HSV-Special-min
2. Bundesliga heute

2. Bundesliga heute: Das HSV Special

Autor: Jordi

Zuletzt aktualisiert am

Alle guten Dinge sind 5? Der Hamburger SV ist erneut der große Name in der 2. Bundesliga. Ein Name, der ohne Zweifel in die 1. Bundesliga gehört. Nun, ein paar Tage vor Saisonstart analysieren wir in 2. Bundesliga heute, wie die 2. Bundesliga Quoten für die Hanseaten aussehen. 

Der HSV 2022/23 im Überblick

Schafft der Hamburger SV endlich im fünften Anlauf in der 2. Bundesliga den Aufstieg ins deutsche Oberhaus? Der Traditionsclub aus dem Norden hat nochmal aufgerüstet, um dieses Jahr den Aufstieg durch eine direkte Meisterschaft klar zu machen. Nachdem man letzte Saison denkbar knapp gegen Hertha BSC gescheitert war, trotz bereits geplanter Aufstiegsfeier, war der Frust bei den Verantwortlichen und in der Stadt entsprechend gross. Am Ende verlor man im Rückspiel mit 0:2 durch zwei Standards, nachdem man das Hinspiel mit 1:0 gewinnen konnte. Dafür soll es dieses Jahr endgültig klappen. Um die 2. Bundesliga Meisterschaft zu holen, hat der HSV seinen Kader noch einmal umstrukturiert, wichtige Spieler gehalten und Verstärkung dazu geholt.

Kaderplanung beim HSV 2022/23

Der HSV will sich klar als 2. Liga Favorit positionieren und hat seinen Kader nochmal neu geplant. Spieler, die in der starken Rückrunde nur wenig gespielt hatten, wurden abgegeben und somit Budget frei gemacht für Verstärkung. Verpflichtet wurden Ransford-Yeboah Königsdörffer, Filip Bilbija und Laszlo Benes. Zusätzlich wurden Leistungsträger wie Sonny Kittel und Robert Glatzel gehalten. Letzterer wird mit einer Quote von 4,00 als 2. Bundesliga Torschützenkönig am höchsten gehandelt. Der HSV wirkt so vorbereitet und fokussiert wie lange nicht. Zumindest hatte man letzte Saison das erste mal seit drei Jahren überhaupt die Relegation erreicht!

Unsere Buchmacher geben dem HSV eine Quote von 5,00 für die Meisterschaft und eine Quote von 2,05 für den Aufstieg!

Die ersten zwei Spieltage des HSV in der 2. Bundesligasaison 2022/23

Trotz aller Vorschusslorbeeren, Fussball ist ein Tagesgeschäft und der HSV muss sich am ersten Spieltag am Sonntag, 17.07 um 13:30 erstmal in Braunschweig beweisen. Eine vermeintliche Pflichtaufgabe, aber auch Braunschweig ist nicht zu unterschätzen. Die Buchmacher geben dem HSV dennoch eine Quote von 1,60 auf den Auswärtssieg.

Am zweiten Spieltag geht es dann zum Nord-Derby gegen Hansa Rostock. Bei Derbys geht es gewohnt heiß her, daher muss der HSV einen professionellen Auftritt hinlegen. Das trauen die Buchmacher dem HSV zu und handeln den Traditionsverein mit einer Quote von 1,45 als klaren Favoriten.

Wo kann die HSV-Spiele sehen?

Sonntag, 17.07 um 13:30 und Sonntag, 24.07 um 13:30: Die Spiele werden live auf Sky übertragen.