2. Bundesliga heute

2. Bundesliga Prognose 2. Spieltag & aktuelle Form aller Teams

Autor: Felix

Spiele/Tipps/Quoten

Zuletzt aktualisiert am

Update – Die Endstände

Karlsruher SC – 1. FC Magdeburg 2:3

Mit dem Pausenpfiff schien die Partie bereits entschieden. Aber die Karlsruher gaben nicht auf und mit einem Doppelschlag zurück. Sie konnten aber zum Schluss keine zwingenden Chancen mehr generieren und sich belohnen.

HSV – Rostock 0:1

Schluss in Hamburg, der HSV verliert 0:1 gegen Rostock. Die Rothosen haben vor allem in der zweiten Hälfte nichts zu bieten, da hatte Rostock mehr Chancen. Das Aufbegehren in der Schlussphase kam zu spät und ausgerechnet da bekamen sie den Gegentreffer.

Arminia – Jahn Regensburg 0:3

Pfiffe mit dem Schlußpfiff. Regensburg gewinnt klar mit 3:0, denn sie waren einfach kaltschnäuziger. Auch wenn sich die Arminia in der zweiten Hälfte steigerte, Jahn gewann und ist nun Spitzenreiter.

Halbzeitergebnisse

Karlsruher SC – 1. FC Magdeburg 0:3

Magdeburg kam früh gut ins Spiel und belohnte sich auch gleich mit einem Tor nach 7 Minuten. Karlsruhe kam besser ins Spiel, konnte aber einen Doppelschlag in der 32. und 34. Minute nicht verhindern.  Das war zu einfach für Atik und Kwarteng. Damit gehen die Magdeburger mit einer komfortablen Führung von 3:0 in die KabineHSV – Hansa Rostock 0:0

Pause im Volksparkstadion. Hamburg konnte bis zum Sechzehner mit einem guten Kombinationsspiel überzeugen, kam aber gegen tief stehende Rostocker nicht zum Abschluss. Die Mecklenburger wurden mit der Zeit mutiger und erzeugten einige gefährliche Situationen, die Hamburg im letzten Augenblick klären konnten. Hamburg steigerte sich in den letzten 15. Minuten und war, mit zwei Chancen von Kittel, kurz davor in Führung zu gehen.

Arminia – Jahn Regensburg 0:1

Die Gäste hatten, mit zwei Abschlüssen, den eindeutig besseren Start und sind die bessere Mannschaft. Bielefeld hat irgendwie keinen Plan – so scheint es.  Aber auch Regensburg kann nicht wirklich überzeugen.  Deshalb ist nicht viel passierte, dass im Angriff können beide Seiten noch eine Schippe drauflegen.

Startaufstellung für Heute

Startaufstellung Karlsruher SC – 1. FC Magdeburg

KSC-Logo

  • Torwart: Eisele
  • Abwehr: Thiede, Gordon, M. Franke, Heise
  • Mittelfeld: Breithaupt, Wanitzek, Gondorf
  • Sturm: Cueto, Rossmann, Kaufmann

FCM-Logo Magdeburg

  • Torwart: Reimann
  • Abwehr: Bell Bell, Bittrof, Lawrence El Hankouri
  • Mittelfeld: Condè, Krempicki, A.Müller
  • Sturm: T. Ito, Atik, Ceka

Startaufstellung HSV – Hansa Rostock

 

HSV-Logo

  • Torwart: Heuer Fernandes
  • Abwehr: Meyer, Vuskovic, Schonlau, Muheim
  • Mittelfeld: Meffert, Reis, Benes
  • Sturm: Königsdörffer, Glatzel, Kittel

 

HRO-Logo

  • Torwart: Kolke
  • Abwehr: Malone, Fröde, Roßbach
  • Mittelfeld: Neidhart, Ananou, Rhein, Dressel, Ingelsson
  • Sturm: Pröger, Verhoek

Startaufstellung Arminia – Jahn Regensburg

 

DSC-Logo Arminia Bielefeld

  • Torwart: Kapino
  • Abwehr: Jäkel, Hüsing, Andrade
  • Mittelfeld: Prietl, Gebauer, Okugawa, Vasiliadis,
  • Sturm: Klos, Serra

 

REG-Logo Regensburg

  • Torwart: Stojanovic
  • Abwehr: Saller, S. Breitkreuz, Elvedi, Guwara
  • Mittelfeld: Gimber, Thalhammer, Shipnoski, Mees
  • Sturm: Owusu, Albers

 

Endergebnis

Hannover 96 – FC St. Pauli 2:2

Schluss, es gibt einige Pfiffe in Hannover. St. Pauli macht mit der letzten Aktion des Spiels das 2:2. In Summe geht das Remis in Ordnung, auch, weil die Gäste mit der Elfmeter-Entscheidung großes Pech hatten.

Halbzeitergebnis

Es ist Halbzeit in Hannover: Noch ist alles offen. Es steht 1:1: Und es war einiges los auf dem Spielfeld. St. Pauli ging gleich stark ins Spiel und schoss das Führungstor. Aber davon ließen sich die Hannoveraner nicht beeindrucken. Durch einen Elfmeter gab es den Ausgleich. Obwohl der Elfmeter eine harte Entscheidung für St. Pauli war. Dies wird wohl noch zu einigen Diskussionen führen.

Endergebnisse der 13:00 Uhr Spiele

Holstein Kiel – 1. FC Kaiserslautern 2:2

In Halbzeit eins war Kiel die Mannschaft mit mehr Ballbesitz und Zug zum Tor. Die Angriffe von Kaiserslautern waren schneller und gefährlicher, was zur verdienten Führung führte.

In der zweiten Halbzeit reagierte Kiel nun endlich. Wichtig waren die beiden Eckbälle, die den Treffern vorangingen.  Kaiserslautern zeigte, dass sie in der Lage waren auf Gegentore zu reagieren – Boyd erzeitle den Ausgleich. In der Schlussphase war Kiel die aktivere Mannschaft, konnte aber keine klaren Torchancen erarbeiten. Damit endet das Spiel mit einem leistungsgerechten 2:2 Unentschieden.

