Depay-Memphis-Netherlands-min
WM heute

Memphis Depay – FC Barcelona’s Top Torschütze bei der WM heute

Autor: Christian

Zuletzt aktualisiert am

Memphis Depays WM Premiere war bei der WM 2014 in Brasilien. Mit einer großartigen Mannschaft um Robben, van Persie, Sneijder und Wijnaldum war Holland mit Depay zu dem großen Event angetreten. Die WM Auslosung 2014 führte bei den WM Gruppen Holland und Depay mit Spanien, Chile und Australien in eine Gruppe. Nach der furiosen 5:1 Sieg der Holländer (Depay kam in diesem Spiel nicht zum Einsatz) folgte das Aufeinandertreffen mit Australien. Memphis Depay konnte für Holland mit einem Tor und einer Vorlage entscheidend dazu beitragen, dass das Team mit 3:2 gewann. Im abschließenden Spiel der Gruppe konnten Depay und Holland mit 2:0 gegen Chile gewinnen. Auch in diesem Spiel konnte Memphis Depay für Holland einen Treffer erzielen. Im WM Achtelfinale hieß der Gegner Mexiko. Memphis Depay wurde in diesem Spiel als Linksaußen eingewechselt. Auch ohne Memphis Depays Tore siegte Holland mit 2:1. Memphis Depays Größe von 1,76 m kam dem Spiel dem Niederländer immer wieder zugute. Er konnte sich dank seiner starken Dribblings und schnellen Bewegungen hervorragend durchsetzen und belebte das Offensivspiel der Holländer.

Im WM Viertelfinale gegen Costa Rica stand Memphis Depay in der Startformation und wurde erst nach 76 Minuten bei dem Stand von 0:0 ausgewechselt. Im Elfmeterschießen siegte Holland und Memphis Depays WM Premiere führte bis in das WM Halbfinale gegen Argentinien. Das von Taktik geprägte Spiel wurde erst im Elfmeterschießen zugunsten von Argentinien entschieden. Damit verpassten Depay und Holland das WM Finale knapp. Unter den WM Favoriten war das Team um Depay aus Holland nicht ganz vorn vertreten, dennoch reichte es am Ende zu Platz. Das Spiel gegen Gastgeber Brasilien gewann das Team mit 3:0, auch ohne Memphis Depay. In der WM-Qualifikation für das Turnier 2018 scheiterten Depay und Holland in einer Gruppe mit Frankreich und Schweden. Für die Fussball WM 2022 zählt Holland wieder zu den WM Teams. Tendenziell gelten die Niederländer im Gegensatz zu den anderen WM Teams eher als Geheimfavorit als WM Favorit. Depay dürfte seinen Platz im WM Kader der Niederlande sicher haben. Unter den WM Quoten der WM Wetten ist das Team in einer Außenseiterrolle. Die Zuschauer in den WM Stadien freuen sich auf große Namen der Fußballnation wie Frenkie de Jong, Matthijs de Ligt, Memphis Depay, und Starverteidiger Virgil van Dijk. Gemäß dem WM Spielplan trifft das Team auf Senegal, Katar und Ecuador.

Weitere Erfolge von Depay in anderen internationalen Turnieren

Insgesamt hat Memphis Depay mit 80 Länderspielen und 42 Toren sowie 30 Vorlagen die größte Erfahrung im Kader Hollands. Dabei kommt Memphis Depays Größe von 1,76 m in verschiedenen Rollen gut zur Geltung. Meist als Freigeist in der Offensive ist er auch als klassischer Außenbahnspieler oder zentraler Stürmer im Einsatz. Neben seiner WM Premiere 2014 war Depay für Holland bei Europameisterschaft 2021 aktiv. Dabei spielte Memphis Depay eine Hauptrolle. Mit 2 Toren in vier Spielen und einem Assist war der zentrale Spieler in der Offensive Hollands. Nach einem 3:2 Sieg über die Ukraine folgten ein 2:0 über Österreich und ein 3:0 über Nordmazedonien. In beiden Spielen erzielte der Stürmer einen Treffer. Es folgte das Match gegen Tschechien im Achtelfinale. Durchaus überraschend schied das Team um Depay nach einer 0:2 Niederlage aus. Dabei spielte Depay über die gesamte Spielzeit für sein Heimatland. Für die EM 2016 konnte sich das Team überraschend deutlich nicht qualifizieren. Nach nur 13 Punkten aus 10 Spielen landete die fußballverrückte Nation nur auf dem 4. Platz. Gruppensieger Tschechien qualifizierte sich vor Island als Gruppensieger für die EM 2016. Auch die Türkei landete mit 18 Punkten deutlich vor Holland, welches wieder einmal ein großes Turnier verpassen sollte.

