Kamaldeen-Sulemana-Ghana-min
WM heute

Sulemana – Ghanas Offensivjuwel im PortrĂ€t

Autor: Christian

Kamaldeen Sulemana ist ein im ghanaischen Techiman geborene Angreifer, der aufgrund seines noch jungen Alters von 22 Jahren als großes Talent in Ghana gefeiert wird. Der junge Sulemana wechselte im Januar 2023 folgerichtig fĂŒr eine Ablöse von 25 Millionen Euro zum FC Southampton. Dort ist der Angreifer, der zumeist ĂŒber die FlĂŒgel stĂŒrmt, Stammkraft und kann regelmĂ€ĂŸig seine großen QualitĂ€ten zur Schau stellen. Zudem ist Sulemana im Kader der Nationalmannschaft Ghanas mittlerweile gesetzt und wird zu den großen Turnieren nominiert.

Spielerprofil Kamaldeen Sulemana

Name: Kamaldeen Sulemana
Verein: FC Southampton
Geburtstag: 15.02.2002
GrĂ¶ĂŸe: 1,75 m
Gewicht: 68 kg

 

 

Erfolge Sulemanas bei internationalen Turnieren

Sein erstes LĂ€nderspiel absolvierte Sulemana fĂŒr Ghana am 09. Oktober 2020 bei einem 3:0-Freundschaftsspielsieg gegen Mali. Anschließend kam er regelmĂ€ĂŸig in der Gruppenphase der WM-Qualifikation zum Einsatz, aber er spielte meistens nicht die komplette Spielzeit. Als nach der Gruppenphase zwei entscheidende Spiele gegen Nigeria folgten, stand Sulemana wegen einer RĂŒckenverletzung nicht im Kader und musste deshalb zuschauen, wie seine Mannschaft sich fĂŒr die WM qualifizierte. Bei der WM 2022 in Katar feierte Sulemana dann endlich sein WM-DebĂŒt im Trikot Ghanas. Der junge Angreifer wurde vom in Deutschland aufgewachsenen Deutsch-Ghanaer Otto Addo in den Kader nominiert. In einer Gruppe mit Portugal, Uruguay und SĂŒdkorea schied das Team jedoch bereits in der Gruppenphase aus. Sulemana kam dabei nur auf zwei KurzeinsĂ€tze gegen SĂŒdkorea und Uruguay, konnte kein Tor erzielen und das Ausscheiden schlussendlich nicht verhindern.

Das erste Turnier, welches Sulemana fĂŒr Ghana spielte, war der Afrika-Cup am Jahresbeginn 2022 in Kamerun. Hierbei schieden Sulemana und Ghana allerdings bereits in der Vorrunde aus. Sulemana stand dabei in allen drei Vorrundenspielen in der Startelf, aber wurde immer vorzeitig ausgewechselt. Da er weder ein Tor noch eine Torvorlage im gesamten Turnier vorweisen konnte, war dieses Turnier fĂŒr Sulemana sicherlich eine EnttĂ€uschung.  Allerdings wurden nach dem enttĂ€uschenden Aus in der Vorrunde des Afrika-Cups auch einige Änderungen vorgenommen. Trotzdem bliebt der Erfolg auch beim Afrika-Cup 2024 aus und die Nationalmannschaft Ghanas schied enttĂ€uschend in der Gruppenphase aus. Sulemana wurde aufgrund einer Verletzung nicht in den Kader nominiert und musste das enttĂ€uschende Ausscheiden von zu Hause aus mitverfolgen.