1.FC Nürnberg – Greuther Fürth 2:0

Ein hochverdienter Sieg im Frankenderby für den 1. FC Nürnberg. Auch in der zweiten Halbzeit waren die Clubberer überlegen. Die Kleeblätter konnten zweimal Torluft schnuppern, scheiterten aber an Nürnbergs Mathenia. Insgesamt waren die Fürther zu passiv, wie schon in der ersten Halbzeit. Zehn Minuten vor dem Ende traf der eingewechselte Wintzheimer nach Zuspiel von Duman zum 3:0.

Heidenheim – Braunschweig 3:0

Braunschweig gelang es auch nach der Pause nicht in die Spur zu kommen und mit dem 2:0 von Kleindienst war das Spiel im Grunde genommen entschieden. Mit seinem Abstauber in der Schlussphase sorgte Sessa für einen klar verdienten 3:0 Heimsieg der Heidenheimer.

Halbzeitergebnisse

Holstein Kiel – 1. FC Kaiserslautern 0:1

Kiel geht mit einem 0:1 Rückstand in die Kabine. Kaiserslautern hat den besseren Plan, das erkennt man an deutlich mehr Torabschlüssen. Einer der neun Torschüsse saß dann auch. Kiel brachte es nur auf einen Torschuss. Mit dem 0:1 haben die Störche noch Glück gehabt, denn mindestens einen weiteren Treffer hätte es geben müssen.  Kaiserslautern ging aggressiver in die Zweikämpfe. Schlussendlich geht das Halbzeitergebnis in Ordnung.

1.FC Nürnberg – Greuther Fürth 1:0

Der 1. FC Nürnberg liegt nach 45 Minuten mit 1:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth in Führung. Die Nürnberger spielen von Beginn an aggressiv gegen ihren Erzrivalen. Durch permanenter Druck erarbeiten sie sich auch viele Chancen. Nach 15 Minuten verwertete Daferner eine Vorlage von Duah per Kopf zum 1:0. Das Spiel der Kleeblätter fand nur bedingt statt, da der Club weiterhin über große Strecken den Ton angab. Die beste Gelegenheit konnte Hfgota nach 36. Minuten nicht verwerten.

Die Halbzeit-Führung für den Club geht klar in Ordnung.

Heidenheim – Braunschweig 1:0

Heidenheim geht mit einer 1:0 Führung gegen Braunschweig in die Pause – der Braunschweiger Strompf traf nach zehn Minuten ins eigene Tor. Der BTSV tauchte danach immer wieder im Heidenheimer Strafraum, aber ohne Erfolg. Es fehlte den Gästen, wie schon gegen den HSV, an der Entschlossenheit.

Startaufstellungen für heute

Startaufstellungen für Holstein Kiel – 1. FC Kaiserslautern

Holstein Kiel

KIE-Logo

  • Torwart: Dähne
  • Abwehr: T. Becker, Si. Lorenz, Komenda
  • Mittelfeld: Korb, Reese, Sander, Holtby, Mühling
  • Sturm: Pichler, Arp

1.FC Kaiserslautern

Logo_1_FC_Kaiserslautern.svg

  • Torwart: Luthe
  • Abwehr: Durm, K. Kraus, Tomiak, Zuck
  • Mittelfeld: Niehues, Ritter, J. Zimmer, Wunderlich, Hanslik
  • Sturm: Boyd

 

Startaufstellungen für 1. FC Nürnberg – Greuther Fürth

1. FC Nürnberg

FCN-Logo

  • Torwart: Mathenia
  • Abwehr: Gyamerah, Schindler, F. Hübner, Handwerker
  • Mittelfeld: Geis, Castrop, Nürnberger, Möller Daehli
  • Sturm: Daferner, Duah

Greuther Fürth

SGF-Logo

  • Torwart: Linde
  • Abwehr: Asta, Griesbeck, Haddadi, L. Itter
  • Mittelfeld: Christiansen, Tillman, Green, Hrgota
  • Sturm: Abiama, Ache

 

Startaufstellungen für Heidenheim – Eintracht Braunschweig

Heidenheim

FCH-Logo

  • Torwart: Müller
  • Abwehr: Föhrenbach, Maloney, Mainka, Busch
  • Mittelfeld: Kleindienst, Schöppner, Beste
  • Sturm: Schimmer

Braunschweig

btsv-logo

  • Torwart: Hoffmann
  • Abwehr: Kijewski, Strompf, Behrendt, Decarki, Marx
  • Mittelfeld: Nikolaou, Pherai, Krauße
  • Sturm: Lauberbach, Kaufmann

 

Startaufstellungen für Hannover 96 – St. Pauli

Hannover 96

H96-Logo

  • Torwart: Zieler
  • Abwehr: Dehm, Neumann, Börner, Köhn
  • Mittelfeld: F. Kunze – Schaub, Besuschkow, Kerk
  • Sturm: Nielsen, Beier

St. Pauli

STP-Logo

  • Torwart: Smarsch
  • Abwehr: Saliakas, Dzwigala, Medic, Paqarada
  • Mittelfeld: Smith – Irvine, Hartel – Daschner
  • Sturm: J. Eggestein, Matanovic

 

Düsseldorf und Darmstadt gewinnen zu Hause 2:1

Beide Heimmannschaften konnten sich am Freitagabend knapp durchsetzen. Bei der Partie Fortuna Düsseldorf gegen SV Sandhausen ging es vor allem im ersten Durchgang munter rauf und runter. Kownacki und Hennings sorgten für die Treffer der Fortunen. Platte erzielte das zwischenzeitliche 1:1 für Paderborn. In der 2. Halbzeit verflachte die Begegnung ein wenig. Letztlich brachte Düsseldorf den knappen Vorsprung mit einer disziplinierten Leistung in der Abwehr souverän über die Zeit.

Auch das zweite Spiel des Abends endete 2:1 für die Gastgeber. Der SV Darmstadt konnte gegen Sandhausen die ersten Punkte der jungen Saison einfahren. Nach Treffern von Manu und Zhirov ging es mit einem 1:1 Unentschieden zur Pause. Zehn Minuten nach Wiederbeginn markierte Mehlem die abermalige Führung für die Lilien. Im Anschluss daran passierte nicht mehr viel, auch weil Sandhausen insgesamt zu passiv agierte.

