Lautaro-Martinez-Argentina-min
WM heute

Lautaro Martinez – Ein Wirbelwind namens „El Toro“ bei der WM heute

Autor: Lea

Zuletzt aktualisiert am

Lautaro Martinez ist schon heute ein Weltstar, obwohl er gerade einmal vier Jahre auf der internationalen Bühne spielt. Borussia Dortmund wollte ihn schon vor fünf Jahren kaufen und der FC Barcelona macht Lautaro Martinez regelmäßig Angebote. Der Stier, wie sie ihn nennen, ist aber trotz Avancen aus allen Ligen Europas seinem Club Inter Mailand bislang treu geblieben.

Lautaro Martinez Argentinien – WM-Erfolge

An seiner ersten Weltmeisterschaft nahm Lautaro Martinez 2017 als Junior teil. Die argentinische U20-Nationalmannschaft qualifizierte sich über die Südamerikameisterschaft für die Endrunde in Asien, dabei hatte Martinez für Argentinien fünfmal getroffen. In der Vorrunde traf Argentinien mit Martinez in einer der stärksten WM Gruppen auf den Gastgeber Südkorea, England und Guinea. Das erste Spiel gegen ein starkes englisches Team, das am Ende den Weltmeistertitel holte, ging mit 0:3 verloren. Erst in der zweiten Halbzeit wurde Lautaro Martinez für das WM Team eingewechselt und kurz vor Schluss vom Platz gestellt. Er musste bei der Niederlage gegen Südkorea zuschauen, schoss dann aber beim abschließenden 5:0-Sieg gegen Guinea 2 Tore, was allerdings nicht für das WM Achtelfinale reichte. Im Vorfeld der Weltmeisterschaft 2018 hoffte Lautaro Martinez für Argentinien nominiert zu werden, nachdem er bei der 1:6-Niederlage im Freundschaftsspiel gegen Spanien für die Nationalmannschaft debütiert hatte. Trainer Jorge Sampaoli verzichtete allerdings auf den Jungstar und nahm Lautaro Martinez nicht zur WM mit. In diesem Turnier sahen die WM Quoten Argentinien als einen der Geheimfavoriten an, der nach der WM Auslosung als Kopf der Gruppe D in den WM Stadien von Moskau, Nishni Nowgorod und Sankt Petersburg auf die WM Teams von Island, Kroatien und Nigeria traf.

Die Gauchos konnten sich als amtierender Vize-Weltmeister erst in letzter Sekunde für das WM Achtelfinale qualifizieren, dort war jedoch trotz einer guten Leistung gegen den WM Favoriten Frankreich Schluss. Martinez hofft deshalb auf ein besseres Abschneiden bei der Fussball WM 2022 in Katar. Die WM-Qualifikation überstanden die Argentinier ohne Niederlage, dabei konnte Lautaro Martinez Tore gegen 6 der 9 Gegner erzielen und wurde bester Schütze der Gauchos. Der WM Spielplan sieht vor, dass Argentinien mit Martinez auf die WM Teams von Saudi-Arabien, Mexiko und Polen trifft, dabei gelten die Südamerikaner in den WM Wetten jeweils als Favorit. Neben Lautaro Martinez und Lionel Messi tummeln sich noch weitere talentierte Fußballer im Kader Argentiniens, darunter Paulo Dybala, Angel Di Maria, Rodrigo de Paul und Lucas Ocampos. Im WM Achtelfinale wäre Dänemark der wahrscheinlichste Gegner, danach könnten im WM Viertelfinale die Niederlande warten. Im WM Halbfinale wird ein Showdown mit Deutschland, Spanien oder dem Erzrivalen Brasilien erwartet, ob der zweifache Titelträger mit Lautaro Martinez bei der WM glänzen kann und reif für das WM Finale ist, muss allerdings der Turnierverlauf zeigen.

