RAPHAEL-VARANE-France-min
EM heute

Varane – einer der besten Verteidiger der Welt

Autor: Christian

Zuletzt aktualisiert am

Update zur EM: Raphael Varane wird bei der EM 2024 nicht im Kader der französischen Nationalmannschaft stehen. Der seit 2021 bei Manchester United unter Vertrag stehende Innenverteidiger hat anch der WM 2022 in Katar das Ende seiner Karriere im Trikot der Équipe Tricolore verkündet. Nach eigenen Angaben wollte der 93-fache Nationalspieler das Feld für eine jüngere, talentierte Generation frei machen. Aktuelle EM News zu dem Kader und anderen Spielern findest du natürlich bei uns auf dem Sportwetten Blog.

Der französische Innenverteidiger Raphaël Xavier Varane wurde am 25.04.1993 in Lille nahe der Grenze zu Belgien geboren. Seine Karriere begann der Fußballer im Jahre 2000 bei dem AS Hellemmes, einem Fußballverein in seiner Heimatstadt. Nach zwei Jahren wechselte er dann zum RC Lens. Dieser Klub gehört zu der Stadt Lens. Zu den größten Erfolgen des nordfranzösischen Klubs gehört der Sieg der Meisterschaft 1998. In der Saison 2019/2020 gelang dem RC Lens der Aufstieg in die erste Liga. Im Jahre 2020 gehörte Varane aber schon lange nicht mehr zu Lens. Im Jahre 2011 war er zu dem spanischen Erfolgsverein Real Madrid gegangen.

Zwischen 2011 und 2020 absolvierte den Innenverteidiger über 236 Spiele für Madrid und erzielte dabei 8 Tore. Seit 2021 gehört Varane zu dem englischen Klub Manchester United. In seinem ersten Jahr lief er in 21 Spielen auf den Platz. Auch in der Nationalmannschaft kann er einige Erfolge verbuchen. Im Jahre 2010 spielte er erstmals für die französische U-18 Nationalmannschaft. In der Saison 2011/2012 war er im Kader der U21. Seit 2013 absolvierte er 78 Länderspiele für die französische Nationalmannschaft der Herren. Für sein Team schoss er fünf Tore. Eine seiner größten Stärken kommt besonders im Trikot der französischen Nationalmannschaft zum Tragen. Er ist unglaublich sicher mit dem Ball. Beinahe 80 Prozent seiner langen Bälle kommen bei den Mitspielern an. Darüber hat er ein sehr gutes Positionsspiel. Kaum ein einziger Fehler kann im Positionsspiel aufgezeichnet werden. Das gelang bislang fast keinem anderen Verteidiger. Sein hervorragendes Positionsspiel sorgt dafür, dass er nur wenige Fouls spielt.

Steckbrief Varane Frankreich

  • Name des Spielers: Raphaël Varane
  • Geburtstag des Spielers: 25. April 1993
  • Geburtsort des Spielers. Frankreich, Lille in Frankreich
  • Raphael Varane Größe 1,91 m
  • Position des Spielers: Innenverteidiger
  • Raphael Varane WM: Weltmeistertitel 2018
  • Frankreich Varane: Europameisterschaft 2021, Achtelfinale
  • Frankreich Varane: 2011, Trikot U21-Nationalmannschaft
  • Varane Karriere Jugend: AS Hellemmes, RC Lens
  • Varane Karriere Herren: RC Lens, Real Madrid, Manchester United

Varane Frankreich – WM Erfolge

Varane nahm an der Fussball WM 2022 erneut als Innenverteidiger teil. Bei der WM-Qualifikation konnte sich Frankreich gegen Länder wie die Ukraine und Finnland durchsetzen. Natürlich zählte Frankreich als Titelverteidiger zu den WM Favoriten in Katar und erreichte sogar das WM Finale, in dem die französische Nationalmannschaft gegen Argentinien im Elfmeterschießen unterlag. Varane nahm ebenfalls an der WM 2014 und der WM 2018 teil und absolvierte in diesen drei Turnieren alle Spiele für sein Land.

