Ruben-Neves-Portugal -min
WM heute

Ruben Neves – Der Taktgeber im Mittelfeld und seine Chancen bei der EM heute

Autor: Christian

Zuletzt aktualisiert am

Update zur EM: Die Rolle von Nationalspieler Ruben Neves für die EM 2024 scheint noch nicht ganz klar. Nachdem der defensive Mittelfeldspieler von al-Hilal seinen Stammplatz in der portugiesischen Nationalmannschaft an João Palhinha verloren hat, reichte es für Neves in der EM-Qualifikation nur für Kurzeinsätze. Durch sein Engagement in Saudi-Arabien dürfte Neves zudem nicht dazu beigetragen haben, seinen Stammplatz schnell wieder zurückzuerobern zumal Palhinha in der Premier League eine starke Saison absolviert. Sicher ist, dass Ruben Neves dem Kader zur Verfügung stehen wird und immer eine spannende Option von der Bank darstellt. Weitere EM News heute und Informationen zum Kader Portugals findest du in unserem Tipico Sportwetten Blog.

Ruben Neves bei der EM heute – Ergänzungsspieler im defensiven Mittelfeld

Spielerprofil Ruben Neves

Name: Rúben Diogo da Silva Neves
Verein: Al-Hilal
Geburtstag: 13.03.1997
Größe: 1,80 m
Gewicht: 80 kg

Als Alternative im defensiven Mittelfeld ist noch unklar, welche Rolle Ruben Neves unter Trainer Roberto Martinez einnehmen wird. Fest steht, dass es auf das gesamte Team ankommen wird, wenn die Portugiesen den zweiten EM-Titel nach 2016 einfahren wollen. In einer auf den ersten Blick verhältnismäßig einfachen Gruppe F gilt es zunächst Tschechien, die Türkei und den noch zu ermittelnden Gewinner aus den Playoffs zu schlagen. Im weiteren Verlauf des Turniers wird das Team um Starspieler Ronaldo versuchen erneut den EM-Titel einzufahren. Das Turnier startet für die Portugiesen am 18.06.2024 mit der Partie gegen Tschechien in Leipzig.

Neves bei der EM 2024: Spiele, Tipps & Quoten

Match/Date Wett Tipp Tipico Quoten

Türkei - Playoff-Team C

18.06.2024, 18:00 Uhr - Dortmund
Folgt Folgt

Portugal - Tschechien

18.06.2024, 21:00 Uhr - Leipzig
Tipp 1 HC (0:1) 2,70

Playoff-Team C - Tschechien

22.06.2024, 15:00 Uhr - Hamburg
Folgt Folgt

Türkei - Portugal

22.06.2024, 18:00 Uhr - Dortmund
Doppelte Chance 1X 2,05

Playoff-Team C - Portugal

26.06.2024, 21:00 Uhr - Gelsenkirchen
Folgt Folgt

Tschechien - Türkei

26.06.2024, 21:00 Uhr - Hamburg
Tipp 2 2,30

Neves bei der EM – So lief es bislang für den defensiven Allrounder

Bei der  Europameisterschaft 2021 kam Ruben Neves für sein Heimatland nur zu einem Kurzeinsatz. Das Team scheiterte nach vier Punkten in der starken Gruppe mit Deutschland, Ungarn und Frankreich knapp mit 0:1 im Achtelfinale gegen Belgien und musste daraufhin bereits die Heimreise antreten.

EM Favoriten 2024: Tipps & Quoten

england-flagge England 4,20 frankreich Frankreich 4,50
Deutschland Flagge Deutschland 8,00 spanien-flagge Spanien 9,00
portugal-flagge Portugal 9,00 belgien-flagge Belgien 17,00
italien-flagge Italien 17,00 niederlande-flagge Niederlande 20,00
daenemark-flagge Dänemark 35,00 kroatien-flagge Kroatien 40,00
tuerkei-flagge Türkei 50,00 schweiz-flagge Schweiz 70,00
oesterreich-flagge Österreich 70,00 Ungarn Flagge Ungarn 70,00
schottland Schottland 80,00 serbien-flagge Serbien 80,00

