Fussball heute

WM heute: Wie viel kostete die WM 2022 in Katar? Die teuersten Weltmeisterschaften

Autor: Jonathan

Zuletzt aktualisiert am

Beim Fussball heute wird es in der Fußballwelt ein Novum geben. Mit dem WM Eröffnungsspiel zwischen Katar und Ecuador im al-Bayt Stadium beginnt die erste Winter-WM in der Geschichte des Fußballs. Bereits bei der WM-Vergabe kam reichlich Kritik auf. Diese erhält nun neuen Nährboden, denn wie bekannt wurde, handelt es sich bei der WM 2022 in Katar um die teuerste Weltmeisterschaft aller Zeiten. In diesem WM heute Beitrag gehen wir auf die WM 2022 Kosten ein: Was fließt in die Kosten einer Weltmeisterschaft mit ein und wie teuer waren bisherige Weltmeisterschaften?

Die WM 2022 Kosten im Überblick

Die genauen WM 2022 Kosten sind tatsächlich schwer abzuschätzen, da nicht alle Ausgaben exakt der WM zugeordnet werden können. Es ist aber klar, dass die Investitionen für die WM 2022 in ganz neue Dimensionen vordringen. Es ist von einem Betrag in Höhe von 220 Milliarden US-Dollar die Rede. Der Großteil der WM 2022 Kosten geht dabei auf den Neubau der WM Stadien zurück. Sechs von acht WM Spielorten wurden eigens für die WM 2022 neu errichtet und ließen die WM 2022 Kosten so in die Höhe schießen. Da sie nach der Weltmeisterschaft zum Teil wieder zurückgebaut werden, dürften hier zusätzliche Kosten entstehen. Neben den Stadien musste auch eine ganz neue Infrastruktur geschaffen werden, damit die Stadien gut erreichbar sind. Zudem entstanden um die Stadien herum neue Restaurants, Parks etc. Das größte Prestige-Projekt ist dabei das ultramoderne Light-Railway-System, das an die Metro in Doha angebunden ist. Von hier sind alle acht WM-Stadien über ein unterirdisches Verkehrssystem erreichbar. Auch wenn die WM 2022 berechtigterweise mit diverser Kritik konfrontiert wird, bleibt zu konstatieren, dass diese Infrastrukturen der Bevölkerung auch nach der WM noch zugutekommen werden. Die Kosten dürften bei den Scheichs von Katar tendenziell auch eine untergeordnete Rolle gespielt haben. Vielmehr geht es hier um internationales Prestige.

Wie teuer waren bisherige Weltmeisterschaften?

Die Weltmeisterschaft 2018 in Russland sowie die WM 2014 in Brasilien schienen schon bisherige Sphären zu sprengen. Die Kosten für erstere lagen bei 11,6 Milliarden, wobei der Großteil auch hier in die Infrastruktur floss. Neun von 12 Stadien wurden in Russland neu errichtet. In Brasilien wurden sieben Arenen neu erbaut, dabei kam es auch zu diversen Umsiedlungen, womit die WM Kosten in Brasilien auf 15 Mrd. Dollar anstiegen. Damit war sie bis jetzt die teuerste WM aller Zeiten. Die WM 20006 in Deutschland kostete indes „nur“ 4,3 Milliarden US-Dollar und war somit deutlich günstiger als ihre Nachfolger. Interessanterweise war die WM 2006 damit teurer als die WM 2010 in Südafrika (3,6 Mrd.) und deutlich günstiger als die WM 2022 in Japan und Südkorea (7 Mrd.). Auffällig ist auch, dass die Preise nach der Jahrtausendwende nochmals deutlich gestiegen sind. Die Dimensionen der WM 2022 Kosten in Katar schienen aber stets unvorstellbar.

Spannende WM-Tipps und attraktive Fussball-WM-Quoten findest du natürlich wie immer bei Tipico. Als Neukunde profitierst du außerdem vom 100€ WM Bonus

WM 2022 in Katar: 1. Spieltag

Match/DateWett TippTipico Quoten

Katar – Ecuador

20.11.2022, 17:00 Uhr - Al-Bayt Stadium
Ergebnis 0:2

England – Iran

21.11.2022, 14:00 Uhr - Khalifa International Stadium
Ergebnis 6:2

Senegal – Niederlande

21.11.2022, 17:00 Uhr - al-Thumama Stadium
Ergebnis 0:2

USA - Wales

21.11.2022, 20:00 Uhr - Ahmed bin Ali Stadium
Ergebnis 1:1

Argentinien - Saudi-Arabien

22.11.2022, 11:00 Uhr - Lusail Stadium
Ergebnis 1:2

Dänemark - Tunesien

22.11.2022, 14:00 Uhr - Education City Stadium
Ergebnis 0:0

Mexiko - Polen

22.11.2022, 17:00 Uhr - Stadion 974
Ergebnis 0:0

Frankreich - Australien

22.11.2022, 20:00 Uhr - al-Janoub Stadium
Ergebnis 4:1

Marokko - Kroatien

23.11.2022, 11:00 Uhr - Al-Bayt Stadium
Ergebnis 0:0

Deutschland - Japan

23.11.2022, 14:00 Uhr - Khalifa International Stadium
Ergebnis 1:2

Spanien - Costa Rica

23.11.2022, 17:00 Uhr - al-Thumama Stadium
Ergebnis 7:0

Belgien - Kanada

23.11.2022, 20:00 Uhr - Ahmed bin Ali Stadium
Ergebnis 1:0

Schweiz - Kamerun

24.11.2022, 11:00 Uhr - Al-Janoub Stadium
Ergebnis 1:0

Uruguay - Südkorea

24.11.2022, 14:00 Uhr - Education City Stadium
Ergebnis 0:0

Portugal - Ghana

24.11.2022, 17:00 Uhr - Stadium 974
Ergebnis 3:2

Brasilien - Serbien

24.11.2022, 20:00 Uhr - Lusail Stadium
Ergebnis 2:0