Bruno-Fernandes-Portugal-min
EM heute live im TV

Bruno Fernandes – Der unumstrittene Leistungsträger der Premier League bei der EM heute

Autor: Christian

Update zur EM: Nationalspieler Bruno Fernandes bildet eine der Säulen der portugiesischen Nationalmannschaft bei der EM 2024. Als Kreativkopf im Mittelfeld wird es dabei besonders auf seine finalen Pässe und Abschlüsse aus der Distanz ankommen. In den Planungen von Nationaltrainer Roberto Martinez spielt der Mittelfeldstar auf jeden Fall eine wichtige Rolle im portugiesischen EM Kader. Es bleibt abzuwarten ob Fernandes mit dem Druck und der Verantwortung auf seinen Schultern umgehen kann. Alle wichtigen Infos zur Europameisterschaft in Deutschland und die aktuellsten EM News heute behältst du auf unserem Sportwetten Blog im Blick.

Bruno Fernandes bei der EM heute – Kreativkopf im portugiesischen Mittelfeld

Spielerprofil Bruno Fernandes

Name: Bruno Miguel Borges Fernandes
Verein: Manchester United
Geburtstag: 08.09.1994
Größe: 1,79 m
Gewicht: 69 kg

Als kreativer Kopf im Mittelfeld der Portugiesen ist besonders Portugals Angriff von seinen Zuspielen abhängig. In der Gruppe F trifft die Nationalmannschaft Portugals dabei unter anderem auf Tschechien und die Türkei. Der letzte Gruppenteilnehmer muss sich erst noch in den Playoffs qualifizieren. Portugal hat dabei sehr gute Chance auf das Weiterkommen und geht als klarer Favorit in die Gruppe. Bei Ronaldos wahrscheinlich letztem großen Turnier wollen die Portugiesen nochmal alles versuchen, um den Titel ein zweites Mal nach 2016 einzufahren. Für Portugal startet am 18.06.2024 das Turnier mit der Partie gegen Tschechien in Leipzig.

Fernandes bei der EM 2024: Spiele, Tipps & Quoten

Match/Date Wett Tipp Tipico Quoten

Türkei - Georgien

18.06.2024, 18:00 Uhr - Dortmund
Tipp 1 1,70

Portugal - Tschechien

18.06.2024, 21:00 Uhr - Leipzig
Tipp 1 1,52

Georgien - Tschechien

22.06.2024, 15:00 Uhr - Hamburg
Tipp 2 1,85

Türkei - Portugal

22.06.2024, 18:00 Uhr - Dortmund
Doppelte Chance 1X 2,05

Georgien - Portugal

26.06.2024, 21:00 Uhr - Gelsenkirchen
Tipp 2 1,25

Tschechien - Türkei

26.06.2024, 21:00 Uhr - Hamburg
Tipp 2 2,30

Fernandes bei der EM – So lief es bislang für den kreativen Mittelfeldspieler

Bei der EM 2021 hatte Bruno Fernandes und Portugal die Hammergruppe mit Frankreich, Deutschland und Ungarn erwischt. Im Auftaktspiel siegen Portugal und Fernandes gegen Ungarn mit 3:0. Es folgte eine 2:4 Niederlage gegen Deutschland und schließlich ein 2:2 gegen Frankreich. Bruno Fernandes kam für Portugal in allen drei Partien zum Einsatz. Im Achtelfinale waren die favorisierten Belgier der Gegner von Portugal. Mit Bruno Fernandes als Einwechselspieler verlor Portugal denkbar knapp mit 0:1 und musste die Heimreise antreten.

EM Favoriten 2024: Tipps & Quoten

england-flagge England 4,20 frankreich Frankreich 4,70
Deutschland Flagge Deutschland 6,50 spanien-flagge Spanien 9,00
portugal-flagge Portugal 9,00 italien-flagge Italien 17,00
belgien-flagge Belgien 18,00 niederlande-flagge Niederlande 18,00
daenemark-flagge Dänemark 40,00 kroatien-flagge Kroatien 40,00
tuerkei-flagge Türkei 50,00 schweiz-flagge Schweiz 60,00
Ungarn Flagge Ungarn 70,00 oesterreich-flagge Österreich 80,00
ukraine-flagge Ukraine 80,00 schottland Schottland 80,00
serbien-flagge Serbien 100 polen-flagge Polen 125
tschechien-flagge Tschechien 150 rumaenien-flagge Rumänien 200
Slowenien Flagge Slowenien 250 Slowakei Flagge Slowakei 350
albanien-flagge Albanien 350 georgien-flagge Georgien 500

