treuen Kunden hat sich Tipico einiges zu dem größten Fußball-Ereignis einfallen lassen. Am 21. November wird in Katar der Startschuss für eine besondere WM fallen, die europäische Fußball-Fans bei ungewohnt winterlichen Temperaturen verfolgen können.

tipico-campaign-graffiti-desktop tipico-campaign-graffiti-mobile
Tipico Aktionen

Aktuelle Tipico Gratiswetten, Gutscheine,...

Team England - FAQ

Gegen wen spielt England in der WM?

England ist der WM Gruppe B und spielt gegen USA, Iran und den Sieger der europäischen Playoffs.

Wie hat sich England für die WM qualifiziert?

England qualifizierte sich als Gruppensieger in der WM-Qualifikation Europa.

Wie sieht der WM Kader England 2022 aus?

Der WM Kader England ist mit vielen Top-Spieler und vor allem jüngen Talenten gespickt.

Wann spielt England bei der WM?

Team England spielt sein erstes Spiel am 21. November um 14 Uhr, die zweite Partie gegen die USA findet am 25.11. um 20 Uhr statt und das letzte Spiel der WM Gruppenphase bestreitet die englische Nationalmannschaft am 29.11. um 20 Uhr

Wie sieht die WM-Prognose für England aus?

Man sollte damit rechnen, dass die englische Nationalmannschaft bei der WM 2022 in Katar bis ins Finale kommt.