wm banner news
Bundesliga heute

WM heute: Diese Spieler verpassen die Weltmeisterschaft in Katar

Autor: Linus

Zuletzt aktualisiert am

Die WM 2022 steht vor der Tür – am 20. November wird das Turnier mit dem WM-Eröffnungsspiel, Katar – Ecuador, offiziell eingeweiht. Während für viele Spieler ein Traum in Erfüllung geht, wurden andere nicht nominiert oder müssen die WM heute verletzungsbedingt von zu Hause aus verfolgen. Brasiliens WM-Kader wurde schon bekannt gegeben, auch DFB-Coach Flick hat Deutschlands WM-Kader bereits verkündet. Damit du bestens informiert bleibst und stets Bescheid weißt, welche Spieler nicht in Katar auf dem Rasen zu sehen sein werden, liefern wir dir alle Akteure, die die WM verpassen, im Überblick.

Welche Spieler fehlen bei der WM 2022 in Katar?

Deutschland: Timo Werner (RB Leipzig, Sprunggelenksverletzung), Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach, Verletzung am Kreuzband), Lukas Nmecha (VfL Wolfsburg, Teilabriss der Patellasehne), Marco Reus (Borussia Dortmund, Verletzung am Sprunggelenk), Mats Hummels (Borussia Dortmund, nicht berücksichtigt), Robin Gosens (Inter Mailand, nicht berücksichtigt)

Frankreich: Paul Pogba (Juventus Turin, Meniskusverletzung), N’Golo Kanté (FC Chelsea, Oberschenkelverletzung), Boubacar Kamara (Aston Villa, Knieverletzung), Ferland Mendy (Real Madrid, nicht berücksichtigt), Presnel Kimpembe (PSG, Verletzung an der Achillessehne), Christopher Nkunku (RB Leipzig, Verstauchung im Knie), Karim Benzema (Muskelverletzung)

Brasilien: Philippe Coutinho (Aston Villa, Oberschenkelverletzung), Roberto Firmino (FC Liverpool, nicht nominiert), Arthur Melo (FC Liverpool, Muskelverletzung)

Spanien: Sergio Ramos (PSG, nicht berücksichtigt), David de Gea (Manchester United, nicht berücksichtigt), Thiago Alcántara (FC Liverpool, nicht berücksichtigt), Kepa Arrizabalaga (FC Chelsea, nicht berücksichtigt), Fabian Ruiz (PSG, nicht berücksichtigt), Jose Gaya (FC Valencia, Knöcheverletzung)

Portugal: Diogo Jota (FC Liverpool, Wadenverletzung), Renato Sanches (PSG, nicht berücksichtigt)

England: Ben Chilwell (FC Chelsea, Oberschenkelverletzung), Reece James (FC Chelsea, Bänderverletzung im Knie), Jadon Sancho (Manchester United, nicht berücksichtigt)

Niederlande: Georginio Wijnaldum (AS Rom, Schienbeinbruch), Ryan Gravenberch (FC Bayern, nicht berücksichtigt), Mark Flekken (SC Freiburg, nicht berücksichtigt)

Kroatien: Ante Rebic (AC Mailand, Zerwürfnis mit dem Trainer)

Argentinien: Giovanni Lo Celso (FC Villarreal, Muskelverletzung), Nicolas Gonzalez (AC Florenz, Muskelverletzung), Joaquin Correa (Inter Mailand, Muskelverletzung)

Senegal: Sadio Mané (FC Bayern, Verletzung am Wadenbeinköpfchen)

WM heute: Auch Haaland, Alaba, Verratti und Salah schauen nur zu

Natürlich gibt es auch mehrere Top-Kicker, die die WM schlichtweg verpassen, weil sie sich nicht mit ihren Nationalmannschaften für das Turnier qualifizieren konnten.

Dazu gehören: Erling Haaland (Norwegen), David Alaba (Österreich), Mo Salah (Ägypten), Luis Diaz (Kolumbien), Milan Skriniar (Slowakei), Victor Osimhen (Nigeria), Marco Verratti (Italien), Patrik Schick (Tschechien), Martin Odegaard (Norwegen), Dejan Kulusevski (Schweden), Franck Kessie (Elfenbeinküste), Jan Oblak (Slowenien), Riyad Mahrez (Algerien), Hakan Calhanoglu (Türkei), Dominik Szoboszlai (Ungarn), Konrad Laimer (Österreich), Ciro Immobile (Italien), Naby Keita (Guinea).

Spannende WM-Quoten zu allen Spielen und Gruppen der Weltmeisterschaft 2022 in Katar findest du natürlich bei Tipico. 

WM 2022: Wer wird Torschützenkönig?

FranceK. Mbappe 3,70 BrazilRicharlison 6,00
ArgentinaL. Messi 9,00 PortugalC. Ronaldo 15,00
SpainA. Morata 20,00 NetherlandsC. Gakpo 20,00
SpainF. Torres 25,00 FranceO. Giroud 25,00