Netherlands-Matthijs-de-Ligt-min
WM heute

Matthijs de Ligt – Holland’s teuerster Nationalspieler bei der WM heute

Autor: Christian

Zuletzt aktualisiert am

Aufgrund der verpassten WM 2018 und des jungen Alters des großartigen Verteidigers Matthijs de Ligt aus Holland ist die Fussball WM 2022 die erste Weltmeisterschaft für den Jungstar von Juventus Turin. Matthijs de Ligts Größe von 1,89 m ist ideal für einen modernen Verteidiger. Insgesamt hat Matthijs de Ligt für Holland bisher 38 Partien absolviert und zuvor alle Jugendmannschaften Hollands durchlaufen. Matthijs de Ligt war für Holland bereits im Alter von 17 Jahren erstmals am Ball. Dabei kam er neben Freundschaftsspielen, der EM und EM-Qualifikation auch in der UEFA Nations League und in der WM-Qualifikation zum Einsatz für Holland. Holland und de Ligt qualifizierten sich in einer Gruppe mit der Türkei, Norwegen, Montenegro, Lettland und Gibraltar souverän als Gruppenerster. In der ausgeglichenen Gruppe lag die Mannschaft aus Holland mit de Ligt nur zwei Punkte vor der Türkei. Matthijs de Ligts WM Premiere wird eine große Erfahrung für den jungen Verteidiger.

Nach der WM Auslosung der WM Gruppen trifft de Ligt mit Holland in Gruppe neben dem Gastgeber Katar auf den Senegal und Ecuador. Unter den WM Favoriten ist de Ligt mit Holland nicht ganz vorn dabei, aber sollte in dieser Gruppe unter normalen Umständen kein Problem haben, in das WM Achtelfinale einzuziehen. Unter den WM Teams werden Frankreich, Spanien, Brasilien und England die größten Chancen auf den Einzug in das WM Finale und den Titel zugerechnet. Bei den WM Wetten folgen Deutschland, Belgien, Argentinien und Portugal. Im erweiterten Favoritenkreis der WM Quoten sind de Ligt und Holland mit dabei, sie gelten folglich als WM Geheimfavorit. In den WM Stadien können sich die Zuschauer auf ein großartig besetztes Team aus Holland mit Depay, van Djik und de Jong freuen. Der WM Spielplan hätte bis in das WM Viertelfinale schwerer sein können. Bei einem Gruppensieg wartet voraussichtlich der Iran, die USA oder Wales auf die Niederlande. Voraussetzung dafür ist, dass England in Gruppe B Sieger vor den drei genannten Nationen wird. Auch das WM Halbfinale ist bei Matthijs de Ligts WM Premiere möglich. Seinen Platz im WM Kader der Niederlande hat er folglich sicher.

Weitere Erfolge von de Ligt in anderen internationalen Turnieren

Matthijs de Ligts Karriere entwickelte sich stetig nach oben. Auch für Holland konnte der junge Verteidiger bereits klasse Leistungen zeigen. In seinem jungen Alter hatte nur wenige Spieler bereits so viele Einsätze und Spielminuten für die Elftal. De Ligt ist Hollands teuerster Spieler und im Zentrum der Verteidigung mit van Djik gesetzt. Bei der Europameisterschaft 2021 wurde Matthijs de Ligt aufgrund von Leistenproblemen im ersten Spiel nicht eingesetzt. Es folgten zwei stabile Spiele in der Gruppenphase gegen Österreich bzw. Nordmazedonien. Bei beiden Siegen war die Defensive ohne Gegentor sehr stabil. Im Achtelfinale ging es gegen Tschechien. Matthijs de Ligt war Hollands Unglücksrabe im Spiel. Nachdem er zunächst Weltklasseleistungen gezeigt hatte, spielte der Jungstar kurz vor dem Strafraum den Ball mit der Hand. Daraufhin wurde der Verteidiger vom Platz gestellt und Holland verlor das Spiel mit 0:2. Matthijs de Ligt wird bei konstanter Leistung und ausbleibenden Verletzungen noch zahlreiche Spiele für das Team aus Holland absolvieren.

Seine Feuerprobe bestand Matthijs de Ligt bereits in ganz jungen Jahren. Bei der ersten Auflage der UEFA Nations League spielte er gegen Frankreich und Deutschland in jeweils zwei Partien über die gesamte Spielzeit. Mit starken sieben Punkten aus den vier Spielen zog er mit seinem Heimatland in die Finals ein. Im Spiel gegen England ging es nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit in die Verlängerung. Matthijs de Ligt agierte über 120 Minuten als Verteidiger und konnte einen Treffer beisteuern. Nach dem 3:1 Sieg war das Finale erreicht. Kurz vor dem Titel stehend, verloren die Holländer mit dem jungen Matthijs de Ligt in der Verteidigung unglücklich mit 0:1 gegen Portugal.