 

Weitere Erfolge von Fernandes in anderen internationalen Turnieren

Bruno Fernandes und Portugal hatten mit dem Sieg in der UEFA Nations League bei dessen erster Auflage einen großen Erfolg. Nach vier Spieltagen in der Gruppenphase hatte sich das Team mit acht Punkten aus vier Spielen vor Italien und Polen als Gruppenerster für die Finalspiele qualifiziert. Während Bruno Fernandes für Portugal in der Gruppenphase nur insgesamt eine Minute gespielt hat, konnte er in den Finalspielen seinen Anteil am Erfolg beisteuern. Im Halbfinale agierte Bruno Fernandes auf der offensiven Mittelfeldposition über 90 Minuten und zeigte bei dem 3:1 Sieg der Portugiesen eine starke Leistung. Im Finale ging es gegen die Niederlande. In einem engen Spiel war es der eingewechselte Guedes, welcher den einzigen Treffer erzielte, welcher den Sieg für Portugal brachte. Auch in diesem Spiel agierte Bruno Fernandes auf der 10 und konnte über 81 Minuten seine Fähigkeiten unter Beweis stellen.

In der WM-Qualifikation wurde Fernandes mit Portugal überraschend „nur“ Zweiter hinter Serbien. In den Playoffs setzten sich die Portugiesen mit 3:1 gegen die Türkei und mit 2:0 gegen Nordmazedonien durch. Bruno Fernandes Größe zeigte sich im „Finale“ zur Qualifikation, als er gegen Nordmazedonien beide Treffer erzielen konnte. Bei der Fussball WM 2022 in Katar gingen die Portugiesen dann als Mitfavorit auf den Titel ins Turnier und schieden schließlich knapp gegen Marokko im Viertelfinale aus. Bruno Fernandes erzielte während der gesamten Weltmeisterschaft zwei Tore und entschied unter anderem mit seinem Doppelpack gegen Uruguay die Partie und sorgte somit für das Weiterkommen der Portugiesen. Am Ende reichte es dann aber nicht und Fernandes musste mit seinen Teamkollegen nach dem Viertelfinale die Heimreise antreten.

Fernandes Karriere & Vereine

Bruno Fernandes startete seine Karriere durch einen Wechsel im Jahr 2008 in die Jugendabteilung von Boavista Porto zu professionalisieren. In der Saison 2009/10 wurde er zu dem ADR Pasteleira verliehen. Im Jahr 2012, im Alter von 17 Jahren, folgte der Wechsel von Bruno Fernandes nach Italien zu Novara Calcio. Im November 2012 gab der Mittelfeldspieler sein Debüt in der Serie B. Bei Novara Calcio wurde Bruno Fernandes immer häufiger eingesetzt und konnte dem Team dazu verhelfen, in die Play-Offs für den Aufstieg in die Serie A zu kommen. Das Halbfinale war das Ende des Teams. Nach insgesamt 23 Partien und vier Toren für den Klub folgt sein Wechsel in die Serie A zu Udinese Calcio. Bruno Fernandes Tore verhalfen dem Klub zu stabilen Saisons in der ersten italienischen Liga. Nach drei Jahren und 86 Spielen mit elf Toren wechselte Bruno Fernandes per Leihe mit Kaufpflicht zu Sampdoria Genua. In seiner ersten Saison war er direkt Stammspieler und erzielte in 33 Spielen fünf Treffer.

Mit der Saison 2017/18 wechselte Bruno Fernandes zu Sporting Lissabon. Direkt im ersten Jahr gewann er den portugiesischen Ligapokal. In seinen 33 Einsätzen in der Liga war er mit 11 Treffern einer der besten Schützen. Mehr in Erinnerung bleibt jedoch die gewaltvolle Erstürmung der Fans, nachdem das Team um Bruno Fernandes die Qualifikation für die Champions League verpasst hatte. Aufgrund dieser Reaktion der Fans kündigten zahlreiche Spieler wie Bruno Fernandes, Gelson Martins oder Bas Dost Ihren Vertrag einseitig aufgrund der krassen Vorfälle. Nach einer Einigung unterzeichnete Bruno Fernandes einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit bis 30.06.2023. Nach insgesamt 137 Partien mit 63 Toren und 50 Assists war Bruno Fernandes eine Nummer zu groß für die Liga Portugals.

