Rodrigo-De-Paul-ARG-min
WM heute

Rodrigo de Paul – Sein Debüt für Argentinien bei der WM heute

Autor: Lea

Zuletzt aktualisiert am

Rodrigo de Pauls WM Debüt wird es bei der Fussball WM 2022 in Katar geben. Für die WM 2018 wurde Rodrigo de Paul für Argentinien noch nicht nominiert. Sein Debüt für das Nationalteam Argentiniens gab Rodrigo de Paul am 11.10.2018. In der WM-Qualifikation kam Rodrigo de Paul für Argentinien in 16 Spielen zum Einsatz. Dank seiner starken Entwicklung zählt der Mittelfeldspieler mittlerweile zum Stammteam. Rodrigo de Paul und Argentinien konnten die WM-Qualifikation in Südamerika als Gruppenzweiter hinter Brasilien abschließen. In 17 Spielen erreicht das Team Argentiniens mit de Paul 39 Punkte. De Paul agierte dabei für Argentinien meist im zentralen Mittelfeld. Rodrigo de Pauls Tore sind eher selten. Bei dem 3:0 Sieg über Uruguay konnte der Mittelfeldspieler einen Treffer beitragen und zudem ein Tor vorbereiten. Weiterhin gelangen Rodrigo de Paul vier Torvorlagen. Die WM Auslosung der WM Gruppen führten Argentinien und de Paul in Gruppe C. Das Team um Superstar Lionel Messi zählt insgesamt zu den absoluten WM Favoriten. Bei dem voraussichtlich letzten WM-Turnier von Messi, will das Team noch einmal ganz vorn angreifen. Bei den WM Wetten unter allen WM Teams sind nur Brasilien, England, Frankreich und Spanien ähnlich hoch eingeschätzt. Der Einzug in das WM Finale gelang Argentinien ohne de Paul zuletzt 2014, als das Team in der Verlängerung mit 0:1 gegen Deutschland verlor.

Das Erreichen des WM Halbfinales ist das Mindestziel von Argentinien. In Gruppe C trifft de Paul mit Argentinien auf Mexiko, Polen und Saudi-Arabien. Im WM Achtelfinale kommt es zum Duell des Gruppensiegers von Gruppe C auf den Zweiten der Gruppe D. Auch als Zweiter der Gruppe C würde Rodrigo de Paul mit Argentinien in das WM Achtelfinale einziehen. In dieser Konstellation würde das Team auf den Gruppensieger aus Gruppe D treffen. Favorit in Gruppe D ist Frankreich. Somit könnte das Team von Rodrigo de Paul als Gruppensieger voraussichtlich dem amtierenden Weltmeister aus dem Weg gehen. Die WM Quoten auf den Einzug in das WM Viertelfinale sind für Rodrigo de Paul und Argentinien gut. Rodrigo de Pauls Größe auf dem Platz zeigt sich durch seine Spielübersicht, seine Passstärke und seine guten Zweikampfwerte. Der WM Spielplan hat Rodrigo de Paul und Argentinien einen vergleichsweise leichten Weg bis mindestens in das WM Viertelfinale beschert. Die Zuschauerinnen und Zuschauer in den WM Stadien können, sich auf eine großartige Auswahl Brasiliens freuen. Neben Rodrigo de Paul und Lionel Messi ist der argentinische Kader mit Lautaro Martinez, Cristian Romero, Lucas Ocampos, Paulo Dybala und Angel Di Maria hervorragend besetzt. Rodrigo de Pauls WM Premiere wird ein spannender Vergleich mit den anderen Nationalteams.

Weitere Erfolge von Rodrigo de Paul in anderen internationalen Turnieren

Rodrigo de Paul hat für Argentinien bisher insgesamt 41 Partien absolviert. Nach seinem Debüt im Oktober 2018 kam Rodrigo de Paul für sein Heimatland regelmäßig zum Einsatz. Rodrigo de Pauls Erfolg für Argentinien war auch bei der Copa America 2021 zu sehen. In der Gruppenphase spielte Rodrigo de Paul für sein Land in den ersten beiden Spielen über 90 Minuten. Argentinien spielte zunächst 1:1 Unentschieden gegen Chile und konnte dann mit 1:0 gegen Uruguay gewinnen. Im dritten Spiel wurde Rodrigo de Paul eingewechselt. Gegen Paraguay lautete das Endergebnis ebenfalls 1:0 für Argentinien. Im letzten Gruppenspiel gegen Bolivien siegte Argentinien mit 4:1. Rodrigo de Paul wurde in diesem Spiel geschont. Im ersten K. O. Spiel hieß der Gegner von Argentinien Ecuador. Auch wenn Rodrigo de Pauls Tore nicht so häufig vorkommen, konnte er gegen Ecuador den wichtigen 1:0 Führungstreffer als Grundlage für den souveränen 3:0 Sieg erzielen. Rodrigo de Paul spielte über 90 Minuten und konnte mit seinem Team den Einzug in das Halbfinale feiern.

