UPAMECANO-DAYOT-France-min
EM heute live im TV

Dayot Upamecano – vom U-17-Europameister zum A-Nationalspieler bei der EM heute

Autor: Christian

Update zur EM: Unter Didier Deschampes, dem Trainer der französischen Nationalelf, gilt Dayot Upamecano grundsätzlich als gesetzt. Insofern kann sich der schnelle Abwehrspieler des FC Bayern sicher sein, dass er im fitten Zustand Teil des französischen EM-Kaders bei der Europmeisterschaft in Deutschland sein wird. Seine Kenntnis der deutschen Stadien und sein Gefühl für das hiesige Klima dürften ebenfalls von Vorteil für Frankreichs Mannschaft bei der EM 2024 sein. Aktuelle EM News zu den EM Kadern und anderen Spielern findest du natürlich bei uns auf dem Sportwetten Blog.

Dayot Upamecano bei der EM heute – Bayerns Innenverteidiger in der französischen Defensive

Spielerprofil Dayot Upamecano

Name: Dayot Upamecano
Verein: FC Bayern München
Geburtstag: 27.10.1998
Größe: 1,86 m
Gewicht: 90 kg

Mit seinem jungen Alter steht Upamecano erst am Anfang seiner Karriere. Sein Potenzial ist enorm, und er hat noch viele Jahre auf höchstem Niveau vor sich. Die Europameisterschaft könnte eine Gelegenheit für ihn sein, sich auf der internationalen Bühne weiter zu beweisen und seinen Status als einer der vielversprechendsten Verteidiger der Welt weiter zu festigen. Insgesamt gibt es zahlreiche Gründe, warum Dayot Upamecano ein starker Kandidat für den EM-Kader Frankreichs ist. Seine konsistenten Leistungen, seine Erfahrung auf höchstem Niveau, seine Vielseitigkeit und sein enormes Potenzial machen ihn zu einem wichtigen Spieler für Frankreich. In der Nationalmannschaft wird Upamecano als Innenverteidiger eingesetzt, seine Schnelligkeit erlaubt es ihm aber auch, als Außenverteidiger aufzulaufen. Diese Fähigkeit macht ihn zusätzlich zu einem sehr vielseiteig einsetzbaren Spieler.

Vom 14. Juni bis zum 14. Juli steigt die Fußball-EM in Deutschland: Frankreich wurde in die Gruppe D gelost. Dort begegnet das Team der Niederlande, Österreich und Playoff-Sieger A (Polen, Wales, Finnland oder Estland). Das erste EM-Spiel gegen Österreich findet am 17.6.2024 um 21 Uhr in Düsseldorf statt.

Upamecano bei der EM 2024: Spiele, Tipps & Quoten

Match/Date Wett Tipp Tipico Quoten

Polen - Niederlande

16.06.2024, 15:00 Uhr - Hamburg
Tipp 2 1,70

Österreich - Frankreich

17.06.2024, 21:00 Uhr - Düsseldorf
Tipp 1 HC (2:0) 1,65

Polen - Österreich

21.06.2024, 18:00 Uhr - Berlin
Unter 2,5 Tore 1,90

Niederlande - Frankreich

21.06.2024, 21:00 Uhr - Leipzig
Tipp 2 1,95

Niederlande - Österreich

25.06.2024, 18:00 Uhr - Berlin
Tipp 1 1,95

Frankreich - Polen

25.06.2024, 18:00 Uhr - Dortmund
Tipp 1 1,35

 

Upamecano bei der EM – wie schlägt sich der Top-Verteidiger auf internationaler Bühne?

Dayot Upamecano, geboren im Jahr 1998 in Frankreich, begann seine fußballerische Reise in der Jugendakademie von Valenciennes. Seine beeindruckenden Fähigkeiten führten ihn bald zu Red Bull Salzburg, wo er seine Entwicklung fortsetzte. Bei der U17-Europameisterschaft 2015 in Bulgarien hatte Upamecano seinen großen Durchbruch. Upamecano spielte eine entscheidende Rolle in der französischen U17-Nationalmannschaft während des Turniers. Seine herausragenden Leistungen in der Verteidigung trugen maßgeblich dazu bei, dass Frankreich den Titel des Europameisters errang. Seine physische Stärke, sein taktisches Verständnis und seine Fähigkeit, sowohl im Eins-gegen-Eins als auch im Spielaufbau zu glänzen, machten ihn zu einem Schlüsselspieler in seinem Team. Im Finale besiegte Frankreich die deutsche Mannschaft mit einem überzeugenden 4:1-Sieg, wobei Upamecano eine herausragende Leistung zeigte und seinen Teil zum Erfolg beitrug. Upamecanos Leistungen bei der U17-EM 2015 brachten ihm nicht nur Lob von Trainern und Experten ein, sondern machten auch europäische Topklubs auf ihn aufmerksam. Sein Talent und Potenzial waren offensichtlich, und es dauerte nicht lange, bis er den Sprung zu RB Salzburg und später zu RB Leipzig machte, wo er seine Karriere auf höchstem Niveau fortsetzte. Frankreich und Dayot Upamecano zählen bei der EM 2024 zu den Top-3 der EM-Favoriten!

