Jadon-Sancho-England-min
EM heute live im TV

Jadon Sancho – Einer der teuersten Spieler der Geschichte bei der EM heute

Autor: Lea

Update zur EM: Bad News für Jadon Sancho! Das Ausnahmetalent wird es schwer haben, sich für die EM 2024 zu empfehlen. Schon im WM 2022 Kader hat der junge Engländer im Aufgebot der Three Lions gefehlt. Seine schlechten Leistungen bei Manchester United unter Trainer ten Haag haben unlängst zu einem Leihgeschäft mit EX-Verein Borussia Dortumund geführt. Sollte er sich dort wieder zu alter Form erheben, könnte er sich eine Chance für eine Nominierung in den englischen EM Kader verdienen. Weitere EM News findest du auf unserem informativen Sportwetten Blog.

Jadon Sancho bei der EM heute – Chance durch BVB Leihe?

 
Name: Jadon Malik Sancho
Verein: Borussia Dortmund
Geburtstag: 25.03.2000
Größe: 1,80 m
Gewicht: 76 kg

Ein Ziel von Jadon Sancho dürfte es sein, durch seine Leihe zum BVB wieder mehr Spielminuten zu bekommen, um mit guten Leistungen den Nationaltrainer Gareth Southgate zu überzeugen, ihn wieder in den englischen Kader zu berufen. Schon bei der EM 2020 konnte er dem englischen Team mit seiner Schnelligkeit und Dribbelstärke weiterhelfen. Selbst als Einwechselspieler auf der Außenposition könnte er eine sinnvolle Ergänzung zur Stammelf darstellen. Die Engländer treffen in der EM Gruppe C zunächst auf Serbien (16. Juni 2024), bevor es mit den EM Spielen gegen Dänemark und Slowenien weitergeht.

Jadon Sancho bei der EM 2024: Spiele Tipps & Quoten

Match/Date Wett Tipp Tipico Quoten

Slowenien - Dänemark

16.06.2024, 18:00 Uhr - Stuttgart
2-3 Tore 1,83

Serbien - England

16.06.2024, 21:00 Uhr - Gelsenkirchen
Über 2,5 1,70

Slowenien - Serbien

20.06.2024, 15:00 Uhr - München
Tipp 2 1,95

Dänemark - England

20.06.2024, 18:00 Uhr - Frankfurt
Tipp 2 1,80

England - Slowenien

25.06.2024, 21:00 Uhr - Köln
Tipp 1 1,22

Dänemark - Serbien

25.06.2024, 21:00 Uhr - München
Tipp 1 2,25

 

Sancho bei der EM – So lief es bisher für den Stürmer bei Europameisterschaften

Sancho und England konnten bei der EM 2021, welche wegen Corona um ein Jahr verschoben werden musste, eine hervorragende Performance hinlegen. Sancho und England drangen bis in das EM Finale vor. In der Gruppenphase hießen die Gegner Kroatien, Schottland und Tschechien Platz. Dabei siegte das Team im ersten Spiel gegen die Finalisten der letzten WM Kroatien mit 1:0. Jadon Sancho spielte dabei nicht für das Team. Gegen Tschechien im letzten Gruppenspiel kam Jadon Sancho für England zu seinem ersten EM Einsatz und konnte mit dem Team das 1:0 bejubeln, wodurch England und Sancho Gruppensieger wurden. Im Achtelfinale gegen Deutschland war Jadon Sancho für England nicht mit von der Partie. Das Team konnte durch einen 2:0 Sieg den Einzug in das Achtelfinale perfekt machen. Im Viertelfinale wurde Sancho für England in der Startformation aufgeboten. Bei dem souveränen 4:0 Sieg spielte der Jungstar als Rechtsaußen und zeigte wie die gesamte Mannschaft eine starke Leistung. Über 90 Minuten agierte Jadon Sancho auf dem Flügel und besiegte mit England die Ukraine mit 4:0. Bei der EM 2024 werden die Engländer sicher als einer der EM Favoriten aufgelistet.

