tennis-madrid-open
Sport heute

Madrid Open 2024: Teilnehmer, TV-Übertragung, Termine & Preisgeld

Autor: Nico

Tennis in Madrid! Spannung pur beim ATP Tennis, denn die Madrid Open 2024 stehen an. Beim insgesamt vierten Masters der Saison schlagen wieder die absoluten Spitzenspieler auf. So wird der Sieger der vergangenen beiden Jahre, Carlos Alcaraz, genauso dabei sein wie Rafael Nadal. Auch Alexander Zverev jagt den Titel beim Madrid Masters. Damit du beim Sport heute optimal auf deine Tennis Wetten zum Madrid Masters 2024 vorbereitet bist und keine Zweifel hast, welche Tennis Tipps du für deine Wett Tipps heute und deine Sportwetten berücksichtigen solltest, liefern wir dir alle Infos zu den Madrid Open 2024: Teilnehmer, Übertragung im TV, Termine & Preisgeld.

Madrid Masters 2024: Termine bei den Madrid Open

Tennis in Madrid 2024! Vom 24. April bis zum 05. Mai 2024 finden die Madrid Open 2024 statt. Gespielt wird in der Tennisanlage „Caja Mágica“. Beim ATP Madrid Masters startet die Hauptrunde am Mittwoch, den 24.04.2024, das Finale wird am Sonntag, den 05.05.2024, ausgetragen. Die Qualifikation gibt es am Montag (22.04.2024) und Dienstag (23.04.2024) zu sehen. Die Mutua Madrid Open sind nach Monte Carlo und vor Rom das zweite der drei Sandplatz-Turniere der Kategorie ATP Masters 1000 und gelten als wichtiges Vorbereitungsturnier für die French Open 2024 (26.05. – 09.06.2024).

Madrid Masters 2024 Teilnehmer: Djokovic sagt ab, Zverev & Struff dabei!

Madrid Open 2024 Teilnehmer: Welche Teilnehmer sehen wir beim ATP Madrid Masters 2024? Beim Masters in Madrid geht nach seinem Comeback in Barcelona Rafael Nadal an den Start. Der Spanier gewann die Madrid Open schon fünfmal und scheint rechtzeitig vor den French Open wieder in Form zu kommen. Zudem sind die Top-Stars Jannik Sinner und Carlos Alcaraz Teil des hochklassigen Teilnehmerfeldes. Novak Djokovic hat seine Teilnahme am Madrid Masters abgesagt.

Spielt Zverev in Madrid 2024? Ja! Die aktuelle Nummer 5 der Welt aus Hamburg lässt sich das Tennisturnier in Madrid 2024 nicht entgehen. Mit Jan-Lennard Struff, der im vergangenen Jahr sensationell als Lucky Loser ins Finale der Mutua Open einzog, Dominik Koepfer, Daniel Altmaier und Yannick Hanfmann stehen vier weitere DTB-Profis im Hauptfeld des Turniers. Damit du bestens über die Mutua Madrid Open 2024 Teilnehmer informiert bist, liefern wir dir die gesamte Madrid Masters Teilnehmerliste. Insgesamt umfasst das endgültige Teilnehmerfeld im Hauptfeld 96 Spieler.

ATP Madrid Masters 2024 Teilnehmer:

  1. Novak Djokovic (Absage, dafür Luca Van Assche)
  2. Carlos Alcaraz
  3. Jannik Sinner
  4. Daniil Medvedev
  5. Alexander Zverev
  6. Andrey Rublev
  7. Holger Rune
  8. Casper Ruud
  9. Rafael Nadal
  10. Hubert Hurkacz
  11. Alex de Minaur
  12. Stefanos Tsitsipas
  13. Grigor Dimitrov
  14. Taylor Fritz
  15. Tommy Paul
  16. Ugo Humbert
  17. Karen Khachanov
  18. Ben Shelton
  19. Alexander Bublik
  20. Sebastian Baez
  21. Adrian Mannarino
  22. Francisco Cerundolo
  23. Frances Tiafoe
  24. Nicolas Jarry
  25. Jan-Lennard Struff
  26. Tallon Griekspoor
  27. Denis Shapovalov
  28. Jiri Lehecka
  29. Alejandro Davidovich Fokina
  30. Sebastian Korda
  31. Tomas Martin Etcheverry
  32. Cameron Norrie
  33. Christopher Eubanks
  34. Borna Coric
  35. Jordan Thompson
  36. Laslo Djere (Absage, dafür Arthur Rinderknech)
  37. Felix Auger-Aliassime
  38. Arthur Fils
  39. Matteo Arnaldi
  40. Roman Safiullin
  41. Sebastian Ofner
  42. Aslan Karatsev
  43. Jack Draper
  44. Daniel Evans
  45. Alejandro Tabilo
  46. Alexei Popyrin
  47. Miomir Kecmanovic
  48. Gael Monfils
  49. Emil Ruusuvuori
  50. Zhizhen Zhang
  51. Dominik Koepfer
  52. Marcos Giron
  53. Dusan Lajovic
  54. Lorenzo Sonego
  55. Daniel Altmaier
  56. Facundo Diaz Acosta
  57. Yannick Hanfmann
  58. Fabian Maroszan
  59. Alexander Shevchenko
  60. Mariano Navone
  61. Tomas Machac
  62. Nuno Borges
  63. Andy Murray (Absage, dafür Pedro Cachin)
  64. Flavio Cobolli
  65. Roberto Carballes
  66. Aleksandar Vukic
  67. Christopher O’Connell
  68. Pavel Kotov
  69. Mac Purcell
  70. Mackenzie McDonald (Absage, dafür Thiago Seyboth Wild)
  71. Jakub Mensik
  72. Yoshihito Nishioka
  73. Jaume Munar
  74. Alex Michelsen
  75. Arthur Cazaux (Absage, dafür Taro Daniel)
  76. Matteo Berrettini (Absage, dafür Daniel Galan)
  77. Luciano Darderi
  78. Marian Cilic (Absage, dafür Botic van de Zandschulp)
  79. Martin Landaluce (WC)
  80. Kei Nishikori (WC)
  81. Joao Fonseca (WC)
  82. Darwin Blanch (WC)
  83. Zizou Bergs (WC)
  84. Shang Juncheng (WC)
  85. Thiago Monteiro (Q)
  86. Bradon Nakashima (Q)
  87. Lukas Klein (Q)
  88. Aleksandar Kovacevic (Q)
  89. Facundo Bagnis (Q)
  90. Albert Ramos Vinolas (Q)
  91. Corentin Moutet (Q)
  92. Pablo Llamas Ruiz (Q)
  93. Benjamin Hassen (Q)
  94. Thanasi Kokkinakis (Q)
  95. Hamad Medjedovic (Q)
  96. Richard Gasquet (Q)

