Vinicius-Junior-Brazil-min
WM heute

Vinicius Junior – Der teuerste Spieler Brasiliens im PortrĂ€t

Autor: Lea

Vinicius Junior wurde am 12. Juli 2000 in SĂŁo Gonçalo geboren. Sein vollstĂ€ndiger Name ist VinĂ­cius JosĂ© PaixĂŁo de Oliveira JĂșnior, dabei wird der junge AußenstĂŒrmer mit Vinicius Jr. abgekĂŒrzt. Vinicius Juniors GrĂ¶ĂŸe mit 1,76 m ist perfekt fĂŒr sein unglaublich schnelles FlĂŒgelspiel. Der Jungstar wurde im Alter von 15 Jahren erstmals fĂŒr Brasiliens U15 eingesetzt. Sein großartiges Talent war bereits in jungen Jahren zu erkennen. Vinicius Juniors Tore (6 Tore in 6 Spielen) zeigte seine außergewöhnlichen FĂ€higkeiten. Vinicius Junior aus Brasilien konnte auch in der U17 sein unfassbares Talent zeigen. In 19 Spielen traf er fĂŒr die Juniorenauswahl 17 Mal. In dieser Zeit konnte Vinicius Junior mit Brasilien die U-17 SĂŒdamerikameisterschaft gewinnen.

Dank Vinicius Juniors Tore konnte sich das Team gegen alle anderen Teams durchsetzen und das Turnier gewinnen. FĂŒr die U-20 Auswahl Brasiliens konnte Vinicius Junior bereits mit 18 Jahren debĂŒtieren. Trotz der bestens besetzten Offensive wurde Vinicius Junior in Brasiliens A-Elf bereits im Alter von 19 Jahren berufen. Bei seinen ersten beiden Nominierungen durch Trainer Tite fand Vinicius Junior noch keine BerĂŒcksichtigung in den Spielen. FĂŒr die Copa America wurde Vinicius Junior nicht nominiert. Sein DebĂŒt gab der Jungstar am 10. September gegen Peru in einem Freundschaftsspiel. Trotz seines jungen Alters und der großartigen Konkurrenz um Superstar Neymar hat Vinicius Junior fĂŒr Brasilien bereits 25 Spiele absolviert und konnte dabei drei Treffer erzielen. Insbesondere aufgrund seiner großartigen Erfolge und Leistungen in seinem Verein Real Madrid gilt der Jungstar als einer der HoffnungstrĂ€ger fĂŒr Brasilien.

Spielerprofil Vinicius Junior

Name: Vinicius Junior
Verein: Real Madrid
Geburtstag: 12.07.2000
GrĂ¶ĂŸe: 1,76 m
Gewicht: 73 kg

 

 

Erfolge von Junior in anderen internationalen Turnieren

Mit Brasilien konnte sich Vinicius Junior souverĂ€n fĂŒr das große Event und die erste Winter-WM qualifizieren. In der WM-Qualifikation holte Brasilien mit Junior in 17 Spielen 45 Punkte. Damit konnte der Rekordweltmeister Platz 1 vor Argentinien und Uruguay erzielen. Mit einer positiven Tordifferenz von +35 war die Offensive das PrunkstĂŒck des Teams. Vinicius Junior konnte in sieben EinsĂ€tzen einen Treffer erzielen. Bei der Fussball WM 2022 feierte Vinicius Junior dann endlich sein WM-DebĂŒt. In einer Gruppe mit Serbien, Schweiz und Kamerun konnte sich Brasilien fĂŒr das Achtelfinale qualifizieren. Vinicius kam dabei in den ersten beiden Spielen zum Einsatz und wurde im letzten Gruppenspiel gegen Kamerun geschont. Mit einer direkten Torvorlage gegen Serbien ging es dann fĂŒr Vinicius Junior in das WM Achtelfinale gegen SĂŒdkorea. Dort konnte das junge Talent dann glĂ€nzen und erzielte ein Tor und bereitete eins direkt vor, sodass sich Brasilien fĂŒr das WM Viertelfinale qualifizieren konnte. Dort schied man schlussendlich gegen Kroatien im Elfmeterschießen aus und musste die Heimreise antreten. Vinicius Junior enttĂ€uschte in der Partie und wurde nach einer Stunde ohne nennenswerte Aktionen wieder ausgewechselt.