Weitere Erfolge Varane in anderen internationalen Turnieren

  • Champions-League-Titel: 4
  • Klub-Weltmeisterschaften: 3
  • europäische Supercups: 3
  • Ligen: 1
  • Königspokal: 3
  • spanische Supercups: 1

Varane erlebte eine besonders erfolgreiche Epoche von Real Madrid mit. Mit 18 Jahren wechselte der Spieler, der 1993 in Lille geboren worden war, zu dem spanischen Erfolgsverein. Ende Juni gehörte er bereits offiziell zum Verein, aber sein erstes Spiel fand erst Ende September statt. Am 21. September durfte er gegen Racing Santander auf den Platz. Sein Wechsel kam zur richtigen Zeit, bereits im Mai holte Real Madrid den Europapokal. Anschließend folgte für Varane der Triumph bei der Weltmeisterschaft und er war bei der Auszeichnung FIFA/FIFPro World XI nominiert. Seine Bilanz bei Real Madrid ist ausgezeichnet. In seinen zehn Spielzeiten für den spanischen Erstligisten holte er 18 bedeutende Titel. Insgesamt absolvierte er 360 Fußballspiele für den Verein und schoss 17 Tore.

Bei der Europameisterschaft 2021 schied Frankreich allerdings schon im Achtelfinale aus. 24 Nationalmannschaften nahmen an der Endrunde teil. Italien konnte das Turnier für sich entscheiden. England unterlag Italien mit 3:2 im Elfmeterschießen. Raphael Varane übernahm bei dieser Europameisterschaft erneut die Rolle des Abwehrchefs bei den Franzosen und zeigte auch eine hervorragende Leistung. Mit 28 Jahren war er bei dieser EM auch der älteste Innenverteidiger der Equipe Tricolore. Oftmals stand er jedoch in den Medien im Schatten von den großen französischen Stürmern wie Griezmann oder Mbappé. Aber dieses Schicksal teilt er mit vielen Verteidigern. Der Blick der Öffentlichkeit richtet sich meistens auf die Stürmer und ihre spektakulären Abschlüsse.

Varane Frankreich Karriere & Vereine

AS Hellemmes

Varanes Vater wanderte von der malerischen Tropeninsel Martinique nach Frankreich aus. Daher wurde Varane im französischen Lille geboren. Seine Karriere begann im Alter von sieben Jahren bei dem Heimatverein AS Hellemmes. Obwohl er auch vom OSC Lille ein Angebot bekommen hatte, schloss er sich 2002 lieber der Jugend von RC Lens an. Sein erstes Spiel für die U16-Nationalmannschaft hatte er im Jahr 2009. Im Alter von 16 Jahren spielte er für die U19-Mannschaft vom RC Lens. In der kommenden Saison erhielt er dann seinen ersten Vertrag als Fußballprofi. Allerdings spielte er zunächst öfter für die zweite Mannschaft des Vereins. Erst Ende 2010 durfte er mit der ersten Mannschaft trainieren. Sein Debüt für die erste Mannschaft kam recht überraschend, weil sich ein Mannschaftsmitglied vor dem Spiel gegen den HDC Montpellier verletzte.

So rückte Varane in die Startelf auf und konnte sein Können unter Beweis stellen. Dank seiner guten Leistungen in seinem ersten Spiel kam er von nun an öfter zum Einsatz. Manchmal spielte er auch im Mittelfeld auf einer defensiven Position. Im Jahre 2011 erzielte er sein erstes Profitor und ersparte seinem Verein so eine Niederlage. Das Spiel gegen den SM Caen ging 1:1 aus. Sein Können blieb den anderen Klubs nicht verborgen und zahlreiche Konkurrenten begannen sich für ihn zu interessieren. Allerdings blieb Varane zunächst in dem Verein, weil er sich dort wohlfühlte. Als der RC Lens aber nach einer schwachen Saison in die zweite Liga abstieg, beschloss Varane zu Real Madrid zu wechseln.

Real Madrid

In der Saison 2011/12 unterschrieb er bei Real und spielte fortan in der spanischen Primera División. Aufgrund der starken Konkurrenz in dem Verein musste der junge Spieler allerdings erst einmal auf der Ersatzbank sitzen. Wegen der starken Verteidiger Ramos und Pepe kam er nur selten zum Einsatz. Seinen Durchbruch bei dem Verein hatte er nach dem Halbfinale gegen den FC Barcelona im Jahre 2013. Er durfte bei Copa del Ray in beiden Runden in der Startelf spielen. Er überzeugte nicht nur durch eine adäquate Leistung in der Verteidigung, sondern erzielte auch einen wichtigen Treffer. Das Formtief von Pepe brachte ihn sogar ins Finale der UEFA Champions League. Er stand von der ersten Minute an auf dem Platz. Das Endspiel endete mit einem wohlverdienten Sieg.

