Joao-Felix-Portugal -min
WM heute

Joao Felix – Das Offensiv-Talent und sein Debüt bei der WM heute

Autor: Christian

Zuletzt aktualisiert am

Joao Felix gehört noch immer zu der Riege der jungen Spieler in dem WM Team von Portugal. Seit dem Jahr 2019 ist er Teil der A-Nationalmannschaft und hat seitdem schon einige Spiele machen dürfen. Insgesamt sind es aktuell 22 Spiele für die Portugiesen. In diesen Spielen konnte er sich immerhin schon dreimal in die Torschützenliste eintragen. Bevor er in der A-Nationalmannschaft gespielt hat, war er auch in den U-Mannschaften von Portugal aktiv. Hier war zu Beispiel die Zeit in der U-21 sehr erfolgreich. Hier hat er in 10 Spielen 4 Tore erzielen können. An einer EM-Endrunde hat er bisher noch nicht teilnehmen können. Somit kann man in der Statistik von ihm auch kein WM Achtelfinale, WM Viertelfinale, WM Halbfinale oder gar ein WM Finale finden. Das einzige große Turnier, an dem er teilnehmen konnte, war die EURO 2020.

Hier war er aber auch nur als Ersatz mit dabei. So kam es, dass er auch hier nur zu einem einzigen Einsatz als Einwechselspieler kam. Das Turnier war für ihn und die Portugiesen dann schneller vorbei, als man sich es erhofft hatte. Bei der Fussball WM 2022 wird das aus der Sicht von Felix sicher anders aussehen sollen. Man kann davon ausgehen, dass er hier eine größere Rolle übernehmen wird, als noch vor einigen Jahren. In der Zeit, in der er auch die WM-Qualifikation für Portugal gespielt hat, konnte er sich zeigen und wurde zu einem immer wichtigeren Teil der Mannschaft. Neben ihm gibt es in der Mannschaft primär einen Namen, der alles überschattet. Solange Cristiano Ronaldo Teil der Mannschaft ist, wird man davon ausgehen müssen, dass es neben ihm keinen weiteren großen Superstar geben wird. Er zieht nicht nur das Geschehen auf dem Platz an sich, sondern auch neben dem Platz wird in erster Linie nur über ihn berichtet.

Weitere Erfolge Joao Felix in anderen internationalen Turnieren

Felix Karriere in der Nationalmannschaft hat wie schon erwähnt im Jahr 2019 begonnen und hatte den bisherigen Höhepunkt bei der EURO 2020, die aus bekannten Gründen erst im Jahr 2021 ausgetragen worden ist. In diesem Jahr konnte man Portugal zu den Geheimfavoriten zählen. Bei diesem Turnier ist Felix für Portugal allerdings nur einmal aufgelaufen. In der Gruppenphase wurde er vom Trainer dabei gar nicht berücksichtigt. Im Achtelfinale war dann für das Team schon das Ende gekommen. Auch wenn er in diesem Spiel zu einem kurzen Einsatz gekommen ist, kann man dies nicht zu Felix Erfolge hinzuzählen. In der Zeit im Verein hat sich Felix sehr stark gezeigt und wollte zu dieser Zeit mit hoher Wahrscheinlichkeit eine ganz andere Rolle einnehmen. Auch wenn man diese mittlerweile anders ausschauen wird, kann er mit dem Verlauf seines ersten großen Turniers nicht zufrieden sein. Felix für Portugal wird es in der Zukunft auf jeden Fall häufiger heißen. Wenn er gesund bleibt und sich nicht verletzt, kann er auch schon bei der WM 2022 zeigen, dass er zu den besten jungen Spieler in dem Turnier zählt. Neben Joao wird der portugiesische Kader aus Jota, Andre Silva, Brundo Fernandes, Bernando Silva, Mendes, Cancelo, Neves und natürlich dem Starspieler Cristiano Ronaldo bestehen. Portugal wird zu den WM Teams zählen, die man auch im erweiterten Kreis der WM Favoriten finden werden kann, was auch an Felix liegt.

Joao Felix Karriere & Vereine

Im Verein ist Felix in Portugal zum ersten Mal auffällig geworden. Nach der Jugend hat er sich für die zweite Mannschaft von Benfica Lissabon empfohlen. Hier konnte er ebenfalls schnell überzeugen und sich so einen Profivertrag sichern und Teil der ersten Mannschaft werden. Nach 29 Spielen in der Mannschaft B, wurde er also in das Profiteam beordert, in dem er ebenfalls gute Leistungen zeigen konnte. Felix Erfolge sind dabei vor allem der schnelle Aufstieg in das A-Team. Auch in der ersten Mannschaft von Lissabon haben die hervorragenden Leistungen dann dafür gesorgt, dass sich andere große Clubs aus ganz Europa für den Spieler interessiert haben. So kam es zu vielen Angeboten der Topclubs, bei denen teilweise extrem hohe Summen für Felix geboten worden sind. Am Ende hat er sich für den Wechseln nach Madrid entschieden. Sein neuer Verein ist also Atlético Madrid, wo er nun schon seit dem Jahr 2019 aktiv ist. In dieser Zeit hat er sich deutlich weiterentwickelt und ist zu einer festen Größe im Verein geworden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sky Sport DE (@skysportde)