Viel los in der ersten Halbzeit

Die Zuschauer kommen in den beiden Spielen voll auf ihre Kosten. Beim Spiel SV Darmstadt gegen Sandhausen steht es zur Pause 1:1. Breits in der 9. Minute konnte Manu eine Unstimmigkeit in der Gästeabwehr ausnutzen. Kurze Zeit später egalisierte der SVS. In der 24. Minute netzte Zhirov nach einer Freistoßflanke ein. Bei der anderen Partie des heutigen Abends führt Fortuna Düsseldorf gegen Paderborn 2:1. Nach zwei gespielten Minuten markierte Kownacki die frühe Führung für die Hausherren. Platte glich Mitte der ersten Hälfte aus, doch Hennings konnte nach einer halben Stunde seine Farben wieder in Front bringen.

Die Startaufstellungen sind da

Soeben wurden die Startaufstellungen für die beiden Spiele am Freitagabend bekanntgegeben. Anpfiff ist um 18:30 Uhr.

Startaufstellungen Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn 07

Fortuna Düsseldorf

F95-Logo

  • Torwart: Kastenmeier
  • Abwehr: Klarer, Hoffmann, Oberdorf, Gavory
  • Mittelfeld: Klaus, Tanaka, Sobottka, Appelkamp
  • Sturm: Hennings, Kownacki

SC Paderborn 07

SCP-Logo

  • Torwart: Huth
  • Abwehr: van der Werff, Heuer, Hoffmeier
  • Mittelfeld: Schallenberg, Obermair, Leipertz, Muslija, Justvan
  • Sturm: Conteh, Platte

Startaufstellungen SV Darmstadt – SV Sandhausen

SV Darmstadt 98

D98-Logo

  • Torwart: Schuhen
  • Abwehr: Bader, Riedel, Müller, Holland
  • Mittelfeld: Gjasula, Kempe, Manu, Mehlem, Schnellhardt
  • Sturm: Tietz

SV Sandhausen

SVS-Logo

  • Torwart: Drewes
  • Abwehr: Diekmeier, Dumic, Zhirov, Okoroji
  • Mittelfeld: Zenga, Trybull, Bachmann, C. Kinsombi, D. Kinsombi
  • Sturm: Pulkrab

2. Bundesliga Prognose für den 2. Spieltag

Auch in dieser Woche liefern wir dir wieder eine ausführliche 2. Bundesliga Prognose zu allen Partien des 2. Spieltags. Mit einigen packenden Spielen startete die Saison 2022/23 am letzten Wochenende. Neben 28 Toren in neun Partien, gab es in den Spielen Regensburg – Darmstadt und Sandhausen – Bielefeld jeweils eine rote Karte. Während Darmstadt in Unterzahl noch der 2:2 Ausgleich gelang, verlor Bielefeld den Auftakt mit 1:2. Die Partie St. Pauli und Nürnberg schien früh entschieden. 3:0 stand es für die Kiezkicker zur Pause. Die Nürnberger machten es mit zwei Treffern in der 2. Hälfte nochmals spannend, verloren am Ende aber 2:3. Torlos gingen hingegen Paderborn und Karlsruhe in die Halbzeitpause. Am Ende feierten die Hausherren jedoch einen 5:0 Kantersieg über den KSC und stehen damit an der Tabellenspitze. Von den Aufsteigern aus der 3. Liga konnte nur der 1. FC Kaiserslautern einen Sieg einfahren. Im Eröffnungsspiel am Freitagabend feierten die Roten Teufel einen Last Minute-Sieg über Hannover 96.

St-Pauli-Jubel-min

2. Bundesliga Prognose: Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn 07

Zum Auftakt des 2. Spieltags der 2. Bundesliga spielt unter anderem  Fortuna Düsseldorf gegen SC Paderborn. Beide Mannschaften konnten ihr Spiel am ersten Spieltag gewinnen. Von daher kannst du dich auf ein spannendes Aufeinandertreffen freuen. Die Fortunen siegten auswärts bei Aufsteiger Magdeburg mit 2:1. Paderborn setzte mit 5:0 gegen den KSC direkt zu Rundenbeginn ein Ausrufezeichen. Dabei trafen mit Robert Leipertz und Sirlord Conteh gleich zwei Neuzugänge. Fortuna Düsseldorf muss hingegen vor allem den Abgang von Khaled Narey verkraften. Der überragende Spieler der letzten Saison wechselte vor wenigen Tagen nach Griechenland zu PAOK Thessaloniki. Gut möglich, dass Fortuna nochmal auf dem Transfermarkt aktiv wird. Wir sind gespannt, welches Team den guten Saisonstart fortsetzen kann. Bei uns kannst du Düsseldorf Wetten oder Wetten auf den SC Paderborn abgeben und dir attraktive Tipico Quoten ohne Wettsteuer sichern. Viele weitere Tipico Wettarten haben wir natürlich auch im Angebot. Da ist für jeden Geschmack garantiert etwas dabei!

Wettquoten-Duesseldorf-Paderborn-22

Allgemeine Informationen zu Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn

  • Datum & Uhrzeit: 22.07.2022, 18:30 Uhr
  • Austragungsort: Merkur Spiel-Arena (Düsseldorf)
  • TV-Übertragung: Sky

Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn – Aktuelle Form & direkter Vergleich

Beide Teams können mit gesundem Selbstvertrauen in die Partie gehen. Während die Fortuna beim hochmotivierten Aufsteiger aus Magdeburg gewinnen konnte, beeindruckte Paderborn mit fünf Toren vor heimischem Publikum. Der Trend liegt von daher auf beiden Seiten. Auch der H2H Vergleich der letzten fünf Spiele ist relativ ausgeglichen. Ein Sieg, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen stehen für Fortuna Düsseldorf zu buche, bei 6:7 Toren. Sich auf einen Sieger festzulegen, ist deshalb eine schwierigere Aufgabe.