 

Weitere Erfolge von Neves in anderen internationalen Turnieren

Ruben Neves Erfolge mit Portugal zeigen sich insbesondere in dem Gewinn der UEFA Nations League 2019. In der Vorrunde kam Ruben Neves für Portugal in drei Spielen über jeweils 90 Minuten zum Einsatz. Dabei holte sein Team gegen Italien (zwei Spiele) und Polen sieben von neun möglichen Punkten. Ruben Neves agierte dabei im defensiven Mittelfeld und konnte dank seiner Lauf- und Zweikampfstärke dazu beitragen, dass es in 180 Minuten gegen Italien keinen Gegentreffer gab. Ruben Neves spielte für Portugal im Halbfinale des Turniers gegen die Schweiz über die komplette Spielzeit im defensiven Mittelfeld. Sein Team konnte mit 3:1 gewinnen und damit den Einzug in das Finale perfekt machen. Auch gegen die Niederlande kam Ruben Neves als Einwechselspieler zum Einsatz und konnte somit seinen Beitrag zu dem 1:0 Sieg über die Holländer leisten.

Für die Weltmeisterschaft in Russland 2018 wurde Neves nicht nominiert. Bei der WM-Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Katar qualifizierten sich Neves und Portugal als Gruppenzweiter über die Play-Offs für das Turnier im Wüstenstaat. Nach Platz 1 am vorletzten Spieltag musste das Team nach einer 1:2 Niederlage gegen die punktgleichen Serben in die Play-Off Spiele. Aufgrund einer Knieverletzung konnte Ruben Neves für Portugal in den beiden entscheidenden Spielen nicht mitwirken. Portugal gewann ohne Neves mit 3:1 gegen die Türkei und 2:0 gegen Nordmazedonien und konnte sich damit erwartungsgemäß für das Turnier qualifizieren. Während der WM-Qualifikation kam Ruben Neves für Portugal in fünf Spielen zum Einsatz, dabei konnte er einen Treffer vorbereiten.

Bei der Fussball WM 2022 in Katar feiert Ruben Neves schließlich sein WM Debüt. Dabei kam der defensive Mittelfeldspieler in fast allen Spielen zum Einsatz, konnte jedoch das Ausscheiden im Viertelfinale gegen Marokko nicht verhindern. Der Portugiese blieb während des Turniers ohne Tor, aber sorgte für Stabilität in der Defensive und dafür, dass sich die Mannschaft in der Gruppe mit Ghana, Uruguay und Südkorea erfolgreich durchsetzen konnte. Im Viertelfinale gegen die Schweiz, welches 6:1 gewonnen werden konnte, wurde Neves im Laufe der zweiten Halbzeit erst eingewechselt.

Neves Karriere & Vereine

Ruben Neves Karriere startete im Alter von acht Jahren in der Nachwuchsabteilung des FC Porto. Er durchlief in dem Hauptstadtverein sämtliche Altersklassen. Im Jahr 2012 wurde er für ein Jahr zum Padroense FC aus dem Nachbarort Senhora da Hora ausgeliehen. Nach seiner Rückkehr konnte Ruben Neves mit seiner Größe und spielerischen Klasse das Spiel des FC Porto beleben. In der Saison 2014/15 startete Ruben Neves für den FC Porto erstmals im Profibereich. Direkt am ersten Spieltag konnte Ruben Neves sein Debüt für seinen Heimatklub geben und den 2:0 Sieg über Maritimo Funchal feiern. Der Jungstar hielt trotz seines Alters erstaunlich gut mit und überzeugte mit seiner Ballsicherheit und Übersicht. Dabei konnte Ruben Neves Tore in allen Wettbewerben feiern. Er kam für seinen Klub insgesamt in 36 Spielen wettbewerbsübergreifend zum Einsatz und konnte sich bereits als Stammspieler bezeichnen. Auch in der UEFA Champions League gab Ruben Neves sein Debüt und konnte mit dem FC Porto bis in das Viertelfinale vordringen. In der Liga in Portugal wurde das Team Zweiter mit nur drei Punkten Rückstand hinter Benfica Lissabon.

