Rodrigo-De-Paul-ARG-min
WM heute

Rodrigo de Paul – Der Denker im zentralen Mittelfeld im PortrĂ€t

Autor: Lea

Rodrigo de Paul wurde am 24.05.1994 in Argentinien geboren und ist ein zentraler Mittelfeldspieler, der aktuell fĂŒr Atletico Madrid in Spanien auflĂ€uft. Der 1,80 m große de Paul nimmt dabei eine wichtige Rolle im Spiel von Atletico ein und hat sich zu einer der SĂ€ulen der Mannschaft entwickelt. In der Nationalmannschaft ist de Paul seit einigen Jahren gesetzt und hat maßgeblichen Anteil am Erfolg und der positiven Entwicklung der argentinischen Nationalmannschaft. Der Mittelfeldspieler ist dabei bekannt fĂŒr seine prĂ€zisen PĂ€sse und Zuspiele aus dem zentralen Mittelfeld.

Spielerprofil Rodrigo de Paul

Name: Rodrigo Javier de Paul
Verein: Atletico Madrid
Geburtstag: 24.05.1994
GrĂ¶ĂŸe: 1,80 m
Gewicht: 70 kg

 

 

Erfolge von Rodrigo de Paul bei internationalen Turnieren

FĂŒr die WM 2018 wurde Rodrigo de Paul fĂŒr Argentinien noch nicht nominiert. Sein DebĂŒt fĂŒr das Nationalteam Argentiniens gab Rodrigo de Paul am 11.10.2018. In der WM-Qualifikation kam Rodrigo de Paul fĂŒr Argentinien in 16 Spielen zum Einsatz. Dank seiner starken Entwicklung zĂ€hlt der Mittelfeldspieler mittlerweile zum Stammteam. Rodrigo de Paul und Argentinien konnten die WM-Qualifikation in SĂŒdamerika als Gruppenzweiter hinter Brasilien abschließen. In 17 Spielen erreicht das Team Argentiniens mit de Paul 39 Punkte. De Paul agierte dabei fĂŒr Argentinien meist im zentralen Mittelfeld. Rodrigo de Pauls Tore sind eher selten. Bei dem 3:0 Sieg ĂŒber Uruguay konnte der Mittelfeldspieler einen Treffer beitragen und zudem ein Tor vorbereiten. Weiterhin gelangen Rodrigo de Paul vier Torvorlagen.

Bei der Fussball WM 2022 in Katar feierte Rodrigo de Paul dann endlich sein WM-DebĂŒt im Trikot der Nationalmannschaft. In einer Gruppe mit Saudi-Arabien, Mexiko und Polen qualifizierte sich de Paul mit Argentinien fĂŒr das WM Achtelfinale. Dort wurde Australien aus dem Turnier geworfen und im Anschluss die Niederlande im WM Viertelfinale besiegt. Auch das WM Halbfinale konnte gegen Kroatien gewonnen werden, sodass dem Einzug ins WM Finale gegen Frankreich nichts mehr im Wege stand. Dieses konnte in einer dramatischen Partie im Elfmeterschießen gewonnen werden und de Paul somit seinen grĂ¶ĂŸten Erfolg in der Nationalmannschaftskarriere feiern. Es bleibt zu erwĂ€hnen, dass Rodrigo de Paul fast jedes WM-Spiel in Katar ĂŒber die vollen Minuten durchgespielt hat und mit seiner Übersicht und StĂ€rke im Zweikampf maßgeblichen Anteil am Titelgewinn der Argentinier hatte.

Rodrigo de Paul hat fĂŒr Argentinien bisher insgesamt 60 Partien absolviert. Nach seinem DebĂŒt im Oktober 2018 kam Rodrigo de Paul fĂŒr sein Heimatland regelmĂ€ĂŸig zum Einsatz. Rodrigo de Pauls Erfolg fĂŒr Argentinien war auch bei der Copa America 2021 zu sehen. In der Gruppenphase spielte Rodrigo de Paul fĂŒr sein Land in den ersten beiden Spielen ĂŒber 90 Minuten. Argentinien spielte zunĂ€chst 1:1 Unentschieden gegen Chile und konnte dann mit 1:0 gegen Uruguay gewinnen. Im dritten Spiel wurde Rodrigo de Paul eingewechselt. Gegen Paraguay lautete das Endergebnis ebenfalls 1:0 fĂŒr Argentinien. Im letzten Gruppenspiel gegen Bolivien siegte Argentinien mit 4:1. Rodrigo de Paul wurde in diesem Spiel geschont. Im ersten K. O. Spiel hieß der Gegner von Argentinien Ecuador. Auch wenn Rodrigo de Pauls Tore nicht so hĂ€ufig vorkommen, konnte er gegen Ecuador den wichtigen 1:0 FĂŒhrungstreffer als Grundlage fĂŒr den souverĂ€nen 3:0 Sieg erzielen. Rodrigo de Paul spielte ĂŒber 90 Minuten und konnte mit seinem Team den Einzug in das Halbfinale feiern.