Depays Karriere & Vereine

Memphis Depays Mutter stammt aus Holland, sein Vater ist Ghanaer. Memphis Depays Karriere begann im Alter von sechs Jahren bei dem Verein VV Moodrecht in seine Geburtsstadt. Im Jahr 2003 im Alter von neun Jahren wechselte Memphis Depay in das ca. 25 Kilometer entfernte Rotterdam zu dem Klub Sparta Rotterdam. Nach drei weiteren Jahren in der Jugend des Klubs wurde der Spitzenverein PSV Eindhoven auf den Spieler aufmerksam. Nach seinem Wechsel nach Eindhoven lebte Memphis Depay in einer Gastfamilie. Die Jugendzeit von Memphis Depay war schwierig. Im Alter von 15 Jahren war bereits von mehreren Schulen ausgeschlossen worden. Damals erhielt er die Erlaubnis, aus dem Bildungssystem der Niederlande auszuscheiden und sich ausschließlich auf den Fußball zu konzentrieren. Mithilfe eines Mentaltrainers für Teenager wurde Memphis Depay disziplinierter und kam bereits im Alter von 17 Jahren zu seinem Debüt für den PSV Eindhoven bei den Profis. Im Pokal gelang ihm gegen einen Amateurklub direkt ein Doppelpack. Sein Debüt in der Liga gab Memphis Depay im Alter von 18 Jahren. Memphis Depays Erfolge wurden schnell sichtbar. Der Jungstar erhielt stetig mehr Einsatzzeiten. In der Saison 2014/15 wurde der PSV Eindhoven dank Memphis Depays Toren (22) Meister in Holland.

Als Torschützenkönig wurde Memphis Depay auch in anderen Ligen interessanter. Zu der Saison 2015/16 wechselte der Offensivspieler für 34 Millionen Euro zu Manchester United nach England. Die Anfänge für den jungen Spieler in der harten englischen Liga waren schwer. In englischen Medien wurden häufig Fotos von teuren Klamotten oder Autos von Memphis Depay gezeigt, wodurch seine Leistungen nicht stabiler wurden. Während er in seiner ersten Saison in 29 Spielen nur auf zwei Tore und eine Vorlage kam, wurde seine Spielzeit durch die Verpflichtung durch Anthony Martial noch geringer. Auch Memphis Depays Erfolge mit dem Gewinn des englischen Pokals 2016 und den Supercups im selben Jahr konnten nicht darüber hinwegtäuschen, dass ein Wechsel sinnvoll war. Er verabschiedete sich nach 1,5 Jahren nach Frankreich zu Olympique Lyon. Bei seinem neuen Verein war er sofort Stammspieler und konnte in jeder Saison das Offensivspiel des Teams prägen. Nach insgesamt 178 Spielen mit starken 76 Toren und 55 Vorlagen wechselte er 2021/22 zum spanischen Topklub FC Barcelona. Der Wechsel erfolgte mit dem Ablauf seines Vertrages ohne Ablöse. In 38 Spielen gelangen Memphis Depay aus Holland 13 Tore und zwei Vorlagen. Sein Vertrag bei dem Klub läuft noch bis zum 30.06.2023.

Interessante Fakten zu Memphis Depay außerhalb des Platzes

Im Alter von 17 Jahren lag der Marktwert von Memphis Depay bei 100.000 Euro. Nach seinen ersten starken Auftritten war er im Alter von 19 Jahren bereits fünf Millionen Euro wert. Mit seiner überragenden Saison inklusive des Meistertitels mit dem PSV Eindhoven war der Jungstar mit 21 Jahren bereits 20 Millionen Euro wert. Zum Zeitpunkt seines Wechsels zu Manchester United lag der Wert bei 28 Millionen Euro. Nach einem Leistungsloch bei seinem neuen Klub und dem Wechsel nach Lyon reduzierte sich sein Marktwert auf 19 Millionen Euro im Alter von 23 Jahren. Dank der vorzüglichen Entwicklung in Lyon konnte Memphis Depay seinen Wert innerhalb kurzer Zeit wieder erheblich steigern. Nach 45 Millionen Euro im Alter von 24 Jahren erreichte Memphis Depay seinen bisherigen Höchstwert mit 25 Jahren und 55 Millionen Euro. In der Folge kam es zu kleineren Abwertungen aufgrund von Marktwertkonsolidierungen und teilweise auch etwas schwächeren Leistungen in der Schlussphase der Saison 2021/22 auf 35 Millionen Euro. Dies ist auch sein aktueller Marktwert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Memphis Depay (@memphisdepay)

Memphis Depay trägt auf dem Rücken seiner Trikots nur den Vornamen „Memphis“. Sein Vater kehrte ihm und seiner Mutter, als er vier Jahre alt war, den Rücken und verließ die beiden. Ein weiterer Kontakt war nicht wirklich existent, sodass er heute ausschließlich seinen Vornamen auf dem Trikot trägt. Als Teenager gerät Memphis Depay auf die schiefe Bahn und dealte mit Drogen. Joost Lenders, Personal- und Mental-Coach des PSV Eindhoven schafft es den hochtalentierten Jungen wieder auf die richtige Bahn zu bringen. In seiner Freizeit ist Memphis Depay musikalisch im Rap-Business unterwegs. Er hat bereits mehr als 25 Rap Singles veröffentlicht und verarbeitet auch so seine schwierige Kindheit.

Die Beziehung von Memphis Depay

Memphis Depay war zwischen 2017 und 2018 mit der Tochter des US-amerikanischen Entertainers Steve Harvey zusammen. Lori war für ca. 18 Monate die Partnerin von Memphis Depay, danach trennten sich die beiden wieder. In der Folge hat Memphis Depay eine Beziehung mit Chloe Bailey. Die damals 23-jährige Sängerin aus den USA ist bekannt aus der Band Chloe x Halle. Nach knapp einem Jahr war diese Beziehung beendet. Ob Memphis Depay aktuell in einer Beziehung lebt, ist nicht bekannt.