Der Titelkampf spitzt sich zu

Borussia Mönchengladbach – SC Freiburg | Freitag, 15.03. | 20:30 Uhr

Am Freitag beginnt mit der Partie Borussia Mönchengladbach gegen den Sport-Club Freiburg der 26. Spieltag der Bundesliga. Nach zwei Niederlagen in Folge benötigen die Fohlen aus Gladbach definitiv ein Erfolgserlebnis, um den Anschluss an die europäischen Startplätze nicht aus den Augen zu verlieren. Hierzu sind drei Punkte immens wichtig. Der aktuell 12. platzierte Sportclub aus Freiburg steht momentan mit 30 Punkten im Mittelfeld der Bundesliga. Freiburg wartet seit dem 22. Dezember auf einen Auswärtssieg. Hinzu kommt, dass Gladbach die letzten drei Heimspiele auch nicht für sich entscheiden konnte. Welcher der beiden Vereine schafft es zuerst die Negativserie seiner Auswärtsspiele zu brechen?

Unsere Buchmacher sehen Borussia Mönchengladbach als Favoriten und bieten für den Heimsieg eine Quote von 1,6 an. Für einen Auswärtssieg gibt es das 5,5-fache des Einsatzes. Besonders interessant: In den letzten vier von fünf Partien beider Mannschaften sind immer mehr als 1,5 Tore gefallen sind. Wer wird den Sieg nach Hause holen – oder kommt es doch zu einer Punkteteilung?

FC Schalke 04 – RB Leipzig | Samstag, 16.03. | 15:30 Uhr

Schalke 04 wartet bereits seit dem 06. Februar 2019 auf einen Sieg vor heimischer Kulisse. Der damalige Gegner war der Aufsteiger Fortuna Düsseldorf. Die Knappen hatten damals im DFB Pokal 4:1 gegen die Fortuna aus Düsseldorf gewonnen. Cheftrainer Domenico Tedesco steht stark unter Druck, da Schalke derzeit lediglich auf dem 14. Tabellenplatz steht. Mit (bis jetzt) nur 27 erzielten Treffern teilt sich der Vizemeister aktuell mit Mainz 05 den dritten Platz der schlechtesten Offensive. Leipzig hingegen stellt mit nur 20 Gegentoren die beste Defensive der Liga.

Gladbach könnte bereits am Freitag den dritten Tabellenplatz damit festigen und an den Punktgleichen Leipzigern vorbeiziehen. Somit müssen die roten Bullen aus Leipzig auf Schalke drei Punkte einfahren, um die Champions League nicht aus den Augen zu verlieren. Julian Nagelsmann wird es ihnen danken.

Hertha BSC Berlin – Borussia Dortmund | Samstag, 16.03. | 18:30 Uhr

Am Samstag kommt es um 18:30 Uhr in der Hauptstadt zum Duell Hertha BSC gegen Borussia Dortmund. Die Dortmunder warten bereits seit dem 19.01.19 auf ihren nächsten Auswärtssieg. Die drei Punkte werden auch dringend benötigt, um im Zweikampf mit den wiedererstarkten Bayern Gleichschritt zu halten. Der zwischenzeitliche Vorsprung von neun Punkten wurde verspielt, wodurch wir aktuell einen Punktegleichstand zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München haben. Es ist noch abzuwarten, ob das Aus im DFB Pokal sowie in der Champions League eher zu mehr Kräften oder zu einem Motivationsknick führen wird. Wenn die Berliner „Europa“ nicht aus den Augen verlieren wollen, muss unbedingt ein Heimsieg her.

FC Bayern München – FSV Mainz 05 | Sonntag, 17.03. | 18:00 Uhr

Wer holt sich die Meisterschaft der Bundesliga? Bayern oder Dortmund?

Können die Bayern Borussia Dortmund davon ziehen? Jetzt die Bundesliga wetten!

Der Rekordmeister aus München ist bereits am Sonntag zu Hause in der Allianz Arena gegen Mainz 05 gefordert. Die Bayern stehen aktuell aufgrund des besseren Torverhältnis auf Platz 1 der Bundesliga-Tabelle. Um den Kampf um die diesjährige Meisterschaft zu gewinnen, ist ein Heimsieg gegen Mainz ein Muss. Die Dortmunder können bereits am Samstag in Berlin vorlegen. Doch auch für die Bayern beginnt im Frühling die heiße Phase. Die Münchner sind aktuell noch in allen dreien Wettbewerben vertreten und rechnen sich vor allem in der Liga und im Pokal sehr gute Chancen aus. Doch die Truppe von Niko Kovac war in den letzten Jahren vor allem im Endspurt der Saison immer wieder von Verletzungen geplagt. Es sei ihnen zu wünschen, dass in dieser wichtigen Phase der Saison alle Spieler ihr Leistungspotential abrufen können.

Jetzt auf die Bundesliga wetten!

Der gesamte Spieltag im Überblick:

Borussia Mönchengladbach – SC Freiburg | Freitag, 15.03. | 20:30 Uhr

FC Schalke 04 – RB Leipzig | Samstag, 16.03. | 15:30 Uhr

VfL Wolfsburg – Fortuna Düsseldorf | Samstag, 16.03. | 15:30 Uhr

VfB Stuttgart – TSG 1899 Hoffenheim | Samstag, 16.03. | 15:30 Uhr

FC Augsburg – Hannover 96 | Samstag, 16.03. | 15:30 Uhr

Hertha BSC Berlin – Borussia Dortmund | Samstag, 16.03. | 18:30 Uhr

Bayer Leverkusen – Werder Bremen | Sonntag, 17.03. | 13:30 Uhr

Eintracht Frankfurt – 1. FC Nürnberg | Sonntag, 17.03. | 15:30 Uhr

FC Bayern München – FSV Mainz 05 | Sonntag, 17.03. | 18:00 Uhr