Thiago-Alcantara-Spain-min
WM heute

Thiago – Einer der besten Mittelfeldstrategen bei der WM heute

Autor: Christian

Zuletzt aktualisiert am

Der Mittelfeldspieler Thiago ist sicherlich vielen Fußballfans durch seine Zeit in München ein Begriff und er gilt noch heute als einer der besten Mittelfeldstrategen der gesamten Welt. Sein besonderes Talent konnte Thiago nicht nur im Verein unter Beweis stellen, sondern auch für sein Heimatland Spanien. Thiagos Herkunft liegt tatsächlich nicht in Spanien, sondern in Italien. Der Mittelfeldspieler wurde im italienischen San Pietro Vernotico geboren, schnürt allerdings schon seit er Fußball spielen kann, seine Fußballschuhe für den spanischen Verband. Des Weiteren besitzt er brasilianische Wurzeln. Die Thiago Spanien Karriere begann im Jahr 2011, als er am 10. August unter dem Trainer Vincente del Bosque sein Debüt für die spanische Mannschaft gab. Zuvor war Thiago alle relevanten U Nationalmannschaften durchlaufen und konnte hier bereits für sich und sein Können werben. Nachdem er mit knapp 20 Jahren sein Debüt gegeben hat, konnte er zahlreiche Spieler für die spanische Nationalmannschaft absolvieren und kommt inzwischen auf 46 Länderspieleinsätze. In seinen 46 Länderspielen konnte er allerdings nur 2 Tore erzielen, was jedoch auch seiner Position als Mittelfeldstratege geschuldet ist.

Thiagos Spanien Rolle in der Mannschaft besteht darin, dass er vor der Abwehrkette als Sechser aufgestellt ist und das Spieltempo kontrolliert. Er hat durch seine hohe Passgenauigkeit und Spielintelligenz eine immens wichtige Rolle im Team intus und ist im Normalfall ohne Verletzungen ein fester Bestandteil der Startelf. Zu den 2 selbst erzielten Thiago Toren kommen 9 weitere Vorlagen dazu, die ebenfalls Thiagos Rolle und Thiagos Erfolge in der spanischen Mannschaft noch mal unterstreichen. Einen bestimmten Rekord konnte Thiago im Kreis der Nationalmannschaft noch nicht aufstellen und es sieht auch so aus, als wäre die WM 2022 das letzte große Turnier, an welchem er teilnehmen kann. Nach seinem Wechsel vom FC Barcelona zum FC Bayern München und Pep Guardiola konnte er seinen Bekanntheitsgrad massiv steigern. Nach sehr erfolgreichen Jahren in München wechselte er zum FC Liverpool und dem deutschen Trainer Jürgen Klopp. Auch dieser Schritt steigerte die Bekanntheit des spanischen Mittelfeldspielers noch mal deutlich. Schlussendlich gilt Thiago als einer der besten Mittelfeldakteure der gesamten Welt, der jedoch zu oft von Verletzungen zurückgeworfen wurde.

Thiago – WM Erfolge

Thiago ´s Karriere im Dress der Nationalmannschaft bringt ihn nun zu seiner dritten möglichen Weltmeisterschaft. Nach einer durchwachsenen WM Auslosung möchte Thiago natürlich die anderen WM Teams ausstechen und sich in den WM Stadien in Katar endlich seinen ersten WM Titel sichern. Seine erste WM verpasste Thiago durch eine Knieverletzung im Jahr 2014 unglücklich und musste dabei zu sehen, wie der spanische WM Traum geplatzt ist. Im Jahr 2018 galt Thiago allerdings als ein fester Bestandteil der spanischen Mannschaft in den WM Gruppen. Die WM 2018 Russland verlief jedoch auch nicht ganz nach Plan und so blieben die Spanier unter ihren Erwartungen zurück. Thiago selbst absolvierte 2 der 4 möglichen Spiele bei der WM 2018. Somit bestritt Thiago erst 2 WM Spiele in seiner Karriere. In den beiden Spielen gelangen ihm keine Vorlagen oder Tore. Besonders tragisch ist die Tatsache, dass er nie ein WM Halbfinale oder WM Finale selbst auf dem Platz erleben konnte. Bei der WM 2018 scheiterte Spanien im WM Achtelfinale am Gastgeber Russland beim Einzug um das WM Viertelfinale, während Thiago nur auf der Bank saß. Somit war dies auch Thiagos bestes Abschneiden bei einer Weltmeisterschaft. Sein persönlich größter Erfolg war das entscheidende Gruppenspiel gegen Marokko bei der WM 2018, bei welchem die Spanier sich äußerst knapp mit einem Unentschieden für die K.O.-Runde qualifizierten. In seiner Laufbahn für Spanien hat Thiago bereits mit zahlreichen Legenden des Fußballs zusammengespielt.3

