wm-stadium-Khalifa-International-Stadium-Doha-min
Sport heute

WM heute: So sorgt Katar für Sicherheit bei der Fussball WM 2022

Autor: Jonathan

Zuletzt aktualisiert am

In weniger als zwei Monaten startet die Fußball WM 2022 in Katar. Dabei handelt es sich um die erste WM überhaupt, die im Winter stattfinden wird. Doch nicht nur deshalb handelt es sich bei dieser Weltmeisterschaft um eine der meist kritisiertesten WM’s überhaupt. So gab es auch diverse Kritik bezüglich der Menschenrechtslage und der Situation der Gastarbeiter im Gastgeberland Katar. Die WM Teams wird es aber nicht davon abhalten, an der WM heute teilzunehmen.

Katar beruft Zivilisten zum Wehrdienst ein – Sicherheit bei der WM 2022

Während der Fußball Weltmeisterschaft wird Katar übereinstimmenden laut dem britischen Guardian zahlreiche Zivilisten zurück ins Land rufen, um den obligatorischen Wehrdienst zu absolvieren. Die Rekruten werden geschult, um bei der WM 2022 für die Sicherheit zu sorgen. Zu den Aufgaben wird der Zuschauer-Einlass bei den WM Stadien gehören, um einen reibungslosen Ablauf gewähren zu können. Laut der Regierung in Katar sei dies ein normaler Prozess, da das Prozedere, dass Rekruten bei Großveranstaltungen unterstützen, auch bei sonstigen Großveranstaltungen wie dem nationalen Feiertag genutzt werde.