Weitere Erfolge Lautaro Martinez in anderen internationalen Turnieren

Im Anschluss an die Weltmeisterschaft 2018 spielte Lautaro Martinez in zahlreichen Freundschaftsspielen und konnte gegen Irak, Venezuela und Nicaragua Tore erzielen. Er wurde für die Copa America 2019 nominiert und stand gegen Paraguay erstmals auf dem Platz. Im letzten Gruppenspiel gegen Katar erzielte Lautaro Martinez für Argentinien ein Tor, das Gleiche gelang ihm im Viertelfinale gegen Venezuela. Er zog ins Halbfinale gegen Brasilien ein, das mit 0:2 verloren ging, im Spiel um Platz Drei, das Argentinien gegen Chile gewann, musste Martinez wegen einer Gelbsperre pausieren. Im Anschluss hoffte Martinez auf Erfolge beim nächsten kontinentalen Turnier. Im Freundschaftsspiel gegen Mexiko zeigte Lautaro Martinez seine Größe und konnte erstmals drei Treffer in einem Spiel erzielen. Er wurde von Trainer Scaloni für die Copa America 2021 nominiert und bekam in den ersten beiden Spielen den Vorzug gegenüber Agüero. Er konnte aber nur wenige Akzente setzen und musste im dritten Spiel zuschauen. Im letzten Duell gegen Bolivien konnte Martinez für Argentinien endlich treffen. Die Mannschaft zog als Gruppensieger ins Viertelfinale ein, beim 3:0 gegen Ekuador schoss Martinez das vorentscheidende 2:0. Im Halbfinale gegen Kolumbien traf er als einziger Argentinier in der regulären Spielzeit und war auch im Elfmeterschießen erfolgreich, im Finale wartete schließlich Brasilien auf Argentinien und Martinez. Der Gastgeber konnte in einem knappen Spiel mit 1:0 besiegt werden, neben dem Titel erreichte Lautaro Martinez durch seine Tore den dritten Platz in der Torschützenliste. Im Juni 2022 spielte Argentinien mit Martinez die „Finalissima“ gegen Europameister Italien, bei der die Südamerikaner mit 3:0 triumphierten und der junge Stürmer der beste Spieler auf dem Platz war.

Lautaro Martinez Karriere & Vereine

Lautaro Martinez begann in seiner Heimatstadt Bahia Blanca bei CA Liniers mit dem Fußballspielen. Er war zunächst Verteidiger, aufgrund seiner Schnelligkeit und Ballbehandlung wurde er aber schon bald auf offensiveren Positionen eingesetzt. Mit 16 Jahren wechselte er zum mehrfachen Meister Racing Club und wurde beim Traditionsverein in der U20-Mannschaft eingesetzt. Sein Profidebüt für die Albiceleste gab er im Oktober 2015 und wurde in der nächsten Spielzeit fest in die erste Mannschaft aufgenommen. Der junge Spieler wurde als Mittelstürmer eingesetzt und Racing konnte mit Martinez in Argentiniens Meisterschaft einen Mittelfeldplatz belegen. In der Saison 2017/18 lief es für das Team aus Avellaneda noch besser und Martinez wurde mit 13 Saisontoren Zweiter der Torschützenlist. Er wurde zum Kapitän ernannt und wechselte nach einem 7. Platz am Ende der Saison für 25 Millionen Euro zu Inter Mailand. In Italien konnte er nach Muskelproblemen erst ab Mitte der Saison häufiger spielen. Inter Mailand beendete die Saison 2018/19 auf dem 4. Platz und scheiterte im darauf folgenden Jahr nur knapp an Juventus Turin.

Der junge Argentinier erzielte 14 Meisterschaftstore und konnte auch international treffen. Inter scheiterte jedoch in der Champions League, konnte aber in der Europa League glänzen. Im Halbfinale sicherten Lautaro Martinez Tore einen ungefährdeten Sieg gegen Donezk, die Finalniederlage gegen Sevilla verhinderte jedoch den absoluten Triumph. Es sollte allerdings nur noch ein Jahr dauern, bis Martinez Erfolge feiern konnte. In der Spielzeit 2020/21 wurde Inter Mailand ungefährdet Meister und bildete mit Martinez und Lukaku den besten Sturm, in der darauffolgenden Saison reichte es nur zu Platz 2 hinter dem Erzrivalen AC Mailand. Der Mittelstürmer schoss sich mit 21 Toren auf Platz 3 der Torschützenliste, ebenso konnte Inter mit Martinez Erfolge im nationalen Pokal feiern. Im Halbfinale schoss Martinez den AC Mailand im Alleingang ab, im Finale sorgte dann Ivan Perisic für den letztendlich verdienten 4:2 Erfolg nach Verlängerung. Martinez hat seinen Vertrag bei Inter Mailand mittlerweile bis 2025 verlängert, trotzdem kommen immer wieder Gerüchte auf, dass er zu einem Topverein in der LaLiga oder der Premier League wechseln könnte.