Im Halbfinale gegen Dänemark kam Jadon Sancho nicht zum Einsatz. Nach dem überraschenden Treffer von Dänemark mussten die Engländer mehr machen. Das Team schaffte noch vor der Pause den Ausgleich, sodass es in die Verlängerung ging. Nach einem umstrittenen Elfmeter für das Team konnte Harry Kane zum 2:1 treffen und die Mannschaft den Einzug in das Finale der EM feiern. Nach dem 1:1 in der regulären Spielzeit gegen Italien ging es in die Overtime. Auch in der Nachspielzeit fiel kein Entscheidungstreffer. England und Italien sollten die Entscheidung im Elfmeterschießen ausspielen. Kurz vor Ende der Verlängerung wurde Jadon Sancho für das Elfmeterschießen eingewechselt. Nach den ersten beiden Toren von Harry Kane und Maguire führten die Engländer knapp. Nachdem Fehlschuss von Rashford war Jadon Sancho am Punkt. Leider verschoss der junge Engländer, welcher bisher nicht die entscheidende Rolle im Turnierverlauf gespielt hat. Aufgrund dieser Konstellation gab es im Nachgang viel Kritik für den Trainer Gareth Southgate. Auch der junge Saka, welcher zum letzten Elfmeter antrat, konnte nicht treffen. Donnarumma hielt den Ball und dem Team aus England blieb nur Platz 2. Sanchos Erfolge haben aufgrund der EM 2021 den ersten Dämpfer erlitten.

EM Favoriten 2024: Tipps & Quoten

england-flagge England 3,80 frankreich Frankreich 4,80
Deutschland Flagge Deutschland 6,30 spanien-flagge Spanien 9,00
portugal-flagge Portugal 9,00 italien-flagge Italien 17,00
niederlande-flagge Niederlande 18,00 belgien-flagge Belgien 20,00
kroatien-flagge Kroatien 40,00 daenemark-flagge Dänemark 50,00
tuerkei-flagge Türkei 50,00 schweiz-flagge Schweiz 60,00
Ungarn Flagge Ungarn 70,00 oesterreich-flagge Österreich 75,00
ukraine-flagge Ukraine 80,00 schottland Schottland 100,00
serbien-flagge Serbien 100,00 polen-flagge Polen 125,00
tschechien-flagge Tschechien 150,00 rumaenien-flagge Rumänien 200,00
Slowenien Flagge Slowenien 250,00 albanien-flagge Albanien 350,00
Slowakei Flagge Slowakei 400,00 georgien-flagge Georgien 500,00

 

Weitere Erfolge von Sancho in anderen internationalen Turnieren

Jadon Sancho ist mit seiner Größe von 180 cm sehr beweglich, trickreich, stark im Dribbling und technisch großartig ausgebildet. Jadon Sancho war für England am 12.10.2018 mit 18 Jahren und sechs Monaten erstmals am Ball. Aufgrund seiner Leistungen und Flexibilität wurde Jadon Sancho immer wieder in den Kader von England. Während der WM-Qualifikation 2022 kam Jadon Sancho für England auch aufgrund von Verletzungen und schwächeren Leistungen in seinem Klub nur auf einen Einsatz. In diesem blitzte sein unfassbares Talent auf und er konnte direkt zwei Treffer vorbereiten. Die Mannschaft Englands um Sancho konnte sich als Erster in einer Gruppe vor Polen, Albanien, Ungarn, Andorra und San Marino für das große Event qualifizieren. Unmittelbar vor der WM 2022 entschied sich Gareth Southgate dagegen, Sancho mit nach Katar zu nehmen uns somit verpasste der Außenbahnspieler unglücklicherweise seine erste Weltmeisterschaft. Jadon Sanchos Traum ist es, eine Hauptrolle in dem starken englischen Team zu spielen und seine Leistungen aus der Glanzzeit bei dem BVB wiederherzustellen.