Voraussichtliche Aufstellungen Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn

Fortuna Düsseldorf

F95-Logo

  • Torwart: Kastenmeier
  • Abwehr: Klarer, Hoffmann, Oberdorf
  • Mittelfeld: Klaus, Tanaka, Sobottka, Gavory, Appelkamp
  • Sturm: Hennings, Kownacki

SC Paderborn 07

SCP-Logo

  • Torwart: Huth
  • Abwehr: van der Werff, Heuer, Hoffmeier
  • Mittelfeld: Schallenberg, Obermair, Leipertz, Muslija, Justvan
  • Sturm: Conteh, Platte

Unser Düsseldorf – Paderborn Tipp

Wir erwarten ein Duell mit vielen Toren. Vor allem die Paderborner haben in der letzten Partie gezeigt, dass sie wissen wo das Tor steht. Die Düsseldorf – Paderborn H2H Statistik ist zwar ausgeglichen, zeigt aber auch, dass man bei dieser Partie mit Toren rechnen kann. In drei der letzten vier Partien fielen über 2,5 Tore. Für das erste Spiel der 2. Liga Prognose schlägt unser Tipico Expertentipp daher eine Wette auf über 2,5 Tore vor. Die Quote liegt derzeit bei 1,70. Somit benötigst du drei Tore im Spiel, um dich über einen schönen Tipico Gewinn freuen zu können. Diesen Sportwetten Tipp kannst du sowohl online als auch in einem Tipico Store, z.B. in Düsseldorf abgeben.

Duesseldorf-Paderborn-ueber-22

2. Liga Prognose: SV Darmstadt 98 – SV Sandhausen

In der zweiten Begegnung der 2. Bundesliga Prognose spielt Darmstadt 98 gegen Sandhausen. Die Lilien beendeten die letzte 2. Liga-Saison auf dem vierten Tabellenplatz. Sandhausen hingegen wurde Vierzehnter. Nach dem ersten Spieltag der neuen Saison sieht die Situation nun anders aus. Der SVS hat den Bundesliga-Absteiger aus Bielefeld etwas überraschen mit 2:1 schlagen können. Darmstadt hingegen musste sich Jahn Regensburg mit 0:2 geschlagen geben. Auch dieses Ergebnis überraschte am 1. Spieltag der Saison. Beide Mannschaften haben im Sommer Transfers getätigt. Darmstadt sicherte sich unter anderem die Dienste des jungen Angreifers Oscar Vilhelmsson. Der Königtransfer der Sandhäuser war mit Sicherheit David Kinsombi vom Hamburger SV. Der Neuzugang bedankte sich direkt im ersten Spiel mit einem Doppelpack. Es wird interessant zu beobachten sein, ob Kinsombi am Freitag an seine Leistung der letzten Woche anknüpfen kann. Eventuell hilft dir dabei ein Blick auf die Tipico Quoten.

Wettquoten-Darmstadt-Sandhausen-22

Allgemeine Informationen zu SV Darmstadt – SV Sandhausen

  • Datum & Uhrzeit: 22.07.2022, 18:30 Uhr
  • Austragungsort: Merck-Stadion am Böllenfalltor (Darmstadt)
  • TV-Übertragung: Sky

SV Darmstadt – SV Sandhausen – Aktuelle Form & direkter Vergleich

Der SV Darmstadt will nach dem knapp verpassten Aufstieg in der letzten Saison wieder oben angreifen. Dazu braucht es natürlich Siege. Was im ersten Spiel nicht gelang, soll nun nachgeholt werden. Der direkte Vergleich spricht in der Tat für einen Sieg der Lilien. Drei der letzten fünf Spiele gegen Sandhausen konnten gewonnen werden, 12 Tore wurden erzielt. Eine beeindruckende Statistik! Sandhausen zählt für viele Experten zu den Abstiegskandidaten in dieser Saison. Nichtsdestotrotz spielte die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz eine gute Vorbereitung und hat bereits drei Punkte auf dem Konto. Die letzte Niederlage gab es Anfang Mai am 33. Spieltag der abgelaufenen Saison.

Voraussichtliche Aufstellungen SV Darmstadt – SV Sandhausen

SV Darmstadt 98

D98-Logo

  • Torwart: Schuhen
  • Abwehr: Bader, Manu, Isherwood, Holland
  • Mittelfeld: Gjasula, Kempe, Manu, Mehlem, Warming
  • Sturm: Tietz

SV Sandhausen

SVS-Logo

  • Torwart: Drewes
  • Abwehr: Diekmeier, Dumic, Zhirov, Okoroji
  • Mittelfeld: Zenga, Trybull, Bachmann, C. Kinsombi, D. Kinsombi
  • Sturm: Kutucu

Unser Darmstadt – Sandhausen Tipp

Auch wenn Sandhausen eine gute Vorbereitung gespielt hat und auch am 1. Spieltag gewinnen konnte, sehen wir den SV Darmstadt klar in der Favoritenrolle. Nach dem verpassten Aufstieg im Mai, wird die Mannschaft unserer Meinung nach vor heimischem Publikum ihre Stärken auf dem Platz ausspielen. Auch aufgrund der höheren individuellen Qualität glauben wir an einen Erfolg der Darmstädter. Unsere 2. Bundesliga Tipp lautet von daher Sieg Darmstadt zu einer Quote von 1,65. Mit diesem Expertentipp kannst du mit etwas Glück dein Tipico Konto füllen.

Darmstadt-Sandhausen-Tipp1-22

2. Bundesliga Vorschau: 1. FC Nürnberg – Greuther Fürth

Am Samstag empfängt der 1. FC Nürnberg den Bundesliga-Absteiger Greuther Fürth. Das Franken-Derby ist nicht nur sehr prestigeträchtig, sondern auch das am häufigsten ausgetragene Fußballderby Deutschlands. Beide Mannschaften konnten sich am ersten Spieltag keine drei Punkte sichern, müssen sich aber in der neuen Spielzeit an ihren hohen Erwartungen messen lassen. Die Fürther spielten zu Hause gegen Holstein Kiel nur 2:2 unentschieden. Dabei fiel vor allem die schwache Chancenverwertung der Kleeblätter auf. Der FCN ist mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet. Gegen St. Pauli verschlief der Club die erste Halbzeit komplett. Trotz einer Aufholjagd verlor die Elf von Trainer Robert Klauß mit 2:3. Im brisanten Nachbarschaftsduell wollen beide Teams nun den ersten Erfolg in der noch jungen 2. Bundesliga Saison 2022/23.
wettquoten-nuernberg-fuerth-22