Bei der Fussball WM 2022 kannst du mit verschiedenen WM Wetten auf dem WM Spielplan von Spanien und Thiago profitieren. Für mehrere Jahre war Sergio Ramos, einer der besten und erfolgreichsten Innenverteidiger der Geschichte, Thiagos Teamkollege und ein wichtiger Bestandteil der spanischen Elf. Aber auch Pique als einer der besten Verteidiger der Fußballhistorie hat lange Zeit mit Thiago bei der WM gemeinsam auf dem Platz gestanden. Die beiden Spieler kannten sich bereits durch ihre gemeinsame Zeit beim FC Barcelona. Iker Casillas gehört ebenfalls zu den großen Namen, mit denen Thiago bereits für Spanien gespielt hat. Casillas gilt als einer der besten Torhüter aller Zeiten und befindet sich hier in einem engen Duell mit Legenden wie Buffon, Kahn oder auch Neuer. Neben Thiago und Casillas werden aber auch weitere Topstars im Kader vertreten sein. Darunter Dani Olmo, Gavi, Koke, Pedri, Rodri, Jordi Alba, Morata, Pau Torres, Marcos Llorente und Ansu Fati. Auch in der WM Statistik Thiagos zeigt sich, dass er leider zu oft durch Verletzungen ausgebremst wurde.

Weitere Erfolge Thiago in anderen internationalen Turnieren

Neben bald 3 möglichen WM Teilnahmen war Thiago allerdings auch bei anderen Turnieren für Spanien aktiv. Thiago konnte bereits bei 2 Europameisterschaften mitwirken. Die EM 2012, die auch zum Titelgewinn Spaniens führte, verpasste der Mittelfeldspieler verletzungsbedingt. Zudem hatte er eine Menge Konkurrenz im spanischen Mittelfeld mit Größen wie Xavi, Iniesta, Xabi Alonso und auch Sergio Busquets. Die EM 2016 war für Thiago und Spanien somit die erste Europameisterschaft, in welcher er sich beweisen wollte. Allerdings war nach einer durchwachsenen Gruppenphase der Gegner Italien im Achtelfinale etwas stärker und Spanien musste die Heimreise antreten. Die EM 2020 war nun das bisher erfolgreichste Turnier für den spanischen Mittelfeldmotor, da er in 4 der 6 möglichen Spiele eingesetzt wurde. Die spanische Mannschaft setzte sich mit kleinen Problemen in der Gruppenphase durch und erlebte teils sehr enge Spiele in der K.O.-Phase. Im EM Halbfinale wartete erneut Italien.

In einem umkämpften und packenden Spiel gab es auch nach 120 Minuten keinen Sieger und so ging es in das Elfmeterschießen. Hier übernahm auch Thiago Verantwortung und verwandelte den 3. Elfmeter für Spanien souverän. Allerdings verschossen Dani Olmo und Alvaro Morata, sodass die Italiener in das Finale einzogen und sich hier auch zum Europameister krönten. Die EM 2020 gilt trotzdem in der Vita Thiago Erfolge als das beste Turnier, obwohl er aus dem Spiel heraus kein Tor oder eine Vorlage beisteuerte. Seinen größten Einfluss auf die spanische Mannschaft hatte Thiago sicherlich in den Qualifikationsspielen zur EM, da er hier in 6 Spielen ganze 5 Vorlagen beisteuerte. Diese verhalfen Spanien zu einer sicheren Qualifikation. Trotzdem möchte der Spanier bei der Fußball WM 2022 in Katar nochmal richtig angreifen und am liebsten den Titel mit seinen Teamkameraden holen.

