hertha-fans
2. Bundesliga heute

Hertha BSC News: Berliner haben wohl diese 4 Trainer im Visier!

Autor: Marco

Hertha BSC News beim Fußball heute: Wie geht es in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga auf der Trainer-Position bei der Hertha weiter? Die Zukunft des aktuellen Coaches Pal Dardai ist aktuell ungewiss. Mehrere Namen werden aktuell als mögliche Nachfolger von Dardai gehandelt. Welche Trainer-Kandidaten angeblich bei der Hertha gehandelt werden, erfährst du hier!

Hertha News: Dardai über Zukunft – Verein muss sich „mit anderen Trainern beschäftigen“

Hertha News: Nach der 2:3-Niederlage gegen den Karlsruher SC ist nun definitiv klar, dass Hertha BSC auch in der kommenden Saison in der zweiten Liga spielen wird. In der kommenden Spielzeit soll der Aufstieg jedoch gelingen. Doch mit welchem Trainer gehen die Berliner diese Mission an? Dardai wurde zuletzt auf das Thema angesprochen, da seine Zukunft noch nicht geklärt ist. Gegenüber “Sky” sagte er:

„Ich habe einen Einjahresvertrag. Am Ende der Saison wird mit mir gesprochen, so ist die Absprache. Dadurch muss sich der Verein mit anderen Trainern beschäftigen. Nicht nur mit einem, mit mehreren Kandidaten. Das ist normal, weil wenn Pal das nicht macht, muss es jemand anderes machen.“

Hertha Trainer News: Wildern die Berliner bei der Konkurrenz?

Ein Trainer-Kandidat ist offenbar Cristian Fiél. Davon berichtete die “Bild” und die “B.Z.” Der 44-Jährige ist aktuell Coach vom 1. FC Nürnberg soll offenbar bereits mit den Berlinern in Kontakt stehen. Fiél soll ins Anforderungsprofil von Hertha BSC passen, da dieser auch auf junge Spieler setzt und für einen spielstarken und offensivfreudigen Fußball steht. Aktuell steht der Deutsch-Spanier aber noch bis 2025 in Nürnberg unter Vertrag, weshalb die Hertha wohl eine Ablöse für ihn auf den Tisch legen müsste.

Holen die Berliner einen Trainer aus der dritten Liga?

Als weiterer Kandidat für den Trainer-Posten bei Hertha BSC wurde von der “Bild” Thomas Stamm ins Spiel gebracht. Auch dieser soll bereits Gespräche mit den Verantwortlichen der Alten Dame geführt haben. Der Schweizer beendet im kommenden Sommer seine Arbeit bei der zweiten Mannschaft des SC Freiburg und wäre somit frei verfügbar.

Übernimmt Gisdol als Trainer bei Hertha BSC?

Die “Bild” berichtet außerdem davon, dass der Investor 777 von Hertha BSC, in Person von Global Sports Director Johannes Spors, auf der Suche nach einem neuen Trainer, bereits aktiv geworden ist. Dieser soll zwei weitere Kandidaten bereits kontaktiert haben. Einer davon soll Markus Gisdol sein. Der 54-Jährige ist aktuell in der türkischen Süper Lig bei Samsunspor aktiv. Sein Vertrag läuft aber im kommenden Sommer aus, weshalb er wohl verfügbar wäre.

Hertha News: Auch Runjaic werden Chancen auf den Trainer-Posten zugeschrieben!

Als weitere Kandidat für den Trainer-Posten bei Hertha BSC wird Kosta Runjaic von der “Bild” ins Spiel gebracht. Anfang April wurde dieser bei Legia Warschau entlassen und wäre somit wohl auch für eine neue Aufgabe bereit. Der 52-Jährige war unter anderem bereits beim VfR Aalen, Darmstadt 98, MSV Duisburg, Kaiserslautern und 1860 München in Deutschland als Trainer aktiv. Die erste Kontaktaufnahme soll es offenbar bereits gegeben haben, als dieser noch in Warschau im Amt war.

Wird die Hertha am kommenden Spieltag Hannover drei Punkte holen (Freitag, 26.04.2024, 18.30 Uhr)? Hinsichtlich deiner Sportwetten Tipps findest du spannende 2. Bundesliga Tipps und attraktive 2. Bundesliga Wetten bei Tipico. Action pur also bei deinen Sportwetten! Als Neukunde kannst du auch von unserem Tipico Neukundenbonus profitieren. Weitere Hertha BSC News gibt es bei unseren Sport News, unseren Content mit Wettbezug liefern wir dir bei den Sportwetten News.

2. Bundesliga: Tipps & Quoten