Virgil-van-Dijk-Netherlands-min
WM heute

Virgil van Dyjk – Der Defensivspezialist wird vor der WM heute weiterhin geplagt von Verletzungen

Autor: Christian

Zuletzt aktualisiert am

Virgil van Dyjk erblickte am 8. Juli 1991 in der Stadt Breda in den Niederlanden das Licht der Welt. Seine Mutter stammt aus Suriname, einem kleinen südamerikanischen Land, das an den Norden von Brasilien grenzt. Sein Vater ist Niederländer. Der Innenverteidiger kam in der U19 zur niederländischen Nationalmannschaft, absolvierte dort jedoch nur eine Partie. Es folgten 3 Spiele für die nächsthöhere U21. Sein Debüt bei der A-Mannschaft bestritt er am 10. Oktober 2015 in der EM-Qualifikation gegen Kasachstan unter Trainer Danny Blind, der selbst früher als Verteidiger für das Team aufgelaufen war. Seitdem ist van Dyjk insgesamt 46 Mal in Freundschaftsspielen, der EM-Qualifikation, der WM-Qualifikation und der UEFA Nations League für die Nationalmannschaft aufgelaufen. Bisher hat Virgil van Dyjk für Holland 5 Tore in 4009 gespielten Minuten erzielt. Er spielt seit Anfang seiner Karriere als Innenverteidiger und dank seiner Größe von 1,93 m konnte Virgil van Dyjk schon einige Tore erzielen.

Van Dyjks Erfolge auf dieser Position sind vorwiegend seinem hervorragenden Stellungsspiel, seiner großen Fähigkeit, das Spiel zu antizipieren und seinem schnellen Antritt bei Sprints zuzuschreiben. Mit seinen präzisen langen Bällen und guten Dribblings bei der Spieleröffnung hat Holland mit van Dyjk den Prototypen der modernen Generation von Innenverteidigern in seinen Reihen. Er ist in der Defensive komplett verlässlich und beherrscht es gleichzeitig im Offensivspiel seiner Mannschaft, die Angriffe aus der eigenen Hälfte heraus einzuleiten. Seit 2018 ist Virgil van Dyjk Hollands Kapitän. Zu van Dyjks Erfolgen mit Holland zählt bisher nur das Erreichen des Finales der UEFA Nations League im Jahr 2019. Die niederländische Nationalelf hat sich aber erfolgreich für die Fussball WM 2022 in Katar qualifiziert und van Dyjk und Holland haben dort die Chance weit zu kommen. Für Virgil van Dyjk und Holland ist diese WM die große Chance, den ersten gemeinsamen internationalen Titel zu gewinnen, der in van Dyjks Karriere noch fehlt. Virgil van Dyjk kann Holland die Größe auf der internationalen Bühne wieder geben. Van Dyjk und Holland gehören mit Sicherheit zu den Mannschaften unter den WM Teams, die mit viel Kampf und ein bisschen Glück sogar ins WM Finale einziehen können.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Virgil van Dijk (@virgilvandijk)

Van Dyjk – WM Erfolge

Virgil van Dyjks und Hollands erste gemeinsame WM Endrunde wird 2022 in Katar stattfinden. Zwar läuft van Dyjk für Holland bereits seit 2015 auf, allerdings scheiterten die Niederländer bei der WM-Qualifikation für die WM 2018 in Russland an Frankreich und Schweden. Virgil van Dyjk und Hollands WM Traum war somit erst mal geplatzt. Jetzt bekommen sie aber die nächste Chance, bei der Virgil van Dyjk Holland zum WM Titel führen könnte. Es wird die erste Weltmeisterschaft in van Dyjks Karriere sein. Holland und van Dyjk haben es geschafft, in der relativ schwierigen Qualifikationsgruppe gegen Gegner wie die Türkei und Norwegen am Ende auf dem ersten Platz zu stehen. Van Dyjk kommt in der WM-Qualifikation für Holland auf 12 Spiele und 1 Tor. Virgil van Dyjks Tore haben möglicherweise auch wieder ihren Anteil daran, wenn van Dyjk und Holland in den WM Stadien Katars spannende Partien liefern. Der holländische Kader besteht neben dem Abwehrgenie Van Dyjk zusätzlich aus talentierten Spielern wie Matthijs de Ligt, Memphis Depay und Frenkie de Jong.