Aufgrund seines jungen Alters hat Vinicius Junior fĂŒr Brasilien noch nicht an vielen Turnieren teilgenommen. Der Jungstar mit einer glorreichen Zukunft wird noch viele weitere Turniere fĂŒr das Team Brasiliens spielen. Bei der Copa America kam Vinicius Junior fĂŒr Brasilien 4 Mal zum Einsatz. In dem Turnier sollte es fĂŒr das Team sehr weit gehen. In der Gruppe mit Peru, Kolumbien, Ecuador und Venezuela holte das Team mit Vinicius Junior aus vier Spielen 10 Punkte und konnte souverĂ€n die Gruppe gewinnen. Im Viertelfinale war Chile der Gegner. Das brasilianische Team konnte knapp mit 1:0 gewinnen. Nach zwei EinsĂ€tzen in der Vorrunde kam Vinicius Junior nicht zum Einsatz. Im Halbfinale wurde Vinicius Junior bei dem 1:0 Sieg in der Schlussphase eingewechselt. Damit war das Erreichen des Finales geschafft. Im Endspiel ging es gegen den Erzrivalen Argentinien. Durch einen Treffer von Angel Di Maria fĂŒhrten die Argentinier frĂŒh mit 1:0. Nach 63 Minuten wurde Vinicius Junior fĂŒr Brasilien eingewechselt. Doch auch er konnte die knappe Finalniederlage nicht verhindern. FĂŒr Lionel Messi war dieser Sieg die Erlösung – endlich konnte er mit seinem Heimatland seinen ersten großen Titel gewinnen.

Vinicius Junior Karriere & Vereine

Vinicius Juniors Karriere startet in der Jugend von Flamengo Rio de Janeiro im Jahr 2005. Bei seinem Spiel in der A-Mannschaft war der hochtalentierte Spieler gerade einmal 12 Jahre alt. Im Profi-Fußball debĂŒtierte er mit 16 Jahren am 13. Mai 2107. Insgesamt absolvierte Vinicius Junior 50 Spiele fĂŒr die erste Mannschaft von Flamengo Rio de Janeiro. In 49 Spielen konnte Vinicius Junior 10 Tore erzielen und 4 Treffer vorbereiten. Ende Mai 2017 wurde durch den spanischen Spitzenklub sein Wechsel zu Real Madrid bekannt gegeben. Der Wechsel fand schließlich am 12.07.2018 fĂŒr eine Ablösesumme von 45 Millionen Euro statt. Zu Beginn seines Wechsels in die spanische Hauptstadt war er sowohl fĂŒr die Zweitvertretung Real Madrid Castilla in der drittklassigen Segunda DivisiĂłn B als auch fĂŒr die erste Mannschaft gemeldet. Unter dem Trainer Julen Lopetegui durfte Vinicius Junior lediglich in zwei Spielen fĂŒr die erste Mannschaft spielen. Bei seinen fĂŒnf EinsĂ€tzen fĂŒr die zweite Mannschaft konnte er 4 Tore erzielen. Mit dem Trainerwechsel zu Santiago Solari verbesserte sich der Status von Vinicius Junior. Er kam zu 13 weiteren Liga-EinsĂ€tzen und agierte dabei achtmal in der Startformation. Nach einem BĂ€nderriss Anfang MĂ€rz 2019 kam er unter dem zurĂŒckgekehrten Trainer Zinedine Zidane erst im Mai wieder zum Einsatz. In der ersten Saison spielte Vinicius Junior in 18 Partien und erzielte dabei zwei Treffer. In der Saison 2019/20 konnte Vinicius Junior seine Einsatzzeiten auf 29 Ligaspiele erhöhen.

Mit ca. 1.350 Minuten wurde er mehr und mehr zum Stammspieler. Dabei konnte Vinicius Junior drei Tore erzielen und zwei Treffer vorbereiten. Seine gute Entwicklung bestĂ€tigte er in der folgenden Saison 2020/21. In der spanischen Liga kam er auf 35 EinsĂ€tze und war damit in fast allen Spielen fĂŒr Real Madrid am Ball. Mit knapp 2.000 Minuten erhöhten sich seine Einsatzzeiten kontinuierlich. Dabei traf er wieder dreimal. In dieser Saison konnte er seine Torvorbereitungen bereits auf fĂŒnf steigern. Ein nicht zu erwartende Leistungsexplosion erfolgte in der Saison 2021/22. In 35 EinsĂ€tzen konnte Vinicius Junior 17 Tore in der LaLiga erzielen und 13 Treffer direkt vorbereiten. Dabei harmonierte Vinicius Junior besonders mit Frankreichs Altstar Karim Benzema hervorragend. Die beiden OffensivkrĂ€fte verstanden blind. Vinicius Junior mit seiner Schnelligkeit und Benzema mit seiner Ballsicherheit und Schlitzohrigkeit waren in nahezu allen Spielen ein unschlagbares Duo. Auch in der Champions League kam Vinicius Junior fast ĂŒber die gesamte Spielzeit zum Einsatz. In 13 Partien agierte er ĂŒber 1.201 Minuten und konnte dabei vier Tore erzielen und sieben Treffer vorbereiten.