Der Verein war mit ihm sehr zufrieden und bot ihm eine Verlängerung des Vertrages bis 2020 an. Varane bestätigte die Verlängerung im September. In der kommenden Saison absolvierte er dann 46 Spiele für Real Madrid. 2016 war er mehrmals verletzt. Daher konnte Pepe die meisten wichtigen Spiele dieser Saison absolvieren. Auch am Champions-League-Finale des Jahres 2016 konnte er nicht teilnehmen. Als Zinédine Zidane der neue Trainer des Vereins wurde, stand Varane wieder in der Startelf und spielte in der Champions-League und kämpfte um den Meistertitel. Zidane war von Varanes Fähigkeiten sehr überzeugt.

Manchester United

Trotz des Vertrauens von Zidane wechselte Varane 2021 zu Manchester United. Die Saison startete für ihn allerdings recht durchwachsen. Er hatte mit einigen Rückschlägen zu kämpfen. Leider spricht Varane immer noch nicht gut Englisch und hat daher Probleme, mit seinen Mannschaftskameraden zu kommunizieren. Zudem hatte er Schmerzen in der Leiste und im Oberschenkel. Manchester United bezahlte über 40 Millionen Euro für den Wechsel. Es bleibt zu hoffen, dass sich Varane bald auf der Insel einlebt und an seine guten Leistungen für Madrid wieder anschließen kann.

Interessante Fakten zu Varane Frankreich außerhalb des Platzes

  • Marktwert 2024: 23 Millionen Euro
  • Varane Frankreich Gehalt: 12 Millionen Euro pro Jahr
  • Raphael Varane Größe: 1,91 m
  • Gewicht: 81 kg
  • Social Media Follower Instagram: 23 Millionen Follower
  • Sponsoren: Nike, Puma

Varanes Markwert nach seinem Wechsel zu Manchester United lag bei 48 Millionen Euro. Sein jährliches Gehalt bei dem Verein wird mit etwa 12 Millionen Euro angegeben. Der Spieler ist 1,91 m groß und wiegt 81 Kilogramm. Auf den sozialen Plattformen wie Instagram und TikTok ist der Spieler sehr aktiv und hat inzwischen viele Follower. Er postet vorwiegend Bilder von seiner Familien, Freunden und dem Spielfeld. Seine Fans ermutigen ihn mit zahlreichen positiven Kommentaren. Ein zusätzliches Einkommen hat Varane durch seine Werbeverträge mit dem Hersteller Nike. Dieses Unternehmen sponsert ihn bereits seit vielen Jahren. Varane hat besonders für den Schuh Nike Tiempo Legend VII Fußballschuhe geworben. Inzwischen hat er zu Puma gewechselt und trägt im Training den Puma Ultra Schuh.

Varane Frau & Kinder

  • Varane Frankreich Frau: Camille Tytgat
  • Varane Frankreich Sohn: Rubens (2015)
  • Varane Frankreich Tochter: Anais (2020)

Varane lernte seine Frau Camille Tytgat bereits im Jahre 2011 kennen. Dann folgte 4 Jahre später im Sommer die Hochzeit der beiden Verliebten. Kurze Zeit später kam ihr erstes Kind auf die Welt. Sein Name ist Ruben. Varane postete sein Foto stolz bei Instagram und verkündete, dass der Nachwuchs da ist. Rubens kam kurz vor dem Jahreswechsel auf die Welt. Im Oktober 2020 folgte dann die gute Nachricht von der Geburt einer Tochter Anais. Nach dem Clásico-Sieg wurde Raphaël Varane zum zweiten Mal Vater. Und er freute sich riesig darüber. Auf Instagram schrieb er, dass er glücklich sei und dass es der Mutter gut geht. Zudem meinte er, dass Ruben bereits gut auf seine Schwester aufpasst. Interessanterweise hatten Ramos, Vázquez und Jović fast zeitgleich Nachwuchs.