Allgemeine Informationen zu FC Nürnberg – Greuther Fürth

  • Datum & Uhrzeit: 23.07.2022, 13:00 Uhr
  • Austragungsort: Max-Morlock-Stadion (Nürnberg)
  • TV-Übertragung: Sky

FC Nürnberg – Greuther Fürth – Aktuelle Form & direkter Vergleich

Die hohen Erwartungen der beiden Mannschaften bedeuten vor allem eins: Sowohl der 1. FC Nürnberg als auch Greuther Fürth wollen in dieser Saison um den Aufstieg mitspielen. Aus diesem Grund testete man in der Sommervorbereitung gegen namhafte Gegner. Eine Woche vor Saisonstart spielte Fürth gegen einen Europa Conference League-Teilnehmer. Beim 1:1 gegen Young Boys Bern zeigten sich die Kleeblätter stabil und auf Augenhöhe mit den Schweizern. Eine besonderes Partie fand einen Tag vorher im Max-Morlock-Stadion statt. Der FCN trat in einem Testspiel gegen den FC Arsenal an. Der Top-Klub aus der Premier League siegte spektakulär mit 5:3. Nun sind die beiden Mannschaft jedoch im harten 2. Liga-Alltag angekommen. Im direkten Vergleich konnte Nürnberg zuletzt im September 2017 als Sieger vom Platz gehen. Die Fürther hingegen konnten drei der letzten fünf Spiele gegen den Club gewinnen. Dennoch hat Nürnberg eine starke Mannschaft, das haben die zweiten 45 Minuten des letzten Wochenendes gezeigt.

Voraussichtliche Aufstellungen FC Nürnberg – Greuther Fürth

1. FC Nürnberg

FCN-Logo

  • Torwart: Mathenia
  • Abwehr: Gyamerah, Schindler, Sörensen, Handwerker
  • Mittelfeld: Geis, Nürnberger, Tempelmann, Möller Daehli
  • Sturm: Daferner, Duah

SpVgg Greuther Fürth

  • Torwart: Linde
  • Abwehr: Asta, Hadaddi, Willems,
  • Mittelfeld: Christiansen, Tillmann, Green
  • Sturm: Hrgota, Sieb, Ache

Unser Nürnberg – Fürth Tipp

Der Fussball schreibt manchmal seine ganz eigenen Geschichten und in einem Derby ist sowieso alles möglich. Es ist also keine leichte Aufgabe eine 2. Bundesliga Prognose für dieses Spiel aufzustellen. Im letzten Jahr spielte Fürth noch in der Bundesliga. Von daher liegt das letzte Franken-Derby etwas zurück. Wir gehen davon aus, dass der 1. FC Nürnberg diesmal von der ersten Minute an wach sein wird. Ein Fehlstart wie letzte Woche gegen St. Pauli werden sie zu Hause unbedingt vermeiden. Wir schlagen uns auf die Seite der Nürnberger und glauben, dass sie nicht verlieren werden. Unser 2. Bundesliga Wett Tipp lautet: Doppelte Chance 1X. Die Tipico Buchmacher bieten dir dafür eine Quote von 1,42 an.

nuernberg-fuerth-tipp1-22

 

2. Liga Prognose: Holstein Kiel – 1. FC Kaiserslautern

Weiter geht es am Samstag mit der Partie Holstein Kiel gegen 1. FC Kaiserslautern. Der FCK konnte letzte Woche durch einen Treffer kurz vor Schlusspfiff Hannover 96 besiegen. Holstein Kiel konnte sich auf ihren starken Torhüter Thomas Dähne verlassen und trotzte Bundesliga-Absteiger Greuther Fürth ein Remis ab. Auch auf dem Transfermarkt waren beide Mannschaften in der Sommerpause aktiv. Die Roten Teufel haben sich mit reichlich Bundesliga-Erfahrung verstärkt. Von Union Berlin kam die neue Nummer Eins Andreas Luthe und in der Abwehr wird diese Saison ein Weltmeister von 2014 auflaufen: Erik Durm wurde von Eintracht Frankfurt verpflichtet. Im direkten Aufeinandertreffen wollen sich nun beide Mannschaften die nächsten Punkte sichern. Du kannst dich auf eine spannende Partie freuen und gleichzeitig unser vielfältiges Tipico Wettprogramm nutzen. Verschiedenste Wetten wie Über/Unter-Wetten oder Tipico Livewetten warten auf dich.

wettquoten-kiel-kaiserslautern-22

Allgemeine Informationen zu Holstein Kiel – FC Kaiserslautern

  • Datum & Uhrzeit: 23.07.2022, 13:00 Uhr
  • Austragungsort: Holstein-Stadion (Kiel)
  • TV-Übertragung: Sky

Holstein Kiel – FC Kaiserslautern – Aktuelle Form & direkter Vergleich

Beide Mannschaften zeigen sich derzeit in guter Form und wollen sich im kommenden Spiel die nächsten Zähler holen. Holstein Kiel konnte nicht nur im schweren Auswärtsspiel letzte Woche bestehen, sondern spielte auch eine gute Vorbereitung ohne Niederlage. Seit dem Saisonfinale 2021/22 sind die Störche ungeschlagen. Ähnlich sieht es momentan bei den Pfälzern aus. Der guten Sommervorbereitung folgte ein Ligastart nach Maß letzten Freitag. Was auch auffällt: Beide Teams zeigten sich in jüngster Vergangenheit in Torlaune. Der Head to Head Vergleich lässt allerdings keine großen Schlüsse ziehen. Lediglich in der 2. Liga-Saison 2017/18 trafen Kiel und Kaiserlautern aufeinander. Die Heimmannschaft konnte sich jeweils als Sieger durchsetzen.