Er wechselte im Januar 2020 zu Manchester United in die englische Premier League. Bei dem englischen Top Klub blieben Bruno Fernandes Erfolge bisher verwehrt. Im Elfmeterschießen des Finales der Euro League 2020/21 war er sehr nah an einem Titel dran. Letztlich konnte der FC Villarreal die Begegnung für sich entscheiden. Bruno Fernandes ist auch bei Manchester United unumstrittener Leistungsträger. In 213 Spielen konnte Bruno Fernandes mit mehr als 70 Toren und 59 Vorlagen in großer Anzahl beitragen. Sein Vertrag in Manchester läuft noch bis zum 30.06.2026.

Interessante Fakten zu Bruno Fernandes außerhalb des Platzes

Die Marktwertentwicklung von Bruno Fernandes ist für einen heutigen Weltklassespieler eher ungewöhnlich. Mit 18 Jahren startete der Portugiese mit einem Wert von nur 50.000 Euro bei Novara Calcio. Nach seinen Leistungssteigerungen wurde er nach der 4. Marktwertanpassung, mit 3,5 Millionen Euro bewertet. Es folgte der Wechsel zum italienischen Erstligisten Udinese Calcio im Alter von 19 Jahren mit einem Marktwert von 4,5 Millionen Euro. Nach den ersten überzeugenden Spielen ging es auf 7 Millionen Euro im Alter von 20 Jahren nach oben. Nach eher stagnierenden Leistungen über ein Jahr stagnierte auch sein Marktwert. Auf ein kurzes Intermezzo bei Genua folgte der Wechsel in sein Heimatland zu Sporting Lissabon. Bei dem Team aus der portugiesischen Hauptstadt konnte Fernandes Karriere Fahrt aufnehmen. Im Alter von 23 Jahren lag der Marktwert des offensiven Mittelfeldspielers bei 30 Millionen Euro und hatte sich seinem deutlich erhöhten Niveau angepasst. Nach einer kleinen Leistungsdelle und einem Rückgang auf 24 Millionen Euro wurde er zu einem der besten Spieler in der gesamten Liga Portugals.

Im Alter von 25 Jahren lag der Marktwert bei erstaunlichen 60 Millionen Euro. Der Wechsel zu Manchester United und Bruno Fernandes Erfolge ließen seinen Marktwert noch einmal deutlich steigen. Den Höchststand von 90 Millionen Euro erreichte Fernandes erstmals am 17.12.2020. Dank seiner kontinuierlichen Leistungen stabilisierte Fernandes trotz Marktwertkonsolidierung seinen Wert und bestätigte bei drei Marktwertupdates seinen Status. Bei der letzten Anpassung am 19.12.2023 ging es für den Portugiesen auf 70 Millionen Euro nach unten. Mit seinem aktuellen Wert schafft es Fernandes in zahlreichen Kategorien auf Platz 1. Er ist der teuerste Spieler Portugals, der teuerste Spieler im offensiven Mittelfeld weltweit und ebenso der teuerste Spieler des Jahrgangs 1994. Mit einem geschätzten Gehalt von 13,5 Millionen Euro ist er einer der Top-Verdiener. Zudem verdient Bruno Fernandes mit Nike als seinem Sponsor weiteres Geld.

Ana Pinho, die Ehefrau von Bruno Fernandes

Ana Pinho und Bruno Fernandes sind verheiratet und haben gemeinsam eine Tochter mit Namen Matilde Fernandes und einen gemeinsamen Sohn mit Namen Goncalo. Ana Pinho ist Portugiesin und wurde am 18.04.1994 geboren. Bereits seit ihrem 18. Lebensjahr ist die Jugendliebe von Bruno Fernandes mit dem Spieler verheiratet. Bereits zu Schulzeiten im Alter von 16 Jahren sind die beiden ein Paar. Für beide ist die Beziehung jeweils die erste und bisher einzige Partnerschaft. Ana ist in den sozialen Medien sehr aktiv und teilt Eindrücke aus Ihrem Leben auf Facebook, Instagram und Twitter. Die Vollzeitmama postet jeden Tag mindestens ein Foto aus dem Familienleben. Auch von den Familienurlauben gibt es regelmäßig Fotos für die Fans und alle Follower.