Thiago Karriere & Vereine

Thiagos Karriere begann in der legendären Jugendschmiede des FC Barcelona. Hier trainierte Thiago mit zahlreichen Stars, die ebenso gefördert wurden. Nachdem sich der Mittelfeldspieler in der zweiten Mannschaft des FC Barcelona in insgesamt 54 Spielen einen Namen gemacht hatte, folgte der Aufstieg zu den Profis. Das Niveau im Kader des FC Barcelona war außerordentlich hoch, denn hier spielte er mit Lionel Messi oder auch Xavi gemeinsam in einem Team. In seiner Karriere konnte Thiago zahlreiche Erfolge verzeichnen und so kam es, dass er bereits in der Saison 2008/2009 das erste Mal spanischer Meister wurde. 3 Jahre in Folge holte Thiago mit den Katalanen die spanische Meisterschaft und im Jahr 2011 gewannen sie sogar gemeinsam die Champions League. Nach der Saison 2012/2013 folgte der Wechsel zum FC Bayern München und dem ehemaligen Barcelona Trainer Pep Guardiola. Guardiola galt als großer Fan Thiagos und der Spanier integrierte sich hervorragend in die Mannschaft. Er wurde immer mehr zu einem wichtigen Bestandteil des Teams und wurde meist nur von Verletzungen gebremst. Für Barcelona bestritt Thiago in seiner Karriere genau 100 Spiele mit 11 Toren und 20 Vorlagen. Für den FC Bayern München hingegen kommt Thiago auf unglaubliche 235 Spiele und 31 Tore sowie 37 Vorlagen. In Deutschland feierte er in jedem Jahr den Meistertitel und manchmal auch den deutschen Pokalsieg.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Thiago Alcantara (@thiago6)

Seine erfolgreichste Saison war zweifelsohne die Saison 2019/2020, als er unter Trainer Hansi Flick alle Trophäen des Klubfußballs gewann. Gemeinsam mit Joshua Kimmich war Thiago im Mittelfeld gesetzt. Somit setzte er den Rekord für die meisten Trophäen, die ein Spieler in einer Saison erringen kann. Dies war zweifelsohne für Thiago und den gesamten FC Bayern München ein besonderer Moment. Nach diesem Erlebnis wechselte Thiago zum FC Liverpool, um zum Ende seiner Karriere nochmal ein neues Kapitel aufzuschlagen. Hier schwärmt Trainer Jürgen Klopp ebenfalls von Thiago, wobei sie bisher nur zwei englische Pokalsiege feiern konnten. Das Champions League Finale ging mit 0:1 gegen Real Madrid verloren.