Um den Einzug in das Finale zu ermöglichen, musste das Team Kolumbien besiegen. Rodrigo De Paul stand auch im Halbfinale in der Startformation. Den frĂŒhen FĂŒhrungstreffer von Lautaro Martinez konnte Kolumbien in der zweiten Halbzeit ausgleichen. Es folgte die torlose VerlĂ€ngerung und anschließend das Elfmeterschießen. Nach dem ersten Treffer von Lionel Messi verschoss Rodrigo De Paul. Da auch zwei Kolumbianer verschossen und alle anderen Argentinier trafen, schaffte es das Team ins Finale. Gegen den Erzrivalen Brasilien wollte Argentinien fĂŒr Lionel Messi endlich dessen ersten Titel in der Nationalmannschaft gewinnen. Im Finale konnte Rodrigo De Paul den entscheidenden 1:0 Siegtreffer von Angel Di Maria vorbereiten. Als einer der wichtigsten Spieler stand Rodrigo De Paul im Finale ĂŒber 90 Minuten auf dem Platz. Rodrigo De Paul konnte mit der Nationalmannschaft einen weiteren großen Erfolg fĂŒr sich verbuchen. Rodrigo De Pauls GrĂ¶ĂŸe zeigte sich in den Duellen der Copa America.

de Pauls Karriere & Vereine

Rodrigo de Pauls Karriere startete in der Jugend des Racing Club in Avellaneda. Bei seinem Heimatverein rĂŒckte de Paul zur zweiten SaisonhĂ€lfte 2012/13 in die Mannschaft der ersten Elf auf. Seit DebĂŒt gab de Paul am 10. Februar 2013 im Alter von 18 Jahren bei der 0:3-Niederlage gegen AtlĂ©tico de Rafaela in der argentinischen Primera DivisiĂłn. Rodrigo de Pauls Erfolge zeigten sich sofort. Er wurde schnell Stammspieler und verpasste kein Saisonspiel bis zum Ende der Saison. Zur Spielzeit 2014/15 wechselte de Paul nach Europa zum FC Valencia in die spanische Primera DivisiĂłn. Trotz einiger EinsĂ€tze kehrte de Paul per Leihe in seine Heimat zurĂŒck. Nach einem halben Jahr wechselte de Paul nach Italien zu Udinese Calcio. In Italien wurde de Paul direkt zum Stammspieler und schaffte mit seinem Team allen Saisons jeweils einen Platz im Mittelfeld der Tabelle. Zur Saison 2021/22 wechselte Rodrigo de Paul zum amtierenden spanischen Meister AtlĂ©tico Madrid fĂŒr eine Ablöse von 35 Millionen Euro. Der Vertrag bei dem spanischen Hauptstadtklub lĂ€uft bis zum 30. Juni 2026.

Interessante Fakten zu Rodrigo de Paul außerhalb des Platzes

Rodrigo de Pauls Marktwert lag bereits im Alter von 18 Jahren bei Racing Klub bei zwei Millionen Euro. Der talentierte Mittelfeldspieler erhöhte seinen Marktwert schnell auf 4,5 Millionen Euro im Alter von 20 Jahren. Dies war zum Zeitpunkt seines Wechsels zum FC Valencia nach Spanien. Im Anschluss wurde Rodrigo de Paul aus Argentinien fĂŒr ein halbes Jahr zurĂŒck zu seinem Heimatklub verliehen. Nach seiner RĂŒckkehr zum FC Valencia reduzierte sich sein Marktwert aufgrund begrenzter Einsatzzeiten von 2,5 Millionen Euro. Mit 22 Jahren wechselte Rodrigo de Paul nach Italien zu Udinese Calcio. Dies sollte seiner Karriere und seinem Marktwert Auftrieb verleihen. Mit 23 Jahren und einigen guten Leistungen konnte Rodrigo de Paul seinen Marktwert auf sechs Millionen Euro steigern.

In der Saison 2018/19 konnte sich Rodrigo de Paul zu einem noch stĂ€rkeren Spieler in Italien entwickeln. Rodrigo de Pauls Erfolge ließen auch seinen Marktwert nach oben klettern. Im Sommer 2019 wurde der Argentinier mit 25 Millionen Euro taxiert. Nach seinem starken Anstieg ging es kurzzeitig auf 20 Millionen Euro nach unten. In der Folge konnte Rodrigo de Paul seine Performance und Wichtigkeit fĂŒr das Spiel von Udinese Calcio noch weiter steigern. Sein Marktwert erreichte im 1. Quartal 2021 mit 38 Millionen ungeahnte Höhen. Seine großartigen Leistungen blieben auch den absoluten Top-Klubs in Europa nicht verborgen. Er wechselte zum spanischen Top-Verein AtlĂ©tico Madrid und konnte dort seinen Wert auf 40 Millionen Euro auf den Höchstwert steigern. Aufgrund seines steigenden Alters ist der Wert mittlerweile auf knapp 30 Millionen Euro minimal abgesunken.

Camila Homs, die Ehefrau von Rodrigo de Paul

Camila Homs und Rodrigo de Paul waren seit dem Jahr 2016 zusammen und haben ein gemeinsames Kind. Verschiedenen Quellen zufolge soll sich de Paul jedoch wĂ€hrend der Schwangerschaft von Camila Homs mit Tini Stoessel getroffen haben. GerĂŒchten zufolge trafen sich die beiden regelmĂ€ĂŸig wĂ€hrend der Beziehung mit Homs. De Paul lernte Stoessel ĂŒber einen gemeinsamen Freund auf Instagram kennen. Weiteren GerĂŒchten zufolge hatte de Paul in der Folge auch eine AffĂ€re mit China Suarez. In Bezug auf den Nachwuchs und den Beziehungsstatus wird Rodrigo de Paul wie folgt zitiert: „Die Wahrheit ist, dass die Beziehungen herzlich sind und Kinder den Kontakt zu ihrem Vater nicht verlieren, das ist das Wichtigste. Wie lĂ€uft es zwischen uns beiden? Wir sind sicherlich keine besten Freunde, aber unsere Beziehung ist auch herzlich fĂŒr das Wohlergehen unserer Kinder und die Kommunikation zwischen ihnen.“ Mittlerweile zeigt sich de Paul sehr hĂ€ufig mit Tini Stoessel und es scheint als seien die beiden ein Paar.