Um den Einzug in das Finale zu ermöglichen, musste das Team Kolumbien besiegen. Rodrigo De Paul stand auch im Halbfinale in der Startformation. Den frühen Führungstreffer von Lautaro Martinez konnte Kolumbien in der zweiten Halbzeit ausgleichen. Es folgte die torlose Verlängerung und anschließend das Elfmeterschießen. Nach dem ersten Treffer von Lionel Messi verschoss Rodrigo De Paul. Da auch zwei Kolumbianer verschossen und alle anderen Argentinier trafen, schaffte es das Team ins Finale. Gegen den Erzrivalen Brasilien wollte Argentinien für Lionel Messi endlich dessen ersten Titel in der Nationalmannschaft gewinnen. Im Finale konnte Rodrigo De Paul den entscheidenden 1:0 Siegtreffer von Angel Di Maria vorbereiten. Als einer der wichtigsten Spieler stand Rodrigo De Paul im Finale über 90 Minuten auf dem Platz. Rodrigo De Paul konnte mit der Nationalmannschaft nunmehr auch einen großen Erfolg für sich verbuchen. Rodrigo De Pauls Größe zeigte sich in den Duellen der Copa America.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rodrigo De Paul (@rodridepaul)

de Pauls Karriere & Vereine

Rodrigo de Pauls Karriere startete in der Jugend des Racing Club in Avellaneda. Bei seinem Heimatverein rückte de Paul zur zweiten Saisonhälfte 2012/13 in die Mannschaft der ersten Elf auf. Seit Debüt gab de Paul am 10. Februar 2013 im Alter von 18 Jahren bei der 0:3-Niederlage gegen Atlético de Rafaela in der argentinischen Primera División. Rodrigo de Pauls Erfolge zeigten sich sofort. Er wurde schnell Stammspieler und verpasste kein Saisonspiel bis zum Ende der Saison. Zur Spielzeit 2014/15 wechselte de Paul nach Europa zum FC Valencia in die spanische Primera División. Trotz einiger Einsätze kehrte de Paul per Leihe in seine Heimat zurück. Nach einem halben Jahr wechselte de Paul nach Italien zu Udinese Calcio. In Italien wurde de Paul direkt zum Stammspieler und schaffte mit seinem Team allen Saisons jeweils einen Platz im Mittelfeld der Tabelle. Zur Saison 2021/22 wechselte Rodrigo de Paul zum amtierenden spanischen Meister Atlético Madrid für eine Ablöse von 35 Millionen Euro. Der Vertrag bei dem spanischen Hauptstadtklub läuft bis zum 30. Juni 2026.

Interessante Fakten zu Rodrigo de Paul außerhalb des Platzes

Rodrigo de Pauls Marktwert lag bereits im Alter von 18 Jahren bei Racing Klub bei zwei Millionen Euro. Der talentierte Mittelfeldspieler erhöhte seinen Marktwert schnell auf 4,5 Millionen Euro im Alter von 20 Jahren. Dies war zum Zeitpunkt seines Wechsels zum FC Valencia nach Spanien. Im Anschluss wurde Rodrigo de Paul aus Argentinien für ein halbes Jahr zurück zu seinem Heimatklub verliehen. Nach seiner Rückkehr zum FC Valencia reduzierte sich sein Marktwert aufgrund begrenzter Einsatzzeiten von 2,5 Millionen Euro. Mit 22 Jahren wechselte Rodrigo de Paul nach Italien zu Udinese Calcio. Dies sollte seiner Karriere und seinem Marktwert Auftrieb verleihen. Mit 23 Jahren und einigen guten Leistungen konnte Rodrigo de Paul seinen Marktwert auf sechs Millionen Euro steigern.

In der Saison 2018/19 konnte sich Rodrigo de Paul zu einem noch stärkeren Spieler in Italien entwickeln. Rodrigo de Pauls Erfolge ließen auch seinen Marktwert nach oben klettern. Im Sommer 2019 wurde der Argentinier mit 25 Millionen Euro taxiert. Nach seinem starken Anstieg ging es kurzzeitig auf 20 Millionen Euro nach unten. In der Folge konnte Rodrigo de Paul seine Performance und Wichtigkeit für das Spiel von Udinese Calcio noch weiter steigern. Sein Marktwert erreichte im 1. Quartal 2021 mit 38 Millionen ungeahnte Höhen. Seine großartigen Leistungen blieben auch den absoluten Top-Klubs in Europa nicht verborgen. Er wechselte zum spanischen Top-Verein Atlético Madrid und konnte dort seinen Wert auf 40 Millionen Euro auf den Höchstwert und gleichzeitig aktuellen Wert steigern.

Camila Homs, die Ehefrau von Rodrigo de Paul

Ob Camila Homs und Rodrigo de Paul noch zusammen sind, lässt sich nicht offiziell bestätigen. Camila Homs und Rodrigo de Paul sind bereits seit dem Jahr 2016 zusammen und haben ein gemeinsames Kind. Verschiedenen Quellen zufolge soll sich de Paul jedoch während der Schwangerschaft von Camila Homs mit Tini Stoessel getroffen haben. Gerüchten zufolge trafen sich die beiden regelmäßig während der Beziehung mit Homs. De Paul lernte Stoessel über einen gemeinsamen Freund auf Instagram kennen. Weiteren Gerüchten zufolge hatte de Paul in der Folge auch eine Affäre mit China Suarez. In Bezug auf den Nachwuchs und den Beziehungsstatus wird Rodrigo de Paul wie folgt zitiert: „Die Wahrheit ist, dass die Beziehungen herzlich sind und Kinder den Kontakt zu ihrem Vater nicht verlieren, das ist das Wichtigste. Wie läuft es zwischen uns beiden? Wir sind sicherlich keine besten Freunde, aber unsere Beziehung ist auch herzlich für das Wohlergehen unserer Kinder und die Kommunikation zwischen ihnen.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rodrigo De Paul (@rodridepaul)