Frenkie-de-Jong-Netherlands-min
EM heute live im TV

Frenkie de Jong – Der Mittelfeldkoordinator bei der EM heute

Autor: Christian

Update zur EM: Frenkie de Jong ist mit seiner Übersicht und Ballsicherheit ein wichtiger Bestandteil der niederlĂ€ndischen Nationalmannschaft. Der finale EM Kader der NiederlĂ€nder wird kurz vor dem Turnier bekannt gegeben und der Spieler vom FC Barcelona ist einer sichersten Kandidaten niederlĂ€ndischen Spieler bei der Europameisterschaft 2024. Aktuelle EM News zu dem Kader und anderen Spielern findest du natĂŒrlich bei uns auf dem Sportwetten Blog.

Frenkie de Jong bei der EM heute – Der erfahrene StĂŒrmer der Niederlande

Spielerprofil Frenkie de Jong

Name: Frenkie de Jong
Verein: FC Barcelona
Geburtstag: 12.05.1997
GrĂ¶ĂŸe: 1,81 m
Gewicht: 74 kg

Frenkie de Jong ist fĂŒr seine außergewöhnlichen technische FĂ€higkeiten und seine Spielintelligenz bekannt. Als Mittelfeldspieler verfĂŒgt er ĂŒber eine bemerkenswerte Ballkontrolle, eine prĂ€zise Passgenauigkeit und die FĂ€higkeit, das Spiel zu lesen und entscheidende Momente zu erkennen. Trotz seines vergleichsweise jungen Alters hat Frenkie de Jong bereits eine beeindruckende Erfahrung auf höchstem Niveau des Fußballs gesammelt. Er hat sowohl auf Vereinsebene als auch in internationalen Wettbewerben herausragende Leistungen gezeigt und sich als einer der besten Mittelfeldspieler seiner Generation etabliert. Diese Erfahrung wird ihm und der niederlĂ€ndischen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft zugutekommen, bei der er nach unseren Experten zufolge einen Stammplatz sicher haben sollte.

Die Niederlande wurde in die schwierige EM-Gruppe D gelost. Dort trifft das Team von Ronald Koeman auf Frankreich, Österreich und den Playoff-Sieger A (Polen, Wales, Finnland oder Estland). Am 16. Juni 2024 um 15 Uhr in Hamburg findet das erste EM-Spiel der Niederlande gegen den Playoff-Sieger A statt.

de Jong bei der EM 2024: Spiele, Tipps & Quoten

Match/Date Wett Tipp Tipico Quoten

Polen - Niederlande

16.06.2024, 15:00 Uhr - Hamburg
Tipp 2 1,70

Österreich - Frankreich

17.06.2024, 21:00 Uhr - DĂŒsseldorf
Tipp 1 HC (2:0) 1,65

Polen - Österreich

21.06.2024, 18:00 Uhr - Berlin
Unter 2,5 Tore 1,90

Niederlande - Frankreich

21.06.2024, 21:00 Uhr - Leipzig
Tipp 2 1,95

Niederlande - Österreich

25.06.2024, 18:00 Uhr - Berlin
Tipp 1 1,95

Frankreich - Polen

25.06.2024, 18:00 Uhr - Dortmund
Tipp 1 1,35

 

de Jong bei der EM – Wie schneidet der Mittelfeldkoordinator der Elftal bei der EM ab?

Frenkie de Jong hat fĂŒr Holland bei der EM 2021 großartige Leistungen gezeigt. In einer Gruppe mit Österreich, der Ukraine und Nordmazedonien war das Mittelfeld-Ass einer der Hauptakteure. Im ersten Gruppenspiel hieß der Gegner Ukraine. Mit Frenkie de Jong in der Startformation fĂŒhrte das Team in der 60. Minute mit 2:0. Nach den zwei ĂŒberraschenden Toren der Ukrainer war es in der Schlussphase Denzel Dumfries, welcher den 3:2 Siegtreffer erzielen konnte. Frenkie de Jong war ĂŒber 90 Minuten fĂŒr die Niederlande am Ball. Bei dem zweiten Gruppenspiel war Österreich der Gegner. Nach einer starken und souverĂ€nen Partie mit Frenkie de Jong als Strippenzieher im Mittelfeld siegte Holland mit 2:0 und das Weiterkommen war so gut wie perfekt. Im letzten Gruppenspiel gegen Nordmazedonien wurde de Jong nach einer starken Leistung (Note 2.0) in der 78. Minuten beim Stand von 3:0 ausgewechselt. Mit einer weißen Weste bei drei Siegen war das Weiterkommen perfekt. Im Achtelfinale ging es gegen die ĂŒberraschend starken Tschechen. Nach torloser erster Halbzeit folgt mit der Roten Karte fĂŒr Hollands Verteidiger de Ligt der Knackpunkt in der 55. Minute. Danach waren das Team aus Tschechien ĂŒberlegen und siegte mit 2:0. Die zum erweiterten Favoritenkreis zĂ€hlenden HollĂ€nder mussten die Heimreise antreten.

