bundesliga-duelle-desktop bundesliga-meisterschale-mobile

Karlsruhe - Hannover Wett Tipp, Vorhersage & Quote | 12.05.2024

Offizieller partner

Karlsruhe - Hannover Tipp: Unsere 2. Bundesliga Tipps zum Spiel am 12.05.2024

Wäre der Karlsruher SC etwas früher aufgewacht, dann würden die Badener in der 2. Bundesliga heute sicherlich in dieser Form auch noch ein Wörtchen im Aufstiegsrennen mitreden. So allerdings liegt der KSC beim Fußball heute vor dem 33. Spieltag sieben Zähler hinter dem Dritten aus Düsseldorf und kann maximal noch den HSV einholen. Ob die Badener gegen Hannover 96 an diesem Sonntag (12. Mai 2024) einen Heimsieg im Wildpark landen, werden wir ab 13.30 Uhr erfahren. Vorweg haben wir in unseren 2. Bundesliga Tipps aber zahlreiche Statistiken und natürlich ebenso den Karlsruhe – Hannover H2H-Vergleich überprüft. Welche Karlsruhe – Hannover Tipps zu unseren Favoriten zählen, erfährst du in den nächsten Abschnitten.

neue kampagne desktop neue kampagne mobile
Du willst mehr? Easy!

Bis zu 100 € BONUS

Expertentipp Karlsruhe – Hannover & H2H KSC vs. H96

Das Head-To-Head Karlsruhe – Hannover spricht jedenfalls eher für die Gastgeber. Und zwar nicht nur deswegen, weil der KSC nur drei seiner zehn Heimspiele im Wildparkstadion gegen die Roten verloren haben. Nein, die Badener sind seit fünf Partien zu Hause gegen Hannover ungeschlagen (vier Siege, ein Unentschieden). Darüber hinaus ergatterte der Karlsruher SC auch schon im Hinspiel zumindest ein 2:2-Unentschieden in der Heinz von Heiden-Arena. Das liest sich in dieser Fussball Vorhersage also schon einmal alles sehr gut für die Hausherren. Zumal die in der Heimtabelle der 2. Liga einen starken dritten Platz belegen und nur zwei Matches verloren haben.

 

2. Bundesliga Quoten: Karlsruhe vs. Hannover

Ein Stück weit müssen wir diese Bilanz in unseren Wett Tipps heute allerdings relativieren. Denn fünfmal reichte es für die Karlsruher zu Hause auch nur zum Remis. Dazu passt, dass Hannover 96 bereits siebenmal in fremden Stadien selbst unentschieden spielte. Insgesamt stehen die Niedersachsen sogar bei 13 Remis, was den höchsten Wert in Liga zwei bedeutet. Von den vergangenen neun Matches verloren die 96er nur eines, zu Hause gegen den FC St. Pauli (1:2). Sechs davon endeten aber allesamt ohne Sieger. Insofern legen wir dir für besonders attraktive 2. Bundesliga Quoten das Unentschieden X in dieser Partie ans Herz. Und gleichzeitig einen Besuch in einem unserer zahlreichen Ladenlokale. Schau doch gerne einmal in einem Tipico Shop in Hannover, Karlsruhe oder direkt in deiner Nähe vorbei.

Unsere Karlsruhe – Hannover Prognose

  • Karlsruhe – Hannover Tipp: Unentschieden X
  • Wettquoten Karlsruhe – Hannover: 3,70

 