Vinicius Juniors GrĂ¶ĂŸe auf Platz war fĂŒr das Team von Real Madrid einer der Gamechanger in vielen Partien. Als einer der prĂ€genden Spieler des Weltklasseteams hat Vinicius Junior eine riesige Zukunft mit zahlreichen Titeln vor sich. Juniors Erfolge mit Real Madrid sind erstaunlich. Er konnte in den Saisons 2019/20 und 2021/22 die spanische Meisterschaft gewinnen. Weiterhin gewann er mit seinem Verein im Jahr 2018 und 2023 die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft. Den spanischen Supercup gewann er zudem in den Jahren 2019 und 2021 und 2023. Seinen grĂ¶ĂŸten Titel konnte er mit dem Top-Klub gegen den FC Liverpool und JĂŒrgen Klopp im Champions League Finale 2022 erringen. Bei dem 1:0 Sieg war Vinicius Junior der Matchwinner und erzielte das entscheidende Tor. Vinicius Juniors Vertrag bei dem spanischen Meister Real Madrid lĂ€uft bis zum 30.06.2027.

Interessante Fakten zu Vinicius Junior außerhalb des Platzes

Vinicius Juniors Erfolge haben seinen Marktwert in Rekordzeit in die Höhe schnellen lassen. Bereits sein erster Marktwert ist eine Sensation. Im Alter von 17 Jahren wurde er mit 10 Millionen als Startmarktwert eingewendet. Nach guten Leistungen und mit dem Erkennen seines unverwechselbaren Talents stieg der Marktwert bei seinem Klub Flamengo Rio de Janeiro auf 35 Millionen Euro an. Zu diesem Zeitpunkt war der Jungstar noch immer 17 Jahre jung. Im Alter von 18 Jahren folgte der Wechsel zu Real Madrid. Nach einem vielversprechenden Beginn steigerte sich sein Marktwert auf 70 Millionen Euro im Alter von 18 Jahren. Nach etwas inkonstanten Leistungen reduzierte sich sein Marktwert im Alter von 20 Jahren auf 40 Millionen Euro. Als er den Durchbruch zum Stammspieler schaffte, konnte der Marktwert aufgrund der sensationellen Spielweise wieder deutlich ansteigen. Seinen Zenit erreichte Vinicius Junior Ende 2023 mit 150 Millionen. Mit diesem Marktwert wird der Superstar auch aktuell eingestuft.

Als Kind wuchs Vinicius Junior in Ă€rmlichen VerhĂ€ltnissen auf. Seine drei Geschwister (zwei BrĂŒder und eine Schwester) und er hatten teilweise Probleme von den Eltern regelmĂ€ĂŸig Essen zu erhalten. Der wohlhabendere Onkel Ulysses halft der Familie in dieser schwierigen Zeit oft aus. Die Hoffnung fĂŒr Vinicius Junior war der Fußball. Dabei war der Brasilianer Robinho sein großes Idol. Aufgrund der wachsenden Geldsorgen zog Vinicius Junior zu seinem Onkel und optimierte beim Futsal seine Technik. Die Geldsorgen von Vinicius Junior erledigten sich mit seinen ersten großen VertrĂ€gen und seinen großartigen Leistungen. Heute verdient Vinicius Junior geschĂ€tzt ca. acht Millionen Euro per Anno. Aufgrund der Leistungsexplosion in der letzten Saison 2021/22 wird sich das Gehalt sicher an die Top-Spieler anpassen bei der nĂ€chsten VertragsverlĂ€ngerung. Paris St. Germain wollte den Jungstar bereits mit einem Top-Gehalt nach Frankreich locken.

Maria JĂșlia Mazalli, die Freundin von Vinicius Junior

Maria JĂșlia Mazalli ist knapp 5 Jahre Ă€lter als Vinicius Junior. Ihr Geld verdient Maria JĂșlia Mazalli als Influencerin und Model. Erstmals Bekanntheit erreichte die BrĂŒnette mit der Teilnahme an der Reality-Show „De fĂ©rias com o ex“ („Ferien mit dem Ex“). Vinicius Junior lernte sie in ihrer Heimatstadt SĂŁo Paulo kennen. Heute leben die beiden in der spanischen Hauptstadt Madrid. Die tĂ€towierte Freundin von Vinicius Junior ist fĂŒr ihre freizĂŒgigen Fotos auf Instagram bekannt.