Voraussichtliche Aufstellungen Holstein Kiel – FC Kaiserslautern

Holstein Kiel

  • Torwart: Dähne
  • Abwehr: T. Becker, Komenda, van den Berg, Korb
  • Mittelfeld: Mühling, Sander, Holtby, Reese
  • Sturm: Pichler, Arp

1. FC Kaiserslautern

FCK-Logo

  • Torwart: Luthe
  • Abwehr: Durm, Tomiak, Kraus, Zuck
  • Mittelfeld: Niehues, Ritter, Zimmer, Wunderlich, Zolinski
  • Sturm: Boyd

Unser Kiel – FCK Tipp

Holstein Kiel und Kaiserslautern haben beide starke Offensivreihen, die in den letzten Spielen mehrere Treffer erzielen konnten. In der Defensive zeigten sie sich jedoch nicht immer sattelfest. Dies kann zum einen mit der offensiven Spielweise beider Mannschaften zusammenhängen, zum anderen ist es nicht verwunderlich, dass die Teams noch etwas Zeit brauchen, um die Neuzugänge voll ins Mannschaftsgefüge zu integrieren. Daher ist auch unser Expertentipp für die 2. Bundesliga Prognose diese Woche keine Überraschung. Wir tippen, dass beide treffen werden. Die Quote dafür liegt bei 1,60.

kiel-kaiserslautern-beide-treffen-22

2. Bundesliga Vorschau: 1. FC Heidenheim – Eintracht Braunschweig

Das letzte Spiel am frühen Samstagmittag ist die Partie zwischen dem 1. FC Heidenheim und Eintracht Braunschweig. Gleich zu Beginn der neuen Saison stand der Liganeuling aus Braunschweig vor einer Mammutaufgabe. Zu Hause empfing man mit dem Hamburger SV den Topfavoriten auf die diesjährige 2. Liga-Meisterschaft. Die Mannschaft von Trainer Michael Schiele zeigten eindrucksvoll, dass man sie nicht unterschätzen sollte. Trotz eines guten Spiels musste sich die Eintracht aber dennoch mit 0:2 geschlagen geben. Die Heidenheimer hingegen sicherten sich am letzten Spieltag den ersten Sieg der neuen Spielzeit. Gegen Hansa Rostock stand nach 90 Minuten ein 1:0 Auswärtssieg zu Buche. Dabei stand Neuzugang Jan-Niklas Beste direkt in der Startelf. Im Duell mit Eintracht Braunschweig soll nun der nächste Sieg folgen. Du darfst gespannt sein, welches Team sich letztendlich durchsetzen wird.

Allgemeine Informationen zu FC Heidenheim – Braunschweig

  • Datum & Uhrzeit: 23.07.2022, 13:00 Uhr
  • Austragungsort: Voith-Arena (Heidenheim)
  • TV-Übertragung: Sky

FC Heidenheim – Braunschweig – Aktuelle Form & direkter Vergleich

Auch im Hinblick auf die aktuelle Form und dem H2H Vergleich verspricht die Begegnung viel Spannung im Vorfeld. Die Eintracht zeigte letzte Woche, dass sie mutig auftreten und engagiert Fussball spielen kann. Für einen Aufsteiger sind dies wichtige Erkenntnisse, die der Entwicklung der Mannschaft helfen werden. Der FC Heidenheim hingegen ist ein gestandener Zweitligist und hat dies auch direkt unter Beweis gestellt. Beim Sieg in Rostock zeigten sie eine souveräne Leistung. Der Heidenheim – Braunschweig H2H Vergleich sieht die Eintracht mit drei Siegen und zwei Niederlagen leicht im Vorteil. Allerdings liegen diese Spiele teilweise mehrere Jahre zurück.

Voraussichtliche Aufstellungen FC Heidenheim – Braunschweig

1. FC Heidenheim

FCH-Logo

  • Torwart: Müller
  • Abwehr: Hüsing, Theuerkauf, Rittmüller, Mainka
  • Mittelfeld: Burnic, Schöppner, Kühlwetter
  • Sturm: Kleindienst, Föhrenbach, Mohr

Eintracht Braunschweig

btsv-logo

  • Torwart: Hoffmann
  • Abwehr: Strompf, Behrendt, Decarli
  • Mittelfeld: Marx, Krauße, Nikolaou, Kijewski, Pherai
  • Sturm: Kaufmann, Lauberbach

Unser Heidenheim – Braunschweig Tipp

Für uns spricht vieles für einen Sieg der Heidenheimer in dieser Partie. Der Kader der Gastgeber ist im Vergleich besser aufgestellt, die individuelle Qualität ist höher. Wir gehen davon aus, dass sich der FCH gegen den Aufsteiger durchsetzen wird. Die Eintracht befindet sich noch im Entwicklungsprozess und wird in dieser Partie Lehrgeld bezahlen müssen. Der Tipico Expertentipp geht klar auf Sieg Heidenheim. Die Quote liegt bei 1,85.

 

2. Bundesliga Prognose: Hannover 96 – FC St. Pauli

Im Topspiel der 2. Liga am Samstagabend treffen Hannover und St. Pauli aufeinander. Am letzten Spieltag mussten die Hannoveraner eine bittere Pille schlucken. Gegen Aufsteiger Kaiserslautern stand es bis kurz vor Schluss 1:1, doch in der Nachspielzeit konnte der FCK noch einmal nachlegen und schickte Hannover letztlich ohne Punkte nach Hause. St. Pauli spielte zu Hause gegen Nürnberg eine furiose 1. Halbzeit und führte schnell mit 3:0. Am Ende kam Nürnberg dann aber nochmal nah ran und erzielte den Anschluss. Das Spiel ging 3:2 aus und St. Pauli konnte den ersten Heimsieg feiern. Ein Tipp auf diese beiden formstarken Teams dürfte deshalb nicht nur wegen der starken Quoten sehr interessant sein. Bei so einem Duell empfehlen wir auch eine Tipico Livewette, mit der du direkt auf die Entwicklung der Partie reagieren kannst.

wettquoten-hannover-pauli-22

Allgemeine Informationen zu Hannover 96 – St. Pauli

  • Datum & Uhrzeit: 23.07.2022, 20:30 Uhr
  • Austragungsort: Heinz-von-Heiden-Arena (Hannover)
  • TV-Übertragung: Sport1 & Sky

Hannover 96 – St. Pauli – Aktuelle Form & direkter Vergleich

Wir erwarten beim Topspiel der 2. Bundesliga Spiel zwischen Hannover 96 und St. Pauli ein mitreißendes Spiel. Mit Blick auf den direkten Vergleich haben die 96er die Nase vorne. Vier der letzten fünf Spiele gegen St. Pauli konnten sie gewinnen. Die Kiezkicker sind nach dem guten Start in die neue Saison jedoch beflügelt und werden mit viel Selbstvertrauen in die Partie gehen. Hannover wird gewillt sein, die Niederlage von letzter Woche wettzumachen.

