Österreich-Fans
Fußball heute

EM 2024: Österreich – Frankreich Aufstellungen I 17.06.2024

Autor: Marco

Österreich vs. Frankreich Aufstellungen bei der EM heute: Am Montagabend rollt der Fußball heute beim ersten Spiel des ÖFB-Teams bei der EM 2024 (17.06.2024, 21.00 Uhr) gegen Frankreich. In der EM Gruppe D ist bei diesem Duell Spannung garantiert. Für uns stellt sich natürlich die Frage, wie die beiden Mannschaften spielen werden. Wir werfen einen genauen Blick auf das jeweilige Personal, um die Österreich – Frankreich Aufstellungen zu analysieren: Wie spielt das ÖFB-Team heute? Wie sieht die Frankreich-Aufstellung gegen Österreich aus? Übrigens: Mit unserem 200% Quotenboost bekommen Neukunden aus Österreich hier eine 18,60-Quote auf ÖFB-Sieg gegen Frankreich.

Euro 2024: Österreich – Frankreich Aufstellungen

Wie sehen die Österreich – Frankreich Aufstellungen aus? Welche Spieler werden von ihren Trainern in der Düsseldorfer EM Arena von Beginn an auf das Feld geschickt? Kann das ÖFB-Team gegen die favorisierten Franzosen überraschen? Wird Marko Arnautovic von Beginn an spielen? Welche Spieler sind bei Frankreich fit? Zuletzt wurde von mehrere Medien berichtet, dass einige Franzosen gesundheitlich angeschlagen sind. Steht Kylian Mbappé in der Startelf von Frankreich? Alle Informationen zu den voraussichtlichen Österreich – Frankreich Aufstellungen findest du hier! Übrigens: In unserer Österreich – Frankreich Prognose nennen wir wichtige Fakten und Statistiken!

ÖFB-Team: Österreich-Aufstellung gegen Frankreich

ÖFB-Trainer Ralf Rangnick musste bereits vor dem Turnier auf Stützen wie David Alaba, Xaver Schlager und Alexander Schlager verzichten. Somit ist der Teamchef auf der Torhüter-Position, in der Innenverteidigung und im Mittelfeld zum Handeln gezwungen. Wir erwarten Österreich in einem 4-2-2-2-System, welches auch immer wieder auf ein 4-2-3-1-System geändert werden kann.

ÖFB-Aufstellung gegen Frankreich: Pentz ersetzt Schlager im Tor

Patrick Pentz wird die Nummer eins im Tor der österreichischen Nationalmannschaft bei der EM sein. Der Torhüter von Bröndby bekommt somit den Vorzug gegenüber Heinz Lindner und Niklas Hedl.

Voraussichtliche Österreich-Aufstellung: Wöber in der Innenverteidigung

Auf der rechten Abwehrseite spielt Stefan Posch. In der Innenverteidigung ist zudem Kevin Danso gesetzt. Neben ihm spielt Maximilian Wöber, Philipp Lienhart muss etwas überraschend auf die Bank. Grundsätzlich hätte Lienhart wohl die besseren Karten unter Rangnick. Der Mann vom SC Freiburg war zuletzt jedoch lange verletzt und hatte daher kaum Spielpraxis. Auf der linken Abwehrseite spielt Philipp Mwene.

ÖFB-Aufstellung: Im Mittelfeld hat Rangnick mehrere Möglichkeiten

Nicolas Seiwald ist unter Rangnick im defensiven Mittelfeld gesetzt, neben ihm sollen Konrad Laimer und Florian Grillitsch auf der „Sechs“ das Zentrum schließen.  Auch der Startelf-Einsatz von Marcel Sabitzer ist sicher.

Voraussichtliche Aufstellung von Frankreich: Gregoritsch oder Arnautovic in der Startelf?

Als hängende Spitze ist Christoph Baumgartner der Platz in der ersten Elf sicher. Er traf in den letzten fünf Länderspielen für das ÖFB-Team zuletzt jedes Mal. Spannend wird zu beobachten sein, im Sturmzentrum hat Michael Gregoritsch den Vorzug vor Marko Arnautovic bekommen. So sieht die ÖFB-Aufstellung gegen Frankreich aus.

Pentz – Posch, Danso, Wöber, Mwene – Laimer, Seiwald, Grillitsch, Sabitzer, Baumgartner – Gregoritsch

Frankreich bei der EM 2024: Aufstellung gegen das ÖFB-Team

Zuletzt wurde über mehrere Krankheitsfälle im französischen Team berichtet. Vermutlich gibt es aber keine gröberen Ausfälle gegen das ÖFB-Team. Didier Deschamps wird vermutlich auf sein bewährtes 4-3-3-System setzen.

Frankreich-Aufstellung: Maignan im Tor gesetzt

Mike Maignan wird im Tor der Franzosen stehen. Er bekommt den Vorzug gegenüber Alphonse Areola und Brice Samba.

Voraussichtliche Frankreich-Aufstellung: Pavard auf der Bank

Auf der rechten Abwehrseite läuft Jules Koundé auf. In der Innenverteidigung setzt Deschamps auf Dayot Upamecano und William Saliba. Auf der linken Abwehrseite ist Theo Hernandez gesetzt. Spieler wie Ibrahima Konaté und Benjamin Pavard nehmen auf der Bank Platz.

Voraussichtliche Frankreich-Aufstellung: Kanté von Beginn an

Aurelien Tchouameni ist nach seiner Verletzung noch nicht bei vollen Kräften. N´Golo Kanté ist somit von Beginn an im zentralen Mittelfeld dabei. Neben ihm spielt Adrien Rabiot. Auf der offensiven Position im Zentrum ist Antoine Griezmann erste Wahl.

Mögliche Frankreich-Aufstellung: Mbappé im Sturmzentrum!

Auf dem rechten Flügel wird wahrscheinlich Ousmane Dembélé von Beginn an spielen. Im Sturmzentrum ist Kylian Mbappé Tei der Startelf, Marcus Thuram spielt auf der linken offensiven Außenbahn. Spieler wie Olivier Giroud, Kingsley Coman, Kolo Muani und Bradley Barcola sitzen somit vorerst auf der Bank. So sieht die Aufstellung von Frankreich gegen Österreich aus:

Maignan – Koundé, Upamecano, Saliba, Theo Hernandez – Kanté, Rabiot, Griezmann – Dembélé, Mbappé, Thuram

Wer wird EM-Sieger? Wer sind die EM-Favoriten? Und wer wird EM Torschützenkönig? Hinsichtlich deiner Sportwetten Tipps findest du spannende EM Tipps, attraktive EM Quoten sowie die passenden EM Wetten bei Tipico. Als Neukunde kannst du auch von unserem Tipico Neukundenbonus profitieren. Weitere Fußball EM News gibt es bei unseren Sport News, unseren Content mit Wettbezug liefern wir dir bei den Sportwetten News.

EM 2024: Tipps & Quoten

 

Wer gewinnt die Europameisterschaft 2024?