Interessante Fakten zu Martinez außerhalb des Platzes

Der Marktwert von Martinez ist seit seinem Wechsel nach Italien in die Höhe geschnellt. Er stieg zwischen 2018 und 2019 von 25 Millionen auf 80 Millionen Euro und hielt sich trotz eines kurzen Einbruchs im Frühjahr 2020 auf konstant hohem Niveau. Der junge Star wird überall auf der Welt umworben und ist mit einem momentanen Marktwert von 75 Millionen Euro der teuerste Spieler bei Argentinien und Inter Mailand. In der Serie A ist nur der Serbe Dusan Vlahovic von Juventus Turin noch wertvoller. Im Spiel profitiert Lautaro Martinez von seiner Größe, die mit 1,74 m zwar relativ gering ist, aber in Kombination mit 72 kg Gewicht für einen schnellen Antritt und hohe Durchsetzungskraft steht. Viele Tore in den vergangenen Jahren beweisen seine phänomenale Entwicklung, die Inter Mailand zurzeit mit 10,5 Millionen Euro Jahresgage vergütet. Auf und neben dem Fußballplatz gehört Lautaro Martinez zu den wichtigsten Repräsentanten von Nike. Der Sportartikelhersteller ist Ausrüster von Inter Mailand und hat den quirligen Stürmer exklusiv mit maßgeschneiderten Phantom GT2 Elite Schuhen ausgestattet. Im Trikot von Inter Mailand macht er Werbung für Inter Fan Token, Pirelli und Suning.com, ist aber auch als Werbepartner von Coca-Cola gefragt. In den sozialen Medien folgen ihm bei Instagram fast 6 Millionen Menschen, bei Facebook sind es immerhin 4,5 Millionen. Martinez unterstützt zahlreiche soziale Projekte in seiner argentinischen Heimat, ist aber ebenso ein Fan schneller Autos. Am liebsten ist er mit seinem Porsche 911 GTS unterwegs und hört dabei Musik von Ricardo Mollo. Er liebt italienisches Essen, ist aber ebenso ein Fan von Provoleta, einer argentinischen Käse-Spezialität.

Martinez Frau & Kinder

Lautaro Martinez wurde in Bahia Blanca geboren und wuchs in der argentinischen Provinzstadt 700 km südlich von Buenos Aires auf. Sein Vater ist Mario Martinez, der selbst in der zweiten argentinischen Liga spielte, seine Mutter heißt Karina Vanessa Gutierrez. Die Eltern sind der Grund, weshalb Martinez seine Karriere bei Racing begann. Der Vater ist Boca Juniors Fan, die Mutter Anhängerin von River Plate. So blieben von den Top Five nur noch San Lorenzo, Independiente und Racing übrig, sodass der junge Stürmer nach Avellaneda ging. Lautaro Martinez hat einen älteren Bruder Alan und einen jüngeren Bruder Jano, der momentan für Club Sportivo Penarol in der dritten argentinischen Liga spielt. Lautaro Martinez ist seit 2018 mit seiner Freundin Agustina Gandolfo zusammen. Die beiden wurden durch die argentinische Schauspielerin Wanda Nara miteinander bekannt gemacht und sind seitdem unzertrennlich. Die 1996 geborene Schönheit ist von Beruf Model und hat bei Instagram mittlerweile 750.000 Fans. Im Februar 2021 kam die gemeinsame Tochter Nina zur Welt, die seitdem für das Paar im Mittelpunkt steht. Lautaro, Agustina und Nina bewohnen ein großes Haus in der Nähe von Mailand, zur Familie gehört ebenso ein Mops, der Agustinas treuer Begleiter ist. Die Argentinierin liebt das Reiten und nutzt ihre freie Zeit, um zu trainieren oder sich um ihr Pferd zu kümmern.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lautaro Javier Martinez (@lautaromartinez)