2. Bundesliga Wett Tipps zum aktuellen Spieltag

tipico-campaign-graffiti-desktop tipico-campaign-graffiti-mobile

2. Bundesliga Hannover – Karlsruhe

Hannover 96 und der Karlsruher SC gehören im deutschen Fußball zu den absoluten Traditionsvereinen. Beide blicken auf eine lange Geschichte zurück und gehörten viele Jahre auch dem Fußball-Oberhaus, der 1. Bundesliga, an. Aktuell findet das Hannover – Karlsruhe Duell in der 2. Bundesliga statt, was Karlsruhe – Hannover Wetten allerdings keineswegs unattraktiver macht. Die hohe Leistungsdichte der 2. Bundesliga sorgt für besonders attraktive Quoten, weshalb wir dir wärmstens empfehlen können, dieses Traditions-Duell auf deinen Tipico Wettschein zu packen. Um bestens vorbereitet zu sein, kann es dir in jedem Falle helfen, dich mit der Karlsruhe – Hannover Statistik auseinanderzusetzen und einen Blick auf die Hannover – Karlsruhe H2H Bilanz zu werfen. Hier lässt sich so manches Mal bereits ein Favorit herauslesen und erkennen, ob historisch gesehen eher mehr oder weniger Tore in diesem Aufeinandertreffen fallen. Außerdem empfiehlt es sich, die Hannover – Karlsruhe Aufstellungen am Spieltag zu betrachten. Gerade für Livewetten kann dir dies dabei helfen, die Ausrichtung der Mannschaften richtig einzuschätzen. Stellt ein Trainer eher offensiv oder defensiv auf? Sind wichtige Leistungsträger verletzt? All diese Erkenntnisse solltest du in deine Analyse zum 2. Bundesliga Hannover – Karlsruhe Duell einfließen lassen.

H96-Logo

H96 – KSC in Hannover

Wenn der KSC in die HDI-Arena nach Hannover reist, gibt es für das Team aus Karlsruhe historisch betrachtet nicht viel zu holen. Die Hannoveraner gewinnen nämlich ca. 75 % ihrer Heimspiele gegen Karlsruhe. Auch wenn man die Karlsruhe-Hannover letzten Spiele im Stadion der Hannoveraner betrachtet, gab es für die Karlsruher Mannschaft meist keine Erfolge zu feiern. Insgesamt gewinnt der KSC auswärts in Hannover nur etwa 10 % der Duelle. Ungefähr 15 % der Hannover – Karlsruhe Duelle in der HDI-Arena enden mit einem Unentschieden. Während es sich historisch betrachtet bei Heimspielen der 96er also durchaus auszahlt, bei Tipico Hannover-Karlsruhe Wetten auf die Hannoveraner zu setzen, sollte man aber auch die Über/Unter-Wetten für dieses Duell nicht vergessen. In Hannover fallen nämlich durchschnittlich etwas über 3,5 Tore, was einen sehr hohen Wert darstellt.

KSC-Logo

Karlsruhe – Hannover Heimbilanz

Die Karlsruhe – Hannover Bilanz für Heimspiele des KSC liest sich aus Sicht der Karlsruher deutlich positiver als die doch äußerst schwache Auswärtsbilanz. Etwa die Hälfte dieser Aufeinandertreffen kann der Karlsruher Sportclub für sich entscheiden. Im Wildparkstadion tut sich Hannover 96 dementsprechend auch deutlich schwerer als bei den Duellen in der heimischen Arena. Die 96er gehen dabei aber immerhin noch in ca. 35 % der Fälle als Sieger vom Platz. Ein Unentschieden ist hier das seltenste Ergebnis und tritt nur in ungefähr 15 % der KSC – H96 Duelle auf. Ein Tipico Wett Tipp auf die Anzahl der gefallenen Tore kann sich auch bei Heimspielen der Karlsruher bezahlt machen und zu einem Tipico Gewinn führen, denn hier fallen im Durchschnitt um die 3 Tore pro Partie, was immer noch ein hoher Wert ist. Neben der klassischen Drei-Wege-Wette ist eine Über/Unter-Wette also durchaus eine Überlegung wert.

Karlsruhe – Hannover Wetten

Das traditionsreiche 2. Bundesliga Duell Hannover gegen Karlsruhe bietet dir viele spannende Wettmöglichkeiten, mit denen du profitieren und attraktive Tipico Gewinne einfahren kannst. Gerade aufgrund der hohen Intensität in der 2. Bundesliga kann es für dich einen großen Vorteil bringen, bei Tipico Hannover – Karlsruhe Wetten zu platzieren. Die Quoten sind aufgrund der hohen Leistungsdichte dieser Liga immer attraktiv und bieten tolle Möglichkeiten. Neben der klassischen Drei-Wege-Wette auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage bietet dir Tipico dabei unzählige weitere Wettmärkte auf diese Partie an. So kannst du deine Fussball Tipps bei uns beispielsweise auch als  Handicap-Wette, Über/Unter-Wette oder Wette mit Doppelter Chance abgeben. Weitere Sonderwetten bei Tipico sind etwa Halbzeit-Wetten, Head-To-Head-Wetten, Ergebnis-Wetten oder Wetten auf Torschützen. Mit Tipico Livewetten bist du mitten im Geschehen dabei und kannst deine Wett Tipps dem bisherigen Spielverlauf anpassen. Solltest du einmal das Gefühl haben, die Partie entwickelt sich zu deinen Ungunsten, kannst du mit dem Tipico Cashout auch schon vor Abpfiff zum Gewinner werden. Mach dir am besten selbst ein Bild und schaue dir die vielen Wettoptionen an, die dir bei Tipico zur Verfügung stehen.