Matthijs de Ligts Karriere & Vereine

Matthijs de Ligt Größe von 1,89 m ist ideal für einen Innenverteidiger. Bevor der heutige Starverteidiger seinen Status erreicht hat, startete er seine Karriere bei dem FC Abcoude. Im Alter von sechs Jahren begleitete er einen Freund und wurde schließlich bei dem Klub angemeldet. Nach vier Jahren wechselte er in die weltbekannte Akademie von Ajax Amsterdam. Bei einem Spiel der U9 von FC Abcoude gegen den niederländischen Rekordmeister fiel der Jungstar einigen Beobachtern auf. Seine früheren Gewichtsprobleme konnte Matthijs de Ligt dank der professionellen Bedingungen und vieler Athletik-Einheiten in den Griff bekommen. Aufgrund seiner im Altersvergleich großen und robusten Statur konnte er sich gut gegen gleichaltrige Spieler durchsetzen. Weiterhin entwickelte er schnell eine hervorragende Spielübersicht und so wurde der A-Jugendliche jeweils zum besten Spieler des Turnier Copa Amsterdam gewählt. Nachdem er mit dem Klub in den Jahren 2015 und 2016 die nationale Meisterschaft gewinnen konnte, unterschrieb Matthijs de Ligt im Alter von 16 Jahren seinen ersten Vertrag als Profi. Matthijs de Ligts Erfolge waren bereits in jungen Jahren beeindruckend. Sein Debüt für die erste Mannschaft von Ajax Amsterdam folgte im Pokal im Jahr 2016. Auch Matthijs de Ligts Tore haben keinen Seltenheitswert, war es erstaunlich, dass er direkt in seinem ersten Einsatz einen Treffer beisteuern konnte. Bereits in seiner ersten Saison hatte Matthijs de Ligt einen großen Anteil daran, dass das Team von Ajax Amsterdam bis in das Endspiel der Europa League einziehen konnte.

Nur eine Saison nach seinem Debüt war der hochtalentierte Innenverteidiger bei Ajax Amsterdam in der Innenverteidigung der Viererkette gesetzt. Nachdem sich Joel Veltman verletzt hatte, wurde Matthijs de Ligt zu dem jüngsten Mannschaftskapitän von Ajax Amsterdam ernannt. In der Saison 2018/19 agierte Matthijs de Ligt mit dem zurückgekehrten Daley Blind in der Innenverteidigung. Dank großartiger Leistungen in der Champions League weckte Matthijs de Ligt großes Interesse bei anderen Vereinen. Das Team von Ajax Amsterdam schaffte es bei dem Turnier überraschend bis in das Halbfinale. Matthijs de Ligt Tore (unter anderem das entscheidende 2:1 gegen Juventus Turin) trugen dazu bei, dass das Team in dem Wettbewerb zu weit kommen konnte. Auch wenn es in dem internationalen Wettbewerb nicht zum ganz großen Wurf reichte, konnte de Ligt Erfolge feiern. Er gewann den niederländischen Meistertitel sowie den Pokal im Jahr 2019. Aufgrund dieser Erfolge und seiner hervorragenden Leistungen wechselte de Ligt für 75 Millionen Euro zu Juventus Turin nach Italien. In Italien etablierte sich der Jungstar überraschend schnell und kam in seinen drei Spielzeiten auf 29, 27 und 31 Einsätze in der Innenverteidigung. Dabei konnte er nach dem Meistertitel in der ersten Saison keine weitere Meisterschaft gewinnen. Der Vertrag von de Ligt bei Juventus Turin war bis zum 30.06.2024 datiert. Im Sommer 2022 erfolgte allerdings eine Anfrage des FC Bayern München. De Ligt konnte sich schnell für diese Option begeistern und fragte unter anderem bei Bondscoach van Gaal bzgl. der Bayern nach. Im Anschluss stand seine Entscheidung fest – er wollte zum deutschen Rekordmeister. Zu seinem Glück erteilte Juve ihm sogar die Freigabe und die Bayern verpflichteten ihn für 67 Millionen Euro. Dort erhielt er einen Vertrag bis zum 30.06.2027 und soll neuer Abwehrchef der Bayern werden.

Interessante Fakten zu Matthijs de Ligt außerhalb des Platzes

Der Marktwert von Matthijs de Ligt ist der höchste aller aktiven Niederländer. Bereits im Alter von 16 Jahren wurde der damalige Ajax-Profi mit 100.000 Euro bewertet. Aufgrund seines großen Talentes stieg der Marktwert schnell nach oben. Im Alter von 17 Jahren lag der Marktwert bereits bei fünf Millionen Euro. Dank seiner überragenden Leistungen und seiner Entwicklung zum Stammspieler wurde er bereits im Alter von 18 Jahren am 12.06.2018 mit 40 Millionen Euro taxiert. Seine Entwicklung ging ebenso wie sein Marktwert weiter stetig nach oben. Den höchsten Marktwert erreichte der jungen Innenverteidiger im Juni 2019 kurz vor seinem Wechsel zu Juventus Turin mit einer Summe von 75 Millionen Euro. Nach seinen ersten Spielen in der italienischen Serie A sank der Marktwert von Matthijs de Ligt auf 67,5 Millionen Euro. Seit seinem Wechsel zum italienischen Rekordmeister ist es ein stetiges Auf und Ab auf sehr hohem Niveau zwischen 65 und 75 Millionen Euro. Der aktuelle Marktwert liegt bei 70 Millionen Euro. Mit dieser Summe liegt der Niederländer auf Platz 2 unter allen Innenverteidigern rund um den Globus. Aufgrund seines großartigen Talentes gewann Matthijs de Ligt im Jahr 2018 die begehrte Trophäe des Golden Boy.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Matthijs de Ligt (@mdeligt_)

Annekee Molenaar, die Partnerin von Matthijs de Ligt

Annekee Molenaar wurde am 14.09.1999 in den Niederlanden geboren. Das Model wohnt aktuell mit Matthijs de Ligt in Turin. Mit einer Größe von 1,78 m ist die hübsche Blondine im Model-Business eine bekannte Frau. Mit mehr als 450.000 Followern ist sie auch auf Instagram sehr aktiv. Annekee Molenaar ist bei mehreren bekannten Agenturen wie Why Not Models, Dominique Models, Wilma Wakker Model und Mega Models unter Vertrag. Kennengelernt hat sich das Paar im Jahr 2018 und ist nicht verlobt.