Interessante Fakten zu Thiago außerhalb des Platzes

Thiagos vollständiger Name lautet Thiago Alcantara do Nascimento. Auf seinem Trikot und im generellen Fußballkosmos wird allerdings nur der Name Thiago verwendet. Thiagos Größe liegt bei 1,74 m und er wiegt rund 70 kg. Somit ist er kein besonders kräftiger Spieler und löst viele Probleme im Mittelfeld nicht durch seine Physis, sondern durch seine überragende Technik und auch Übersicht. Wie bereits erwähnt glänzt Thiago bei der WM nicht mit vielen Thiago Toren, sondern durch seinen Einfluss auf die Ballstafetten und die Spielkontrolle. Infolgedessen kann er viele unnötige Zweikämpfe vermeiden und ist sehr schnell auf den Beinen. Thiagos Hauptausrüster ist der Sportartikelhersteller Adidas, der ihn mit Fußballschuhen und jedwedem Zubehör versorgt. Der Vertrag des Spaniers beim FC Liverpool läuft noch bis zum 30.06.2024 und sollte bei anhaltenden guten Leistungen auch verlängert werden. Bei der Betrachtung von Thiagos Marktwert wird schnell ersichtlich, ab wann er immer mehr in den Fokus der Fußballwelt gerückt ist. Nachdem Thiago für Spanien und Barcelona alle Jugendmannschaften durchlaufen hatte, war er nur wenige Millionen Euro wert. Als sich der FC Bayern München näher mit ihm beschäftigte, stieg auch Thiagos Ansehen und Marktwert in der Branche. Nach seinem Wechsel zu Bayern München etablierte sich Thiago für Spanien in der Nationalmannschaft und legte einen großen Schub unter Pep Guardiola hin.

Von anfänglichen 20 Millionen Marktwert kletterte Thiago bis zu seinem Höchststand auf 70 Millionen Euro Marktwert. Den Höchstwert seines Marktwertes erreichte er Mitte 2019, als er mit Joshua Kimmich die vielleicht beste Mittelfeldzentrale der Welt bildete. In den folgenden Jahren verringerte sich der Marktwert wieder stark, was auf Verletzungen und das zunehmende Alter des Mittelfeldstrategen zurückzuführen ist. Auch auf seinen zahlreichen Social Media Kanälen ist Thiago sehr beliebt bei den Fans und hier können diese vieles rund um Thiago und Spanien hautnah verfolgen. Der am stärksten besuchte Kanal ist der Instagram Account von Thiago mit knapp 9,5 Millionen Followern. Seine gesamte Ausrüstung, die er beispielsweise in der WM-Qualifikation getragen hat, ist ebenfalls von Adidas gesponsert. Hier bestehen langfristige Verträge, da Thiago auch bereits seit langem mit Adidas kooperiert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Thiago Alcantara (@thiago6)

Thiago Frau & Kinder

Thiago als Spanien Spieler ist inzwischen der Vater von 2 Kindern. Im Jahr 2017 wurde er erstmalig Vater eines Sohnes und im Jahr 2020 einer Tochter. Aktuell ist Spanien Thiago mit seiner langjährigen Freundin Julia Vigas verheiratet (die Eheschließung fand bereits im Sommer 2015 in Katalonien statt). Die gesamte Familie wohnt in England, jedoch besucht Thiago auch noch gerne sein Heimatland Spanien, um andere Verwandte zu sehen. Vermutlich wird Thiago nach seinem Karriereende wieder nach Spanien ziehen und das Wetter genießen. Das Fußballtalent liegt scheinbar in der Familie, denn bereits Thiagos Vater, Mazinho, war ein hervorragender Fußballer. Doch auch Thiagos Bruder, Rafinha, der nicht wie Thiago für Spanien aufläuft, sondern für Brasilien, ist ein begnadeter Kicker. Die beiden Brüder spielten einige Zeit zusammen, ehe Thiago zum FC Bayern München wechselte. Rafinha konnte sich allerdings nie langfristig in der Nationalmannschaft des WM Favoriten Brasilien durchsetzen. Auch er hat dieselbe Thiago Größe wie sein Bruder und ist im Mittelfeld zu finden. Aktuell steht er bei Paris Saint Germain unter Vertrag, jedoch kommt er hier nicht auf genügend Einsatzzeiten und ist daher aktuell an Real Sociedad ausgeliehen. Er möchte sich auf jeden Fall für die WM empfehlen und so seine WM Quoten steigern, vom brasilianischen Trainer in den WM Kader berufen zu werden. Thiago gilt mit seiner Familie als eher zurückhaltend, was bedeutet, dass er seine Familie gerne aus der Öffentlichkeit behält. Des Weiteren gilt er als großer Kunstliebhaber und schaut sich gerne in den verschiedenen Städten Museen an.