neue app kampagne desktop neue app kampagne mobile

Beste Sportwetten App Deutschlands

Sehr übersichtlich und anfängerfreundlich. Mehr brauch ich nicht sagen. Der Titel verrät schon alles einfach top.

Mar***

Top! Klasse App mit schneller Umsetzung der einzelnen Funktionen.

Tho**

Bestes Wetten der Welt! Hoffe es bleibt wie es ist mit Tipico.

Jul***

Gute App! Sehr übersichtlich und ziemlich easy Hand zu haben.

Jus***
Tipico Sportwetten

Bewertung: 4.7 | 241.334 Rezensionen
Kostenlos | iOS | Sport

AGB gelten | 18+
Tipico App

Hannover – Karlsruhe Highlights

In der langen Geschichte des Duells Hannover vs. Karlsruhe stechen einige Partien besonders heraus. Aus Sicht der Hannoveraner Fans bleiben sicherlich vor allem zwei absolute Kantersiege als H96-KSC Highlights in Erinnerung. In der 2. Bundesliga Saison 1986/87 konnten die 96er ihr Heimspiel gegen den KSC in spektakulärer Manier gewinnen und die Karlsruher mit 8:0 aus dem Stadion schießen. Sowohl Bastian Hellberg als auch Gregor Grillemeier erzielten dabei einen Dreierpack. Auch im Jahr 2001 holten die Hannoveraner einen beeindruckenden Heimsieg gegen das Team aus Karlsruhe. Damals lautete des Endergebnis 5:0.

Ein vergleichbarer Erfolg der Karlsruher liegt schon etwas länger zurück. In der Saison 1983/84 konnte der KSC am ersten Spieltag auswärts in Hannover mit 5:1 siegen und so einen optimalen Saisonstart feiern. Für Fans des KSC stellt dieses Aufeinandertreffen bis heute sicherlich eines der größten Hannover – Karlsruhe Highlights dar. Aber nicht nur in der Liga trafen beide Teams aufeinander. Im DFB Pokal Viertelfinale 1991/92 konnte sich Hannover 96 denkbar knapp mit 1:0 durchsetzen. Die 96er holten in dieser Saison schlussendlich auch den Pokal und konnten einen der größten Erfolge der Vereinsgeschichte feiern.

Karlsruhe – Hannover Ergebnisse

Die Vereine aus Hannover und Karlsruhe verbindet eine lange Historie. Erstmals trafen beide bereits 1956 in der damaligen Oberliga aufeinander. Seitdem gab es zwischen den Teams etwa 40 Begegnungen in der ersten und zweiten Bundesliga, sowie im DFB Pokal. Im Hannover – Karlsruhe H2H Vergleich haben die 96er dabei die Nase vorn. Hannover gewann bisher knapp 55 % der Spiele, während die Karlsruher Mannschaft nur in ca. 30 % der Fälle siegreich vom Platz gehen konnte. Ein Unentschieden zwischen den beiden Teams hingegen ist recht selten. Nur etwa 15 % der Karlsruhe – Hannover Duelle endeten mit einer Punkteteilung.

Historisch gesehen kommt das jeweilige Heimteam in der H96-KSC Bilanz deutlich besser weg. Besonders die Hannoveraner können daheim überzeugen und ca. 3/4 der Partien in der HDI-Arena gewinnen. Neben einem Tipp auf die Heimmannschaft empfiehlt sich für das Duell aber auch eine Über/Unter-Wette. Betrachtet man alle bisherigen Begegnungen, fallen durchschnittlich etwas über 3,3 Tore pro Partie. Langweilig wird es also nie, wenn Hannover 96 und der Karlsruher SC aufeinandertreffen.