Voraussichtliche Aufstellungen Hannover 96 – St. Pauli

Hannover 96

H96-Logo

  • Torwart: Zieler
  • Abwehr: Dehm, Neumann, Börner, Köhn
  • Mittelfeld: Ondoua, Schaub, Besuschkow, Kerk
  • Sturm: Weydandt, Beier

St. Pauli

STP-Logo

  • Torwart: Smarsch
  • Abwehr: Saliakas, Zander, Medic, Paqarada
  • Mittelfeld: Smith, Irvine, Hartel, Daschner
  • Sturm: Matanovic, Eggestein

Unser Hannover – St. Pauli Tipp

Beide Teams mussten direkt am ersten Spieltag zwei Gegentore hinnehmen. Damit können die Trainer nicht zufrieden sein. Von daher gehen wir davon aus, dass ein besonderes Augenmerk für die kommende Begegnung auf der Defensive liegen wird. Es ist nicht zu erwarten, dass die Mannschaften mit offenen Visieren ins Spiel gehen werden. Stattdessen wird die Vorgabe sein, erst einmal „die Null“ zu halten. Wir empfehlen für dieses Spiel der 2. Bundesliga Prognose eine Tipico Über-/Unter Wette mit der Auswahl Unter 2,5 Tore. Dafür gibt es heute eine Quote von 2,10.

hannover-pauli-unter-22

2. Liga Prognose: Karlsruher SC – 1. FC Magdeburg

Am Sonntag geht es mit der Partie Karlsruhe gegen Magdeburg weiter in der 2. Bundesliga. Vor allem auf den 3. Liga Meister sind wir dabei gespannt. Magdeburg dominierte die 3. Liga in der vergangenen Spielzeit und wurde mit 14 Punkten Vorsprung Meister. Allerdings musste der FCM den Kader nach einigen Abgängen anpassen. Unter anderem Verließ mit Sirlord Conteh einer der Aufstiegshelden den Verein. Die Karlsruher schlossen die letzte Spielzeit auf dem zwölften Tabellenplatz der 2. Liga ab. Beim KSC schmerzt immer noch der Abgang von Angreifer Philipp Hofmann, der ablösefrei zum VfL Bochum in die Bundesliga wechselt. Das zeigte sich im letzten Spiel bei dem man ohne eigenen Torerfolg blieb.

wettquoten-karlsruhe-magdeburg-22

Allgemeine Informationen zu Karlsruher SC – FC Magdeburg

  • Datum & Uhrzeit: 24.07.2022, 13:30 Uhr
  • Austragungsort: Wildparkstadion (Karlsruhe)
  • TV-Übertragung: Sky

Karlsruher SC – FC Magdeburg – Aktuelle Form & direkter Vergleich

Der KSC verlor nicht nur sein erstes Saisonspiel, sondern auch die letzten vier Spiele der Sommervorbereitung. In fünf Spielen nur magere vier eigene Tore bei ganzen 18 Gegentreffern lassen einiges vermuten. Wenn sich die Mannschaft von Trainer Christian Eichner nicht schnell steigert, wird sie sich bald mit großen Problemen konfrontiert sehen. Die Niederlage im ersten 2. Liga-Spiel hat beim FC Magdeburg etwas auf die Euphoriebremse gedrückt. Allerdings ist das erklärte Ziel des Neulings sich zunächst in der Liga zu etablieren. Das Einstecken von Niederlagen ist von daher Teil der Entwicklung des Teams.  Abgesehen von einem Freundschaftsspiel in 2019, trafen die beiden Mannschaften zuletzt in der 3. Liga aufeinander. In der Saison 2017/18 gab es je einen Sieg für die Heimmannschaft.

Voraussichtliche Aufstellungen Karlsruher SC – FC Magdeburg

Karlsruher SC

KSC-Logo

  • Torwart: Eisele
  • Abwehr: Thiede, Gordon, Franke, Heise
  • Mittelfeld: Wanitzek, Breithaupt, Gondorf
  • Sturm: Rossmann, Kaufmann, Cueto

1. FC Magdeburg

FCM-Logo

  • Torwart: Reimann
  • Abwehr: El Hankouri, Lawrence, Bittroff, Bell Bell
  • Mittelfeld: Müller, Condé, Krempicki
  • Sturm: Ceka, Atik, Ito

Unser KSC – Magdeburg Tipp

Schaut man sich die letzten Spiele der Mannschaften an, geht der Trend klar in Richtung Übertore. In den letzten vier Spielen beider Teams fielen insgesamt 35 Tore. Im Durchschnitt fielen also 4,375 Tore pro Spiel. Unser 2. Bundesliga Prognose Tipp für dieses Spiel lautet deshalb, dass über 2,5 Tore fallen. Dafür gibt es eine Quote von 1,75. Wer gerne mit etwas mehr Risiko spielt, kann auch über 3,5 Tore in Erwägung ziehen. Die Quote dafür liegt bei 2,85.

karlsruhe-magdeburg-ueber-22

2. Bundesliga Vorschau: Arminia Bielefeld – Jahn Regensburg

Die zweite Begegnung am Sonntag ist die Partie zwischen Arminia Bielefeld und Jahn Regensburg. In der Tabelle stehen die Regensburger vor den Bielefeldern, was nach nur einem Spiel jedoch nicht viel Aussagekraft hat. Geht es nach den Buchmachern, ist der Bundesliga-Absteiger nämlich der Favorit in diesem Duell. Regensburg hat am vergangenen Spieltag mit 2:0 gegen Darmstadt gewinnen können und präsentierte sich von der ersten Sekunde an hellwach. Die Elf von Trainer Mersad Selimbegovic ging bereits nach 17 Sekunden in Führung. Arminia Bielefeld hingegen musste im ersten Zweitliga-Spiel nach zwei Jahren im Fussball-Oberhaus eine Niederlage hinnehmen. In Sandhausen verloren die Bielefelder mit 1:2. Die 2. Bundesliga Saison 2022/23 ist jedoch noch jung und man sollte keine voreiligen Schlüsse ziehen. Im direkten Duell mit den Regensburgern werden die Bielefelder mit Sicherheit zeigen wollen, dass sie in der 2. Liga zu den Aufstiegskandidaten gehören. Du kannst dich jetzt schon auf eine interessante Begegnung freuen.