Auch bei der Fussball WM 2022 deutet alles auf interessante WM Wetten hin, denn van Dyjks und Hollands WM Quoten werden sehr vielversprechend sein. Die WM Gruppen, die seit der WM Auslosung feststehen und der WM Spielplan lassen diesen Schluss bereits jetzt zu. Ob van Dyjk mit Holland die Gruppenphase übersteht, bis ins WM Achtelfinale, ins WM Viertelfinale, ins WM Halbfinale oder sogar bis ins WM Finale kommt, bleibt abzuwarten. Virgil van Dyjks und Hollands Größe bei internationalen Turnieren wurden aber in der Vergangenheit schon von den Gegnern gefürchtet. Im Jahr 2020 zog sich der Innenverteidiger einen Kreuzbandriss im Knie zu und verpasste deshalb einige der Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft 2022. Am 1. September 2021 stand er allerdings wieder für Holland auf dem Platz. Wie sich die Nachwirkungen seiner Verletzung auf seine Leistungen bei der WM auswirken werden, bleibt noch offen. Die anderen WM Favoriten werden sich über einen angeschlagenen van Dyjk im Kader der Niederländer aber mit Sicherheit freuen.

Weitere Erfolge van Dyjk in anderen internationalen Turnieren

Die Holländer beendeten 2015 die EM-Quali Gruppe mit der Ukraine, Österreich, Tschechien, der Türkei und Lettland nur auf dem 4. Platz und verpassten damit die Teilnahme an der EM 2016 in Frankreich, die van Dyjks erstes internationales Turnier mit der Nationalelf gewesen wäre. 2019 hatte der Innenverteidiger als Kapitän maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Qualifikation seines Teams für die Europameisterschaft 2020. An dem Turnier konnte er selbst aber aufgrund eines Kreuzbandrisses nicht teilnehmen. So musste er zusehen, wie seine Mannschaft zwar die Gruppe souverän gegen die Ukraine, Österreich und Nordmazedonien mit 3 Siegen gewann, aber im Achtelfinale an der Mannschaft aus Tschechien scheiterte und früh aus dem Wettbewerb ausschied.

Die EM 2024, die in Deutschland stattfinden wird, ist van Dyjks nächste Chance bei einer Europameisterschaft dabei zu sein. Van Dyjks Statistik bei EM-Qualifikationen beläuft sich auf 9 Spiele und 1 Tor bei 784 Minuten Einsatzzeit. Holland und van Dyjk nahmen außerdem gemeinsam an der UEFA Nations League Saison 2018/2019 teil. Van Dyjk führte sein Team als Kapitän und sie qualifizierten sich für das Halbfinale. Dort trafen sie auf England und setzten sich nach 120 Minuten durch. Im Finale der Nations League erwartete sie die Mannschaft aus Portugal, gegen die sie nur knapp unterlagen. Die Nations League Saison 2020/2021 beendeten die Holländer nur auf dem 6. Platz ihrer Liga. Die letzten Spiele konnte van Dyjk wegen seiner Knieverletzung bereits nicht mehr mitspielen und in der Saison 2021/2022 spielte er nur eins von 4 Spielen, da sein Trainer ihn schonen will. In der UEFA Nations League bringt Virgil van Dyjk es auf insgesamt 10 Partien mit 930 Minuten Einsatzzeit, in denen er zwei Tore erzielte.

Virgil van Dyjk Karriere & Vereine

Virgil van Dyjks Karriere als Fussballprofi begann 1997 in der Jugendmannschaft von WDS’19. Von 2001 bis 2010 spielte er bei Willem II Tilburg, das in der Nähe seiner Heimatstadt liegt. Sein erstes Spiel bei den Profis bestritt er am 1. Mai 2011 für den FC Groningen. Am 30. Oktober 2011 erzielte van Dyjk sein erstes Profitor in der 1. Liga Hollands. Mit Groningen erlebte er trotz seiner starken Leistungen durchwachsene Saisons mit insgesamt schwachen Platzierungen. Er absolvierte für Groningen 62 Spiele und schoss 7 Tore. In der Saison 2013/2014 folgte dann der Schritt ins Ausland. Der schottische Traditionsverein Celtic Glasgow verpflichtete den Abwehrspieler für eine Ablöse von 2,75 Mio. Euro. Bei den Schotten gewann er zum ersten Mal Titel. In seiner ersten Saison wurde die Mannschaft mit van Dyjk schottischer Meister und in der Folgesaison sogar Meister und schottischer Pokalsieger. Sein Anteil an dem Erfolg waren 9 Tore in 76 Spielen. 2015 wechselte van Dyjk in die englische Premier League zum FC Southampton, die damals der Niederländer Ronald Koeman trainierte. Die Ablösesumme betrug diesmal 15,7 Mio. Euro und van Dyjk brachte es in 2 Jahren auf 67 Einsätze und 4 Tore.