Auch in der folgenden Saison kam Ruben Neves für den FC Porto regelmäßig zum Einsatz. Als er in der Spielzeit 2016/17 nur noch weniger Einsatzzeit erhielt (13 Spiele in der portugiesischen Liga) entschied sich der junge Mittelfeldmann für einen Wechsel in die zweite englische Liga, zu den Wolverhampton Wanderers, mit Saisonstart 2017/18. Die Ablösesumme soll bei 18 Millionen Euro gelegen haben. Der Klub aus England ist bekannt für seine Vorliebe portugiesischer Spieler. Auch auf der Trainerbank gab es mit Nuno Espírito Santo einen Portugiesen. Dies erleichterte die Eingewöhnungszeit von Ruben Neves. Portugals Neves startete in der Championship durch und konnte sich sofort als Stammspieler etablieren. In seiner ersten Saison gelangen ihm 42 Einsätze und sechs Tore. Auch dank des starken Neves konnte der Klub in die Premier League aufsteigen. Ruben Neves Erfolge sollten auch in der Premier League Bestand haben. Er war stets Stammspieler und konnte in jeder Saison mindestens 33 Partien absolvieren. Insgesamt haben sich Ruben Neves und die Wolverhampton Wanderers in der ersten englischen Liga etabliert. Ruben Neves konnte in insgesamt 253 Spielen für den Klub 30 Tore erzielen und weitere 13 Tore direkt vorbereiten. Mit seiner starken Leistung war Ruben Neves das Gesicht des Klubs.

Im Sommer 2023 wechselte dann der Mittelfeldspieler für eine Ablöse von 55 Millionen Euro nach Saudi-Arabien zu al-Hilal. Dort erzielte Neves bislang mehr als 2 Tore und bereitete 3 Tore direkt vor. Der Vertrag von Ruben Neves bei al-Hilal läuft noch bis zum 30.06.2026.

Interessante Fakten zu Ruben Neves außerhalb des Platzes

Ruben Neves Marktwert lag bereits im Alter von 17 Jahren bei Porto bei einer Höhe von zwei Millionen Euro. Nachdem er sich in der ersten portugiesischen Liga immer mehr etablieren konnte, stieg sein Marktwert auf sechs Millionen Euro mit 18 Jahren und schließlich auf elf Millionen. In der Folge stagnierte der Marktwert von Ruben Neves für ein Jahr auf diesem Niveau und es folgte der Wechsel nach England zu den Wolverhampton Wanderers. Im Alter von 21 Jahren stand der Stammspieler bei seinem neuen Klub bereits bei 40 Millionen Euro. Die starke Entwicklung von Ruben Neves ging weiter, sodass er am 12.09.2019 erstmals seinen Karrierehöchstwert von 50 Millionen Euro erreichen konnte. Bis auf eine Abwertung im April 2020, welche er umgehend wieder ausgleichen konnte, blieb sein Marktwert stabil bis zum 10.03.2021. Nach zwei kleineren Abwertungen um jeweils fünf Millionen Euro steht der Mittelfeldstratege stabil bei 40 Millionen Euro seit Dezember 2021. Seine Führungsqualitäten zeigte Ruben Neves bereits in jungen Jahren. Mit 18 Jahren und 221 Tage führte er sein Team Porto in der UEFA Champions League als jüngster Kapitän der Geschichte dieses Wettbewerbes auf den Platz. Damit löste er Rafael van der Vaart ab, welcher bei seinem Rekord fast zwei Jahre älter war. Unterschiedlichen Quellen zufolge soll Ruben Neves dank seiner Erfolge zehn Millionen Euro pro Jahr bei seinem Klub in England verdienen.

Debora Laurenco, die Ehefrau von Ruben Neves

Debora Laurenco und Ruben Neves sind bereits seit 2018 verheiratet. Das hübsche Paar hat eine gemeinsame Tochter, Margarida, und zwei gemeinsame Söhne. Die beiden posten private Einblicke auf Instagram.