In der ersten „Ausgabe“ der UEFA Nations League 2018/19 war Frenkie de Jongs GrĂ¶ĂŸe ebenfalls gefragt. In der Gruppenphase wurde das Team in einer Gruppe mit Frankreich und Deutschland nach 7 Punkten aus 4 Spielen etwas ĂŒberraschend Gruppenerster in Gruppe A. Damit zog das Team in das Halbfinale gegen England. Frenkie de Jong stand bei der wichtigen Partie in der Startelf. Nach dem 1:0 FĂŒhrungstreffer durch Rashford per Elfmeter drehten die NiederlĂ€nder mit Frenkie de Jong das Spiel. In der 73. Minuten konnte der Ausgleich erzielt werden, sodass die VerlĂ€ngerung erzwungen wurde. Ein Eigentor von Walker und das 3:1 durch Promes machten den Einzug in das Finale gegen Portugal perfekt. Frenkie de Jong spielte ĂŒber 114 Minuten. Auch der Einsatz ĂŒber die volle Distanz im Finale von Frenkie de Jong sollte fĂŒr Holland nicht zum Sieg reichen. Nach torloser erster Halbzeit schoss der eingewechselte Goncalo Guedes das einzige Tor des Abends und Holland musste sich mit Platz 2 begnĂŒgen.

EM Favoriten 2024: Tipps & Quoten

england-flagge England 3,80 frankreich Frankreich 4,80
Deutschland Flagge Deutschland 6,30 spanien-flagge Spanien 9,00
portugal-flagge Portugal 9,00 italien-flagge Italien 17,00
niederlande-flagge Niederlande 18,00 belgien-flagge Belgien 20,00
kroatien-flagge Kroatien 40,00 daenemark-flagge DĂ€nemark 50,00
tuerkei-flagge TĂŒrkei 50,00 schweiz-flagge Schweiz 60,00
Ungarn Flagge Ungarn 70,00 oesterreich-flagge Österreich 75,00
ukraine-flagge Ukraine 80,00 schottland Schottland 100,00
serbien-flagge Serbien 100,00 polen-flagge Polen 125,00
tschechien-flagge Tschechien 150,00 rumaenien-flagge RumÀnien 200,00
Slowenien Flagge Slowenien 250,00 albanien-flagge Albanien 350,00
Slowakei Flagge Slowakei 400,00 georgien-flagge Georgien 500,00

 

Weitere Erfolge von de Jong in anderen internationalen Turnieren

Frenkie de Jong und die WM ist bisher keine Erfolgsgeschichte. FĂŒr die WM 2018 in Russland konnten sich Holland und de Jong nicht qualifizieren. In einer starken Qualifikationsgruppe mit den Schweden, Bulgarien und Frankreich blieb dem Team nur Platz 3 und damit konnte das große Turnier nicht erreicht werden. Mit 19 Punkten aus 10 Spielen waren Frenkie de Jong und Holland punktgleich mit Schweden, hatten aber aufgrund des schlechteren TorverhĂ€ltnisses das Nachsehen. Dabei wurden Frenkie de Jong und Holland zwei Niederlagen gegen Frankreich und eine ĂŒberraschende Niederlage gegen Bulgarien zum VerhĂ€ngnis. Bei dem Turnier in Russland siegte der Gruppengegner Frankreich am Ende mit einem 4:1 Sieg ĂŒber Kroatien im WM Finale.

FĂŒr die Fußball WM 2022 konnte sich das Teams Hollands mit de Jong souverĂ€n qualifizieren. Hier hatte er seinen Platz im WM Kader der Niederlande sicher haben. Somit konnten sich Zuschauer in den WM Stadien Katars ĂŒber die Stars wie Frenkie de Jong, Virgil van Dijk, De Ligt und Depay freuen. In der Qualifikation spielten Holland und de Jong unter anderem gegen Norwegen mit Erling Haaland und die TĂŒrkei. Dabei kam das Team nach 23 Punkten und einer grandiosen Tordifferenz von +25 auf den ersten Platz vor der TĂŒrkei und qualifizierte sich damit direkt fĂŒr die Fußball WM 2022 in Katar. Bei den WM Gruppen wurde dem Team um Frenkie de Jong Gastgeber Katar, Ecuador und Senegal zugelost. Mit 2 Siegen und einem Unentschieden erreichte die Niederlande problemlos das Achtelfinale, in dem sich das Team um de Jong souverĂ€n mit 3:1 durchsetzte. Das folgende Viertelfinale gegen Argentinien war zwar relativ ausgeglichen – dennoch setzten sich die SĂŒdamerikaner um den Weltstar Messi nach Elfmeterschießen mit 6:5 durch. Frenkie de Jong konnte wĂ€hrend der WM 1 Tor selbst erzielen und ein weiteres auflegen.