EM Favoriten 2024: Tipps & Quoten

england-flagge England 4,00 frankreich Frankreich 4,80
Deutschland Flagge Deutschland 6,30 spanien-flagge Spanien 9,00
portugal-flagge Portugal 9,00 italien-flagge Italien 17,00
niederlande-flagge Niederlande 18,00 belgien-flagge Belgien 20,00
kroatien-flagge Kroatien 40,00 daenemark-flagge Dänemark 50,00
tuerkei-flagge Türkei 50,00 schweiz-flagge Schweiz 60,00
Ungarn Flagge Ungarn 70,00 oesterreich-flagge Österreich 75,00
ukraine-flagge Ukraine 80,00 schottland Schottland 100,00
serbien-flagge Serbien 100,00 polen-flagge Polen 125,00
tschechien-flagge Tschechien 150,00 rumaenien-flagge Rumänien 200,00
Slowenien Flagge Slowenien 250,00 albanien-flagge Albanien 350,00
Slowakei Flagge Slowakei 400,00 georgien-flagge Georgien 500,00

 

Weitere Erfolge von Dayot Upamecano in anderen internationalen Turnieren

Upamecanos Erfolge bei Frankreich lassen sich insbesondere in der UEFA Nations League sehen. Bei dem noch jungen Turnier 2020/21 war der jungen Verteidiger für Frankreich maßgeblich am Titelgewinn beteiligt. In der Gruppenphase spielte er in zwei Partien und erzielte dabei einen Treffer. Frankreich qualifizierte sich sicher für das Halbfinale des Wettbewerbes. Mit fünf Siegen und einem Unentschieden gegen starke Gegner (Portugal, Kroatien und Schweden) war der amtierende Weltmeister stabil und erfolgreich. Das Halbfinale gegen Belgien wurde zu einem echten Krimi. Auch wenn Upamecana nur auf der Bank saß, freute er sich umso mehr mit seinem Team, dass der 0:2 Pausenrückstand noch gedreht werden konnte. Nach drei Treffern in Durchgang 2 konnten die Franzosen das Aus abwenden und nach dem 3:2 Sieg in das Finale einziehen. Der junge Verteidiger Upamecano wurde in der 43. Minuten im Finalspiel gegen Spanien für den verletzten Varane eingewechselt. Den 0:1 Rückstand konnte das Team drehen und durch den entscheidenden Treffer von Mbappe den Titel. Für Upamecana war es der erste große Titelgewinn mit Frankreich. Auch in den kommenden Jahren ist von Frankreichs Nationalmannschaft viel erwarten. Das Team verfügt über großartige Jugendarbeit und wird weiter um internationale Titel mitspielen. Die Superstars wie Mbappe, Benzema und Pogba werden von großartigen Jungstars wie Tchouameni, Diaby oder Upamecano ergänzt. Für Dayot Upamecano war zudem die WM mit Frankreich die nächste große Chance auf einen internationalen Titel. Der Innenverteidiger bestritt fünf von sieben Spielen und trug einen großen Teil zur defensiven Stabilität der Mannschaft bei. Im Finale unterlag Frankreich letztlich Argentinien mit 5:7 nach Eflmeterschießen. Bei der EM 2024 hofft die französische Nationalmannschaft nun auf den nächsten großen internationalen Titel.