Man kann davon ausgehen, dass man das auch in den WM Stadien erkennen kann. Die Joao Felix Tore, die er im Verein in den letzten Jahren erzielt hat, werden auch in der Nationalmannschaft gebraucht, um eine gute WM zu spielen. Wenn Joao Felix die Tore auch bei dem Turnier zeigen kann, wird er hier große Chancen haben, den nächsten Schritt zu gehen. Dass Felix für Portugal spielen wird, steht nach der letzten Zeit außer Frage. Nachdem er für einen Wert von ca. 126 Millionen Euro nach Spanien verkauf worden ist, gehört er zu den teuersten Transfers der Fußballgeschichte. Diesen Wert wird Joao Felix bei der WM 2022 jetzt auch zeigen müssen. Neben Ronaldo ist er der Spieler, der am meisten Aufmerksamkeit bekommt und dies nun auch auf dem Platz zeigen soll. Nach der WM Auslosung kann man bei Tipico auch die WM Wetten und die dazugehörigen WM Quoten für den WM Spielplan der WM Gruppen finden. Hier gehört Portugal zu den erweiterten Favoriten.

Vereinshistorie

Junioren: 

  • 2007 – 2008 Os Pestinhas
  • 2008 – 2014 FC Porto
  • 2014 – 2015 Padroense FC
  • 2015 – 2017 Benefica Lissabon

Herren: 

  • 2016 – 2018 Benefica Lissabon B
  • 2018 – 2019 Benefica Lissabon
  • 2019 – heute Atlético Madrid

Interessante Fakten zu Joao Felix außerhalb des Platzes

Auch neben dem Platz ist Felix ein sehr interessanter Spieler. Es handelt sich bei ihm um einen Spieler, der nicht so stark in der Öffentlichkeit steht wie andere Superstars. Dies kann man auch bei den Followern in den sozialen Medien erkennen. Hier ist er weit hinter anderen Spielern zurück, was ihm aber auch nicht stört. So kann er in Ruhe arbeiten und sich immer noch weiter verbessern. Wenn Felix für Portugal bei der WM auflaufen wird, wird das Interesse an seiner Person wieder deutlich ansteigen, sodass auch die Themen außerhalb des Platzes wieder öfter erwähnt werden. Dabei sind dann oft die Joao Felix WM Leistungen gar nicht mehr so wichtig. Eine News, die durch die Medien gegangen ist, ist zum Beispiel die Ablösesumme, die von Atlético Madrid gezahlt worden ist. Zum Zeitpunkt des Wechsels war der Marktwert so hoch, dass Madrid die Ausstiegsklausel aus dem Vertrag genutzt hat und insgesamt mehr als 125 Millionen Euro für Felix auf den Tisch gelegt hat. Dabei haben sich die beiden Vereine auf eine Ratenzahlung geeinigt.

Spätestens jetzt bei der WM zeigt sich, ob diese Investition sinnvoll war. Wenn Felix für Portugal im Turnier überzeugen kann, besteht sogar die Chance, dass der Marktwert nochmals ansteigen kann. Wenn das der Fall ist, kann man von einem gelungenem Transfer von Madrid sprechen. In jedem Fall wird es dieses Jahr, wenn er sich nicht mehr verletzen sollte, der erste WM Aufritt für Joao Felix werden. Er ist also das erste Mal auf der ganz großen Bühne zu sehen. Zu den Daten der Person Felix kann man natürlich auch einiges finden. So ist Joao Felix Größe mit 180 Zentimetern angegeben. Das Gewicht ist ein Punkt bei dem naturgemäß immer Schwankungen vorliegen und deswegen nicht genau angegeben werden kann wie die Joao Felix Größe. Im letzten Abschnitt verraten wir dir noch ein paar persönliche Dinge zu der Person, die natürlich auch interessant sind, wenn Felix für Portugal aufläuft.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von João Félix (@joaofelix79)

Frau & Kinder Felix

Geboren und aufgewachsen in Portugal, ist Felix hier schon früh mit dem Fußball in Kontakt gekommen. Hier hat er auch seine ersten Stationen im Fußball absolviert und sich zu einem der besten Spieler des Landes entwickelt. Portugal hat Felix nun den Rücken gekehrt. Aufgrund des Wechsels ist er jetzt in Madrid ansässig geworden und lebt dort mit seiner Partnerin. Diese kann man auch in den sozialen Medien immer öfter an seiner Seite sehen. Da nicht bekannt ist, dass Felix in der Zwischenzeit Vater geworden ist, kann man davon ausgehen, dass dieses Ereignis noch nicht eingetreten ist. Auch wenn es sich bei Felix um einen absoluten Superstar handelt, kann er im Vergleich zu andern Spielern auf seinem Level noch ein ruhiges Leben führen, was ihm mit Sicherheit auch so ganz gut gefällt. Durch eine gute WM könnte sich das auch ändern, sodass er noch mehr in den Mittelpunkt der Fußballwelt kommt.