Madrid Open Preisgeld: Wie viel bekommt der Gewinner beim Madrid Masters?

Der Gewinner beim ATP Masters Turnier in Madrid darf sich über ein Madrid Open Preisgeld in Höhe von 963.225 Millionen Euro freuen. Dem Turnier-Zweiten stehen 512.260 Euro zu. Im Halbfinale gibt es 284.590 Euro, fürs Viertelfinale 161.995 Euro. Insgesamt wird ein Madrid Open Preisgeld in Höhe von 7.877.020 Mio. Euro ausgeschüttet.

Madrid Open 2024 Übertragung im TV: Tennis in Madrid live sehen

Du willst bei den Madrid Open 2024 live vor dem Fernseher dabei sein? Falls du Tennis Madrid im TV anschauen willst, musst du bei Sky einschalten. Der Pay-TV-Sender ist verantwortlich für die Madrid Open 2024 Übertragung. Natürlich kannst du auch bei Sky-Streamingdienst WOW zuschauen – dort gibt es die Mutua Madrid Open im Livestream. Die Hauptrunde ab dem 24.04. ist auf Sky oder im Stream auf WOW zu sehen, die Qualifikation an den beiden Tagen zuvor wird nicht übertragen.

Madrid Masters Titelverteidiger: Wer jubelte in den vergangenen Jahren?

Als Titelverteidiger des ATP Masters in Madrid geht auch in diesem Jahr Carlos Alcaraz ins Rennen. Der Spanier setzte sich bei den Madrid Open bereits 2022 im Finale gegen Alexander Zverev durch (6:3, 6:1) und gewann auch das Endspiel im vergangenen Jahr gegen Jan-Lennard Struff (6:4, 3:6, 6:3). In vier der vergangenen fünf Ausgaben schaffte es somit ein DTB-Profi ins Finale, denn Zverev gewann das Turnier 2018 (Finale gegen Thiem) und 2021 (Finale gegen Berrettini). Im Jahr 2020 fiel das Masters in Madrid der Corona-Pandemie zum Opfer. Nummer 1 Novak Djokovic konnte dreimal (2011, 2016, 2019) in Spaniens Hauptstadt jubeln, keiner war am Ende aber häufiger der Madrid Open Sieger als Rafael Nadal (2005, 2010, 2013, 2014, 2017).

Hinsichtlich deiner Sportwetten Tipps findest du spannende Tennis Tipps sowie attraktive ATP Wetten und WTA Wetten bei Tipico. Action pur also bei deinen Sportwetten! Als Neukunde kannst du auch von unserem Tipico Neukundenbonus profitieren. Weitere Tennis News gibt es bei unseren Sport News, unseren Content mit Wettbezug liefern wir dir bei den Sportwetten News.

ATP Tennis Wetten: Tipps & Quoten

Match/Date Wett Tipp Tipico Quoten

D. Koepfer - T. M. Etcheverry

23.05.2024, 11:00 Uhr - Lyon, Frankreich
Tie-Break im Match 2,30

L. Darderi - A. Rinderknech

23.05.2024, 12:20 Uhr - Lyon, Frankreich
Tipp 1 1,57

A. Michelsen - T. Machac

23.05.2024, 13:30 Uhr - Genf, Schweiz
Machac gewinnt 1. Satz & Spiel 1,65

P. Kotov - A. Bublik

23.05.2024, 13:40 Uhr - Lyon, Frankreich
Über 2,5 Sätze 2,15

S. Baez - C. Ruud

23.05.2024, 18:00 Uhr - Genf, Schweiz
Ruud gewinnt 1. Satz 1,50

A. Shevchenko - F. Cobolli

23.05.2024, 19:20 Uhr - Genf, Schweiz
Tipp 2 1,57