Choupo-Moting-Cameroon-min
WM heute

Eric Maxim Choupo-Moting – Kameruns Dribbelkünstler bei der WM heute

Autor: Lea

Zuletzt aktualisiert am

Eric Maxim Choupo-Moting wurde am 23. März 1989 in Hamburg geboren. Seine Mutter ist Deutsche und sein Vater kommt aus Kamerun. Choupo-Motings Karriere in der deutschen Nationalmannschaft begann im Jahr 2006 in der U18. Er durchlief in den Folgejahren noch die deutsche U19, die U20 und die U21. In den Jugendmannschaften des DFB spielte Choupo-Moting insgesamt 19 Partien und erzielte 12 Treffer. Als 2010 die Fussballweltmeisterschaft in Südafrika stattfand, hatte er die einmalige Chance, mit dabei zu sein. Allerdings nicht für Deutschland, sondern für das Heimatland seines Vaters, Kamerun. Laut FIFA-Regularien ist er für die Afrikaner spielberechtigt, weil er zu diesem Zeitpunkt noch kein A-Nationalmannschaftsspiel für Deutschland absolviert hatte und natürlich wegen seiner Herkunft. Seit 2010 läuft Choupo-Moting für Kamerun auf und kann jetzt nicht mehr für Deutschland spielen. Eric Maxim Choupo-Moting hat Kamerun mit Toren in verschiedenen Turnieren und den zugehörigen Qualifikationsrunden geholfen. Bis heute hat der Stürmer wettbewerbsübergreifend 18 Tore in 68 Spielen erzielt und 4 Assists beigesteuert. Dabei stand er 4560 Minuten auf dem Platz.

Eric Maxim Choupo-Moting ist ein offensiver Spieler, der flexibel im Angriff agieren kann. Am wohlsten fühlt er sich auf dem linken Flügel. Er spielt aber je nach Situation auch die Position der hängenden Spitze und gelegentlich sogar als alleiniger Mittelstürmer im Strafraum. Das hängt meistens davon ab, ob sein Team mit einem oder zwei zentralen Angreifern agiert. Eric Maxim Choupo-Moting kann Kamerun mit seiner Größe von 1,91 m im Sturm deutlich verstärken, weil er trotz seiner Robustheit ein sehr guter Sprinter ist. Sein stärkerer Fuß ist der Rechte, sein linker Fuß wird von den Gegnern aber mit dem gleichen Respekt verteidigt. Trotz seiner Statur hat Choupo-Moting enorme Dribblingskills. Bisher waren Kamerun und Choupo-Moting mit Kamerun in zwei internationalen Wettbewerben vertreten. Bei Weltmeisterschaften, wo das Team aus Kamerun mit den meisten Spielen einer afrikanischen Mannschaft den Rekord hält und beim Afrika-Cup. Zu Choupo-Motings Erfolgen mit den Kamerunern zählt der 3. Platz beim Afrika-Cup 2021.

Choupo-Moting – WM Erfolge

In Choupo-Motings Laufbahn als Profi nahm er bisher mit der kamerunischen Nationalmannschaft an 2 WM Endrunden teil. Eric Maxim Choupo-Motings und Kameruns WM Debüt fand 2010 bei der Weltmeisterschaft in Südafrika statt. Beim ersten Gruppenspiel von Kamerun stand Choupo-Moting für Kamerun bereits auf dem Platz. Das Spiel gegen Japan ging aber verloren und Choupo-Moting musste im nächsten Spiel gegen Dänemark aussetzen. Kamerun verlor und auch als der Angreifer im letzten Spiel gegen die Niederlande wieder mit von der Partie war, mussten sie sich erneut geschlagen geben. Sie fuhren am Ende mit 0 Punkten aus 3 Spielen nach Hause. Das zweite Turnier folgte dann im Jahr 2014 in Brasilien. Choupo-Moting und Kamerun holten in ihrer diesmal starken Gruppe mit den Gegnern Mexiko, Kroatien und Brasilien wieder keinen einzigen WM-Sieg. Hätte Eric Maxim Choupo-Moting für Kamerun Tore erzielt, wäre vielleicht sogar ein Sieg oder ein Unentschieden möglich gewesen. Bei der Qualifikation für die WM 2018 in Russland scheiterte das Team in der WM-Qualifikation. Nach nur 4 von 6 Spielen stand bereits fest, dass Kamerun und Choupo-Moting mit Kamerun nicht an der WM Auslosung teilnehmen würden. Die WM-Qualifikation für die Fussball WM 2022 in Katar verlief dann wieder ganz im Sinne von Choupo-Moting und Kamerun und die Afrikaner stehen als eines von 32 WM Teams fest.