Frenkie de Jong Karriere & Vereine

Frenkie de Jongs Erfolge fĂŒhren auf seine AnfĂ€nge bei dem ASV Arkel zurĂŒck. Bereits in jungen Jahren kickte der heutige Star in seiner Heimat. Im Alter von 8 Jahren wechselte Frenkie de Jong zu Willem II Tilburg. Dabei durchlief er sĂ€mtlich Jugendmannschaften in der Jugendakademie. Seinen ersten Vertrag als Profi unterzeichnete Frenkie de Jong im Sommer 2013 mit einer Laufzeit von drei Jahren. Das DebĂŒt als Profi gab Frenkie de Jong am 10. Mai 2015 in der ersten niederlĂ€ndischen Liga. Nach nur zwei EinsĂ€tzen bei den Profis erkannten die SpĂ€her von Ajax Amsterdam sein Talent und er wechselte zum Hauptstadtklub. FĂŒr die Jugendvertretung kam Frenkie de Jong 46 Mal zum Einsatz und erzielte 8 Tore. Frenkie de Jongs Tore und Leistungen ließen den Blondschopf zum Stammspieler in der ersten Mannschaft werden. Frenkie de Jong wurde in der Saison 2017/18 Stammspieler und prĂ€gte mehr und mehr das Spiel seines Teams. Sein DebĂŒt in der Champions League gab Frenkie de Jong im Januar 2018. Mit dem niederlĂ€ndischen Top-Verein holte er 2018/19 die Meisterschaft und den Pokal in Holland.

Mit der Saison 2019/20 wechselte er nach insgesamt 57 Spielen fĂŒr die erste Mannschaft zum FC Barcelona. Bei dem spanischen Topklub steht Frenkie de Jong bis heute unter Vertrag. Mit einer Transfersumme von 75 Millionen Euro plus 11 Millionen an möglichen Sonderzahlungen wurde der Spieler einer der teuersten Fußballer rund um den Globus.

De Jongs Erfolge beim FC Barcelona waren neben dem Pokalsieg 2021 und der spanischen Meisterschaft 2023 auch die großartigen Leistungen auf dem Platz. Trotz des Sparkurses und der nicht vollzogenen VertragsverlĂ€ngerung von Superstar Lionel Messi erreichte er mit dem FC Barcelona nach schwĂ€cherem Start noch souverĂ€n Platz 2 in der Liga der Saison 2021/22. Damit qualifizierte er sich mit dem Team erneut fĂŒr die UEFA Champions League. Zum Ende der Saison wurde Frenkie de Jong hĂ€ufiger als Wechselspieler eingesetzt. Aufgrund der Entwicklungen in der zweiten SaisonhĂ€lfte gab es immer wieder WechselgerĂŒchte um den Star aus Holland.

Interessante Fakten zu Frenkie de Jong außerhalb des Platzes

Frenkie de Jong wurde erstmals im Jahr 2015 mit 50.000 Euro bewertet. Kurze Zeit spÀter folgte sein Wechsel im Alter von 18 Jahren zu Ajax Amsterdam mit einem Marktwert von 400.000 Euro. Im Alter von 20 Jahren knackte der Frenkie de Jong aus Holland erstmals die Millionenmarke. Nach zwei Millionen Euro Marktwert Mitte 2017, steigerte Frenkie de Jong seinen Marktwert in einem Jahr auf sieben Millionen Euro. Nachdem er zum Stammspieler bei Ajax aufstiegen ist, entwickelte sich sein Marktwert rasant nach oben. Bei seinem Wechsel nach Spanien zum FC Barcelona lag der Marktwert im Alter von 22 Jahren bei seinem Höchstwert in Höhe von 90 Millionen Euro. Nach einer Reduzierung auf 65 Millionen Euro im Alter von 23 Jahren konnte Frenkie de Jong seinen Leistungen wieder deutlich steigern und war der Mittelfeldmotor vom FC Barcelona und in der Nationalmannschaft Hollands. Mitte des Jahres 2021 erreichte Frenkie de Jong erneuten seinen Höchstwert von 90 Millionen Euro. Mit der Integration der spanischen Jungstars Pedri und Gavi wurde Frenkie de Jong öfter von Neu-Coach Xavi auf die Bank gesetzt. Somit reduzierte sich sein Marktwert auf 80 Millionen Euro im Jahr 2024.

Mikky Kiemeney, die Freundin von Frenkie de Jong

Mikky Kiemeney wurde am 17. April 1998 geboren. Die hĂŒbsche Blondine und der Mittelfeldstar kennen sich bereits seit der Schulzeit und sind leben in einer langen Beziehung. Mikky Kiemeney statt auch als Sportlerin fĂŒr den HC Den Bosch als Hockeyspielerin auf dem Platz. Letztlich entschied sie sich gegen eine aktive Sport-Karriere. Es folgte die GrĂŒndung des eigenen Mode-Labels mit dem Namen MIKKY KI. Neben T-Shirts verkauft sie auf der eigenen Website auch Hoodies und Accessoires. Mit ca. 1,5 Millionen Followern ist Mikky Kiemeney ein Star auf Instagram. Dabei teilt sie Fotos aus ihrem Alltag und gibt Einblicke in das Zusammenleben mit dem Fußball-Profi Frenkie de Jong.