Der nächste Karriereschritt kam für van Dyjk mit dem Rekordtransfer zum FC Liverpool im Jahr 2018, die 84,65 Mio. Euro an Southampton überwiesen. Zum damaligen Zeitpunkt war das der höchste Betrag, der jemals für einen Abwehrspieler bezahlt wurde. Mit Liverpool hat van Dyjk bisher zahlreiche nationale und internationale Titel geholt und sein Vertrag läuft noch bis 2025. Im Jahr 2019 gewannen sie gemeinsam die UEFA Champions League, die FIFA Klub Weltmeisterschaft und den UEFA Super Cup. Die Englische Meisterschaft holten sie 2020. 2022 gelang ihnen der Gewinn des FA Cup und des Ligapokals. Seine Leistungen bei Liverpool brachten ihm außerdem einige begehrte persönliche Auszeichnungen ein. So wurde er 2019 zu ‚Europas Fußballer des Jahres‘ gewählt und konnte bei der Wahl für den ‚Ballon d’Or‘ und ‚FIFAs Weltfussballer des Jahres‘ jeweils den zweiten Platz hinter dem argentinischen Superstar Lionel Messi belegen. Für Liverpool bestritt er bis heute 129 Spiele und erzielte 13 Tore. Virgil van Dyjks Tore sind besonders für einen Innenverteidiger beeindruckend.

Interessante Fakten zu Virgil van Dyjk außerhalb des Platzes

Virgil van Dyjk hat mit 92 kg Gewicht und einer Körpergröße von 1,93 m auf dem Platz eine unfassbare Präsenz. Der Abwehrspieler ist Rechtsfuß. Er steht bei dem Ausrüster Nike unter Vertrag. Eden Hazard und Virgil van Dyjk waren für das Videospiel FIFA 20 gemeinsam auf dem Cover abgebildet. Der Marktwert des Abwehrspielers erreichte zu Höchstzeiten 100 Mio. Euro. Das war im Jahr 2019, als er sich schon beim FC Liverpool etabliert hatte. Bei seinem Wechsel nach England betrug sein Marktwert noch 30 Mio. Euro und mittlerweile hat er sich bei immerhin 55 Mio. eingependelt. In der Saison 2011/2012 beim FC Groningen litt van Dyjk an einer fortgeschrittenen Bauchfellentzündung und an einer Nierenvergiftung. Die Ärzte des niederländischen Klubs hatten die Krankheiten allerdings nicht rechtzeitig diagnostiziert und wurde somit später behandelt, als es ideal gewesen wäre. Im Jahr 2018 brach er sich in einem Spiel zwei Rippen, bestritt trotz dieser Verletzung aber weiterhin Spiele für Liverpool und ein Spiel für die Nationalmannschaft gegen Deutschland. Seine schwerste Verletzung zog er sich 2020 bei einem Spiel gegen den Everton FC zu, als ihn der gegnerische Torwart Jordan Pickford brutal umgrätschte. Van Dyjk musste in der Folge 255 Tage pausieren und verpasste 45 Spiele für Liverpool. Er hat bis heute mit Knieproblemen zu kämpfen. In der Saison 2021/22 wurde der Innenverteidiger positiv auf das Coronavirus getestet, überstand die Krankheit aber ohne Probleme und ist wieder gesund.

Van Dyjk Frau & Kinder

Virgil van Dyjk ist mit Rike Nooitgedagt verheiratet. Sie wurde ebenso wie Virgil van Dyjk in Breda in den Niederlanden geboren und die beiden kennen sich seit ihrer Jugend. Sie hatte einen Job als Verkaufsleiterin, musste sich zum Zeitpunkt von van Dyjks Wechsel vom FC Groningen zu Celtic Glasgow nach Schottland aber zwischen ihrem Job und ihrer Ehe entscheiden und zog schließlich mit ihm zusammen nach Schottland. Seine Frau arbeitet heute als Modedesignerin, ist 1,60 m groß und wiegt 52 kg. Sie ist im Gegensatz zu vielen anderen Spielerfrauen nicht so sehr an der Öffentlichkeit interessiert und hält sich deshalb sehr bedeckt. Das Paar hat 4 Kinder. In seiner Zeit bei Celtic Glasgow hatte van Dyjk eine Affäre mit der Pornodarstellerin Georgie Lyall, die er zuerst versuchte zu verheimlichen. Allerdings wurde er von Paparazzi vor und nach einem Treffen in einem Hotel abgelichtet und alles flog auf.

Später wurden sogar Chats der beiden veröffentlicht, die bestätigten, dass van Dyjk ihr Geld für das Treffen geboten hatte. Seine Frau scheint ihm den Ausrutscher aber verziehen zu haben, denn das Paar ist nach wie vor zusammen und immer noch verheiratet. Der Schriftzug auf van Dyjks Trikot lautet ‚Virgil‘. Er benutzt seinen Vornamen anstatt seines Nachnamens, weil er laut Aussagen seines Onkels nicht den Namen seines Vaters Ron van Dyjk tragen möchte. Dieser hatte die Familie, das heißt van Dyjks Mutter und Virgils Geschwister, im Stich gelassen. Virgil van Dyjk hat Berichten zufolge über die Linie seiner Mutter chinesische Wurzeln. Der Name seiner Mutter lautet Hellen Fo Sieeuw, was ein chinesischer Nachname ist. Er stammt wohl von seinem Urgroßvater Chin Fo Sieeuw, der in den 1920er-Jahren von China in das südamerikanische Suriname auswanderte.