Zu den WM Favoriten werden sie wohl nicht gehören, aber die Chance das WM Achtelfinale oder das WM Viertelfinale zu erreichen besteht immer. Die Platzierung von WM Wetten, dass Choupo-Moting mit Kamerun ins WM Halbfinale oder gar ins WM Finale einzieht, ist natürlich möglich. Die WM Quoten dafür werden wegen der geringen Wahrscheinlichkeit dementsprechend hoch sein. Der WM Spielplan, die WM Gruppen und die Austragungsorte und WM Stadien sind fix. Eric Maxim Choupo-Moting, Karl Toko Ekambi und Vincent Aboubakar WM Gruppe mit den Teams Brasilien, Serbien und der Schweiz ist diesmal wieder sehr anspruchsvoll. Eric Maxim Choupo-Moting hat bisher 5 Spiele für Kamerun bei WMs bestritten und hatte mit 5 Toren und 2 Assists in 14 Qualifikationsspielen großen Anteil an den WM Teilnahmen.

Weitere Erfolge Choupo-Moting in anderen internationalen Turnieren

Choupo-Moting und Kamerun haben neben den Weltmeisterschaften auch gemeinsam am Afrika-Cup teilgenommen. Sein erster Afrika-Cup war 2015, weil Choupo-Moting mit Kamerun in den Jahren 2012 und 2013 jeweils schon in der Qualifikationsrunde scheiterte. Der Angreifer spielte bei dem Turnier als hängende Spitze und trug beim ersten Spiel seiner Mannschaft sogar die Kapitänsbinde. Kamerun schied aber mit 2 Unentschieden und einer Niederlage bereits in der Vorrunde aus. 2017 war Choupo-Moting nicht für den Kader nominiert, sein Team marschierte aber ins Finale und gewann den Afrika-Cup zum insgesamt 7. Mal. Bei der nächsten Endrunde 2019 war Choupo-Moting dann wieder als Spielführer mit dabei. Choupo-Moting und Kamerun überstanden die Gruppenphase, scheiterten aber im Achtelfinale gegen Nigeria.

Für den Afrika-Cup 2022 stand der Angreifer in der Startelf. Die Endrunde dieses Afrika-Cups zählt zu Choupo-Motings Erfolgen mit der Nationalmannschaft. Kamerun setzte sich in der Gruppe durch und gewann das Viertelfinale gegen Gambia, in dem der Stürmer aber keinen Einsatz bekam. Im Halbfinale verlor das Team zwar gegen Ägypten im Elfmeterschießen, erreichte aber mit dem Sieg gegen Burkina-Faso immerhin den 3. Platz des Turniers. Choupo-Motings Bilanz für Kamerun beim Afrika-Cup sind 11 Spiele bei 0 Toren. Das Turnier wird 2022 in Kamerun stattfinden. In der Qualifikation für den Afrika-Cup war er mit 6 Toren und 1 Vorlage in 21 Spielen schon deutlich erfolgreicher. Kameruns Nationalelf hat außerdem noch an der Afrikanische Nationalmeisterschaft teilgenommen. Eric Maxim Choupo-Moting war allerdings in keinem einzigen Jahr für den Kader nominiert. Der Hamburger stand zudem in 17 Freundschaftsspielen für das Herkunftsland seines Vaters auf dem Platz und erzielte dabei 7 Tore und legte 1 Tor auf.

Eric Maxim Choupo-Moting Karriere & Vereine

Zu Choupo-Motings Erfolgen in Choupo-Motings Karriere bei seinen Vereinen zählen zahlreiche gewonnene Titel mit Top-Teams wie Paris Saint-Germain oder dem FC Bayern München. Der Stürmer startete seine Laufbahn bei kleineren Vereinen in Hamburg. Den ersten Schritt in Richtung Profi ging er, als er 2004 in das Nachwuchsleistungszentrum des Hamburger SV kam. In der Saison 2006/07 stieg er in die zweite Mannschaft des Vereins auf, für die er in 23 Spielen 1 Tor schoss. 2007 unterschrieb er bei den Profis und machte am 11. August 2007 sein erstes Bundesligaspiel gegen Hannover 96. Für die Saison 2009/2010 verlieh ihn der HSV für ein Jahr an den 1. FC Nürnberg. Bei dieser Station gelangen ihm 5 Treffer in 25 Spielen. Nach seiner Leihe spielte er wieder für die erste und zweite Mannschaft des Hamburger SV. Sein Vertrag lief im Jahr 2011 aus und der 1. FSV Mainz 05 verpflichtete den Stürmer. Für die Mainzer brachte er es trotz einigen Verletzungen auf 74 Partien und 20 Tore. Aufgrund dieser Leistungen wurden die Klubs aus der oberen Tabellenhälfte auf ihn aufmerksam und der FC Schalke 04 nahm ihn in der Sommerpause 2014 unter Vertrag. Mit Schalke spielte Choupo-Moting zum ersten Mal in seiner Laufbahn in der UEFA-Champions-League. Am Ende dieses Kapitels konnte der Angreifer auf 82 Partien und 18 Tore für die Gelsenkirchener zurückschauen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Choupo-Moting (@mr.choupo)

Dann folgte mit dem Wechsel nach England zu Stoke City der nächste Schritt in Choupo-Motings Karriere. Dort hatte er Verletzungspech und brachte es in 30 Spielen auf nur 5 Tore. Ende August 2018 ging es für ihn zu Paris Saint-Germain, wo er unter seinem ehemaligen Trainer Thomas Tuchel spielte. In diesen zwei Jahren spielte Choupo-Moting 31x für PSG und erzielte 6 Tore. Sie gewannen zusammen 2x die Französische Meisterschaft, 1x den Französischen Pokal und kamen 2020 sogar bis ins Finale der Champions-League. Seit 2020 spielt Eric Maxim Choupo-Moting für den FC Bayern München und hat bisher 42 Spiele und 7 Tore auf dem Konto. In den Jahren 2021 und 2022 gelang jeweils der Sieg der Deutschen Meisterschaft. Sein einziger internationaler Vereinstitel ist der Gewinn der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2020.