Kamaldeen Sulemana: Karriere und Vereine

Seine Ausbildung erhielt Kamaldeen Sulemana bei der bekannten Right-to-dream-Akademie in Ghana. An seinem 18. Geburtstag bekam er einen Profivertrag beim FC NordsjĂŠlland, dem dĂ€nischen Kooperationspartner dieser Akademie. Am 23. Februar 2020 gab er in der ersten dĂ€nischen Liga sein DebĂŒt beim 2:1-Sieg ĂŒber SĂžnderjyskE. Etwa drei Monate spĂ€ter schoss er das erste Tor fĂŒr den Verein wĂ€hrend eines 2:0-Erfolges bei Silkeborg IF. Zwei Jahre blieb Sulemana beim FC NordsjĂŠlland und schoss in dieser Zeit 14 Tore. Dank Kamaldeen Sulemanas Toren wurde der Verein in dieser Zeit Sechster und FĂŒnfter. Allerdings hatten die starken Leistungen des Ghanaers die Aufmerksamkeit internationaler Spitzenklubs hervorgerufen. Er gilt als Ă€ußerst kreativer Spieler, der sowohl im Sturm als auch im Mittelfeld auflaufen kann. Außerdem hat er ausgezeichnete technische FĂ€higkeiten und ist sehr schnell. Aus diesem Grund wollten den damals 19-JĂ€hrigen sowohl Bayer 04 Leverkusen als auch Ajax Amsterdam 2021 zu sich holen. Sulemana entschied sich jedoch fĂŒr einen Wechsel zu Stade Rennes. Hier traf er bei seinem DebĂŒt am 08. August 2021 direkt nach nur 14 Minuten. Insgesamt schoss er in der Liga vier Tore und fĂŒhrte seinen Verein auf den vierten Platz. Dass Kamaldeen Sulemana nicht mehr Tore schoss, lag unter anderem daran, dass er den Großteil der RĂŒckrunde wegen einer RĂŒckenverletzung verpasste. Des Weiteren konnte Sulemana auch international in der Europa Conference League auflaufen. In fĂŒnf Gruppenspielen erzielte er dort ein Tor und Stade Rennes schied schließlich im Achtelfinale gegen Leicester City aus. Im Januar 2023 wechselte der Angreifer dann von Stade Rennes fĂŒr 25 Millionen Euro zum FC Southampton. Mit dem Verein aus der zweiten englischen Liga steht Sulemana aktuell auf einem Aufstiegsplatz in die Premier League. Der ghanaische Angreifer ist dabei aber bereits seit Monaten verletzt und daher nicht mehr zum Einsatz gekommen.

Sowohl beim FC NordsjĂŠlland als auch in Rennes ist Sulemana fĂŒr seine DribbelkunststĂŒcke bekannt. So hat er schon einige Gegenspieler mit seiner LeichtfĂŒĂŸigkeit und seinen schnellen Richtungswechseln ausgetrickst. Auch unterhaltsam ist sein Torjubel, der hĂ€ufig aus mehreren Flick-Flacks besteht. Nur im Abschluss fehlt dem StĂŒrmer, der meist ĂŒber die linke Außenbahn zum Tor geht, noch ein wenig PrĂ€zision. Zudem plagt den jungen Angreifer öfter das Verletzungspech.

Interessante Fakten zu Sulemana außerhalb des Platzes

Kamaldeen Sulemanas GrĂ¶ĂŸe betrĂ€gt 1,75 Meter und er wiegt 68 Kilogramm. Sein Gehalt bei Stade Rennes soll knapp unter einer Million Euro pro Jahr liegen. Sein Marktwert betrĂ€gt 16 Millionen Euro. Bereits beim FC NordsjĂŠlland ist dieser von 100.000 Euro auf neun Millionen Euro angestiegen. Beim FC Southampton erreichte er dann 2023 mit 22 Millionen Euro seinen Höchstwert. Aufgrund seiner Verletzungen ist er nun allerdings wieder etwas gesunken. Dass Kamaldeen Sulemana eine GrĂ¶ĂŸe im FußballgeschĂ€ft ist, zeigt jedoch nicht nur sein Marktwert, sondern auch die Ablösesumme von 25 Millionen Euro, die FC Southampton fĂŒr ihn zu zahlen bereit war. In den sozialen Medien ist Sulemana auf Instagram aktiv und kann 135.000 Follower vorweisen. Außerdem verbindet ihn eine tiefe Freundschaft mit Nationalmannschaftskollege Mohammed Kudus, wie unter anderem gemeinsame Fotos belegen. Dieser wollte auch gerne, dass Sulemana zu ihm nach Ajax Amsterdam wechselte. Allerdings tat Sulemana ihm diesen Gefallen nicht. Des Weiteren ist Sulemana wie ungefĂ€hr 20 Prozent der Ghanaer Muslim. Interessant ist ebenso, dass er die beiden afrikanischen Sprachen Donja und Dagbani als Muttersprache spricht. Erst spĂ€ter lernte er die englische Sprache.

Sulemana Frau und Kinder

Über Frau und Kinder von Kamaldeen Sulemana ist nichts bekannt. Aufgrund seines jungen Alters ist davon auszugehen, dass er noch keine eigene Familie gegrĂŒndet hat. Allerdings hat er eine enge Bindung an seine Familie aus Ghana. Bereits mit elf Jahren musste er diese verlassen, um die Right-to-dream-Akademie zu besuchen. An seine Mutter in Ghana hat Sulemana dabei eine ganz besondere Erinnerung. Als erstes Geschenk seines Lebens ĂŒberreichte sie ihm einen Fußball. Dass ihr Sohn Kamaldeen Sulemana mal zur WM fahren könnte, hat sie dabei wohl nicht vermutet. Doch nicht nur seine Familie, sondern ganz Ghana wird Sulemana zuschauen und hoffen, dass aus dem jungen Talent noch eine echte SĂ€ule in der Nationalmannschaft wird.