wettquoten-bielefeld-regensburg-22

Allgemeine Informationen zu Arminia Bielefeld – Regensburg

  • Datum & Uhrzeit: 24.07.2022, 13:30 Uhr
  • Austragungsort: SchücoArena (Bielefeld)
  • TV-Übertragung: Sky

Arminia Bielefeld – Regensburg – Aktuelle Form & direkter Vergleich

Jahn Regensburg wird an den Sieg aus dem ersten Spiel anknüpfen wollen, während sich Bielefeld die ersten Punkte der Saison sichern möchte. Der Bielefeld – Regensburg H2H Vergleich sieht die Arminia klar im Vorteil. Diese konnten vier der letzten fünf Spiele gegen Regensburg gewinnen. Der letzte Sieg des Jahn gegen Bielefeld gelang im Dezember 2017.

Voraussichtliche Aufstellungen Arminia Bielefeld – Regensburg

Arminia Bielefeld

DSC-Logo

  • Torwart: Kapino
  • Abwehr: Jäkel, Hüsing, Andrade
  • Mittelfeld: Prietl, Ince, Okugawa, Rzatkowski, Laursen
  • Sturm: Klos, Serra

Jahn Regensburg

REG-Logo

  • Torwart: Stojanovic
  • Abwehr: Saller, S. Breitkreuz, Elvedi, Guwara
  • Mittelfeld: Gimber, Viet, Shipnoski, Mees
  • Sturm: Owusu, Albers

Unser Bielefeld – Regensburg Tipp

Für unseren 2. Bundesliga Prognose Tipp zu diesem Spiel sparen wir uns den Blick auf die Tabelle. Mit Sicherheit hat sich die Arminia den Saisonstart anders vorgestellt. Regensburg kann indes zufrieden sein. Mit dem 2:0 gegen die Aufstiegsaspiranten aus Darmstadt gelang eine kleine Überraschung. Dennoch glauben wir, dass sich die individuelle Qualität von Arminia Bielefeld im kommenden Spiel durchsetzen wird. Unser Expertentipp lautet Sieg Bielefeld mit Handicap 0:1. Derzeit bieten die Buchmacher für diese Wettauswahl eine Quote von 2,60.

bielefeld-regensburg-tipp1-22

2. Bundesliga Prognose: Hamburger SV – FC Hansa Rostock

Der 2. Spieltag schließt mit dem Duell Hamburger SV – Hansa Rostock ab. Am 1. Spieltag konnten die Hamburger auswärts gegen den Aufsteiger Eintracht Braunschweig gewinnen. Die erste Halbzeit brachte zunächst keine Tore, doch nach der Pause kamen die Hamburger gestärkt aus der Kabine und Robert Glatzel konnte innerhalb von knapp 10 Minuten seine Farben mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße bringen. Einen besseren Start in die neue Spielzeit konnten sich die Rothosen kaum wünschen. Für Rostock ging es zu Hause gegen Heidenheim um die ersten Punkte. In der ersten Halbzeit dominierten die Hanseaten. Trotzdem stand es zur Pause 0:0. Die Heidenheimer erwischten den besseren Start nach dem Wiederbeginn und konnten kurz danach in Führung gehen. Die knappe Führung konnte Rostock nicht mehr egalisieren und Heidenheim siegte im Ostsee Stadion. Auch für die letzte Partie des 2. Spieltags bieten wir dir attraktive Wettquoten, online wie auch in einer unserer deutschlandweiten Tipico Filialen.

wettquoten-hamburg-rostock-22

Allgemeine Informationen zu Hamburger SV – Hansa Rostock

  • Datum & Uhrzeit: 17.07.2022, 13:30 Uhr
  • Austragungsort: Volksparkstadion (Hamburg)
  • TV-Übertragung: Sky

Hamburger SV – Hansa Rostock – Aktuelle Form & direkter Vergleich

Die Favoritenrolle beim kommenden Spiel Hamburg – Rostock liegt mit Sicherheit bei den Gastgebern. Diese werden von der ersten Minute an alles geben, um auch im zweiten Spiel als Sieger den Platz zu verlassen. Für die Gäste wird es insbesondere darum gehen, die HSV-Offensive um Stürmer Robert Glatzel nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Auch die Hamburg – Rostock H2H Statistik spricht für die Hamburger. In der letzten Saison konnte Hamburg beide Spielen gewinnen. Dabei erzielten sie pro Spiel drei Tore.

Voraussichtliche Aufstellungen Hamburger SV – Hansa Rostock

Hamburger SV

HSV-Logo

  • Torwart: Heuer Fernandes
  • Abwehr: Heyer, Vuskovic, Schonlau, Muheim
  • Mittelfeld: Meffert, Reis, Benes
  • Sturm: Königsdörffer, Glatzel, Kittel

Hansa Rostock

FC-Hansa-rostock-Logo

  • Torwart: Kolke
  • Abwehr: Malone, Roßbach, Becker, Neidhart
  • Mittelfeld: Rhein, Fröde, Bahn
  • Sturm: Verhoek, Duljevic, Fröhling

Unser HSV – Rostock Tipp

Wir glauben nicht nur an einen Sieg der favorisierten Gastgeber, sondern auch an viele Tore. Wir schließen unsere 2. Bundesliga Prognose für den zweiten Spieltag mit Tipp 1 & über 2,5 Tore ab. Damit dieser Tipp gewinnt, muss der HSV siegen und es müssen mindestens drei Tore im Spiel fallen. Dieser Wett Tipp verschafft dir eine attraktive 2. Bundesliga Wettquote von derzeit 1,95.

hamburg-rostock-tipp1-22