Interessante Fakten zu Eric Maxim Choupo-Moting außerhalb des Platzes

Der Vater von Eric Maxim Choupo-Moting ist aus Kamerun und seine Größe beträgt 1,91 m. Er wiegt 84 kg. Der Marktwert des Stürmers spielt nicht ganz in derselben Liga, wie der von anderen Topstars. Den Höchstwert von 10 Mio. Euro erreichte er in den Jahren 2014 bis 2016, als Choupo-Moting gerade zum FC Schalke 04 gewechselt war und dort ziemlich gute Leistungen zeigte. Bei seinem Wechsel zu Paris Saint-Germain 2018 war sein Wert bereits auf 8 Mio. Euro gefallen und beträgt heute nur noch rund 3 Mio. Euro. Eine interessante Tatsache in seiner Karriere ist, dass er noch nie für eine Ablöse den Verein gewechselt hat. Nur ein einziges Mal hatte der 1. FC Nürnberg für ihn eine Leihgebühr von 50.000 Euro entrichtet. Bei allen anderen Stationen erfüllte er seine Verträge bis zum Ende und wurde dann ablösefrei von einem neuen Verein verpflichtet. Bei seinem aktuellen Verein FC Bayern München verdiente er 2020/2021 ein Jahresgehalt von ca. 1 Mio. Euro. Ab 2021 stieg sein Gehalt um 161 % auf 2,6 Mio. Euro. Damit liegt er deutlich unter den Topverdienern der Mannschaft, was aber seine Rolle als Backup unterstreicht. Bei PSG von 2018 bis 2020 bekam er noch 3,5 Mio. Euro. Weitere von Choupo-Motings Erfolgen waren, dass er im Jahr 2007 die silberne Fritz-Walter-Medaille der U-18 Junioren gewinnen konnte und 2020 in die ‚Mannschaft des Jahres‘ des FC Bayern München gewählt wurde.

Von 2013 bis 2015 hatte Choupo-Moting bei Kamerun mit Volker Finke einen deutschen Trainer. Finke wurde allerdings vor der WM-Qualifikation wieder entlassen. Choupo-Moting steht bei der Spielerberatungsagentur ROGON unter Vertrag, die ihren Firmensitz in Deutschland hat. ROGON vertritt rund 100 Spieler aus den ersten Ligen und unter anderem Stars wie Roberto Firmino oder Julian Draxler. Choupo-Motings Schuhausrüster ist die ebenfalls deutsche Marke Puma. Auf Instagram präsentiert sich der Spieler unter dem Namen @mr.choupo und hat 1 Mio. Follower. Bei den anderen Plattformen wie Facebook, Twitter und Snapchat hat er keine Profile. Darauf weist er auf seinem Instagramaccount ausdrücklich hin.

Choupo-Moting Frau & Kinder

Eric Maxim Choupo-Moting ist mit Nevin Darko verheiratet. Sie sind seit 2007 ein Paar und sie kannten sich schon, als sie noch gemeinsam zur Schule gegangen sind. Im Jahr 2013 fand die Hochzeit statt. Heute haben die beiden zwei Kinder, die 2013 und 2021 auf die Welt gekommen sind. Über das Privatleben von Choupo-Motings Frau und Familie ist sonst sehr wenig bekannt, weil sie sich mit öffentlichen Beiträgen zurückhalten. Der Angreifer kam in Hamburg-Ottensen zur Welt, das im Bezirk Altona liegt. Hier besuchte er das Gymnasium und machte sein Abitur. Mit diesem Stadtteil Hamburgs fühlt er sich nach wie vor sehr verbunden. Bei seinem ersten Verein FC Teutonia 05 Ottensen wird er heute auf Wikipedia als berühmte Persönlichkeit ausgewiesen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Choupo-Moting (@mr.choupo)

Seine Lebensmottos sind: „UNITY is POWER!“ und „Fier d’être africain“, was so viel heißt wie: „Stolz darauf, Afrikaner zu sein“. Er engagiert sich außerdem gegen Rassismus und Diskriminierung aller Art, wie er auch in seinem Instagramprofil verdeutlicht: „Let’s stand together against all kind of discrimination“, zu Deutsch „Lasst uns gemeinsam gegen jede Art von Diskriminierung eintreten“. Es ist zudem bekannt, dass Eric Maxim Choupo-Moting den Kontakt zur Familie seines Vaters in Kamerun nach wie vor aufrechterhält. Bei Turnieren wie dem Afrika-Cup oder anderen Länderspielreisen Kameruns stattet er seinen Verwandten gerne Besuche ab.