Deutschland-Zuschauer-Desktop
Fussball heute

WM heute: Drei Erkenntnisse zur DFB-Niederlage gegen Japan

Autor: Linus

Zuletzt aktualisiert am

Deutschlands WM-Auftakt misslingt! Am ersten Spieltag der WM-Gruppe E kassiert die DFB-Elf eine überraschende und unnötige 1:2-Niederlage gegen Japan. Hinsichtlich mehrerer Faktoren gibt die Nationalmannschaft bei ihrem ersten Auftritt bei der WM heute ein schlechtes Bild ab. Drei Erkenntnisse zum DFB-Auftakt gegen Japan.

1. Mangelnde Effizienz in der Offensive – Erkenntnisse zum DFB-Auftakt bei der WM

25 Torschüsse hatte die deutsche Nationalmannschaft und dennoch resultierte daraus nur ein Treffer. Nach dem 1:0 von Gündogan hatte die Flick-Elf mehrere aussichtsreiche Gelegenheiten, um auf 2:0 zu stellen. Ohne Erfolg. „Vorne hatten wir unfassbare Möglichkeiten, haben das zweite Tor aber nicht gemacht“, konstatierte Gündogan. Die DFB-Akteure verpassten die Vorentscheidung – und wurden im Anschluss brutal dafür bestraft. „In der zweiten Halbzeit haben wir viele Chancen nicht genutzt. Japan hat uns gerade bei der Effizienz klar geschlagen“, resümierte Trainer Flick.

2. Das DFB-Team hat unübersehbare Defizite in der Defensive

„Die Fehler, die wir gesehen haben, sind kein Zufall. Teilweise haben wir brutale Stellungsfehler in der Defensive gesehen. Das ist einfach nicht abgezockt und clever genug“, kritisierte TV-Experte Bastian Schweinsteiger die Leistung der DFB-Defensive. Beim Ausgleichstreffer bekam die komplette DFB-Defensive keinen Zugriff, beim Führungstreffer der Japaner hob erst Süle das Abseits auf, dann hatte Schlotterbeck im Zweikampf das Nachsehen. In der Einzelkritik der DFB-Spieler kassierten gleich zwei Verteidiger nur die Note 5. „Wir haben bis zum Ende nicht gut verteidigt, wir hatten nicht die Ruhe, hinten rauszuspielen. Das sind dann auch die Gründe, warum du verlierst“, haderte Thomas Müller.

3. Durch viele individuelle Fehler schwächt sich die DFB-Elf selbst – Erkenntnisse zum DFB-Auftakt bei der WM

Im ersten Durchgang konnten die Japaner die individuellen Fehler der deutschen Spieler noch nicht ausnutzen. Die Nachlässigkeiten von Gündogan und Schlotterbeck hatten keine Konsequenzen, doch das ändert sich im zweiten Durchgang. „Wir haben uns vermehrt auf lange Bälle verlassen. Die kurzen Bälle haben wir relativ einfach verloren. Ich hatte das Gefühl, dass nicht jeder den Ball haben wollte. Wir haben viel zu oft den Ball zu einfach verloren“, mahnte Gündogan. „Wir haben viele individuelle Fehler gemacht. Das darf einfach nicht passieren“, erkannte auch Trainer Flick.

Bei der Partie Spanien – Deutschland erwartet die Flick-Truppe nun ein gefühltes Endspiel. Bei einer weiteren Niederlage wäre das Aus bei der WM 2022 in Katar besiegelt. Spannende WM-Tipps und attraktive Fussball-WM-Quoten zum zweiten Deutschland-Spiel sowie zu allen anderen Duellen und Gruppen findest du natürlich bei Tipico. 

WM 2022 in Katar: 2. Spieltag

Match/DateWett TippTipico Quoten

Wales - Iran

25.11.2022, 11:00 Uhr - Ahmed bin Ali Stadium
Ergebnis 0:2

Katar - Senegal

25.11.2022, 14:00 Uhr - Al-Thumama Stadium
Ergebnis 1:3

Niederlande - Ecuador

25.11.2022, 17:00 Uhr - Khalifa International Stadium
Ergebnis 1:1

England - USA

25.11.2022, 20:00 Uhr - Al-Bayt Stadium
Ergebnis 0:0

Tunesien - Australien

26.11.2022, 11:00 Uhr - Al-Janoub Stadium
Ergebnis 0:1

Polen - Saudi-Arabien

26.11.2022, 14:00 Uhr - Education City Stadium
Ergebnis 2:0

Frankreich - Dänemark

26.11.2022, 17:00 Uhr - Stadium 974
Ergebnis 2:1

Argentinien - Mexiko

26.11.2022, 20:00 Uhr - Lusail Stadium
Ergebnis 2:0

Japan - Costa Rica

27.11.2022, 11:00 Uhr - Ahmed bin Ali Stadium
Ergebnis 0:1

Belgien - Marokko

27.11.2022, 14:00 Uhr - Al-Thumama Stadium
Ergebnis 0:2

Kroatien - Kanada

27.11.2022, 17:00 Uhr - Khalifa Inernational Stadium
Ergebnis 4:1

Spanien - Deutschland

27.11.2022, 20:00 Uhr - Al-Bayt Stadium
Ergebnis 1:1

Kamerun - Serbien

28.11.2022, 11:00 Uhr - Al-Janoub Stadium
Ergebnis 3:3

Südkorea – Ghana

28.11.2022, 14:00 Uhr - Education City Stadium
Ergebnis 2:3

Brasilien – Schweiz

28.11.2022, 17:00 Uhr - Stadium 974
Ergebnis 1:0

Portugal – Uruguay

28.11.2022, 20:00 Uhr - Lusail Stadium
Ergebnis 2:0