Sancho Karriere & Vereine

Jadon Sancho ist mit seiner Größe und seiner Schnelligkeit der ideale Außenbahnspieler. Trickreich und verspielt zeigte sich der Jungstar bereits in seiner Jugendzeit bei dem FC Watford. Im Jahr 2015 wechselte Sancho nach acht Jahren bei dem FC Watford in die Jugendakademie von Manchester City. Zu diesem Zeitpunkt war Jadon Sancho 14 Jahre alt. Bereits im Alter von 16 Jahren kam Jadon Sancho in seiner Karriere für die erste Mannschaft von Manchester City in der Premier League zum Einsatz. Bei dem englischen Topklub besaß Sancho einen sogenannten Scholarship-Vertrag, welchen er gemäß der englischen Statuten kündigte, da er in der ersten Mannschaft keine Perspektive für sich sah. Aufgrund von Streitigkeit bzw. Unklarheiten über die vertragliche Konstellation wechselte er dann für sieben Millionen Euro zu Borussia Dortmund. Der Bundesligaverein wollte nicht auf den finalen Entscheid der FA warten. Nach seinen ersten Spielen in der 2. Mannschaft von Dortmund war er schnell für den BVB im Einsatz. Mit 17 Jahren debütierte er unter dem damaligen Trainer Bosz. Jadon Sancho entwickelte sich schnell zum Stammspieler. Jadon Sanchos Tore waren oft wichtige Treffer für den BVB. In seinen 135 Spielen konnte der Jungstar 50 Tore erzielen und 64 Toren direkt auflegen. Mit Borussia Dortmund gewann er 2021 den DFB-Pokal. In der Saison 2021/22 wechselte Sancho zurück in die Premier League. Bei dem Topklub Englands waren die Leistungen von Sancho in der ersten Saison sehr wechselhaft. Es kam insgesamt in 38 Partien zum Einsatz und erzielte dabei fünf Treffer. Da sich seine Performance auch künftig nicht besserte, entschieden sich Spieler und Verein für ein Leihgeschäft mit seinem Ex-Klub Borussia Dortmund. Seit dem Wechsel im Wintertransferfenster 2023/24 konnte Sancho sich gut präsentieren und mit weiterer konstanter Form eventuell für einen Kaderplatz im englischen Team qualifizieren.

Interessante Fakten zu Jadon Sancho außerhalb des Platzes

Jadon Sancho zeigt bereits in ganz jungen Jahren sein riesiges Talent. Dank seiner starken Performance entwickelte sich auch sein Marktwert schnell in ungeahnte Höhen. Bei seiner ersten Bewertung im Alter von 17 Jahren wurde Jadon Sancho mit fünf Millionen Euro bewertet. Seine ersten Einsätze für Borussia Dortmund waren vielversprechend. Der Marktwert steigerte sich acht Millionen Euro und am 05.06.2018 mit 15 Millionen Euro erstmals in den zweistelligen Millionenbereich. Der Linksaußen zeigte fabelhafte Leistungen und war einer der Schlüsselspieler bei dem BVB. Jadon Sanchos Erfolge ließen auch seinen Marktwert sprunghaft ansteigen. Im Alter von 18 Jahren ging über 20 Millionen Euro und 45 Millionen Euro auf 70 Millionen Euro. Auch in diesen Sphären konnte Jadon Sancho weiterhin einen steigenden Marktwert verzeichnen. Mit 20 Jahren erreichte er seinen Höchstwert von 130 Millionen Euro. Als einer der TOP-Scorer in der Bundesliga prägte Jadon Sancho das Spiel seines Klubs. Im Rahmen der Marktwertkonsolidierung ging es auf 100 Millionen Euro im Alter von 21 Jahren nach unten. Nach seinem Wechsel in die englische Premier League zu Manchester United und schwankenden Leistungen von Jadon Sancho reduzierte sich sein Marktwert auf 75 Millionen Euro zum 15.06.2022. Während seiner Zeit beim BVB hatte Jadon Sancho immer wieder mit Unpünktlichkeit zu kämpfen. Jadon Sancho selbst begründete diese Thematik mit Schlafproblemen. Er äußerte sich zudem selbstkritisch, dass er in einigen Phasen professioneller leben könnte.

Die Partnerin von Jadon Sancho

Über eine Beziehung bzw. Partnerschaft von Jadon Sancho gibt es verschiedene Berichte. Wirklich offiziell ist der Außenbahnspieler von Manchester United nicht in einer Beziehung, bzw. gibt es dazu keine offiziellen Informationen. Verschiedene Quellen zufolge ist der Jungstar Single.