Dayot Upamecano Karriere & Vereine

Seine Anfänge waren bei dem VS Angers. Bei diesem Verein startete Upamecano im Alter von sechs Jahren. Es folgten der Évreux FC für zwei Jahre und der FC Prey für vier Jahre. In seiner Jugendzeit spielte der Verteidiger für den französischen Klub FC Valenciennes. Nach seinen starken Leistungen bei der U17 EM 2015 wurde er Scouts von verschiedenen Top-Klubs gesichtet, welche Interesse an einer Verpflichtung des robusten Verteidigers hatten. Dazu zählten unter anderem FC Arsenal, Manchester City, Juventus Turin, Olympique Marseille und sein heutiger Verein, FC Bayern München. Nach Erfolg versprechenden Gesprächen entschied sich der Spieler für einen dreijährigen Vertrag bei FC Red Bull Salzburg und Ralf Rangnick. Zu Beginn des Vertrages lief er für den Zweitligisten Liefering (als Farmteam von RB Salzburg) und die A-Jugend des Klubs in der UEFA Youth League auf. Dies war in der Saison 2015/16. In der folgenden Saison 2016/17 ergatterte sich Upamecano einen Stammplatz bei RB Salzburg und sammelte in der Folge auch erste internationale Erfahrungen in der Euro League. In der Saison 2016 gewann er mit seinem Verein die österreichische Meisterschaft. Bereits nach 17 Spielen für den Klub wechselte der Franzose zum Partnerverein RB Leipzig in die 1. Bundesliga Deutschlands.

Durchstarten in der Bundesliga

Ab der Winterpause 16/17 war er vertraglich bis Juni 2021 bei RB Leipzig gebunden. Sein Debüt gab Upamecano gegen Borussia Dortmund am 04.02.2017. Am Saisonende wurde er mit dem Team Vizemeister. Zu Beginn seiner Zeit in der Bundesliga agierte der bullige Verteidiger oft übermotiviert und musste von Trainer Hasenhüttl mehrfach ausgewechselt werden, um nicht vom Platz gestellt werden zu müssen. In der ersten vollständigen Saison agierte Upamecano konstant neben Willi Orban in der Innenverteidigung der Sachsen. Im Jahr 2018 zählte er auch zu den 20 Finalisten des Golden-Boy-Awards der italienischen Sportzeitung Tuttosport für besten U21-Spieler Europas. Upamecana stabilisierte seine Leistungen und war eine Konstante im Spiel der Leipziger. Nach insgesamt 112 Einsätzen und vier Dayot Upamecana Toren wechselte er zur Saison 2021/22 zum FC Bayern München. Damit folgte er direkt seinem damaligen Trainer Julian Nagelsmann. Die Ablösesummer soll bei ca. 42,5 Millionen Euro gelegen haben. Bei dem FC Bayern München konnte er seine Glanzleistungen noch nicht hunderprozentig bestätigen und agierte in einigen Spielen unglücklich. In den nächsten Jahren ist auch der Gewinn der Champions League ein Ziel des ambitionierten deutschen Rekordmeisters.

Interessante Fakten zu Dayot Upamecano außerhalb des Platzes

Der erste Marktwert des nach wie vor jungen Verteidigers wurde am 15.07.2015 im Alter von 16 Jahren fixiert. Damals war der Franzose bei Red Bull Salzburg unter Vertrag und hatte einen Marktwert von 300.000 Euro. Nach seinen ersten Spielen für den österreichischen Klub steigerte sich der Marktwert auf fünf Millionen Euro im Alter von 18 Jahren. Mit dem Zeitpunkt seines Wechsels zu RB Leipzig lag der Wert des Verteidigers bei 7,5 Millionen Euro. Es folge eine kontinuierliche Steigerung auf 30 Millionen Euro Mitte des Jahres 2018. Upamecano war damals 19 Jahr jung. Die nächsten zwei Bewertungen betätigten den Marktwert, woraufhin es in der Folge weiter nach oben ging. Im Alter von 21 Jahren hatte der Jungstar bereits einen Marktwert von 50 Millionen Euro. Seinen Höchstwert erreichte der Spieler im gleichen Alter mit 60 Millionen Euro. Bei seinem Wechsel zum FC Bayern München lag der Marktwert bei 55 Millionen Euro. Der Jungstar verdient aktuell ca. zehn Millionen Euro im Anno. Als Kind gab es für den heutigen Starverteidiger ein größeres Problem. Zwischen seinem 10. und 13. Lebensjahr stotterte der Franzose. Mit Hilfe eines Logopäden konnte das Stottern behandelt werden. Heute spricht er über die damalige Zeit als schwierige Phase. Auch einige Mitschülerinnen und Mitschüler haben den heutigen Bayernspieler in der damaligen Zeit nicht gut behandelt. Im Nachhinein hat es den Spieler nach eigener Aussage geprägt und gestärkt. Im Gegensatz zu vielen anderen Fußballern ist Upamecano nach den bisherigen Erkenntnissen nicht tätowiert.

Die Partnerin von Dayot Upamecano

Über eine Partnerin an der Seite von Dayot Upamecano ist nichts bekannt. Der talentierte Defensivspezialist ist mehreren Quellen zufolge Single. In Bezug auf frühere Beziehungen ist medial ebenfalls nichts bekannt.